Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12485
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Bambi » 03.07.2019, 23:28

Hallo Indy,
nee, lass mal, der Gag hat sich inzwischen verlaufen. Das wäre den Aufwand echt nicht wert ...
Schade um die Rasenmäääherin, bekommt die Verbliebene wieder Gesellschaft?
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 725
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 06.08.2019, 18:05

Endlich sind die Bilder von den Offroaddays online und ich habe sogar ein schönes Bild in einem Augenblick guter Performance 8)

Bild

Gestern mal Die BIG aus der zweiten Garage geholt um was nachzuprüfen. Dabei mal schnell ein Bild gemacht, gefällt mir auch recht gut :coool:

Bild

Ansonsten liegt mein Rumpfmotor auf Arbeit rum. Müsste ich mal abholen aber man hat ja keine Zeit im Urlaub :zwinker:
Genauso wie ich mir vorgenommen hatte Zylinder und Kopf zum instandsetzter zu bringen :hmm: ...Morgen starte ich mal einen Versuch das anzugehen.
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12485
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Bambi » 06.08.2019, 23:18

Sehr schön Timmy! Beide Bilder!
Im Adventure-Riders-Forum hat Mait, ein Freund aus Est- oder Lettland, mal diesen Vorschlage gemacht (dem ich beinahe verfallen wäre). Er fährt aber auch weiterhin mit Schnabel in seinem Off-Road-Paradies herum ...
Bild
Ich hatte das Bild schon zwei- oder dreimal gezeigt, aber das müsste vor Deiner Zeit hier gewesen sein.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 725
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 07.08.2019, 22:35

Hey Bambi, Interessanter Ansatz, das fertige Ergebnis würde ich ja gerne mal sehen :)



Joar, Heute den Rumpfmotor abgeholt. Ich leg den erstmal beiseite und würde nun gerne den defekten Motor spalten.
@Andre_dd, wenn du mitliest, leihst du mir die Tage für ein :prost: dein Spezialwerkzeug?.....nochmal :zwinker:
Und da wären wir auch schon beim nächsten, hat jemand einen Polradabzieher und kann mir diesen zur Verfügung stellen?

Den Zylinder usw. habe ich heute demontiert und wenn´s passt, bringe ich die Teile morgen weg.
Wie das ganze im Zeitraffer aussieht, seht ihr hier

Vielleicht Möchte ja auch jemand aus dem DD Stammtisch sich erbarmen und mich Anleiten wie das Spalten ohne größeres "Ohh....und Upps.... und wo war das dran?" zu bewerkstelligen...
Lima und Kupplungsdeckel sind ab und ab jetzt komm ich ohne besagtes Werkzeug nicht weiter.
Da alles fein säuberlich (so gut es geht) vom Öl befreit ist und sauber in Kisten liegt, kann ich euch auch heimsuchen :D

Gruß, Ralf....wartet auf solidarität :)
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1679
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Lackmichel » 07.08.2019, 23:17

Timmy hat geschrieben:Hey Bambi, Interessanter Ansatz, das fertige Ergebnis würde ich ja gerne mal sehen :)



Joar, Heute den Rumpfmotor abgeholt. Ich leg den erstmal beiseite und würde nun gerne den defekten Motor spalten.
@Andre_dd, wenn du mitliest, leihst du mir die Tage für ein :prost: dein Spezialwerkzeug?.....nochmal :zwinker:
Und da wären wir auch schon beim nächsten, hat jemand einen Polradabzieher und kann mir diesen zur Verfügung stellen?

