Neues ADV Bike als Bigersatz "XTZ 700"

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1950

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Offroad Guide 04 » 10.07.2020, 21:56

Bild


Na ich finde die Umsetzung der Rally Edition ist etwas einfallslos umgesetzt worden. Das Design hätte man besser gestalten können. Letztendlich wurde bekanntes Zubehör aus dem Yamahaprogramm verwendet. Das Desginmerkmal einfach gerade aufgesetzt. Mehr detailtreue hätte optisch nicht geschadet.

Aber das ist meine persönliche Meinung, dass soll nicht die Qualität der T7 schmälern :nono:

Gruß der Duke off CP 2
Bild

Schnatzi
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 107
Wohnort: München

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Schnatzi » 10.07.2020, 22:41

Kostet rund 11.400 Euro ... also ende des Jahres wird womöglich eine gebrauchte Tenere 700 meinen Fuhrpark erweitern, aber die Rally Edition wirds wohl leider nicht :(

Aber ich find die optisch schon extrem gelungen, egal ob Rally oder nicht. FortNine hat auch ein sehr interessantes Video zur Tenere 700 rausgebracht: https://www.youtube.com/watch?v=5WJvQqeQpe8

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15860
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 11.07.2020, 10:42

Moin auch
Ich bin neullich mal ne T7 gefahren Fahrwerk Bremsen gut
Sitzposition müsste ich anpassen, aber das muss ich bei jedem Moped
Aber vom Motor war ich enttäuscht
Da muss man kräftig drehen das da was kommt
Das kann meine 1100Gs deutlich besser
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 372
Wohnort: Darmstadt

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Pixxel » 11.07.2020, 10:53

Aynchel hat geschrieben:Moin auch
Ich bin neullich mal ne T7 gefahren Fahrwerk Bremsen gut
Sitzposition müsste ich anpassen, aber das muss ich bei jedem Moped
Aber vom Motor war ich enttäuscht
Da muss man kräftig drehen das da was kommt
Das kann meine 1100Gs deutlich besser


400ccm mehr, 10% mehr Leistung bei 25% weniger Drehzahl und dich wundert das man da etwas Drehzahl braucht?

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15860
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 11.07.2020, 11:08

hab ich mir vorab keine Gedanken drum gemacht
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15860
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 03.08.2020, 17:17

Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 1189
Wohnort: Köln

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Alex1989 » 03.08.2020, 18:17

Aynchel hat geschrieben:sehenswert :)

https://youtu.be/eDxBGc9TD4c

äääääähmmm..... :shock:

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2148
Wohnort: OWL

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon advancer » 03.08.2020, 20:44

...das könnte ich auch gerne... :cry:
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15860
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 03.08.2020, 21:07

wenn wir das drauf hätten wären wir auch allesamt Trial Weltmeister :D
Zuletzt geändert von Aynchel am 04.08.2020, 08:46, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Hein
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1557
Wohnort: 48653 Coesfeld-Lette

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Hein » 04.08.2020, 07:12

Hier kannst du deutlich sehen, dass die größte Leistung beim Fahren auf dem Moped sitzt.
Setz den Typen mal auf die Big, oder irgendeine andere Enduro, und du wirst sehen, was damit alles möglich ist :P

Gruß Hein
Den Rechten keine Chance geben !!!
Denn jeder Mensch ist Ausländer, sobald er in ein anderes Land fährt, und hat sich dort den Sitten und Gebräuchen anzupassen.

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4779
Wohnort: Falkensee

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Tomgar3 » 04.08.2020, 07:43

Aynchel hat geschrieben:sehenswert :)

https://youtu.be/eDxBGc9TD4c


Altes Brotmanöver!!!

Da könnte ich jetzt Romane zu schreiben.... aber belasse es bei einem Wort: "Respekt!"

Bis auf die vorhandene T7..... bin ich da sooooo weit von weg wie ne Kuh vom Fliegen :P

Echt FETT!
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4559
Wohnort: Berlin

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon matzejochen » 04.08.2020, 20:02

Hein hat geschrieben:....
Setz den Typen mal auf die Big ...... und du wirst sehen, was damit alles möglich ist :P
Gruß Hein


Rahmenbruch? :shock: :D :o
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1952
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz "XTZ 700"

Beitragvon Lackmichel » 07.08.2020, 09:06

Je mehr Videos ich von der T7 sehe, desto geiler finde ich der Gerät

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15860
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 07.08.2020, 13:01

jep
Yamaha ist den richtigen Weg gegangen
Nicht wie Honda und Suzuki mit ihren fettleibigen Kisten
wenn die 790er Atv nur nicht so scheisse aussehen wurde
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

mac_axli
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 29.04.2012
Beiträge: 708
Wohnort: Thüringen

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon mac_axli » 07.08.2020, 14:50

Ja - gerade über die 790 Adventure R gibt es begeisterte Testberichte wo sie auf der Autobahn zur Hellas Rallye gedüst sind, dann andere Reifen drauf und ohne weitere Umbauten die Rallye gefahren sind und dann Autobahn zurück :lol:

Ist halt mehr was für Leute die ernsthaft Rallye fahren

:hi:
Axel
Kaum macht mans richtig da gehts

Bambi
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13128
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Bambi » 07.08.2020, 16:31

Hallo zusammen,
dabei müssten Sie nur etwas wie ihre Rallye-Maske adaptieren.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10301
Wohnort: Nordeifel

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Knacki » 07.08.2020, 18:27

Wenn ich 10 oder 20 Jahre jünger wäre würde ich ja auch überlegen wie ich die Knete für die T7 zusammen bekomme, aber mit knapp unter 60 ist das wohl Blödsinn. Wer weiß wie lange ich noch Enduro fahren werde und für meine Fähigkeiten ist die Big völlig ausreichend. Eine nennenswerte Leistungssteigerung meinerseits ist nicht mehr zu erwarten. Die Angst um die morschen Knochen fährt halt immer mit und verhindert mutige Aktionen wie in den Filmchen. Heil ankommen ist das Ziel, macht aber trotzdem viel Spaß! Am Montag geht es wieder los. :moto:
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 1189
Wohnort: Köln

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Alex1989 » 07.08.2020, 18:29

Stimmt, mit fast 60 ist man ja auch eher prädestinierte BMW 1250 GS Kunde. .... *duckundweg* :lol:

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10301
Wohnort: Nordeifel

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Knacki » 07.08.2020, 18:59

Alex1989 hat geschrieben:Stimmt, mit fast 60 ist man ja auch eher prädestinierte BMW 1250 GS Kunde. .... *duckundweg* :lol:


A......ch! :megga:
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 1189
Wohnort: Köln

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Alex1989 » 07.08.2020, 19:08

:gps:

Du hast bestimmt noch lang genug zu Leben.... also mach doch. Und wenn es so weit wäääääre, was wir ja nicht wollen, denken andere, das Letzte Hemd hat keine Taschen... also kann man auch ausgeben was man hat... wenn man es hat. :kratz:

Aber kannst Morgen ja mal Probesitzen. Fahren lassen wird Jan die Horde vmtl eher nicht. Er kennt halt keinen von euch und es ist sein erstes Moped.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein