Gasheizung inne Garage?

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Daniel Ernesto
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Daniel Ernesto » 17.12.2017, 19:59

Wie gesagt....

Ich brauch ne Stromlose Heizung in der Garage, da kein Strom vorhanden.
Also bleibt wohl nur Gas als alternative. Allerdings bin ich immer bisschen bang vor der Dingern und wenn ich damit in der geschlossenen Garage steh mit moped und dämpfen aller Art.... Weiß nicht ob DAS so klug ist?

Z.b. https://www.hornbach.de/shop/Gas-Heizst ... tikel.html

Was meint ihr?

Mir iss so kalt das ich nachher nur noch Eiswürfel kacken kann..... :shock:


Gruß,

Daniel

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4387
Wohnort: 47...

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Dickschiffkapitän » 17.12.2017, 20:09

Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.

Daniel Ernesto
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Daniel Ernesto » 17.12.2017, 20:21

Ok. Geschaut. Danke. :)

Radiator der an die Hausheizung anschließbar ist, glühende Drähte und offene Flammen, und schwitzwasser erzeugende Öfen....

Die Auswahl scheint beträchtlich eng... :(

Ick hätt nix gegen Gas, hab nur Angst das mri die Bude um die Ohren fliegt wegen diverser Dämpfe.... Reiniger, Sprit usw.

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10356
Wohnort: Nordeifel

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Knacki » 17.12.2017, 20:33

Gasheizungen in Räumen benötigen eine Abgasleitung nach draußen! Das von dir gezeigte Teil ist nur für Außen geeignet. Ersticken ist noch unschöner als zerfetzt werden.

Mach kein Scheiß
Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt

fuenfroller
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon fuenfroller » 17.12.2017, 21:17

Nicht nur das du die ganzen Abgase in der Bude hast, wie schon genannt wurde, bei der Verbrennung entsteht halt auch Wasserdampf und den haust du dir auch noch in die Bude. Da alles in der Bude ja schön kalt ist, sonst bräuchtest keine Heizung, schlägt sich der Wasserdampf an allen kalten Objekten nieder.
Also Grundlegend würde ich mir da am wenigsten Gedanken vor einer Explosion machen.
Denn wie viel Bremsenreiniger und Co willst du verbrauchen, das ein zündwilliges Gemisch entsteht?

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 931
Wohnort: Dresden

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Timmy » 17.12.2017, 23:17

Salve!
Also ich heiz in meiner Garage auch mit Gas. Das ist sicher nicht optimal aber bei minusgraden in der Werkstatt zu stehen ist für mich auch keine Option.
Allerdings ist meine Garage ringsrum nach oben hin etwas offen und ich lass regelmäßig frische Luft rein (wenn man mal sein Bier "wegbringt")
Radiator geht leider nicht, da fliegt die Sicherung.
In komplett geschlossenen Räumen würde ich ein Gebläse bevorzugen aber das muss der Stromkreislauf auch hergeben.

Alternativ such dir Paar Leute und trag das ding in die Wohnung, hat ein Freund von mir mit seiner Cagiva Mito gemacht :D aber der is auch Single :roll:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Simson S50 - M(oped)ILF BJ 1979
Beta RR 400 - Moboshi BJ 2009
640 Adventure R - Louise BJ 2000
DR 800 Rallye Cliff - Hanna BJ 1992

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2791
Wohnort: München

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Eintopfquäler » 18.12.2017, 00:49

Timmy hat geschrieben:
Alternativ such dir Paar Leute und trag das ding in die Wohnung,


Die Idee halte ich für mittelprächtig: http://www.hessenschau.de/panorama/motorrad-bastler-loest-wohnhausbrand-in-ruesslsheim-aus,brand-ruesselsheim-102.html

Ich hoffe bei deinem Freund ging das aber glimpflich aus? :lol:

Zieht euch einfach was gescheites an, oder baut ihr immer in Unterhosen am Motorrad rum? :kloppe:
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13191
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Bambi » 18.12.2017, 01:00

Naja, 'unterprächtig' war wohl nur die Idee, das Ding in der Wohnung laufen zu lassen ...
Da wären mir schon die normalen Abgase zuviel, brennen muß sie dann garnicht erst.
Schöne Grüße, Bambi ... mit Geländesport MZ im 2. Stock Altbau 1980 - 1983 ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4790
Wohnort: Falkensee

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Tomgar3 » 18.12.2017, 07:37

Gas ist noch unter suboptimal.
Wurde alles schon gesagt.
Wenn Strom nix hergibt, finde ich Werkstattöfen immer eine sehr gute Alternative.
Einmal Staurohr nach draußen und gut ist.
Aber, auch das muss die Butze hergeben.
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Aynchel » 18.12.2017, 08:09

Gas geht auch, aber ich würde da nur ein Aussenwandgerät einsetzen
damit bekomme ich das Stickoxoid und das saure Kondensat nach draussen
was der Vermieter zu dem Loch in der Wand sagt ist eine andere Frage :D

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 69-84-2658
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Niko
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.07.2017
Beiträge: 362
Wohnort: Wesel

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Niko » 18.12.2017, 08:31

Ach wat .... gute warme Klamotten ..n Paar Tit*** Bilder an der Garagenwand dann passt dat schon :coool:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15946
Wohnort: Meddersheim

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Aynchel » 18.12.2017, 09:16

:nono:

eine Werkstatt ohne gescheites Licht, Mucke und Heizung ist möglich aber nicht sinnvoll 8)

Bild

http://oi63.tinypic.com/10e2c7b.jpg
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 931
Wohnort: Dresden

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Timmy » 18.12.2017, 10:38

Eintopfquäler hat geschrieben:Ich hoffe bei deinem Freund ging das aber glimpflich aus? :lol:


Ging sogar die ganzen 2 Jahre wärend des Aufbaus gut. Die Karre wiegt aber auch fast nix, da gibt's Personen die mehr wiegen :D
Allerdings hat er die Karre nach 2 Jahren Aufbauzeit diesen Sommer in der Stadt in ner Baugrube versenkt weil er er ein PKW überholen wollte und der Kerl mal kurz das Lenkrad herumgerissen hat da er damit wohl nicht einverstanden war.
Resultat: seine Cagiva Totalschaden, Er Becken & Schulterblatt kaputt und der PKW Fahrer mit Papas S4 unter Alkoholeinfluss :rms:
am Allerbesten war ja, das er ihm noch unter Zeugen Schläge angedroht hat....tse...Leute gibt's

Aynchel hat geschrieben:
eine Werkstatt ohne gescheites Licht, Mucke und Heizung ist möglich aber nicht sinnvoll

Seh ich auch so, etwas Stil muss schon sein :D
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Simson S50 - M(oped)ILF BJ 1979
Beta RR 400 - Moboshi BJ 2009
640 Adventure R - Louise BJ 2000
DR 800 Rallye Cliff - Hanna BJ 1992

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4681
Wohnort: RTW

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Silke » 18.12.2017, 12:06

Wir nutzen auch nen Gas Ofen in der Garage UND einen Gaswarner dazu. Den gibt's im Campingbus-Laden für WoMos, funktioniert an der 12V Moppedbatterie angeschlossen aber auch prima in der Garage.
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

ww-mototours
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 25.06.2015
Beiträge: 477
Wohnort: Altenkirchen

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon ww-mototours » 18.12.2017, 13:59

Hallo zusammen,

Die größte Gefahr neben dem Stickoxid ist hier leider noch gar nicht erwähnt worden :(

Das ist bei der offenen Verbrennung (insbesondere bei Gas) in geschlossenen Räumen das Kohlenmonoxid (CO).
Nicht umsonst tragen alle Rettungskräfte in Rheinland-Pfalz sogenannte CO-Warner als Ausrüstung.
Nicht das man CO nicht riechen könnte, doch leider erst in einer Konzentration die 100x höher ist als das man noch leben könnte. Es kommt jedes Jahr zu etlichen :? Garagenunfällen :? mit CO durch Gasheizung und auch anderen beheizungsversuchen in Garagen ohne Strom.
Wer nicht glaubt wie schnell das gehen kann, einfach mal einen CO Warner leihen oder kaufen und dann mal schauen wie schnell die lebensgefährliche Konzentration erreicht ist :shock:
Und es ist ein Irrglaube zu denken CO würde sich nur am Boden befinden, oder eine Kerze erlischt bevor mir die Luft zum Atmen ausgeht! Dann ist es meistens leider schon zu spät! :hmm: :nono:

Greets Björn :moto:
Wer aufgehört hat sich zu verbessern, hat angefangen sich zu verschlechtern !!

BIG Jesen
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 15.03.2010
Beiträge: 656
Wohnort: anner Ostsee

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon BIG Jesen » 18.12.2017, 14:57

http://www.heizstrahler-test.de/katalytofen/

Ich nutze Gas in der Garage und im Transporter.
94er SR43B
19er Husqvarna 701 Enduro

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4681
Wohnort: RTW

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Silke » 18.12.2017, 16:35

ww-mototours hat geschrieben:Hallo zusammen,

Die größte Gefahr neben dem Stickoxid ist hier leider noch gar nicht erwähnt worden :(
Das ist bei der offenen Verbrennung (insbesondere bei Gas) in geschlossenen Räumen das Kohlenmonoxid (CO).
Nicht umsonst tragen alle Rettungskräfte in Rheinland-Pfalz sogenannte CO-Warner als Ausrüstung. (...)

Genau das deckt doch so ein Gaswarner für WoMos ab! Wenn Mutti im WoMo auf dem vierflammigen Herd Hausmannskost köchelt und die mollige Wärme nicht durchs Fenster entweichen lassen will, piepst das Ding laut los. Übrigens auch bei nur einer Flamme im von Werk aus zwangsentlüfteten T4 :-)
Wir haben das Ding da:
https://www.fritz-berger.de/artikel/tri ... gIWaPD_BwE

Und auch nen Katalytofen in der Garage.
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Daniel Ernesto
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Daniel Ernesto » 18.12.2017, 18:17

weiße wat?



ich zieh mir einfach zwei Pulli und drei Mützen an. Gut iss... :D 8)

oldman
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 130
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon oldman » 18.12.2017, 18:57

Daniel Ernesto hat geschrieben:weiße wat?



ich zieh mir einfach zwei Pulli und drei Mützen an. Gut iss... :D 8)


Bild

Da ! ein sogenannter Taschenofen, der macht für bis zu 8 Std. warme Finger, war früher auf´m Schießstand beim örtlichen SC im Winter Gold wert.

Locke1978
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.05.2010
Beiträge: 306
Wohnort: Rietberg

Re: Gasheizung inne Garage?

Beitragvon Locke1978 » 18.12.2017, 18:59

Daniel Ernesto hat geschrieben:Z.b. https://www.hornbach.de/shop/Gas-Heizst ... tikel.html
Was meint ihr?


Hi,

habe schon immer so einen Strahler in der Werkstatt und alle meine Freunde auch. Leben alle noch und ist auch noch nichts explodiert. Wenn du ständig in einem zündfähigen Gemisch arbeitest solltest du dir eh um andere Sachen Sorgen machen.Nett wenn sich andere Leute Öfen und Fußbodenheizung in die Werkstatt bauen, geht bei mir leider nicht.
Einzige Regel, mindestens das Fenster muss gekippt sein damit immer Frischluft rein kommt. Bei meinen 1 1/2 Garagen drehe ich den Heizer nach 20 Minuten auf die niedrigste Stufe, dann flackert er nur noch leicht vor sich hin.

Timo

Nächste

Zurück zu Allgemein