Hilfe bei meiner big bj 89

Neue Kategorien, oder andere Reihenfolge oder....
Alexander6482
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.07.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Kärnten

Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Alexander6482 » 10.07.2017, 20:07

Hallo die runde bin schön langsam am verzweifelen , habe mir vor kurzem eine big gekauft lt verkäufer sollte sie in ordnung sein, inzwischen habe ich kipphebel zündkerzen ventiele eingestellt, steuerkette getauscht, sie rasselt jetzt nicht mehr aber ich habe jetzt folgendes problem , sie läuft im stand sehr unruhig und zischt zwischendurch und stirbt dann ab, und wenn ich kurz mal aufdrehe geht die drezahl nur lansam runter , hat da irgendjemand noch tips für mich wäre super

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3126
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon KahlBig » 11.07.2017, 00:08

Vergaser mal ausbauen, sauber machen, alles wichtige tauschen und vor allem den Schwimmerstand einstellen.
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Würmer
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 1828
Wohnort: Würm

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Würmer » 11.07.2017, 06:54

Du hast PN
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Husiwusi
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Husiwusi » 11.07.2017, 16:26

könnte aber auch Falschluft ziehen,durch kaputte Ansauggummis, Membrane hat ein Loch oder Luftfiltergehäuse sitzt nicht sauber am Vergaser,Vergaserdichtungen kontrollieren, am besten gleich neue rein,sind ja ned teuer.

Greets Husiwusi

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1399
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Lackmichel » 11.07.2017, 20:59

Vielleicht haste die Ventile im falschen OT (unten) eingestellt?

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14427
Wohnort: Meddersheim

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Aynchel » 11.07.2017, 21:44

Alexander6482 hat geschrieben:..........steuerkette getauscht, sie rasselt jetzt nicht mehr aber ich habe jetzt folgendes problem , sie läuft im stand sehr unruhig und zischt zwischendurch und stirbt dann ab,...........


ich würde jetzt als erstes überprüfen, ob Du die Steuerkette richtig aufgelegt hast
das Zischen könnte auf offene Einlassventile hindeuten
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Alexander6482
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.07.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Kärnten

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Alexander6482 » 12.07.2017, 12:57

Danke für die vielen antworten habe mal die gummiflansch vom kopf zum vergaser abmontiert und siehe da ist mal eine dichtung defekt oder falsch montiert worden , nachdem die vergaser auch schon herausen sind gleich zerlegt und nachgeschaut ein ige löcher sind sichtlich zu,. Sollte heute die ganzen dichtungen und repsatz vergaser bekommen un hoffe das das dann erledigt ist, wird schön langsam zeit dass alles schnurrt.

Alexander6482
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.07.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Kärnten

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Alexander6482 » 15.07.2017, 09:34

Alles wieder i.o habe falschen ot die ventiele eingestellt

Alexander6482
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.07.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Kärnten

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Alexander6482 » 15.07.2017, 09:39

Bild

Bild
Bräuchte noch mal hilfe gehört dieses teil in die big habe das altöl wegschmeissen wollen und habe das am boden gefunden weis das villeicht jemand. Habe jetzt ein bischen panik

andre_dd
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 29.04.2009
Beiträge: 820
Wohnort: Dresden

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon andre_dd » 15.07.2017, 09:46

Dies fehlende Ölrohr führt in kürzester Zeit in deinem Zylinderkopf zum Supergau.
KEINE Ölschmierung an Nockenwelle und Kipphebel.
Lage des Röhrchen ist rechts im Kopf am oberen Anschluss der vom Ölkühler kommt. Einbaulage....passt nur in einer Position. Falls der noch drin ist...hhmmmm
Gruß André
Schöne Grüße aus Elbflorenz.

Alexander6482
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.07.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Kärnten

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Alexander6482 » 15.07.2017, 09:50

Danke für die hilfe lg alex

Alexander6482
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.07.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Kärnten

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Alexander6482 » 15.07.2017, 10:21

Komm ich da von aussen dazu?

Big Willi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 3137
Wohnort: Ense

Re: Hilfe bei meiner big bj 89

Beitragvon Big Willi » 15.07.2017, 11:16

Wo hast du das denn gefunden? Das kriegst du nur raus, wenn du die Ölleitung oben rechts am Zylinderkopf abschraubst, was man beim Ölwechsel aber nicht macht.
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!


Zurück zu Forum; Module; Aufbau etc.