Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
scannix
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2940
Wohnort: Hamburg

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon scannix » 07.03.2013, 17:38

Ich bin eine DR 600 (1986) und eine 95'er DR650RSE gefahren. Dazwischen kaufte ich mir 1992 eine nagelneue BIG. Mittlerweile habe ich die fünfte. Wenn Du mich fragst - einfach kein Vergleich! Weder im Gewicht, im Handling, der Leistung oder Reisetauglichkeit. Im Unterhalt schenken sich beide so gut wie nix. Ein paar Euro Unterschied...

Das höhere Gewicht der BIG wird durch den (besseren) tieferen Schwerpunkt und die bessere Sitzposition ausgeglichen. Das Handling der BIG wird Dich bei der ersten Probefahrt überraschen. Sie sieht so klobig aus, ist aber sehr leicht durch die Kurven zu zirkeln. Das hohe Gewicht fällt nur auf, wenn Du stehst oder rangierst. Der Einzylinder steht ja normalerweise für einen eher unruhigen und "klopfenden" Motor. Beide Konzepte der DR Motoren sind aber trotz des Alters ausgereift und taugen für lange Strecken. Die Big hat durch ihr Tankvolumen die Nase vorn. In etwas einsameren Gegenden oder auf Offroad Strecken ist es natürlich von Vorteil fast 400km Reichweite zu haben. Du weisst nie, wann die nächste Tanke auftaucht!

Zuladung, Zubehör zur Verbesserung des Fahrwerks oder anderer Annehmlichkeiten sind bei beiden Modellen möglich. Ich persönlich fahre deshalb auf die BIG ab, weil ich dann mehr Motorrad unter mir habe. So'ne dünne Linie, schmaler Tank, schmale Silhouette ist im Gelände von Vorteil, aber auf langer Tour kein Zustand. Für's Offroaden taugt die BIG auch alle Male. Zur Not lässt sich auch bei Ihr auf Wunsch das Gewicht deutlich reduzieren. Haben schon einige von uns hinter sich....

Aber dafür fährst Du den größten serienmäßigen Einzylinder der Welt! (und die Dakar-Historie gibt's obendrauf!)

Fahr Beide! Du wirst schon sehen, eine Entscheidung fällt nicht schwer...

Scannix

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10173
Wohnort: Nordeifel

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Knacki » 07.03.2013, 17:39

So, hier meldet sich das "Fliegengewicht ausm Westen" :lol: (55kg bei 1,72m)

wegen 48PS bei der Big frag den Stefan Hessler, da gab es vor kutzem die gleiche Anfrage und wenn einer weiß ob oder ob nicht und was am besten, dann der Hessler ;-).
Mein Kumpel mit seiner 650er kann nicht ganz mit meiner Big mithalten, aber das liegt wohl an meinem Gewichtvorteil. Ich habe beide Moppeds auf den gleichen Strecken gefahren, die 650er lässt sich auf sehr groben Schotter oder durch herumliegende Steine in der Lenkung viel stärker irritieren als die Big, insofern mag ich die leichten Kisten eh nicht.
Es gibt 3 Modelle der Big: Sr41 mit 750ccm, Sr42 mit 800ccm und SR43 mit 800ccm und viel Plastik. Wie GoEast schon sagte, nimm die 41er oder 42er im klassischen Design der Urbig und nicht diese 43er Tupperware!

Gruß
Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10173
Wohnort: Nordeifel

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Knacki » 07.03.2013, 17:47

DR-Fan hat geschrieben:
Knacki hat geschrieben:... und nicht diese 43er Tupperware!

Gruß
Knacki


eeehhh :rms: auch die 43er ist eintolles Mopped :moto:


... wenn man sie entsprechend umbaut 8)
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt

Ben_Zouf
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 340
Wohnort: Hannover

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Ben_Zouf » 07.03.2013, 17:49

Moin Jens,

eine 35kW/48PS-Drossel für die Big kannste knicken. Gibts nicht und wirds wohl auch mittelfristig nicht geben.
Aber die 650er ist eigentlich auch i.O.. Sie ist unter longlife-Gesichtspunkten aber nicht so gut wie die Big, also ruhig etwas länger nach einer wirklich guten Gebrauchten suchen! Die älteren RSE 650 (mit rahmenfester Verkleidung) halte ich für einen guten Big-Ersatz, die neueren SE-Modelle sind spartanische Sportler -> wenig tourentauglich. Vorteilhaft für Lange ist die ordentliche Sitzhöhe der 650er. Mir gefällt da die neuere 800er (SR43) nicht so gut.
Bei Interesse könnte ich dir Tipps von der Fachpresse zum Gebrauchkauf zukommen lassen.

MfG
BZ

MAiniak
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 07.03.2013
Beiträge: 6
Wohnort: steimel

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon MAiniak » 07.03.2013, 19:00

Ben_Zouf hat geschrieben:Moin Jens,

eine 35kW/48PS-Drossel für die Big kannste knicken. Gibts nicht und wirds wohl auch mittelfristig nicht geben.
Aber die 650er ist eigentlich auch i.O.. Sie ist unter longlife-Gesichtspunkten aber nicht so gut wie die Big, also ruhig etwas länger nach einer wirklich guten Gebrauchten suchen! Die älteren RSE 650 (mit rahmenfester Verkleidung) halte ich für einen guten Big-Ersatz, die neueren SE-Modelle sind spartanische Sportler -> wenig tourentauglich. Vorteilhaft für Lange ist die ordentliche Sitzhöhe der 650er. Mir gefällt da die neuere 800er (SR43) nicht so gut.
Bei Interesse könnte ich dir Tipps von der Fachpresse zum Gebrauchkauf zukommen lassen.

MfG
BZ


Diesen Verdacht habe ich leider auch, der Staat war ja noch nie für großartige Flexibilität bekannt :lol:

Ich bringe aber mal die Variante mit Leistungsprüfstand auf den Punkt und werde möglichst bald beide Maschinen probefahren.

Sonst vielen Dank Jungs, habt mir sehr geholfen ist ein tolles Forum!

Gruß Jens

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4310
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon GoEast » 07.03.2013, 20:11

Eintopfheizer in Nickenich ist doch bei dir in der Nähe!
Und denk dran wie Knacki schon schrieb: 41 oder 42 ist die Zahl die Glücklich macht :D

GoEast

duzuki
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.09.2012
Beiträge: 430
Wohnort: Dueren

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon duzuki » 07.03.2013, 20:19

Und denk dran wie Knacki schon schrieb: 41 oder 42 ist die Zahl die Glücklich macht :D

GoEast[/quote]

Und aller guten Dinge sind 3 also Glasklar 43 :D :D :D :D
Gruß Dieter
Vier Räder bewegen den Körper , zwei den Geist .

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13007
Wohnort: Linz/Rhein

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Bambi » 07.03.2013, 20:29

Hallo Maniak, hallo zusammen,
erst einmal herzlich willkommen bei den Verrückten.
Ich bin in Linz sogar näher dran, aber meine liegt ist derzeit ein Big-Bausatz. Andererseits sind Bastel und Locke noch näher. Schau mal unter Rheinland-Stammtisch, das ist von Steimel aus keine Weltreise ... und meist ist sogar einer dabei, dem Du geradeaus in die Augen schauen kannst! Ich bin allerdings derjenige, nach dem Du Dich bücken musst ...
Hinsichtlich der 48 PS würde ich im Augenblick erst einmal auf Stefan 'Rallyebig' Hessler warten. Ansonsten hat Alpha Technik in der Motorrad News 2/2013 gesagt, daß sie alles für ca. 100 EUR auf 48 PS gedrosselt kriegen. Da geht bestimmt bald was!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

rainey
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 12.01.2012
Beiträge: 494
Wohnort: Pilsting

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon rainey » 08.03.2013, 11:45

Bin sehr zufrieden mit der 43 er ... bin 1,93 und auf ähnlichem Gewichtsniveau.

Fahre sehr weite Touren mit der Big ... dies Jahr Rumänien, Bulgarien und evtl. Ukraine.

Wie gesagt eine ideale Reiseendunro...aber auch für den Alltag hervorragend geeignet.

Ben_Zouf
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 340
Wohnort: Hannover

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Ben_Zouf » 08.03.2013, 12:07

Ich liebe meine potthässliche 41er! :moto:

MfG
BZ :coool:

BIG-J
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 15.03.2011
Beiträge: 160
Wohnort: Leipzig

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon BIG-J » 08.03.2013, 14:33

Hi MAiniak
in Leipzig steht eine Big SR43 beim Louis-Händler in Kommision. Ich glaube der Besitzer ist ein Lackierermeister, so sieht die nämlich auch aus.
Hat ein super Airbrush und ist optisch topp. Wenn ich mich recht erinnere will der 2600,-€
Louis kann dir bestimmt ein Foto schicken.
Big-J
Honda XRV750 110000km
Suzuki DL650 2000km
Suzuki DR800 103000km

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 595
Wohnort: Nienburg/Weser

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon rollyrichter » 08.03.2013, 14:56

DR-Fan hat geschrieben:Also eine 41 oder 42 in sehr guten Zustand mit wenig km zu bekommen ist schwierig, eine 43er ist halt automatisch jünger und frischer...

...kann man meißt schon an den Fahrern ableiten :P

...schnell :gps: :moto: wech

Ich hatte das Glück....... :P........hat jetzt 32000 auf der Uhr und kommt nun in die Werft. Kettensatz, Schwingenlager, Stahlflexleitung und der übliche Nachdemwinterservice(Öl, Lufi usw)
Ich hatte auch mal eine 650 RSE und das seeeeehr lange. Tourentauglich allemal, spritzig ist sie auch. Mir hat sie Super viel Spaß gemacht und hat deffinitiv an der Entscheidung beigetragen das ich nun eine UR-BIG mein eigen nennen darf. :coool:
Zuletzt geändert von rollyrichter am 08.03.2013, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
DR 800S, SR 42b, Bj 1990 seit 2019 SUMO-Umbau
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 Neuaufbau 2020

Spooky
Benutzeravatar
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 616
Wohnort: Berlin

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Spooky » 08.03.2013, 23:16

Ich les hier immer 48 PS.

Soweit ich weiß gibt es doch die 34 PS Drosselung, wegen dem alten 1A. Ich habe damals sogar mit 27 PS angefangen.

Wenns die BIG sein soll dann ist doch die Lösung mit Drosselung ne Alternative und dann einfach am Ende die Drosselnung raus.

Nur mal so als Gedankenanstoß.
Prüfe alles. Glaube wenig. Denke selbst.

BIG-Driver
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 04.11.2012
Beiträge: 329
Wohnort: Bayern

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon BIG-Driver » 08.03.2013, 23:55

Da kann ich Spooky nur zustimmen!
Habe damals auch den 27PS Drosselsatz eingebaut (sind ja nur die beiden Kunststoffhülsen im Vergaserdeckel!) und von einem netten Suzuki-Dealer beglaubigen und eintragen lassen.
Selbst mit dem Drosselsatz war die Leistung nicht sooooooooooooooooooooo schlecht.
Muß allerdings dazu sagen, daß sich die Hülsen mit der Zeit durch´s :moto: selbst aufgelöst haben - also nicht ganz, aber die Federn im Deckel haben sich immer weiter nach oben "gearbeitet" und dadurch die Reduzierung aufgehoben :?
Müßte mal schauen, die Dinger könnten noch irgendwo rumliegen.
Also so schlimm war die ganze Sache nicht :zwinker:

Hit-Me
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 17.08.2012
Beiträge: 46
Wohnort: Duisburg

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Hit-Me » 09.03.2013, 07:05

Hi MAiniak.

Bei Deiner Größe ist die Big und Ähnliche genau das Richtige.
Kleiner (Hubraum) würde ich nicht nehmen, die fühlen sich wie Spielzeug an, wenn Du sie zwischen den Beinen hast. Außerdem sollst Du sie nicht tragen, sondern Fahren.

Bei Deinem Budget schau Dir auch mal eine Honda AfricaTwin und eine Yamaha SuperTenere an.
Die beiden haben den Vorteil, dass Du sie sofort fahren kannst und nicht erst das Fahrwerk und die Bremse umbauen musst. Zudem sind sie auch haltbarer als die Big.

Nachteil, die Ersatzteile sind teurer als für die Big.

Wichtig: Traue keinem Motorrad mit Can-Bus.

Ich fahre selber eine AfricaTwin und eine Big und muss sagen, man braucht beide ;)
Die Twin für Touren mit 2 Personen und die Big wenn „Happy Hour“ ist zum Bolzen.

Zum Thema Leistung: Beiß in den sauren Apfel und fahre offiziell mit 34/27 PS rum.
Inoffiziell ist es Deine Sache.

PS: Das Fahren abseits befestigter Straßen macht süchtig, auch mit Großenduros.
CU (and) Hit-Me

Meine Rubensmodelle: Honda Africa Twin XRV 750 RD07a / Suzuki DR 800 Big SR43a

manuel--1990
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 28.10.2012
Beiträge: 27
Wohnort: 79639 Grenzach-Wyhlen

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon manuel--1990 » 09.03.2013, 12:06

Hallo, ich hab jetzt gut 2,5 Jahre mit ner auf 34 PS gedrosselten Big hinter mir. Mir ist unten rum kein Leistungsverlust aufgefallen, erst so bei ca. 5000 U/min gönnte sich ne kurze Gedenkpause bevor sie dann weiterbeschleunigte.
Ich hatte ne Drossel von Alpha Technik für in die Vergaserdeckel drin. Zwei so Alu Teile.

Auf Ausfahrten mit Kollegen, die einiges stärkere Maschinen fahren, hatte ich keine Probleme mitzuhalten.
Nur im Soziusbetrieb war die Drossel deutlich zu spühren. Da ist dann halt nichts mit mal schnell überholen gewesen.

Ich rate dir zur Big und wenn es mit ner 48 PS Drossel nichts wird dann fahr halt 34 PS, die reichen für den Anfang allemal.

Gruß Manuel
Zuletzt geändert von manuel--1990 am 09.03.2013, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.

Neetro
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1479
Wohnort: Wien

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Neetro » 09.03.2013, 12:31

Hit.Me schrob:

...
Bei Deinem Budget schau Dir auch mal eine Honda AfricaTwin und eine Yamaha SuperTenere an.
Die beiden haben den Vorteil, dass Du sie sofort fahren kannst und nicht erst das Fahrwerk und die Bremse umbauen musst. Zudem sind sie auch haltbarer als die Big.

Nachteil, die Ersatzteile sind teurer als für die Big.
...



Die Super Tenere ist noch besser für größere Leute geeignet, da es längere Federbeine und andere Umlenkhebel im Zubehör gibt. Leider sind die 69PS nicht mit seinem A2 Schein konform, genau wie die African Twin (60).
Würde in Richtung DR650 oder XTZ660 gehen. Letztere gibts bis genau 48PS und dürfte sich dadurch neuer Beliebtheit erfreuen.

Ben_Zouf
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 340
Wohnort: Hannover

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Ben_Zouf » 09.03.2013, 16:31

Trotz sehr guter Qualitäten sind Africa Twin und Super Tenere (leider) nix für MICH. Die eigentlich ganz tolle Africa Twin ist wegen der Tankform nichts für Leute mit langen Beinen, bei der Super Tenere stört mich der hohe Spritverbrauch und das ruppige Langsamfahrverhalten.
Auch ne Big ist alles andere als perfekt, aber sie hat aus meiner Sicht wenigstens keine "no goes". Aber da darf jeder seine eigene Meinung/Ansicht zu haben!

MfG
BZ

Hit-Me
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 17.08.2012
Beiträge: 46
Wohnort: Duisburg

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Hit-Me » 09.03.2013, 17:54

Ben_Zouf hat geschrieben:... Die eigentlich ganz tolle Africa Twin ist wegen der Tankform nichts für Leute mit langen Beinen, ...

Ich bin 1,90 und hab keine Probs ?!?!?!
Mit beiden nicht :P
CU (and) Hit-Me

Meine Rubensmodelle: Honda Africa Twin XRV 750 RD07a / Suzuki DR 800 Big SR43a

Ben_Zouf
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.10.2006
Beiträge: 340
Wohnort: Hannover

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitragvon Ben_Zouf » 09.03.2013, 18:06

Ich bin ein wenig größer, nur ein wenig, aber mir ist die Tankausbuchtung bei Africa Twin zu kurz und so habe ich die Knie neben dem Tank. Unangenehm... :shock: Bei der Super Tenere habe ich das Prob aber nicht. Da stört MICH das andere.

MfG
BZ
Zuletzt geändert von Ben_Zouf am 09.03.2013, 18:10, insgesamt 3-mal geändert.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein