Neuaufbau SR43!

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Rolli
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 264
Wohnort: Rheinbach

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Rolli » 11.11.2017, 15:27

Knacki hat geschrieben:

Knacki ... der gerade seine Bremsleitung angeflext hat :rms:[/quote]

In der Ruhe liegt die Kraft oder nicht ablenken lassen. Vielleich hilft etwas mehr Zeit und es gelingt ohne Malör. :lol:

Gruß Rolli

Sage ich als unruhiger Geist :gps:
6 Teile Big sind sind immer dabei.

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1415
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Lackmichel » 11.11.2017, 18:56

Hab grad ne ähnliche Farbkombi in Kleinanzeigen gefunden....
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios
Bild

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 11.11.2017, 21:24

Immer diese Nachahmer :nono:

Hier noch Mal der letzte Stand vorm Abflug. In 2 Wochen geht es dann weiter. Der Urlaub kommt ganz passen, weil im Moment so etwas die Luft raus ist :(


Bild
SR 43 B
Baujahr 1991

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 12.04.2018, 17:50

Hallo zusammen,

nach langer Winterpause und viel Arbeit bin ich kaum zum weitermachen gekommen. Mein Ziel für mich selbst ist der 1. Mai.

Im Moment hänge ich etwas am Kabelbaum und dem Verlegen der Züge.

Bild

Bild

Bild

Bild

Vielleicht hat ja jemand ein paar bessere Fotos von der Verlegung. Meine Fotos, die ich bei der Demontage gemacht habe, sind leider nicht alle so gut geworden. :(
SR 43 B
Baujahr 1991

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 474
Wohnort: Dresden

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Timmy » 12.04.2018, 21:38

Moin!
Wie die Züge verlegt werden steht in der Reparaturanleitung.
Bilder hab ich leider grad keine und das Buch liegt auch in der Garage. Sorry, vielleicht hilfts dir ja dennoch :prost:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 13.04.2018, 08:07

Das hilft mir auf jeden fall. Soweit habe ich gar nicht gedacht :D

Habe gestern noch verzweifelt versucht den Luftfilterkasten auf den Vergaser zu bekommen. Beim Versuch ist es auch geblieben.
Dieses Y-Stück will einfach nicht so wie ich :rms:
SR 43 B
Baujahr 1991

kroegi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 04.10.2010
Beiträge: 1680
Wohnort: Dedenbach

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon kroegi » 13.04.2018, 08:38

(Silikonspray)
[align=justify]Hast du Karies im Getriebe --> gehe besser hin und Schiebe![/align]

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 13.04.2018, 09:01

kroegi hat geschrieben:(Silikonspray)


Danke. Besorge ich mir heute.
SR 43 B
Baujahr 1991

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14464
Wohnort: Meddersheim

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Aynchel » 13.04.2018, 11:16

moin auch

LuFi rausnehmen und nach vorn durchgreifen um den Plasterand aufen Gaser zu schieben
von aussen mit nem Schraubenzieher zerstörste den Plasterand

die Gaser zur LuFiKasten Montage etwas weiter in die Ansauggummis schieben gibt Platz zum Ausrichten

statt Silikonspray Bremsenreiniger nehmen
der verfliegt anschliessend
Silikonspray bleibt und der Kragen rutscht schneller vom Gaser

die Schelle vom Hosenrohr aufn Lufikasten nicht zu fest anziehen
sonst knickt das ein und es zieht Falschluft vorm LuFi weg
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Roland54
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.06.2017
Beiträge: 153
Wohnort: Stettfeld

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Roland54 » 13.04.2018, 11:35

Ist zwar richtig das mit den Silikonöl der Gummi leichter rutschen kann nur macht Silikon den Gummi wieder geschmeidig, wer braucht schon poröse Gummi am Ansaugtrakt ? von daher lieber das kleinere übel wählen.

Grüße
Roland

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1415
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Lackmichel » 13.04.2018, 12:43

Kannste ja von außen immer noch einsprühen und putzen.
Die Methode mim reingreifen und draufschieben funzt gut.....
Aber du musst auch nicht auf Onkel Aynchel hören, ich tue es....

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 13.04.2018, 17:59

So, das Biest ist dran. Ein wenig Bremsenreiniger, ein durchgeschwitztes T-Shirt und etwa eine Stunde Zeit.
Der Gummi war etwas verformt, weshalb die linke Seite nicht wirklich wollte.

Morgen geht es weiter.

Danke für Eure Tipps. Die Verlegung der Züge habe ich im WHB gefunden. Den Gaszug muss ich noch mal ändern.


Bild
SR 43 B
Baujahr 1991

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 14.04.2018, 18:48

Heute habe ich den Gaszug noch mal neu verlegt und alles fixiert. Nächste Woche geht es weiter mit der Benzinpumpe und dem Heck. Bilder folgen dann, sobald es mehr zu sehen gibt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
SR 43 B
Baujahr 1991

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 17.04.2018, 19:58

Hallo zusammen,

es geht voran.
Habe hier noch ein Teil was ich nicht Zuordnen kann.


Bild

Außerdem brauche ich noch eins von diesen Gummiteilen.


Bild
Das ist von Heck. Sind insgesamt 4 Stück, auf denen die Gepäckbrücke sitzt. Woher kann ich die einzeln bekommen. Zur Not wahrscheinlich im Bauchladen, aber vielleicht gibt es die ja auch einzeln in der Bucht o.ä. nach was muss ich suchen.

Vielen Dank schon Mal.
SR 43 B
Baujahr 1991

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 20.04.2018, 15:44

Hallo zusammen,

die Dicke hat gestern die ersten Lebenszeichen von sich gegeben.
Die Elektrik funktioniert soweit. Licht, Blinker Hupe usw. gehen.
Jetzt fehlt nur noch das Hinterrad und die Verkleidung.

Auf was muss ich beim ersten Starten achten? Der Motor stand jetzt über ein halbes Jahr.
SR 43 B
Baujahr 1991

kroegi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 04.10.2010
Beiträge: 1680
Wohnort: Dedenbach

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon kroegi » 20.04.2018, 16:52

Würde sagen nix besonderes, was warm laufen lassen und schauen ob sie sifft. Dann kann sie erstmal ausstinken, wird sicher an vielen Stellen etwas qualmen wenn Öl verdampft. Dann behutsam ne runde fahren und dann würde ich nochmal Öl ablassen und durch ein Sieb lassen und die Filter kontrollieren und notfalls wechseln. Und dann ab die Luzi
[align=justify]Hast du Karies im Getriebe --> gehe besser hin und Schiebe![/align]

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 21.04.2018, 08:45

kroegi hat geschrieben:Würde sagen nix besonderes, was warm laufen lassen und schauen ob sie sifft. Dann kann sie erstmal ausstinken, wird sicher an vielen Stellen etwas qualmen wenn Öl verdampft. Dann behutsam ne runde fahren und dann würde ich nochmal Öl ablassen und durch ein Sieb lassen und die Filter kontrollieren und notfalls wechseln. Und dann ab die Luzi


Danke für deine antwort.
Das werde ich machen. Dachte halt daran, dass ich sie erst paar mal durchdrehe, damit überall öl hin kommt. Oder ist das nicht nötig?
SR 43 B
Baujahr 1991

kroegi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 04.10.2010
Beiträge: 1680
Wohnort: Dedenbach

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon kroegi » 21.04.2018, 08:47

Ohne Zündkerzen was Orgeln lassen und dann lass sie Bollern
[align=justify]Hast du Karies im Getriebe --> gehe besser hin und Schiebe![/align]

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon elmarfudd » 21.04.2018, 08:48

elmarfudd hat geschrieben:Hallo zusammen,

es geht voran.
Habe hier noch ein Teil was ich nicht Zuordnen kann.


Bild

Außerdem brauche ich noch eins von diesen Gummiteilen.


Bild
Das ist von Heck. Sind insgesamt 4 Stück, auf denen die Gepäckbrücke sitzt. Woher kann ich die einzeln bekommen. Zur Not wahrscheinlich im Bauchladen, aber vielleicht gibt es die ja auch einzeln in der Bucht o.ä. nach was muss ich suchen.

Vielen Dank schon Mal.


Das eine teil gehört übrigens zur Befestigung vom Deko magnet. Und diese gummitüllen sind unter anderem im elektrozubehör als kabeltüllen zu bekommen. Nur hülsen sind dann leider keine dabei. Aber wofür haben wir ne dreherei :D
SR 43 B
Baujahr 1991

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1415
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Neuaufbau SR43

Beitragvon Lackmichel » 21.04.2018, 10:01

elmarfudd hat geschrieben:[quote="elmarfudd"]Hallo zusammen,

es geht voran.
Habe hier noch ein Teil was ich nicht Zuordnen kann.


Bild

Außerdem brauche ich noch eins von diesen Gummiteilen.


Bild
Das ist von Heck. Sind insgesamt 4 Stück, auf denen die Gepäckbrücke sitzt. Woher kann ich die einzeln bekommen. Zur Not wahrscheinlich im Bauchladen, aber vielleicht gibt es die ja auch einzeln in der Bucht o.ä. nach was muss ich suchen.

Vielen Dank schon Mal.


Das eine teil gehört übrigens zur Befestigung vom Deko magnet. Und diese gummitüllen sind unter anderem im elektrozubehör als kabeltüllen zu bekommen. Nur hülsen sind dann leider keine dabei. Aber wofür haben wir ne dreherei :D [/quote]

Schmeiß den raus und rüste auf manuellen Deko um

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein