Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2046
Wohnort: Würm

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Würmer » 05.01.2019, 10:38

Knacki hat geschrieben:
Ich nutze 3 Exemplare der GoPro Hero HD (1. Modell). Die Akkus halten ca. 2,5 Stunden. Ich nehme mit 720p und 30 Bilder pro Sek. auf (die Cam kann mehr, lässt sich aber auf meinen Monitoren nicht darstellen). So reicht eine 16 GB Karte für 5 Stunden. Das bedeutet einen Akkuwechsel in der Zeit und länger bin ich im Gelände meist eh nicht unterwegs. Die Cams haben keinen Schnick-Schnack, geniale Bildstabilisatoren und sind inzwischen gebraucht echt günstig. Ich hab mir noch ein kleines Display zum anstecken an die Cam gegönnt, brauche ich aber nur bei Freihand Fotos. Wie die Cam am Helm stehen muss weiß man schnell aus Erfahrung.

http://www.running-machines.de/vids/Eifelmix2.wmv
Im Netz mit geringerer Qualität!

Gruß
Knacki

Ich benutze auch eine GoPro Hero HD neben meinen 2 Xiaomi Yi und einer SJ4000 Cam. Zum einen haben die Aufnahmen im Vergleich zur Xiaomi Yi und der SJ 4000 einen Gelbstich :( . Zum anderen haben die Akkus noch nie länger wie 30 Minuten gehalten :nono:
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10356
Wohnort: Nordeifel

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Knacki » 05.01.2019, 10:49

Würmer hat geschrieben:Ich benutze auch eine GoPro Hero HD neben meinen 2 Xiaomi Yi und einer SJ4000 Cam. Zum einen haben die Aufnahmen im Vergleich zur Xiaomi Yi und der SJ 4000 einen Gelbstich :( . Zum anderen haben die Akkus noch nie länger wie 30 Minuten gehalten :nono:


Hi Frank,

einen Gelbstich kann ich in keiner meiner Aufnahmen erkennen. Wenn man in einem bestimmten Winkel zur Sonne filmt, erscheint manchmal ein violetter Lichtreflex als Streifen, aber nur selten. Da ich nie alleine fahre, können andere Forenmitglieder die 2,5 Std. Akkulaufzeit bestätigen. Die Akkus dürfen nur mit der Cam geladen werden denn fast alle Ladegeräte laden mit mehr als 500 mA, was die Akkus schädigt. Von 7 Akkus ist bei mir in vielen Jahren erst einer ausgefallen.

Praktisch alle Bilder und Filme, die ich hier gezeigt habe, sind alle mit der GoPro gemacht.
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2046
Wohnort: Würm

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Würmer » 05.01.2019, 19:28

Hy Knack, der Hinweis mit den Akkus nur in der Cam Laden kannte ich nicht. Vielleicht sind meine Akkus ja beschädigt. :(
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Lackmichel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1982
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Lackmichel » 05.01.2019, 21:21

Hallöchen,

Also Knackis Akkus halten wirklich so lange.
Meine alten von der 1er und 3er GoPro aber auch.
Ich lade auch nur in der Cam.....

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4681
Wohnort: RTW

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Silke » 06.01.2019, 05:56

Ich werfe mal die Actioncams von SENA ins Spiel. :-)

Wir nutzen die seit der Fahrt im Winter zum Nordkap. Es gibt die integriert im Intercom (Sena 10C)
https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B01E3G45V6/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B01E3G45V6&linkCode=am2&tag=ervionsu-21&linkId=d87d8bfa87dc669cfec3f7e4195c177f

oder als externe Actioncams (Prism).
https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00KJGPQP4/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00KJGPQP4&linkCode=am2&tag=ervionsu-21&linkId=0b939d7c72802783742610f89f6c1ffd

Die Prisms sind von der Auflösung sehr ähnlich wie die aktuelle GoPro White, lässt sich aber über das Intercom am Helm während der Fahrt ohne Fummelei über Bluetooth bedienen. Außerdem sehr cool: die Sena Geräte nehmen auch alles auf, was man während des Filmens untereinander spricht. Das können die anderen Kameras alle nicht. Ihr kennt vielleicht unsere Weltreisevideos? https://motorradreise.blog/videos/

Gestern im Laden haben wir aber auch noch Actioncams von Canon gesehen. Sehr schmale Bauweise!
Liebe Grüße aus Dubai,
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Aynchel » 12.08.2020, 15:14

moin auch

ich will mir mal ne anständige Cam zulegen, derweil ich mit dem Billigheimerteil nie froh wurde
sie soll entweder an den Helm ode an den Brustgurt, eine Lenkerfernbedienug möchte ich auch haben
kann mir jemand einen Tipp geben ?
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Aynchel » 12.08.2020, 15:34

Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Lackmichel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1982
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Lackmichel » 12.08.2020, 18:17

Ich empfehle dir ne gute gebrauchte Go pro Hero
mit Zubehör.
Hier ist ne 4er im Angebot ......

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 385
Wohnort: Darmstadt

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Pixxel » 12.08.2020, 18:49

Lackmichel hat geschrieben:Ich empfehle dir ne gute gebrauchte Go pro Hero
mit Zubehör.
Hier ist ne 4er im Angebot ......

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Gruß Michel


erscheint mir sehr teuer. Ich hab nach der 3+ keine mehr gekauft, aber gerade die letzte/letzten (zwei?) Generationen haben wohl was Bildstabilisierung und Ton nochmal nen echten "Sprung" nach vorne gemacht.

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Aynchel » 12.08.2020, 20:01

da nehme ich lieber die obern verlinke 5er für 290,-
Halter und Zubehör hab ich nen ganzen Koffer voll von meiner Billigheimer, sollte passen
wenn es die 5er wird werde ich mir wohl noch einen Zusatzaccu kaufen müssen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

BoxerFahrer
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 22.12.2018
Beiträge: 49
Wohnort: Lüneburg

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon BoxerFahrer » 12.08.2020, 21:24

Moin!

Aynchel hat geschrieben:moin auch

ich will mir mal ne anständige Cam zulegen, derweil ich mit dem Billigheimerteil nie froh wurde
sie soll entweder an den Helm ode an den Brustgurt, eine Lenkerfernbedienug möchte ich auch haben
kann mir jemand einen Tipp geben ?


Neben einer Gopro 6 und 7, Ricoh sonstwas, Xiaomi yi+ ist ausgerechnet mein Billigheimer SJCAM 4000
der Dauerläufer schlechthin. Meine GoPros haben beide ne' Macke und werden irnzwann extrem heiß und
schalten ab. Waren auch schon mal zur Reparatur, aber geändert hat sich da nicht wirklich was. Die Ricoh ist
sehr geil, aber hat ein Fisheye und ist irgendwie anders. Die Yi+ führt ein Eigenleben -deswegen produziert die
Xiaomi wohl auch nicht mehr. Gibt aber viele glückliche Besitzer. Der Billigheimer läuft schon seit Jahren. Entweder
auf dem Mopped angeklebt oder auf einem Copter. Batterien kosten vierfuffzich und die HD-Qualität reicht mir.
Für 4k habe ich weder Ausrüstung noch Endgerät - und keine Zeit so einen langen Stream zu verarbeiten.

DJI Osmo hast du in deiner Aufzählung vergessen. Hört man gutes ...

Grüße,
Marco

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3320
Wohnort: MittenDRinn

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Indyjaner » 12.08.2020, 21:29

Aynchel hat geschrieben:moin auch

ich will mir mal ne anständige Cam zulegen, sie soll entweder an den Helm ode an den Brustgurt, eine Lenkerfernbedienug möchte ich auch


...musss ich mir Sorgen machen :?: :hmm: Ich finde noch ohne Videoaufzeichnung zurück nach Hause :D 8)
Gruß Indy :prost: :freund:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Aynchel » 12.08.2020, 23:09

die Tage gehts mal wieder in die Berge
da gibts bestimmt wieder schöne Landschaften und und

Bild
https://i.postimg.cc/c49Zm6Tt/2018-09-1 ... ht-h-l.jpg
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Aynchel » 12.08.2020, 23:15

BoxerFahrer hat geschrieben:Moin!

Neben einer Gopro 6 und 7, Ricoh sonstwas, Xiaomi yi+ ist ausgerechnet mein Billigheimer SJCAM 4000
der Dauerläufer schlechthin..........



hallo Marco

die Baureihe wurde mir von anderer Seite aus auch schon genannt

http://www.action-cam-alternative.de/ac ... ox-sj5000/

https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... sjcam.html

:hmm: bekommt man da eine Fernbedieung drann geposst :kratz:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2046
Wohnort: Würm

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Würmer » 13.08.2020, 06:28

Die SJ Cam ist nicht schlecht, besitze auch eine, aber Achtung da gibt es genug Fälschungen davon. Bitte erst genau einlesen wie man diese erkennt.
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

BoxerFahrer
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 22.12.2018
Beiträge: 49
Wohnort: Lüneburg

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon BoxerFahrer » 13.08.2020, 07:25

Moin!

Der Hinweis mit den vielen Fälschungen ist gut! Ich meine, ich habe meine damals bei Amazon gekauft.
Und sie scheint Original zu sein. Firmware Update kann man auch machen, aber meine hat nie ne' Macke
gehabt. Hat logischerweise keine Extras: kein Zeitraffer, App für Handy etc. Simpel HD, elektronischer
Wackeldackel und fertig. Klebt mit 3M-Klett vorne am Motorrad und hat die letzte Nordkap-Tour so mitgemacht.

Fernbedienung geht mit dem Teil nicht. Aaaaber: Die Akkus sind reichlich und billig vorhanden. Ich habe drei Stück und
die reichen für drei, vier Stunden Aufnahme. Sprich: Ich schalte die irgendwann ein und bei akuter Langeweile
wieder aus. Wenn rotes LED blinkt, wechsel ich. Zuhause dann den Unsinn wegschneiden, einmal angucken und
irgendwo auf der Festplatte vergraben :-). Wenn Akku alle - per USB-Lader am Mopped wieder aufladen.

Weil ich von den GoPros so enttäuscht war - da muss man offensichtlich auch sehr viel Glück haben, wollte
ich dann mal einen Nachfolger der SJCAM4000 kaufen. SJ9 hieß die. Und das war mal wieder Schrott. :D
Bin ich mit einem blauen Auge - bestellt über Bangood/China - gerade mal noch davon gekommen. Die können
sie in China wieder entsorgen. Zum Glück Geld zurück bekommen.

Yoa, jetzt bin ich erstmal geheilt mit den Actioncams und benutze meine älteste Kamera. Die Gopros verheize ich
woanders. Diese Ricoh WM-G2 ist im Prinzip nicht schlecht, braucht kein Extra-Gehäuse nimmt passabel in FHD und
4K auf - ist aber größer als die normalen Actioncams. Dicker Minuspunkt: 25 Minuten Aufnahme, dann Ende. Muss dann
wieder gestartet werden. In 4k nur vier Minuten. :D . Ist also zur Familien-Strand-Wander-Sonstwas-Kamera geworden.

Wie gesagt: DJI OSmo und diese Sony-Dinger sollen auch gut sein. Aber damit kenne ich mich nicht aus.

Für Edith: Diese Sj5000 von deinen Links liest sich doch ganz gut. Von SJCAM heißt die Elite sonstwas meine ich.
Damit sind viele glücklich.

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Action Cam.... was gibt's neben dem Marktführer?

Beitragvon Aynchel » 13.08.2020, 10:48

aus einem anderen Kanal kommt diese Empfehlung

https://www.actionpro.de/produkt/action ... s-edition/

das Gerät sagt mir bisher noch am meisten zu

Info vom Hersteller:
für die X9 gibt es keine Fernbedienung
nur für die X8

https://www.actionpro.de/produkt/action ... ionkamera/
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Vorherige

Zurück zu Allgemein