Den Zylinder usw. habe ich heute demontiert und wenn´s passt, bringe ich die Teile morgen weg.
Wie das ganze im Zeitraffer aussieht, seht ihr hier

Vielleicht Möchte ja auch jemand aus dem DD Stammtisch sich erbarmen und mich Anleiten wie das Spalten ohne größeres "Ohh....und Upps.... und wo war das dran?" zu bewerkstelligen...
Lima und Kupplungsdeckel sind ab und ab jetzt komm ich ohne besagtes Werkzeug nicht weiter.
Da alles fein säuberlich (so gut es geht) vom Öl befreit ist und sauber in Kisten liegt, kann ich euch auch heimsuchen :D

Gruß, Ralf....wartet auf solidarität :)

Sie haben Post......
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

andre_dd
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 29.04.2009
Beiträge: 869
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon andre_dd » 08.08.2019, 09:40

Ralf, Kupplungskorbgegenhalter und diverse Sachen hab ich da ...meinste sicher.
Rotorabzieher hatte ich vom bart...musst du mal Anfragen...
Ich würde gern helfend unterstützen , bin aber zeitlich arg eingespannt.
Du bist wieder malochen?
Grüße André
Schöne Grüße aus Elbflorenz.

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 725
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 08.08.2019, 10:53

Ja genau, den Kupplungskorb- & Ausgleichswellengegenhalter :)
Den Polradabzieher leiht mir der Michel :good:

Noch hab ich Urlaub, geht erst ab Montag wieder los
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 725
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 03.09.2019, 18:58

Eigentlich für den Gute Laune Thread aber für die korrekte Dokumentation dann doch lieber hier.
Heißt im Klartext, als ich heute von Arbeit nach Hause kam lag unterm Carport ein Paket dessen Inhalt mitunter aufgebohrt, scharf, Glasperlengestrahlt und höher verdichtet ist :P


Bild

Bild

Jetzt müsste ich mich langsam doch mal um den Rumpfmotor kümmern....Freiwillige vor :zwinker:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 766
Wohnort: Köln

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Alex1989 » 03.09.2019, 19:05

Timmy hat geschrieben:
Jetzt müsste ich mich langsam doch mal um den Rumpfmotor kümmern....Freiwillige vor :zwinker:

Andersrum, wenn du schonmal dabei bist, wo soll ich dir meinen Motor hin schicken? :D :D
Gruß Alex :prost:

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4330
Wohnort: Berlin

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon matzejochen » 03.09.2019, 19:06

Yammie! Lekker Lekker! :roll: :good:

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12485
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Bambi » 03.09.2019, 22:23

Nein MJ,
keine Yammie! Trotzdem lecker, vielleicht sogar gerade deshalb ... mit Yammies habe ich null Erfahrung!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 223
Wohnort: 51xxx

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Nora Drenalin » 04.09.2019, 07:01

Timmy hat geschrieben:Eigentlich für den Gute Laune Thread aber für die korrekte Dokumentation dann doch lieber hier.
Heißt im Klartext, als ich heute von Arbeit nach Hause kam lag unterm Carport ein Paket dessen Inhalt mitunter aufgebohrt, scharf, Glasperlengestrahlt und höher verdichtet ist :P


Bild

Bild

Jetzt müsste ich mich langsam doch mal um den Rumpfmotor kümmern....Freiwillige vor :zwinker:


Das Paket hätt' ich auch sofort genommen. Nu mach den bloß nicht wieder schmutzig!^^
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

Komikus
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 06.10.2010
Beiträge: 719
Wohnort: Berlin

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Komikus » 04.09.2019, 08:25

Timmy hat geschrieben:...als ich heute von Arbeit nach Hause kam lag unterm Carport ein Paket dessen Inhalt mitunter aufgebohrt, scharf, Glasperlengestrahlt und höher verdichtet ist ...]


auf die Post ist echt kein Verlass mehr! Das ist nun der endgültige Beweis!
Warum mein Paket bei dir landet, dass verstehe ich echt nicht und nun habe ich wieder die Rennerei!

:D viel Spaß beim Neuaufbau!
... ich spreche fließend ironisch
und das sogar mit sarkastischem Akzent ...

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12485
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Bambi » 04.09.2019, 10:30

An Nora und Komikus:
:lol: :lol: :lol:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 725
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 04.09.2019, 23:05

Ihr Spaßvögel :D

Nun denn, heute war mein "Wingman" kurz da und hat mir was für die Ktm vorbei gebracht. Er hat den Motor gesehen und.... Nun... Jedenfalls 2 Bier und 1 Döner später war der Motor dann auseinander :D
Dafür bin ich sehr dankbar weil er ein sehr gutes Wissen über Motoren hat. Da fühlt man sich doch etwas sicherer beim zerpflücken.

