Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 19.03.2013, 21:12

LuluBanane hat geschrieben:Auf Fusselfreiheit achten, aber Motor und Gabelgedönse drinn lassen.... :hmm:
Interessantes Vorgehen. Aber wahrscheinlich trotzdem schneller als meine Variante des Fremdpulvern lassens...

Gruß Lutz,
würde beim Zerlegen des Gewinnermotors auch mitmachen...

hallo!
fusselfreiheit ist halt beim lacken eher wichtig.
ob ich die gabel od. d. motor ausgebaut hab oder abklebe ist 2. rangig. ich verrats dir aber, ich habs mir anfänglich nicht so zugetraut u. wollte so wenig wie mögl. zerlegen.
deine variante mit dem fremdpulvern wäre mit sicherheit die bessere, dabei müsste man jedoch die kosten im auge behalten. nur zur info mein lack kostet ca. € 26/liter meine arbeitszeit ist zwar unbezahlbar, aber ich verrechne sie mir nicht.
außerdem wollte ich das lackieren einmal selbst probieren.

mfg
ghz1

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3182
Wohnort: Gößweinstein

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon LuluBanane » 19.03.2013, 21:56

Hi ghz1,
bei mir war's ja ähnlich. ich wollte eigentlich nur die Dichtungen der Bremskolben tauschen, und auf einmal stand der Rahmen nackt da...
In meiner Werkstatt ist Motorrad/Metall und Holz alles vereint. Somit an selberlacken gar nicht zu denken..
Da habe ich ihn lieber zum Pulvern gebracht. Zusammen mit Tank, Schwinge und Kleinteilen.

Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2125
Wohnort: Forchheim

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon kepho » 20.03.2013, 08:23

kenn ich irgendwie :D

@lutz
wie weit bist du?

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3182
Wohnort: Gößweinstein

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon LuluBanane » 20.03.2013, 09:02

@ hans: Ich guck mir immer wieder den Motor an. Der gehört eigentlich komplett schwarz. Aber nach 30 Minuten Altlackschleifen hab ich keine Lust mehr..
@ghz1: Wie hast du den Motor vorbereitet für's lackieren? Sehe ich richtig, das du die Deckel vom Motor mit normalem Lack angemalt hast?

Gruß Lutz,
kämpft mit mangelnder Ausdauer und kalter Werkstatt
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)

ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 20.03.2013, 23:28

LuluBanane hat geschrieben:@ hans: Ich guck mir immer wieder den Motor an. Der gehört eigentlich komplett schwarz. Aber nach 30 Minuten Altlackschleifen hab ich keine Lust mehr..
@ghz1: Wie hast du den Motor vorbereitet für's lackieren? Sehe ich richtig, das du die Deckel vom Motor mit normalem Lack angemalt hast?

Gruß Lutz,
kämpft mit mangelnder Ausdauer und kalter Werkstatt


hallo!
auf meinen bildern sind die deckel noch gar nicht lackiert. aber richtig ich hab die deckel angeschliffen, grundiert u.anschl. mit " normaler farbe angemalt" wenn man das so sagen will.
die fotos v. lack folgen erst

Qujo
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 01.03.2010
Beiträge: 1046
Wohnort: Herkensen / Hameln

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon Qujo » 21.03.2013, 08:13

Hallo
achte beim Motor und den Motordeckeln das der Lack Temperaturbeständig ist.
Der Lack kann sonst ablösen, Blasen schlagen oder die Farbe ändern.
Gruß Michael
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!

ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 23.03.2013, 02:41

Nabend!
komme soeben aus d. werkstätte u. hab heute stunden versch... um d, hinterteil d. vord. kotflügels u. die 2 tankspitzen zu lackieren. hatte eigentlich vor den bereits lackierten rahmen u. einige kleinteile noch mals auszubessern blieb jedoch bei d. oa teilen hängen. warum? habe die tankspitzen bereits grundiert, grau-braun lackiert u. wollte diese nochmals lackieren, d. diese nicht sehr schön waren. dabei kam ich auf die Idee die spitzen mit der dose matt-schwarz zu lackieren. kurz nach dem aufsprühen merkte ich auch gleich das problem. es vertrugen sich offensichtlic die beiden lacke nicht u. stellte sich d. 1. lack auf. auch passierte mir das beim koti.
jetzt begann die affenarbeit. alles runter, neu mit kunststoff füller u. anschl. wieder schwarz lackieren.
dabei vergingen wie bereits angeführt stunden.
so jetzt ist jedoch genug gelabbert.
hier nun einige bilder v. bereits lackierten rahmen u div. teile.
[img]http://i47.tinypic.com/w7iyo2.jpg[/img
Bild
Bild

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4308
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon GoEast » 23.03.2013, 08:26

Fein, fein! Sogar die Schrauben lackiert :D
GoEast

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4791
Wohnort: Falkensee

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon Tomgar3 » 23.03.2013, 09:33

Ich hab ziemlich viel Kopfkratzen....muss ich gestehen.... :?
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2188
Wohnort: OWL

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon advancer » 23.03.2013, 10:24

Mmhhhh, ja .... ich denke auch, .... wird so richtig gewollt ... aber nicht gekonnt enden wenn man so über alles drüber bratzt.
:nono:
advancer

PS: Nicht das einer meint ich könnt das besser :zwinker:
advancer
der Name ist Programm!

ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 23.03.2013, 15:02

Tomgar3 hat geschrieben:Ich hab ziemlich viel Kopfkratzen....muss ich gestehen.... :?



hallo! :?
jetzt wartet mal ab, soweit ich das bis jetzt sehe, wird die big "wunder-----schön" ihr müsstet das mal in natura sehen. also alles o. k.

mfg
ghz1 :good:

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3182
Wohnort: Gößweinstein

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon LuluBanane » 23.03.2013, 15:57

Das mit den Schrauben beim Motor lackieren ist grade auch mein Kopfzerbrechen.
Sie müssen drinnebleiben, damit der Motor nicht zerfällt. Aber so richtig gut schaut es nicht aus.
Vielleicht nacher alle sichtbaren Schrauben dann ersetzen??? Hoffentlich platz dann nicht der Lack an den falschen Stellen...
Mal gucken bis es wärmer wird.

Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 586
Wohnort: Nienburg/Weser

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon rollyrichter » 23.03.2013, 18:11

.....warum denn die Schrauben ersetzen? Sieht doch im Moment nur so krass grün aus, weil der Rest abgeklebt ist. Mal schaun wie es aussieht wenn das Kunstwerk fertig ist. :good:
DR 800S, SR 42b, Bj 1990 seit 2019 SUMO-Umbau
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 Neuaufbau 2020

Froeschl
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.05.2009
Beiträge: 6090
Wohnort: Ochsenfurt

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon Froeschl » 23.03.2013, 18:15

Wieso steckt da eigentlich ein Schraubendreher im Motorschutz? :kratz:
Wolltest du den Motor raus hebeln? :D
My Name ist Christian... but I'm not christian

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2125
Wohnort: Forchheim

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon kepho » 24.03.2013, 08:07

LuluBanane hat geschrieben:Das mit den Schrauben beim Motor lackieren ist grade auch mein Kopfzerbrechen.
Sie müssen drinnebleiben, damit der Motor nicht zerfällt. Aber so richtig gut schaut es nicht aus.
Vielleicht nacher alle sichtbaren Schrauben dann ersetzen??? Hoffentlich platz dann nicht der Lack an den falschen Stellen...
Mal gucken bis es wärmer wird.

Gruß Lutz


jo des problem hab ich auch
werde die schrauben ersetzten

hat jemand ne aufstellung welche länge und in welcher menge die schrauben gebraucht werden???

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 24.03.2013, 22:49

rollyrichter hat geschrieben:.....warum denn die Schrauben ersetzen? Sieht doch im Moment nur so krass grün aus, weil der Rest abgeklebt ist. Mal schaun wie es aussieht wenn das Kunstwerk fertig ist. :good:


Nabend!
krass grün ist mir zwar noch nicht aufgfallen, da der lack klar ins graue geht. :nono:
aber, danke f. d. vertrauen. du hast recht das ganze sieht in natur ganz gut aus. sollte ich an den schrauben später mal probleme mit dem lack haben werde ich vielleicht ersetzten, vor hab ich aber nicht. ich glaub dass d. kongrast schwarz/grau nicht schlecht aussehen wird/hoff ich zumindendest.
mfg
ghz1 :prost:

Froeschl
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.05.2009
Beiträge: 6090
Wohnort: Ochsenfurt

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon Froeschl » 24.03.2013, 22:52

Lass dir deine Arbeit nicht schlecht quasseln, ghz1. :D
So ist es besser, als ein Rahmen etc in rostig weiß.

Gruß
Christian (...mit rostig weißem Rahmen) :shock:
My Name ist Christian... but I'm not christian

ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 24.03.2013, 22:53

Froeschl hat geschrieben:Wieso steckt da eigentlich ein Schraubendreher im Motorschutz? :kratz:
Wolltest du den Motor raus hebeln? :D

hallo!
wenn du die frage ernst meinst, damit der nur so dazugehaltene motorschutz fürs foto hält. :hi:

ansonsten :prost:

ghz1
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 55
Wohnort: 2070 Retz

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon ghz1 » 01.04.2013, 23:56

Nabend die Herren!
Möcht mich mal wieder melden und v. meinen Fortschritten berichten.
In d. Zwischenzeit hab ich alles lackiert und bereits begonnen die BIG zusammen zu bauen.
Dabei hab ich gleich kleine Servicearbeit geleistet, wie die Bremsen vo. neu belegt, Bremsflüssigkeit getauscht, Kupplungszug neu gegeben, Tachowelle getauscht. Bei den Rädern wurden neue verstärkte Schläuche montiert.
Am Heck werde ich noch eine KZ -halterung konstruieren u. vermutl. eine extra KZ Beleuchtung bauen.
So nun ein paar Bilder meines Kunstwerkes, :? :?

Bild

Bild

Bild

Und Hannes ist wie fast immer dabei!

Bild

Bild

Bild

Bild

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2968
Wohnort: Berlin

Dr Big 750, Neuaufbau-Erstversuch

Beitragvon Mankmill » 02.04.2013, 00:43

mal sehen wer der erste iss dem aufällt das die bremse hinten falsch montiert iss ;)
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein