Problem mit Routenplanung

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Mud-Max
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.02.2016
Beiträge: 88
Wohnort: Prümzurlay / Südeifel

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Mud-Max » 03.08.2017, 21:59

Knacki hat geschrieben:Hi,

ich nutze zur Zeit diese Topo-Karten. Haben sich in Südfrankreich und hierzulande sehr gut bewährt.
Schaut mal rein, lohnt sich!

http://frikart.no/garmin/index.html

Gruß
Knacki


Genau das sind die Routingfähigen die ich weiter oben gemeint hab. Für geplante Touen ideal... :musik:
Aber komm nie auf die Idee Autorouting kürzeste Strecke mit den Dingern zu verwenden, dann geht es aber sowas von quer durch die Botanik ... :D

Gruß Guido

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9171
Wohnort: Nordeifel

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Knacki » 03.08.2017, 22:55

Mud-Max hat geschrieben:Aber komm nie auf die Idee Autorouting kürzeste Strecke mit den Dingern zu verwenden, dann geht es aber sowas von quer durch die Botanik ... :D


Ist das nicht genau das was wir wollen? :lol:
Die Routingfunktion benutze ich fast nie. Ich zeichne Tracks am PC und fahre die dann ab.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13937
Wohnort: Meddersheim

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Aynchel » 04.08.2017, 07:41

und dazu muss ein Navi auch Tracks verarbeiten können
das TomTom vom Schimmel konnte das schon mal nicht
die Garmin Nüvis können das auch nicht
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Andy17
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 04.01.2017
Beiträge: 71
Wohnort: WTal

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Andy17 » 04.08.2017, 08:02

Die TomTom Rider 40/4X0 können GPX Tracks einlesen. Und wenn ich das richtig gelesen habe dann sind die beim Garmin zumo sogar routing fähig (Ich habe keinen Garmin).
Die "neuen" TomToms finde ich bei einer ganzen reihe von Dingen durchaus verbessert, wenn man sich mal auf die neue Bedienung eingelassen hat.
Allerdings sind einige Dinge komplett weggefallen und manche Sachen meiner Meinung nach deutlich verschlechtert.
Gerade das wegfallen lassen von Funktionen bei einem Nachfolger stößt einem übel auf!

Mummerla
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 15.03.2015
Beiträge: 17
Wohnort: Wassermungenau

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Mummerla » 04.08.2017, 13:17

So, etz kenn ich mich nimmer aus.
Die Frage nach einem Navi scheint genauso eine Frage wie nach dem Öl oder Reifen zu sein.
Die Erkenntniss für mich ist so das auf de PC planen die gängige Methode ist ( Würde ich auch so machen).
Welches Gerät letzendlich die Route führt ist Geschmachssache.

Es grüßt ein ratloser Mittelfranke

Andy

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3571
Wohnort: Asperg

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon fuenfroller » 04.08.2017, 15:31

Ich meinte in meinen Beschreibungen natürlich Tracks und nicht Touren.
Das Zumo kann natürlich Tracks lesen und dann in Routen wandeln oder man blendet einfach nur den Track ein und schaut drauf ohne Anweisungen. Man kann aber auch beides machen Track einblenden und gleichzeitig routing laufen lassen.
Habe mir die Bewertungen bei Louise angeschaut und verstehe deren Probleme nicht. Nichts von dem hatte ich bisher je in der Form. Nicht beim 350, 390 oder jetzt beim 395.
Und das man ein gerade im Laden gekauftes Navi nach 30-50 km gleich zurück bringt, da man es nicht gut findet, etwas mehr muss man sich denke ich schon mit dem Gerät beschäftigen. Gerade wenn man zuvor eine andere Marke genutzt hat.
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13937
Wohnort: Meddersheim

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Aynchel » 04.08.2017, 16:22

Mummerla hat geschrieben:.. Die Frage nach einem Navi scheint genauso eine Frage wie nach dem Öl oder Reifen zu sein..........


tach Andy

schöner Vergleich :D

was willst Du ?

nur Strasse oder auch Gelände ?
das Navi als Wiedergabegerät für die Motoplaner Routen nutzen oder soll das selbst routen können ?
Lautsprecheransage per Blauzahn ?
Grösse Display
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2435
Wohnort: MittenDRinn

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Indyjaner » 04.08.2017, 19:18

...ich bleib beim Roadbook... :lol:

Gruß Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Mummerla
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 15.03.2015
Beiträge: 17
Wohnort: Wassermungenau

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Mummerla » 04.08.2017, 21:10

Hallo Aynchel,

Offroad wird es nicht sein müssen.
Erstmal Touren in den Urlaub oder eben mal eine Wochenendrunde planen und dann führen lassen.
Oder eben vor Ort dann eine Runde vom Navi Routen lassen. Cool wäre auch eine Trackaufzeichnung für was spontanes. Wird aber in meiner Preisvorstellung (~400€) nicht dabei sein.
Mir reicht erstmal die reine Anzeige am Navi selbst, eine Ansage per Blauzahn oder Interkom brauche ich nicht, glaube ich zumindest.
Musik muss das Teil nicht abspielen können. Macht meiner Meinung nach auch keinen Sinn.
Unter dem Helm müsste ich das Teil so laut machen das etwas zu verstehen ist, und wenn´st dann mal stoppen musst plärrt die Musi in die Ohren. Nicht so mein Fall.

Jetzt gibt es erstmal eine schöne dunkle Hopfenkaltschale und morgen in den Laden. Mal sehen was mir die Verkäufer so erzählen.

Gruß Andy

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13937
Wohnort: Meddersheim

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Aynchel » 04.08.2017, 21:37

nimm das 220er

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-17624

http://static.garmin.com/pumac/zumo_220_OM_DE.pdf

irgendwann wilste mehr, aber bis da hin weisste was Du brauchst ohne grosse Kohle falsch versenkt zu haben
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3571
Wohnort: Asperg

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon fuenfroller » 04.08.2017, 22:45

Was meinst du mit cool wäre Trackaufzeichnung?
Wie gesagt das Zumo kann Tracks anzeigen, aber auch aufzeichnen wenn du fährst und anschließend schauen willst wo du warst.
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13937
Wohnort: Meddersheim

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Aynchel » 04.08.2017, 23:38

gibt es auch Geräte die keinen Track schreiben ?
mir würde was fehlen
hier der Mitschrieb vom Knacki seinem Treffen


Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2954
Wohnort: Köln

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Olaf » 11.12.2017, 13:07

Demnächst auch Motorradrouten über GoogleMaps?
Klingt interessant: Chip über Google Maps

Läuft auch auf fast jedem Handy und mir bekannte Vielfahrer habene unabhänging voneinander geäussert, das sie am liebsten Goggle bei der Routwahl (mit-)nutzen, da es dort die aktuellsten und besten Stauinfos gibt.
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Komikus
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 06.10.2010
Beiträge: 550
Wohnort: Berlin

Re: Problem mit Routenplanung

Beitragvon Komikus » 11.12.2017, 13:57

Olaf hat geschrieben:Demnächst auch Motorradrouten über GoogleMaps?


falls die ersten gleich anfangen zu suchen...
dieses Feature ist aber erstmal nur für Indien geplant.
... ich spreche fließend ironisch
und das sogar mit sarkastischem Akzent ...

Vorherige

Zurück zu Allgemein