Bild

Bild

Spaltung ergab folgende Faktenlage:
Motor zu über 90% i.O.
Die restlichen 10% sind 2 Zahnräder mit Pitting auf der Getriebeeingangswelle sowie ein Teil der Ölpumpe zu dem ich gerne mal eure Meinung lesen wollte :) siehe Bild

Bild

Bild

Ach ja... Ich hab den Limarotor beim Ausbau mittels einer kräftigen Prise Dummeheit beschädigt. Habe in ein Loch im Rotor geschlagen, direkt auf den Magneten. Verformung von innen spührbar. Kann man den retten oder habe ich jetzt nen Hochpolierten Aschenbecher?
Könnte den Rotor vom Schlacht ATM nehmen aber wenn möglich würde ich den defekten gerne retten.

Bild

Bild
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Komikus
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 06.10.2010
Beiträge: 719
Wohnort: Berlin

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Komikus » 05.09.2019, 08:28

Timmy hat geschrieben:Spaltung ergab folgende Faktenlage:
Motor zu über 90% i.O.


Ähm... ich bewundere deine Positive Einstellung... Wenn du das Gehäuse mit in deine Rechnung hinein nimmst sind es dann wirklich 90% ok?

Jetzt hast du den Motor einmal offen und das willst du nicht so schnell noch einmal haben...
Meine Vorschläge:
- Beim Getriebe immer die Zahnradpaare zusammen wechseln. Auch sehe ich an den anderen Zahnrädern schon ordentlich Spuren... oder deine Kamera ist einfach zu gut.
- Ölpumpe einmal komplett neu, Lohnt sich imho immer wenn der Motor offen ist und die Pumpe die kleinsten Spuren aufzeigt... wie sieht denn der Rest aus? Auch das Gehäuse? wenn der innere Rotor solche Spuren hat, dann hat das Gehäuse und der äußere Kranz sicher auch welche.
- Rotor würde ich tauschen. Es ist ne Unwucht und die möchte ich nicht auf der Kurbelwelle haben.

bei der Vergrößerung des Fotos mit den Schaltgabeln sieht es so aus, also ob die obere linke auch schon ordentlich Spuren hat. Kann auch täuschen
... ich spreche fließend ironisch
und das sogar mit sarkastischem Akzent ...

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 725
Wohnort: Dresden

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Timmy » 06.09.2019, 23:45

Alles klar, werd morgen nochmals alles prüfen und anfangen den ATM zu zerlegen. Danke für die Tipps :prost:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15084
Wohnort: Meddersheim

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Aynchel » 07.09.2019, 13:37

nen guten 43er Lima Rotor kann ich Dir spenden :zwinker:
Zuletzt geändert von Aynchel am 07.09.2019, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15084
Wohnort: Meddersheim

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Aynchel » 07.09.2019, 13:38

Ölpumpen Läufer und Rotor neu machen
denn da ist schon einiges an Kleinholz durch gegangen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15084
Wohnort: Meddersheim

Re: Umbau- und Restaurationsreview Nr.2911

Beitragvon Aynchel » 07.09.2019, 13:50

Timmy hat geschrieben:...........Der Papierfilter sieht im Stirnbereich zum Vergaser ziemlich räudig aus, ist es möglich das es doch durch den Filter kam? Falschluft scheidet deinitiv aus.
Tatsächlich bin ich ja den ganzen Tag im Dunst der Vorhut gefahren..........


2003 hatte ich das mal beim Enduro Trainig vom SRB in Walldorf

da sah es anschliessend im 43er LuFi Kasten so aus:

Bild
https://i.postimg.cc/6pdbv7vy/Dreck-im- ... cf0064.png

Bild
https://i.postimg.cc/vmbqLQrX/Dreck-im- ... cf0066.png

eingebaut war ein Delo Lufi,
Sitz war oK
Falschluft zug sie auch nicht
Ölverbrauch lag bei 2T Werten
nach der Enduromania war der Motor dann endfertig
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein