Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 16.12.2016, 15:33

Hallihallo hilfsbereite dr-Gemeinde,
Da ich zurzeit an der tödlichen Männergrippe leide und nicht weiß ob ich durchkomme, nutze ich die vorhandene Zeit und meine letzte Kraft :gps: um von meinem noch nicht ganz abgeschlossenem Umbau/ Restauration zu berichten. Dieser war im Ursprung so nicht geplant denn ich wollte lediglich die Schwinge wieder Silbernfarben machen…aber wie das immer so ist, komm eins zum anderen und eh man sich versieht liegt der Motor auch schon neben dem Rahmen und man bessert den Rost aus und lackiert den Rahmen nach 24Jahren mal neu.. :D

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Dann gab es noch den Wunsch nach einem Rallyevorbau und einem neuen Tacho.
Da die Abzuarbeitende Liste noch recht lang war und ich nur ein kleiner Geselle bin, beschloss ich den Vorbau auf Grundlage von Stefans Tower selbst zu realisieren..und basteln macht ja auch Spaß.
Als Tacho sollte der SiXO werkeln. Was den SiXO betrifft so kann ich bis jetzt sagen das der Support mit den Entwicklern und hier im Forum durch MJ vertreten , sehr gut und angenehm ist.

Bild
grobe Formgebung mit Pappe um zu schauen wo die Reise hingeht
Bild
Danach ein Muster aus PE wo der DSW und der SiXO angebracht werden können
Bild
zugegebener maßen alles noch sehr grob
Bild
aber dann kam die Reinform und es fing an schön auszusehen :P
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Ansonsten ist der Rest viel Fleißarbeit (putzen, fetten und mit Farbe kleckern) und auswechseln von Verschleißteilen. Hier mal eine Aufstellung der verrichteten Arbeiten/ Neuteile….oder was alles seit mitte September passiert ist:
Doppelscheinwerfer
Handguards von Acerbis
Gabelstabi
Gabelservice, Gabelreparatur (machen lassen von Stefan)
Wirth Federn vorne
Faltenbälge
SiXO mit Fernbedienung, Distanzbuchse Vorderrad + WDR
Magura Lenker mit Klemmsatz
Kettenrolle oben & unten durch Gleitschienen ersetzt
Neue Feder f. Federbein
Kupplungszug
Motorschutz vom LTB
Werkzeugfach
Lagersatz Lenkkopflager
Breiter Fußrasten
Lenkergriffe
Große Inspektion
….und noch bißchen bling bling für´s Auge
Zeta Bremsdeckelbhälter
Zeta Inspektionsschraube
Zeta Ölpeilstab
Zeta Bremshalterung hinten
Ansonsten hier noch ein Paar Dokumentationsbilder
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Tja..und zurzeit gehts an die Verkabelung vom SiXO wobei ich das lieber machen lasse von jemanden der das mal gelernt hat und das ist auch gut so,weil ich längst alles kaputt gemacht hätte weil das über meine Elektrikschulkenntnisse hinaus geht :hmm:
Bild

naja....und das ist soweit der Stand der Dinge :prost:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12481
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Bambi » 16.12.2016, 17:06

Hui,
das wird aber klasse! Das behalte ich mal genau im Auge ... zumal ich einige dieser und ein paar weitere Arbeiten diesen Winter selbst vorhabe. Mit Rahmen für Marlboro-Replika korrekt in weiß und Schwinge in alu-silber fängt's bei mir auch an.
Gute Besserung und schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4329
Wohnort: Berlin

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon matzejochen » 16.12.2016, 20:09

dat schaut richtig gut aus!
weiter so! :-)

und, nur keine angst vor den strömlingen. ;-)

matz

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 22.12.2016, 13:21

Soooo..Gestern war es soweit, der SIXO hat das Licht der Welt erblickt

Bild

Nur leuchtet der irgendwie auch ohne Zündschlüssel :D wir haben wohl das falsche Pluskabel angeknappert...
Dafür funktioniert die Fernbedienung wunderbar :o
Heute ist Ruhetag und morgen geht's weiter

Bild
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Big Dad
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 23.05.2014
Beiträge: 144
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Big Dad » 22.12.2016, 13:49

GANZ GROSSER RESPEKT

sowas ähnliches hab ich auch noch vor mir :( :shock:

Sieht echt gut aus bei dir
Moppeds:
SR43B, SP41B, TLS, DKW 535 Sport

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15080
Wohnort: Meddersheim

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Aynchel » 22.12.2016, 14:44

Timmy hat geschrieben:Bild


bin ja mal gespannt wie lange der Tüttelkram überlebt :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 22.12.2016, 14:54

Alles noch nicht fertig :zwinker: kommt noch ordentlich :coool:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

mac_axli
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 29.04.2012
Beiträge: 646
Wohnort: Thüringen

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon mac_axli » 22.12.2016, 15:36

Ganz sehr ordentlich wäre mit Schrumpfschlauch über jeder Lötöse - is aber Sackgang

Oder Sub-D mit crimp Kontakten - ganz was edles

:hi:
Axel (grad im Kluchscheissmodus)
Kaum macht mans richtig da gehts

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 22.12.2016, 18:55

[quote="mac_axli"]Ganz sehr ordentlich wäre mit Schrumpfschlauch über jeder Lötöse - is aber Sackgang

Hab ich so in der Form bei der Fernbedienung gemacht....ja, super sackgang :x

Oder Sub-D mit crimp Kontakten - ganz was edles

Wenn alle Funktionen vollständig geprüft und getestet sind will ich die Kontakte mit einer kleinen Spritze und nem orthopädie-silikonkleber Ausfüllen.
Dieser ist bereits erfolgreich an anderer stelle getestet worden :)
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2946
Wohnort: MittenDRinn

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Indyjaner » 23.12.2016, 00:06

Hallo Timmy,
was Du da machst sieht Prima aus. Bin auch gerade am "Kabelsalat" aufräumen. Mein Kabeltrupp hat ja (damals 2016) alles richtig gemacht und sich durchaus Mühe gegeben. Jetzt gehts bei mir um optimierung und verbesserung der Verbindungen - ich nehm Superseal.

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

rattfield
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon rattfield » 23.12.2016, 09:34

gefällt mir gut. mit sixo hab ich auch schonmal geliebäugelt, zumal mein tacho zicken macht. lässt sich son ding denn ablesen bei sonne? das sieht immer so kontrastarm aus auf den bildern.

NiceIce
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 22.04.2012
Beiträge: 613
Wohnort: Klagenfurt

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon NiceIce » 23.12.2016, 12:45

Aynchel hat geschrieben:Bild

bin ja mal gespannt wie lange der Tüttelkram überlebt :D


wollt ich auch grad sagen, zumal das ja Häusle-Elektrokabel sind, die eher wenig UV-Beständig und Vibrationsfest sind. Aber man kann sich auch täuschen.

Funktion vor Design, kommt bei mir auch öfter vor. Aber wohl doch mit Auto-Motorradkabel.

LG
MArtin
Eintopf kann man nicht nur Essen

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3782
Wohnort: Asperg

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon fuenfroller » 23.12.2016, 13:00

UV Beständigkeit der Kabel Isolation ist ja noch ok, aber Vibrationsbeständigkeit?
In wie weit sollen sich da Kabel, bitte unterscheiden?
Wenn sind es doch wohl eher die Stecker und Buchsen die diesbezüglich funktionieren sollten.
Aber wohl weniger die Kabel.
Man kann es manchmal aber auch übertreiben oder?
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15080
Wohnort: Meddersheim

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Aynchel » 23.12.2016, 13:12

locker bleiben

der Kolega hat ne olle Telefon Strippe genommen
ich wette mal das die wesentlich länger hält als ds Sixo Gelumpe

die Lötstellen würde ich mit Vergussmasse oder Heisskleber versiegeln
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 23.12.2016, 13:15

Hey Indy!
Ursprünglich wollte ichden Kabelbaum auch neu machen, das wird jedoch aus Zeitgründen auf nächstes Jahr verschoben.
SuperSeal Stecker hatte ich auch geplant aber ich sehe es an dem aktuellen Kabelbaum nicht ein wegen einer hand voll Kabel mir diese Schweineteure Zange zu holen wenn eh alles im nächsten Jahr neu kommt. Bis dahin gehen auch Stecker aus nem Audi 80 ;)

@rattfield
Die Displayhelligkeit und der Kontrast kann nach den bedürfnissen eingestellt werden. Einen Erfahrungswert hab ich dazu allerdings noch nicht, da kann bestimmt der MJ weiterhelfen :)

@Martin
Das Kabel ist aus dem Conrad und wurde mir von  den SIXO Hersteller angeraten und da die bereits paar davon verbaut haben mach ich mir da keine sorge ;)

Gruz, Ralf
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4329
Wohnort: Berlin

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon matzejochen » 23.12.2016, 23:39

- Kabel:

-- Generell:
Ich habe bei meiner Installation damals nen konfektionierten Kabelstrang für die "Hauptkabel" genommen. Warum? = Weil alle Farben nach DIN 47*** vorhanden sind. Ne Tabelle "DR-Big vs. SIxO" gibts natürlich. :-)
Link: siehe mein Beitrag in der Signatur.

-- FB:
Für die Fernbedienung gabs nen Kabel, welches quasi unkaputtbar ist (= schweißfunkenbeständig) und zudem sehr viele Biegeradien verträgt = schleppkettengeeignet......siehe meine Signatur).


- Kontakte/Anschluss:

-- Ich habe damals alles auf problemlosen Rückbau ausgelegt = Standard-Rundstecker. Funzt super. Kann man aber auch gut gegen Super-Seal ersetzen....und dabei gleichmal den Kabelbaum überarbeiten. ;-)

-- Haltbarkeit der Kontakte:
Darum habe ich mich bewußt für ein 2tes Gehäuse entschieden.
Grund: Der Sub-D ist ansich dicht (silikonverklebt).
Um die Kontakte zu entlasten, habe ich alles in das beschriebene 2te Gehäuse verpackt und eine Zugentlastung hergestellt -lässt sich aber auch anderes bewerkstelligen.


- Display:
Man kann die Displayhelligkeit, sowie den Kontrast einstellen.
Geregelt wird es -wenn gewünscht- automatisch via Umgebungslicht-Sensor (mittig zwischen den LEDs verbaut).
Sonne: deutlich
Nacht: deutlich
Regen: verwischter Kunststoffdeckel = guck noch vorn. ;-)
Schnee: naja

Matz

PS: Alle verwendeten Elemente sind und werden wegen langer Verfügbarkeit ausgesucht.
PS #2 @ mich: Ich sollte mal wieder an meinem DR-BIG-Einbau-Handbuch arbeiten.
PS #3 @Aynchel: Mein SIxO läuft prima. :-)

Ahja, Lötstellen:

Bild

Bild

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 26.12.2016, 22:03

Heute war erster Start nach 4 Monaten mit dem neuem SiXO tacho.
Läuft erstmal alles wie es soll.

Guckst du hier -> https://youtu.be/WnuxZtyxIzM

Jetzt wo alles läuft kann ich Kabelpflege betreiben :zwinker: und ich mach die Tage auch mal Bilder von meiner Art der Zugentlastung des Datenkabels

Timmy...würde jetzt erstmal eine rauchen wenn er noch rauchen würde 8)
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 724
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 27.12.2016, 20:53

Soooo....Bin gestern nochmal in mich gegangen und habe über den Enthusiasmus die Kabel in 1 Jahr neu zulegen nachgedacht und bin zu der Erkenntnis gekommen das dieser recht gering sein wird.. :kratz:
Und da an der Lampe von 12,5V ganze 11,6V ankommen können die Verbindungen ja nicht ganz so schlecht sein oder?..Was sagt denn die Fachjurie dazu? :hmm:
Also heute mal bei Sklavazon geschaut und das SuperSeal Set mit allem drumherum im Sale gefunden :)
Set ist jetzt geordert .
Ansonsten hab ich die Kantelung der Frontscheibe etwas angepasst und abgeschliffen da diese sich mit den Blinkern etwas im weg Stande.

Vorher (Bild gespiegelt zum besseren Vergleich)

Bild

Nachher

Bild

Jetzt heißt es erstmal abwarten bis Stecker, Zange usw. eintrudeln
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2946
Wohnort: MittenDRinn

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Indyjaner » 27.12.2016, 21:05

Timmy hat geschrieben:Soooo....Bin gestern nochmal in mich gegangen und habe über den Enthusiasmus die Kabel in 1 Jahr neu zulegen nachgedacht und bin zu der Erkenntnis gekommen das dieser recht gering sein wird.. :kratz:
Und da an der Lampe von 12,5V ganze 11,6V ankommen können die Verbindungen ja nicht ganz so schlecht sein oder?..Was sagt denn die Fachjurie dazu? :hmm:
Also heute mal bei Sklavazon geschaut und das SuperSeal Set mit allem drumherum im Sale gefunden :)
Set ist jetzt geordert .
Ansonsten hab ich die Kantelung der Frontscheibe etwas angepasst und abgeschliffen da diese sich mit den Blinkern etwas im weg Stande.

Vorher (Bild gespiegelt zum besseren Vergleich)

Bild

Nachher

Bild

Jetzt heißt es erstmal abwarten bis Stecker, Zange usw. eintrudeln


:good:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Chrono
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 17.06.2012
Beiträge: 190
Wohnort: Bei Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Chrono » 28.12.2016, 16:54

Timmy hat geschrieben:Also heute mal bei Sklavazon geschaut und das SuperSeal Set mit allem drumherum im Sale gefunden :)

:x

Sag mal,Kleener..warum hab ich dich eigentlich zu ordentlicher,deutscher Sprache erzogen..hä??? Na,morgen komm ich ja vorbei,dann zeig ich dir mal,was "SALE" auch bedeuten kann..... :shock:

Ansonsten gute Arbeit,na..der Appel fällt nich weit vom Stamm.. :lol:

Nächste

Zurück zu Allgemein