Neues ADV Bike als Bigersatz "XTZ 700"

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3191
Wohnort: Kanton LU

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon KahlBig » 05.06.2019, 16:17

Ich bin letzte Woche die die Mt07 Probe gefahren und fanden den Motor gar nicht langweilig. Powerlupfer im 2. Gang hat was. Und er dreht schön ordentlich.

Meine Probefahrt ist schon angemeldet für die Tenere.

Mal schauen was die so kann. Ich freue mich auf jeden Fall!
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 227
Wohnort: Darmstadt

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Pixxel » 05.06.2019, 16:19

Der Bock ist halt nach 4-5 Stunden leer, sprich solange kann man eben nicht fahren. Sondern ich zumindest würde mir dann nach 250km Gedanken machen wo ich danken kann, ich fahre ungern unter 100km restreichweite.
Gewicht ist ja nichtnur im Gelände wichtig sondern auch so (mir zumindest) aber deswegen muss man sie halt mal fahren.

Und warum ich zumindest überhaupt "meckere": das Ding ist brandneu, sie sind stolz drauf und kostet immernoch flockige 10000€. Für mich ist das ein Arsch voll Kohle, ich habe bei dem Betrag dann halt trotzdem Ansprüche. Wenn bei dem anders das erst losgehen würde wenn sie 20t kosten würde sein Ding, ist aber noch viel weniger meine Liga

Tane edit meint sie hätte irgendwo was von nur alle 40.000 km zumindest ventile checken gehört, das wäre mal mega :prost:

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3191
Wohnort: Kanton LU

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon KahlBig » 05.06.2019, 16:23

Jap, war schon beim alten Twin der Supertenere und der TDMs so. Alle 42tkm Ventile. Und freuen.

Finde in Anbetracht dessen, dass alle anderen Motorräder die in dem Leistungssegment auf den Markt kommen nicht zu hoch.
Ich muss sie mir ja nicht neu kaufen :D


Und 350 bis 400km Reichweite langen durchaus.
Fahre generell nie bis auf Reserve, es sei denn der Rechte Tank entleert sich mal wieder nicht.
Zuletzt geändert von KahlBig am 05.06.2019, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Andy17
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 04.01.2017
Beiträge: 104
Wohnort: WTal

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Andy17 » 05.06.2019, 16:23

Aynchel hat geschrieben:Kohle ist kein Argument
wer keine Kohle hat kauft gebraucht oder auf Pump ...

Auf Pump ist schon das Auto :D und gebraucht gibt es die ja noch nicht :)
Bin mit meiner ja auch zufrieden, und hier gibt es ja einige die deutlich über 100.000 drauf haben
also habe ich mit meiner jetzigen Nutzung und ~96.000 hoffentlich noch ein paar Jahre Zeit ;-)

Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1831

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Offroad Guide 04 » 06.06.2019, 10:32

Zu der Reichweite kann ich nur sagen; Wer von uns geht denn noch auf richtige Weltreise. Falls es wirklich durch die Wüste gehen sollte reiche auch keine 24 Liter aus.
Das Tankstellennetz ist in Europa so dicht, dass 250-350 dicke ausreichen.

Gruß der Duke of Kurzstrecke :zwinker:
Bild

Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1831

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Offroad Guide 04 » 06.06.2019, 10:43

Wenn man die T7 im Gesamtpacket anschaut, ist es doch bis jetzt der beste Big-Ersatz. Endlich mehr Leistung, 74 PS, geringeres Gewicht 204 Kg, Wartungsinterwalle bei weitem besser und robuster Motor mit guten Langstreckenerfahrungen.
Dazu eine moderne Optik.
In Berlin ist laut Händler eine Probefahrt erst nach den Sommerferien möglich, vielleicht auch erst im September.
Zu den jetzigen Events will ich nicht extra hinfahren.

In diesem Sinne lasse ich mich mal überraschen und bin auf die Berichte der Big-Leute gespannt, die sie fahren dürften.

Gruß der Chris :good:
Bild

Matthias
Benutzeravatar
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2489
Wohnort: Darmstadt - Eberstadt

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Matthias » 06.06.2019, 11:20

Hab die heute Morgen meinem Doc gezeigt (wir reden immer 15 Minuten über seine Mopeds und meine BIG und dann bekomme ich einen neuen Termin in 3 Monaten :lol: ), der hat Sie sich im Netz angeschaut und will jetzt eine haben und dafür seine GS verkaufen. UNd yepp, eigentlich ist das Teil genau so wie wir den Nachfolger der BIG immer haben wollten. Etwas leichter, etwas mehr PS, bessere Bremsen und einen Einspritzer ... wenn es jetzt noch einen Schnabel dafür geben würde :coool:
Einen schönen Tag noch !
Matthias

www.Reisebig.de..... .....Bild
Computer gehorchen deinen Befehlen, nicht deinen Absichten.

Bambi
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12275
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Bambi » 06.06.2019, 20:17

Hallo zusammen, hallo Matthias,
Du schreibst '... wenn es jetzt noch einen Schnabel dafür geben würde'
Frag doch mal den Stefan RB. Schließlich hat der gerade dem Fräulein Strom auch einen verpasst!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 374
Wohnort: Jerxheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Sandra07 » 06.06.2019, 20:33

Nööö, bloß nicht noch ein Schnabeltier, es gibt nur ein Originales. Bin gerade in Südtirol unterwegs, was da an nachgemachten Schnabeltieren unterwegs ist, ist nicht mehr feierlich... :x
Ansonsten gefällt mir die neue Tenere auch sehr gut, müsste nur mal Probesitzen, ob ich mit den Füßen runter komme :hmm:
Gruß
Sandra

Bambi
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12275
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Bambi » 06.06.2019, 20:49

Hallo Sandra,
die Schnäbel der selbsternannten Erfinder desselben (hat wirklich einer von denen im MOTORRAD-Interview mal gesagt! Und daß er stolz darauf sei, der ... :rms: ) gelten ja nicht. Wenn ein paar der neuen Ténérés einen Schnabel bekämen würde ich das nicht als bedenklich ansehen ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14907
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 06.06.2019, 22:12

so mancher Kopierversuch wären eins Gerichtsverwahren wyrdig :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Matthias
Benutzeravatar
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2489
Wohnort: Darmstadt - Eberstadt

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Matthias » 06.06.2019, 23:26

Sandra07 hat geschrieben:Nööö, bloß nicht noch ein Schnabeltier, es gibt nur ein Originales. Bin gerade in Südtirol unterwegs, was da an nachgemachten Schnabeltieren unterwegs ist, ist nicht mehr feierlich... :x
Ansonsten gefällt mir die neue Tenere auch sehr gut, müsste nur mal Probesitzen, ob ich mit den Füßen runter komme :hmm:
Gruß
Sandra


Zur Not gibt es direkt von Yamaha auch einen Tieferleg Satz und ne abgespeckte Sitzbank.
Einen schönen Tag noch !
Matthias

www.Reisebig.de..... .....Bild
Computer gehorchen deinen Befehlen, nicht deinen Absichten.

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 374
Wohnort: Jerxheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Sandra07 » 07.06.2019, 06:36

Hi,
Abgespeckte Sitzbank ok, aber bloß kein Tieferlegungssatz. Sowas hatte meine Twin mal drin, nachdem ich ein paar Mal heftig in Schräglage aufgesetzt habe, ist der Mist rausgeflogen :nono:
Mein größtes Problem wird sein, dass dann ein anderes Mopped gehen müsste und da kann ich mich wieder nicht trennen... :roll:

Niko
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.07.2017
Beiträge: 348
Wohnort: Wesel

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Niko » 07.06.2019, 07:25

Also ich hab gerade mit dem Ding richtig Spaaaaaaß
Bild
Bild

Niko
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.07.2017
Beiträge: 348
Wohnort: Wesel

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Niko » 07.06.2019, 07:31

doppelpost
Zuletzt geändert von Niko am 07.06.2019, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4230
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon GoEast » 07.06.2019, 09:51


Niko
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.07.2017
Beiträge: 348
Wohnort: Wesel

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Niko » 07.06.2019, 11:11

GoEast hat geschrieben:Hat das Mädel auch :good:

https://www.youtube.com/results?search_query=itchy+boots

Gruß GoEast


jo.. Noralie und Ihre Basanti .... :good: verfolge die Gute schon seit Anfang des Jahres ... schön gemacht die kurzweiligen Berichte und hübsche blaue Augen hat se auch noch :)

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4230
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon GoEast » 07.06.2019, 12:35

hübsche blaue Augen hat se auch noch


Isch glaube das sind Kontaktlinsen :kratz:

:hi:

Bambi
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12275
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Bambi » 07.06.2019, 13:38

Hallo zusammen,
die Ennie gefällt mir auch. Lediglich beim Gepäcksystem müsste man ein wenig ordnend Hand anlegen. Das ist doch ein heftiger Rohrverhau, sowohl vorne als auch hinten ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4230
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon GoEast » 07.06.2019, 17:14

Viei Rohr, viel Ohr äääähhhh...Ehr! :?

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein