Das SR42 SuMo Projekt

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 23.08.2016, 11:28

Moinsen zusammen
wie sagt man doch so schön....geht nicht gibts nicht und aufgeben gilt nicht. Nach weiteren diversen privaten Niederschlägen melde ich mich mal wieder zurück und gebe ein Update in Sachen Aufbau meiner 42er.
Stand der Dinge.....alles auf Anfang. Scheidungstechnisch MUSSTE ich diverse Teile verkaufen um den Erlöß Vater Staat und dem Gericht in den Rachen zu schmeißen :rms:
1. Orangener Motor ist hier bei uns im Forum in gute Hände gekommen und somit Geschichte. Befeuert werden soll sie nun vom Motor einer 43er den ich von Tobi, alias Brecher, in Einzelteilen erworben habe und mit ihm zusammen bauen werde. :good:
2. Kabelbaum wird abgespeckt oder selber neu gezogen mit neuen Steckern :good:
3. Räder hab ich auch bekommen. AKRONT 5.50 x 17 und 2.75 x 17, mit 43er Narben. Tilo und Tobi haben sie schon begutachtet und für gut befunden :good:
4. Es bleibt bei meinem 42er Rahmen in weiß mit dem 650er Tank. Allerdings möchte ich die Gabel einer 43er verbauen. Sitzbank ist noch vorhanden und wird mit dem gewonnenen Gutschein vom Treffen 2013 (ich hoffe der ist noch gültig) neu bezogen :good:
Damit sollte das "Rolling Chassi" und somit das erste Etappenziel erreicht sein.
Endziel ist das Treffen 2017 mit meiner neuen dicken zu besuchen. UND DAS WIRD ERREICHT.....Geht nicht....gibts nicht..... :coool:
...anbei noch ein paar Fotos von den Felgen. :hi:

Bild


BildBild
Zuletzt geändert von rollyrichter am 23.08.2016, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Olaf

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 1953
Wohnort: Forchheim

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon kepho » 23.08.2016, 15:09

schön mal wieder von dir zu hören
bis spätestens zum treffen,wir haben noch was auszugleichen :prost:

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3100
Wohnort: Gößweinstein

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon LuluBanane » 23.08.2016, 15:56

Wenn 43er Räder, dann auch 43er Gabel, dann auch 43er Gabelbrücke?
Oder hat die 42er eh schon die dickere Gabel?

Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 23.08.2016, 19:15

.....neee Lutz, hat sie nicht. Bedeutet das ich die Teile noch besorgen muss.....Tooooooooobiiiiiiiiii


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Olaf

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 860
Wohnort: Hannover

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon Brecher » 23.08.2016, 19:18

rollyrichter hat geschrieben:.....neee Lutz, hat sie nicht. Bedeutet das ich die Teile noch besorgen muss.....Tooooooooobiiiiiiiiii


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



jaja..^^ :lol: :prost:
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 23.08.2016, 19:20

.....geht doch


....geht nicht - gibts nicht....
Gruß Olaf

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3207
Wohnort: Kanton LU

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon KahlBig » 23.08.2016, 23:28

Maaaa..... Wer hat den Motor? :rms: bräuchte noch einen, erst fürs Wohnzimmer und iwann für die Big :D
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 860
Wohnort: Hannover

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon Brecher » 23.08.2016, 23:31

der Gärtner hat den jetzt...
ich hätte ihn auch genommen wenn ich zu dem Zeitpunkt das Geld gehabt hätte :( :(
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3100
Wohnort: Gößweinstein

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon LuluBanane » 25.08.2016, 08:17

Kaputten Motor? MIt Kolbenschaden? Kolben nagelneu...(vor dem Schaden)? In Blau? Gut für's Wohnzimmer.

Liegt in meine Gegend rum.

Gruß
Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 18.01.2017, 13:50

.....und weiter gehts. Gestern hatte ich einen Paketbenachrichtigungsschein im Kasten. Wird wohl die 43er Gabel von Phantomias sein :o Heute Abend liegst die dann im Keller und wird die Tage mit Öl befüllt und zusammengsteckt. Anschließend Gabelbrücken und Rahmen neu lackieren.
Durch den Austausch der Gabel samt Brücken hab ich jetzt die 41er Gabel mit frisch gelackten Brücken in weiß über und biete die hier noch an um die Ausgaben zu minimieren. :good:

Die aktuellen Bilder folgen sobald die Gabel am Rahmen verbaut ist :coool:
Gruß Olaf

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2587
Wohnort: München

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rumblejunkie » 18.01.2017, 14:32

Hallo Olaf! Sag mal wie lackierst du die denn? Lässt du das Professionell machen mit Sandstrahlen und lackieren lassen? Oder machst du das selber? Welchen Lack nimmst du da? Also die weissen Gabelbrücken sind ja zum Anbeissen! Die sehen rattenscharf auf! <3
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12411
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon Bambi » 18.01.2017, 16:53

Hallo rolly,
:P
Get it rolling!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 18.01.2017, 23:03

Hey Rumble......ich lackiere die alleine. Pingelig anschleifen, grundieren und dann mit einfachem Kfz Lack in drei Gängen lackieren. Hält bombe. Hab ich genauso bei diversen Teilen an der orangenen Dicken gemacht. :) Langsam geht's jetzt los mit dem Aufbau. Ick freu mir :P :coool:
Gruß Olaf

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2923
Wohnort: MittenDRinn

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon Indyjaner » 19.01.2017, 18:15

rollyrichter hat geschrieben:Moinsen zusammen

Endziel ist das Treffen 2017 mit meiner neuen dicken zu besuchen. UND DAS WIRD ERREICHT.....Geht nicht....gibts nicht..... :coool:


:moto: Treffen 2017 :P :P :P :prost:

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3782
Wohnort: Asperg

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon fuenfroller » 19.01.2017, 18:58

Wenn man ganz pingelig wäre, hätte man aber die Lenkerklemmflächen zuvor abgeklebt.
Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, kann es im ungünstigsten Fall dazu führen dass der Lack sich in den Klemmflächen löst und du so den Lenker bei einer Vollbremsung nach vorne verdrehst.
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 19.01.2017, 20:22

......das macht Sinn :shock: Ist für die aktuelle Brücke auf dem Merkzettel. Wieder einmal der Beweis dafür das unser Forum das beste ist. Wir passen auf uns auf :)
Gruß Olaf

stefandrbig
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 01.11.2014
Beiträge: 423
Wohnort: Zeiskam

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon stefandrbig » 19.01.2017, 22:06

....da setz ich noch einen drauf : auch die Flächen in denen die Standrohre geklemmt sind brauchen keinen Lack, haben sie auch nicht im Orginal.

genug geklugscheisst

Stefan

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12411
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon Bambi » 19.01.2017, 22:44

Hallo zusammen,
bei den Gabelbrücken gehen wahrscheinlich eher die Standrohre garnicht oder nur mit Aufdrücken des Klemmschlitzes rein ...
Darin erfahrene Grüße, Bambi ... vor ca. 40 Jahren an der MZ ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 19.01.2017, 23:26

Hey Bambi......die Standrohre gingen ohne Probleme in die Klemmungen. Wie auch immer, jetzt ist Bettgehzeit. N8 zusammen :zzz:
Gruß Olaf

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 520
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Das SR42 SuMo Projekt

Beitragvon rollyrichter » 22.01.2017, 16:06

Und Update.....
Gestern habe ich mit meinem Ex-Schwiegervater gesprochen und ihn gefragt ob ich das ein oder andere Teil bei ihm aufarbeiten kann da meine Garage kein Strom und mein Keller doch etwas zu klein ist. Er hat mir angeboten den kompletten Neuaufbau bei ihm in der Garage durchzuführen. Er hat Platz, Strom und warm ist es auch.......ich seh ihn wieder öfter und Kaffee gibt es auch....ich habe natürlich dankend angenommen......von Schwiegereltern kann man sich nunmal nicht scheiden lassen :zwinker:
Somit ist der offizielle Startschuss gefallen. Dienstag ziehe ich um in die Garage und ab da beginne ich, wie gewohnt, mit der Bebilderung des Projektes " SR 42 Sumo, Aufbau bis zum Treffen"
Sicherlich werde ich wieder viele Fragen haben und hoffe auf Unterstützung von euch. :kratz:
Ich freue mich riesig darauf. Auf dem Schraubertag im Februar werde ich auch sein.
Erstes Etappenziel ist das Rolling Chassis Ende Februar...... :good:
Gruß Olaf

Nächste

Zurück zu Allgemein