Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Daniel Ernesto
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf

Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Daniel Ernesto » 13.11.2017, 14:09

Hi,

ich hatte ja früher schon mal nen Post zum Lackieren.

Hatte mir nen Verkleidungssatz (dummerweise ohne Schnabel, da ich dachte mit dem Lackieren wird schon nicht so teuer) besorgt.

Nu will der Lackierer aber 400 für Verkleidung haben und wir reden über all over Schwarz. Also nix dolles UND ich habe vorher schon alle Aufkleber runter gemacht.


Daher meine Frage:

Hat jemand nen Hellblauen org. Lack Schnabel, wenn ja, lass ich sie so.

od.

Lackieren selbst gemacht:

Schleifen, grundieren, Lackieren, anschleifen, Lackieren, Klarlack und gut ist?
Hab da n paar unebenheiten drin, die könnten einfach mit Spachtelmasse geebnet werden, ja?

Der LAcker sachte, Aufkleber werden "unter lackiert", :kratz: :kratz: :kratz: Wie soll denn dieses passieren? Hört sich nach viel kleinfummelei an. schneiden etc....


n Foto von der Verkleidung werd ich nachliefern....


Gruß,

Daniel

Daniel Ernesto
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Daniel Ernesto » 13.11.2017, 14:11

Bild



Hier....

Ich könnt mich in den Ar*** beißen das ich den Schnabel nicht gleich mitgenommen hab. :megga:

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 147
Wohnort: Köln

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Alex1989 » 13.11.2017, 14:59

Wenn du Lacken willst kannst du meine Verkleidung haben und ich nimm die. :)
Da tut es nicht so weh. :kratz:

Chopper
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 23.10.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Hattingen

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Chopper » 13.11.2017, 15:13

Wenn Du nur den Schnabel lackieren lassen willst, kauf bei RH Lacke die passende Farbe (keine Klickerdose) und geh damit zum Lackierer.
Wenn er mehr als Hundert Euro dafür will such Dir nen anderen. der Lackierer wird allerdings ein org. Farbteil benötigen um den Lasurlach anzupassen.

Gruß
Chopper

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 36
Wohnort: Jerxheim

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Sandra07 » 13.11.2017, 15:26

Hi,

RH-Lacke sind auch nicht gerade der Schnapper, der Lackstift soll bei meinem Suzi-Händler 25€ kosten. Bei ebay habe ich einen gefunden, der ihn für 15€ anbietet.
Ich habe gerade das gleiche Problem:
Ich habe einen rostfreien blauen Tank von einer SR42 bekommen, der Schnabel von meiner SR41 wurde eh schon einmal über lackiert und passt jetzt natürlich nicht mehr.
In Braunschweig gibt es einen Lackmischer, da werde ich wohl mal mit dem Tank hinfahren und mir danach den Lack für den Schnabel mischen lassen. Der scannt den Lack ein und das Gerät spuckt dann eine Farbnummer aus, die er dann anrührt.

Gruß
Sandra

Indara
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.05.2010
Beiträge: 1778
Wohnort: Weinheim

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Indara » 14.11.2017, 09:20

War da nicht irgendwas von wegen der Kunststoff am Schnabel braucht anderen Lack?

Mir war so, als hätte ich da mal was gehört.



LG Indara
Scheiss aufs Pferd, echte Prinzen kommen heute aufm Motorrad!

henwilk
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 07.08.2014
Beiträge: 54
Wohnort: An der Ostsee

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon henwilk » 14.11.2017, 13:30

Moin,
den "harten" alten Kunststoff Schnabel meiner Sr42 hab ich mit ganz normaler Spruehdose ausm, Baumarkt lackiert. Kein Problem. Bei "Weichkunsstoff" gibts wohl eher Probleme. :(


Gruss
henwilk

Big-mann
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 18.08.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Malente

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Big-mann » 14.11.2017, 20:06

Hab dir eine PN geschickt, vielleicht hilft es dir. Gruß
immer gut gelaunt, wenn die Sonne im Westen aufgeht ;-)

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2264
Wohnort: München

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Eintopfquäler » 14.11.2017, 20:13

Indara hat geschrieben:War da nicht irgendwas von wegen der Kunststoff am Schnabel braucht anderen Lack?


henwilk hat geschrieben:Bei "Weichkunsstoff" gibts wohl eher Probleme.


Der Schnabel (wie auch die sonstige Verkleidung der SR43) ist aus ABS und erfordert zur Lackierung einen Filler und Primer als Grund. Ich bin da aber auch nur Laie, der Lackmichel kann bestimmt mehr dazu sagen. :gps:
Back in black

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1024
Wohnort: Bonn Lengsdorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Lackmichel » 15.11.2017, 09:32

Ich hab keine Ahnung.
Daniel Ernesto hat geschrieben:
Nu will der Lackierer aber 400 für Verkleidung haben und wir reden über all over Schwarz. Also nix dolles

Bei solcher Handwerksignoranz schreib ich nix.
Ausser.... gib mir bitte die Nr vom Lacker, bei dem Preis kann ich die Arbeit nicht selber machen!

Aber der typische Laienspruch..... Mach mal eben!!!!!

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Cgapostfach
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.10.2014
Beiträge: 37
Wohnort: Bremsdorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Cgapostfach » 15.11.2017, 10:47

Lackmichel hat geschrieben:
Bei solcher Handwerksignoranz schreib ich nix.
Ausser.... gib mir bitte die Nr vom Lacker, bei dem Preis kann ich die Arbeit nicht selber machen!



Geiler Spruch, Danke dafür!

wieso denken bei lacken eigentlich immer Gott und die Welt mal eben schnell geamcht. Das Problem ist nicht der Farbauftrag, das ist die wenigste Arbeit! Die ganzen Vorarbeiten halten auf und sind mitunter aufwendig.

Wenn du ne billige Lackierung haben willst. Schick die Teile zu mir ich gebe die dann in eine polnische Billig Lackerei! Erwarte dann aber keine keine 1 A Qualität. Es gibt drei Stufen: billig, geht so, perfekt. Ohne direkt nachzufragen wird das selbst dort 200, 300 und 400€ kosten.

Selbst das lackieren eines neues Kotflügels kostet mindestens nen hunderter in erbärmlicher Qualität. Die Haltbarkeit der Lackierung wird dann auch nicht die beste sein.

Grüße ausm Schlaubetal

Daniel Ernesto
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Daniel Ernesto » 16.11.2017, 11:49

Geiler Spruch, Danke dafür!

wieso denken bei lacken eigentlich immer Gott und die Welt mal eben schnell geamcht. Das Problem ist nicht der Farbauftrag, das ist die wenigste Arbeit! Die ganzen Vorarbeiten halten auf und sind mitunter aufwendig.

Wenn du ne billige Lackierung haben willst. Schick die Teile zu mir ich gebe die dann in eine polnische Billig Lackerei! Erwarte dann aber keine keine 1 A Qualität. Es gibt drei Stufen: billig, geht so, perfekt. Ohne direkt nachzufragen wird das selbst dort 200, 300 und 400€ kosten.

Selbst das lackieren eines neues Kotflügels kostet mindestens nen hunderter in erbärmlicher Qualität. Die Haltbarkeit der Lackierung wird dann auch nicht die beste sein.

Grüße ausm Schlaubetal[/quote]



Klar. Ist Katec in Wuppertal. Nummer findest du im Google. Ich glaube der ist gut. Kann ich dir empfehlen. Ist wahrscheinlich auch besser als dein Polenlackierer. Also behalt ich die Sachen lieber und lass es hier machen.


Na ja... Danke jedenfalls. :coool:

Cgapostfach
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.10.2014
Beiträge: 37
Wohnort: Bremsdorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Cgapostfach » 16.11.2017, 13:10

Das mit dem zitieren über wir mal! Oder?

ich wollte die Nummer übrigens nicht haben, die wollte der lackmichel. Aber der wird es ja auch lesen. Interessant ist das dir 400€ zuviel erscheinen, die Polenlackierung willste aber auch nicht. Passt meiner Meinung nach nicht zusammen.

Grüße Christoph

Daniel Ernesto
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Daniel Ernesto » 16.11.2017, 15:55

Cgapostfach hat geschrieben:Das mit dem zitieren über wir mal! Oder?

ich wollte die Nummer übrigens nicht haben, die wollte der lackmichel. Aber der wird es ja auch lesen. Interessant ist das dir 400€ zuviel erscheinen, die Polenlackierung willste aber auch nicht. Passt meiner Meinung nach nicht zusammen.

Grüße Christoph


Oh guck mal. Ich glaube ich habe es geschafft. :P

Cgapostfach
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.10.2014
Beiträge: 37
Wohnort: Bremsdorf

Re: Schnabel in Hellblau oder Lackieren

Beitragvon Cgapostfach » 17.11.2017, 08:15

Super!

Wo lässt du denn nu lackieren?


Zurück zu Allgemein