Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13830
Wohnort: Meddersheim

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Aynchel » 08.03.2017, 14:26

Silke hat geschrieben:.........Aynchel, wann & wo kann man denn die Fotos von deinem langweiligen Onroadurlaub in Norwegen sehen? Die Anreise bis Krefeld war sicher das abenteuerlichste der Tour, oder? :-)
Silke
... empfängt gerne nachts gestrandete Motorradreisende :-)


das haste wohl recht
bei Bad Neuenahr im Strassengraben zu stehen und mal wieder auf den Schandwagen zu warten, hat sowas von einem Abenteurer Charakter :(
in Norge ging das Spielchen noch 2x so
im Endeffekt wars ein oxidierter Kontakt im Blockstecker
elender grüner Kopferwurm elendiger
dafür kann ich jetzt in ner 3/4 Std den Hallgeber wechseln
dürfte ich dann bei Günter an der Kuh unter Beweiss stellen während Johannes uns mit Kaffee und Süppchen bekocht hat
das alles bei strahlenden Sonnenschein und -12°

der Michael sammelt noch die Fotos, der Link kommt demnächst
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

sittich
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 12.07.2014
Beiträge: 750
Wohnort: Wien

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon sittich » 09.03.2017, 16:09

Servas Silke

Hab' ganz vergessen, mkich auch hier für die ausführliche und hervorragend geschriebene Reiseerzählung zu bedanken. Da hast alle erdenklichen Multimedia-Register gezogen.
Eine Frage werd' ich aber nicht los: Wie hat die winzige Lima der DR 350 die Stromversorgung geschafft?

Gruß von z'haus
«Ich bin süchtig nach Placebos.
Ich würde ja damit aufhören, aber was macht es für einen Unterschied?»
(Steven Wright)

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 09.03.2017, 16:14

Das war dank der konsequenten Umrüstung auf LED gar kein Problem!
Schau Mal auf der Webseite www.eisreise.wordpress.com unter "DR350", da habe ich das beschrieben.
Ich hatte konstant Ladespannung zwischen 12,8 und 13,5 Volt, auch bei "Weihnachtsbaumbeleuchtung und voller Heizkraft voraus".
Auch bei 80km/h, -37 Grad und auch bei noch geringerem Tempo.
Die DR hat auch sonst null Probleme bereitet. Ausser, dass ich es ab -9 Grad mit dem Kicker nicht mehr geschafft habe. Das hat dann Jan übernommen, der wiegt das Doppelte :-)
Silke



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

sittich
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 12.07.2014
Beiträge: 750
Wohnort: Wien

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon sittich » 09.03.2017, 16:35

Silke hat geschrieben:Das war dank der konsequenten Umrüstung auf LED gar kein Problem!
Schau Mal auf der Webseite http://www.eisreise.wordpress.com unter "DR350", da habe ich das beschrieben.
Ich hatte konstant Ladespannung zwischen 12,8 und 13,5 Volt, auch bei "Weihnachtsbaumbeleuchtung und voller Heizkraft voraus".
Auch bei 80km/h, -37 Grad und auch bei noch geringerem Tempo.
Die DR hat auch sonst null Probleme bereitet. Ausser, dass ich es ab -9 Grad mit dem Kicker nicht mehr geschafft habe. Das hat dann Jan übernommen, der wiegt das Doppelte :-)

Jo und danke für die schnelle Antwort. LED erklärt jetzt einiges, das steht mir noch bevor :D

Gruß von daham
«Ich bin süchtig nach Placebos.
Ich würde ja damit aufhören, aber was macht es für einen Unterschied?»
(Steven Wright)

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 16.06.2017, 09:02

Um ne lange Autofahrt durch die Sommerhitze zu verkürzen:

The Couple Who Rode Their Motorcycles to the North Cape in a Snow Storm -
See more at:
http://www.adventureriderradio.com/adventure-rider-radio-episodes/2017/6/14/the-couple-who-rode-their-motorcycles-to-the-north-cape-in-a-snow-storm#sthash.CNVKc6EB.dpuf

Ab Minute 8:50 geht's werbefrei los :-)
Silke

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 03.09.2017, 21:18

Bild

Der FUNKer hat beim Big Treffen den Anstoß gegeben, beim Horizons Treffen in Bulgarien hat mir Sjaak Lucassen Mut zugesprochen und Jan hat dann meine Worte ergänzt. Nach zwei schlaflosen Monaten, einigen Euronen und viel Spaß ist am Freitag unser EISREISE Buch erschienen.
Weil wir das im Selbstverlang machen und völlig neu im "Buchgewerbe" sind, gibt es das Buch bis Mitte Oktober vorerst nur als e-book zum Download bei "den üblichen" 1200 Anbietern (Amazon, Weltbild, Hugendubel etc.). Das Hardcover Buch wird gerade in der Druckerei produziert und ist ab ca. dem 23.10. im Buchhandel (und Amazon etc.) erhältlich. Ich sage Euch aber nochmal Bescheid, wenn es so weit ist!
Silke

https://www.amazon.de/dp/B0758X442X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1504464642&sr=8-1&keywords=eisreise

BIG-J
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 15.03.2011
Beiträge: 134
Wohnort: Leipzig

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon BIG-J » 04.09.2017, 09:31

Da warte ich gern drauf! :) Danke schon mal jetzt. :hi:
Honda XRV750 110000km
Suzuki DL650 2000km
Suzuki DR800 93000km

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 04.09.2017, 09:47

BIG-J hat geschrieben:Da warte ich gern drauf! :) Danke schon mal jetzt. :hi:


Ich muss ja gestehen, dass wir selbst auch (noch) keinen e-book Reader haben :-)
Aber digital ist halt schneller publiziert als so "richtig" mit Farbe, Papier, Einband, Lesebändchen und dem Geruch, den nur ein Buch hat :-)
Silke
... ist selbst gespannt auf das Hardcover :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 12.09.2017, 17:33

So, für alle, die das Buch lieber in Papierform lesen möchten, habe ich nun ein Formular gebastelt, über das Ihr das Buch direkt bei uns vorbestellen könnt und auch mit Sonderwünschen dann bekommt, sobald wir es selbst in den Händen halten. :-)
Wenn Ihr es direkt von uns statt Amazon bestellt und auch per Überweisung statt PayPal zahlt, spart Ihr uns einen Haufen Provisionen. :-) Danke schonmal. :-)
Hier ist das Formular zum Hardcover Buch:

http://travelove.org/vorbestellung-buch/

Silke

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13830
Wohnort: Meddersheim

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Aynchel » 12.09.2017, 17:59

That action is currently not allowed.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 12.09.2017, 18:04

Aynchel hat geschrieben:That action is currently not allowed.

Hmm... bei mir funktioniert das. Bei Euch allen nicht?
Wann kommt die Fehlermeldung?
Ich bin ja kein Webseiten-Bastler und war vorhin echt froh, das mit dem Formular auf die Reihe bekommen zu haben...
Silke

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 344
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon StefanR » 12.09.2017, 19:37

Ich sehe das Formular, allerdings ist ein Geschäftspartner in Estland jetzt nicht unbedingt die Adresse wo ich bestellen würde.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13830
Wohnort: Meddersheim

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Aynchel » 12.09.2017, 20:06

wo er recht hat hat er recht
warum der Zauber ?

http://travelove.org/contact/
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 12.09.2017, 20:39

Estland ist seit 2004 in der EU und das fortschrittlichste Land Europas!
Warum der "Zauber"? Weil es in Estland möglich ist, komplett digital eine Firma zu führen, Steuern zu zahlen etc.
Worauf könnte der Name "JSN..." hindeuten? :-)
SN = na? Silke Neumann.
Ist also alles andere als dubios, sondern eine rechtsgültige Firma im fortschrittlichsten Land der EU :-)
Wir wollen nicht mehr so mit Papier und 10 Jahre aufbewahren und so. Man kann in Estland sogar vom Krefelder Sofa aus den eigenen Handelsregisterauszug aktualisieren? Sehr cool und digital alles in Estland!
Wer mehr wissen will, googelt nach "E-Residency" oder fragt mich.
Silke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 10953
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Bambi » 12.09.2017, 21:45

Hallo Silke,
'Steuern zu zahlen' An Estland?
Schöne Grüße, Bambi
PS: Bestellformular geht auf ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9117
Wohnort: Nordeifel

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Knacki » 12.09.2017, 21:53

Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben weil ich am vorletzten Sonntag in Belgien Steuern gezahlt habe? Oder gerade Alkohol in Italien bestellt habe? Wir sind der reichste Staat mit den wenigsten Arbeitslosen in der EU - also was soll der Geiz? Man muss sich schon entscheiden ob man die EU will oder nicht.
Ich kann eure Kritik nicht nachvollziehen. Estland ist nicht China oder Rumänien und da machen ja auch einige "Geschäfte".

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 12.09.2017, 21:55

Klar! 20% Steuern! Warum nicht?
In EE zahlt man ab dem ersten Euro, den man aus der Firma nimmt auch Steuern.
Für uns übernimmt die Abwicklung ein Dienstleister, aber ein Steuerparadies ist das nicht.
Es geht uns um die Möglichkeit, von unterwegs eine geregelte Selbstständigkeit zu führen, wie es dank staatlich verordnetem Papierkrieg in Deutschland nicht möglich ist.
Google Mal!
Silke
... macht keine krummen Dinger.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 12.09.2017, 22:02

Knacki hat geschrieben:Ich kann eure Kritik nicht nachvollziehen. Estland ist nicht China oder Rumänien und da machen ja auch einige "Geschäfte".
Gruß
Knacki


Danke, Knacki!
Wobei Rumänien ja auch in der EU ist :-)
Googelt Euch Mal zu Estland schlau, von denen können wir uns in Deutschland einiges abgucken. Selten mit so viel Spaß und so hohem Tempo so effektiv weil papierlos gearbeitet!
Wir waren letztens da (das Buch ist über unseren dortigen Eigenverlag veröffentlicht) und es war einfach nur sehr, sehr beeindruckend.
Wer mit googeln nicht alle Fragen klären kann, darf mich gerne anschreiben.
Silke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 344
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon StefanR » 12.09.2017, 22:27

Ich habe nichts gegen Estland, mir fehlt es hier aber an Transparenz.
JSN Services & Consulting OÜ ist für mich erstmal eine unbekannte Firma. Wer dahinter steckt habe ich erst durch die Antwort von Silke erfahren. Wie die Firma organisiert ist und welche Rolle Silke und Jan in der Firma spielen geht aus der Web-Seite nicht hervor. Ausserdem werden die Daten auf der Seite unverschlüsselt übertragen. Mit der Vorbestellung geht man auch die Verpflichtung zur Zahlung ein, bekommt aber keinen Hinweis darauf, wohin diese Zahlung zu leisten ist.
Ich bin da ziemlich konservativ und verzichte lieber als meine Daten leichtfertig auf einer nicht wirklich transparenten Seite einzutragen.

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4401
Wohnort: Krefeld

Mit der DR im Winter ans Nordkapp

Beitragvon Silke » 12.09.2017, 22:42

Solange das "J" von JSN noch in Lohn und Brot steht, sollte "J" in dem Zusammenhang nicht namentlich zu googeln sein... Und "J" ist Kontoinhaber. Die Infos zum Konto kommen, wie dort auch bekannt gegeben, per Mail.
Aber auf dem Foto sieht man uns ja deutlich, wenn auch nicht namentlich genannt. So unbekannt ist der Kontakt dann doch nicht :-)
Wir müssen da noch ein paar Monate vorsichtig sein...
Wegen dem unverschlüsselt habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung und bin für Hilfsangebote offen. Ich bin erstmal froh, dass das Formular funktioniert. Das war für meine äußerst bescheidenen Kenntnisse eine echte Meisterleistung :-) Wer helfen kann, darf das gerne! :-)
Silke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein