Schon wieder ein Umbau

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 05.03.2018, 19:25

Roland hat geschrieben:
Viel zu edel für ein LKL. Sind beide für die BMW-Kardan-Maschienen vorgeschrieben für Schmierung und Korrosionsschutz von Kardanwelle und Verzahnung, Getriebeausgangswelle, Druckstange und Druckpilz Kupplung usw. Werden grammweise gehandelt ...

LKL: MoS2 wie Aynchel schieb. Gutes Lithium-Fett tuts auch.


Hallo Roland, und alle anderen die BMW Kardan Fett - Staburags und oder Optimol brauchen! Die Quelle für "kleinmengen" ist hier in Süß. Sagt Bescheid und ich organisiere das für einen fairen Preis.

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9357
Wohnort: Nordeifel

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Knacki » 05.03.2018, 20:27

Ein paar Gramm darfst du beim Treffen an mich verdealen 8)
Sozusagen letzte Ölung für den fliegenden Ziegelstein.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 05.03.2018, 20:59

Knacki hat geschrieben:Ein paar Gramm darfst du beim Treffen an mich verdealen 8)
Sozusagen letzte Ölung für den fliegenden Ziegelstein.

Gruß
Knacki


...ich mach Dir extra schicke Dosen fertig... :D

Bild

Gruß
Indy :freund:
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 08.03.2018, 21:42

...ich sag jetzt mal nichts und mach es einfach neu...

Bild

Gruß
Indy...Lenkkopfschlamperter :(
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14270
Wohnort: Meddersheim

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Aynchel » 09.03.2018, 09:59

moin Indy
ich wette was drauf, dass bei diesem Lager entweder der Radial WeDi gefehlt hat oder die Spritzblende unter dem unteren Gabeljoch
wenn die fehlt haut es die Spritzbrühe ins Lenkschaftrohr und übers Fenster des Lenkschloss kommt es dann bis ins untere Lager

auch gerne genommen: die Tankentlüftung
wenn die oben in die Hutmutter des LKL gesteckt ist und da ab und an Sprit durchgeht kommt es ebenfalls durch das Fenster des Lenkschloss bis ins Lager und wäscht das Fett aus
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14270
Wohnort: Meddersheim

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Aynchel » 09.03.2018, 10:08

Aynchel hat geschrieben:........oder die Spritzblende unter dem unteren Gabeljoch
wenn die fehlt haut es die Spritzbrühe ins Lenkschaftrohr und übers Fenster des Lenkschloss kommt es dann bis ins untere Lager.........


ano 2003: muränischer Dreck in einem 41er LKL eines RedBull süchtigen :D

Bild
http://oi54.tinypic.com/51tx0i.jpg

Bild
http://oi55.tinypic.com/21aoax.jpg
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 09.03.2018, 11:36

Aynchel hat geschrieben:moin Indy
ich wette was drauf, dass bei diesem Lager entweder der Radial WeDi gefehlt hat oder die Spritzblende unter dem unteren Gabeljoch
wenn die fehlt haut es die Spritzbrühe ins Lenkschaftrohr und übers Fenster des Lenkschloss kommt es dann bis ins untere Lager

auch gerne genommen: die Tankentlüftung
wenn die oben in die Hutmutter des LKL gesteckt ist und da ab und an Sprit durchgeht kommt es ebenfalls durch das Fenster des Lenkschloss bis ins Lager und wäscht das Fett aus


...alles korrekt montiert, war alles noch original. Spritzschutz, Dichtringe, Kappen alles vorhanden. Die Brühe kann, wie du schon vermutest hast, tatsächlich nur über das Loch für das Schloss gekommen sein. Was würde denn gegen eine zweite kleine 5 mm Bohrung, ca. 50 mm von unten in das Schaftrohr sprechen. Qusi als Be- und Entlüftung. Was rein kommt kann auch wieder raus. Wer denkt denn da dran, dass über dieses Drecksloch, Dreck und Wasser ins Lenkschaftrohr kommt aber nicht mehr raus.

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2957
Wohnort: Berlin

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Mankmill » 09.03.2018, 11:45

moin
ick will ja nix sagen aber die 43er hat kein loch fürs schloss
:hi: :zzz:
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 09.03.2018, 11:59

Mankmill hat geschrieben:moin
ick will ja nix sagen aber die 43er hat kein loch fürs schloss
:hi: :zzz:


Doch hatse, ein vierkantloch ca. 10x10 mm. Ich mach heute Nachmittag mal ein Foto.

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2957
Wohnort: Berlin

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Mankmill » 09.03.2018, 12:13

ich weiß
das iss aber kein durchgehendes
iss nur ein angschweistes teil

Bild
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 09.03.2018, 18:29

Mankmill hat geschrieben:ich weiß
das iss aber kein durchgehendes
iss nur ein angschweistes teil

Bild


Alles klar, es ist ein angeschweißtes Blech mit Loch ohne zugang zum Schaftrohr. Die Brühe ist entweder Kondensat, oder Wasser welches durch die untere ziemlich rottig aussehende Dichtung am Lager hochgezogen ist. Und ein Hinweis kamm noch übern Berg: Rahmenerneuerung = LKL wechsel :(

Ok und Danke. Teile hab ich da.

Gruß
Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 11.03.2018, 21:11

...heute mal ein kleiner Bericht vom Wochenendgebastel.

Das Lenkkopflager wurde ausgebaut und erneuert. Dieses war auch absolut notwendig und wurde vom Tüv 2016 schon einmal durchgewunken. In der schön beheizten Garage hat es sich übern Winter nochmal so richtig festgefressen. Besser wie ich dachte gingen die Brocken auseinander, lediglich für die Lagersitze im Steuerrohrschaft hab ich mir ein Werkzeug gebastelt. Die alte Lagerschale vom Steuerrohr musste ich mit der Flex und Schruppscheibe bearbeiten. Spuckezischeheiss und Runderschlagen ging nicht, da immer wieder Splitter abgebrochen waren. Also Flex. Beim vorsichtigen Flexen mit der Schruppscheibe habe ich die Wandstärke soweit verringert, das das Lager von selber aufgeplatzt ist. Zwei klein Schläge und es war ab.


Bild

Bild
Werkzeug: 12mm Edelstahl, am Ende hab ich einen Schweißpukt gesetzt und etwas bearbeitet.

Bild

Bild

Bild
Der zusammenbau vom LKL geht zu zweit besser. Hierzu brauchste Gute Leute. Gurke war behilflich.

Da es mich nun schon seit Wochen im Kopp Beschäftigt ob das passt, habe ich heute noch das neue/alte Navi Montana 600 eingebaut. Das ging besser wie ich dachte, da die Bohrungen der Grundplatten vom TomTom sowie Garmin identisch sind.

Bild

Der Rest war ja schon mal zusammen und dürfte die Woche über fertig werden. Achso, der Deko soll noch auf nanuel geändert werden - hierzu brauch ich dann nochmal Infos. Der Tipp mit der Flex kam vom Aynchel -Danke :good:

Gruß
Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 16.03.2018, 23:00

...es geht vorwärts mit dem Offroadtauglichen - Rallye - Reise - Renngerät. Leichte Probleme mit einer original Ritzelschraube gehabt. Mehr demnächst...

Bild


Gruß
Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4117
Wohnort: Berlin

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon matzejochen » 18.03.2018, 15:29

schon bissi lecker die kiste.

:prost:

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 18.03.2018, 16:32

matzejochen hat geschrieben:schon bissi lecker die kiste.

:prost:
...immerhin hat es Dein Kippschalter wieder ins Cockpit geschaft... :P

Bild

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4117
Wohnort: Berlin

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon matzejochen » 18.03.2018, 18:20

na, immerhin. :-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 18.03.2018, 18:40

...jo Matze, und so stehtse jetzt da...

bei den ersten Sonnenstrahlen werde ich übern Berg nach Breitenbach zum TÜV machen. Natürlich mit Offroadanteil - das Garmin kann das ja. Aber wenn ich da dreckig ankomme gibt es auch wieder mekker. :D


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Indy
Zuletzt geändert von Indyjaner am 18.03.2018, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14270
Wohnort: Meddersheim

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Aynchel » 18.03.2018, 19:05

bei dem Aufriss
haste auf die Balkan genannt ?
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Indyjaner » 18.03.2018, 19:29

Aynchel hat geschrieben:bei dem Aufriss
haste auf die Balkan genannt ?


Du bist auf den besten Weg dazu mich noch zu überreden... :D


Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14270
Wohnort: Meddersheim

Re: Schon wieder ein Umbau

Beitragvon Aynchel » 18.03.2018, 20:03

ich mach Dir den Service :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein