Prototyp anfertigen lassen

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3135
Wohnort: Neu-Isenburg

Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon KahlBig » 12.01.2018, 18:13

Hey ihr Lieben,

Mir ist langweilig und mein Kopf spielt verrückt. Eine Kombination mit der sich gut leben lässt...

Nur bräuchte ich eventuell einen Tipp wie ich weiter komme und da bin ich bei euch doch genau richtig.

Plan ist es meine 350er aufzubauen und ihr eine schicke Rallyeoptik angedeihen zu lassen. Front soll Richtung Dakarbikes gehen. Also nicht wie bei der original 350er mit sich bewegendem Scheinwerfer.
Dahinter soll dann das ganze Rallyezeug verschwinden und zwar so dass es auch starr ist.

Nur wo finde ich jemanden,der mir bei der Entwicklung eines Prototyps für sowas helfen kann?

Hatte schon überlegt mich mit nem Styroporblock hinzusetzen und den in Form zu schleifen und dann GFK-Matten drum zu legen... Aber es geht bestimmt einfacher oder?

Grüße Basti

....wieder ein Nagel mehr im Kopf :D
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13930
Wohnort: Meddersheim

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon Aynchel » 12.01.2018, 18:23

warum das Rad immer neu erfinden
ich werde meine SE wohl mit der Verkleidung aufrüsten

Bild

Quelle: https://www.off-the-road.de/Diverse-End ... leidung%20
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3135
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon KahlBig » 12.01.2018, 18:38

Nice, nur ist mir das etwas zu geschlossen.

Der Halter für das Steuerrohr gefällt mir. Macht das Ding Sinn?
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

anDReas_B
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 20.02.2015
Beiträge: 524
Wohnort: Duisburg

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon anDReas_B » 12.01.2018, 22:20

So ...

Bild

In etwa finde ich hat die durchaus etwas.. :P
Fahrer war Stefano Rossi..glaube ich..

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13930
Wohnort: Meddersheim

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon Aynchel » 12.01.2018, 22:37

ja :)
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

machaon
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 09.02.2006
Beiträge: 601
Wohnort: Hamburg

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon machaon » 13.01.2018, 10:02

Aynchel hat geschrieben:warum das Rad immer neu erfinden
ich werde meine SE wohl mit der Verkleidung aufrüsten

Bild

Quelle: https://www.off-the-road.de/Diverse-End ... leidung%20


Moin,

ich hatte so ein Teil aus GFK mal zum probieren, ist echt schwer und stabil, da wollte ich nicht mit dem Gesicht einschlagen. Würde ich die Finger von lassen, wenn dann nur aus Plastik.
Wenn ich mir die aktuellen Rallyebikes so an schaue, geht der Trend zu Makrolon, denke ich. Etwas flexible und wahrscheinlich nachgiebig, wenn man dort reinnickt. Flacher ist das mittlerweile auch.

Grüße
machaon
Suzuki DR 800 SR43b Bj 93 68tkm
Suzuki DR 650 SE SP46b Bj 96, 22tkm

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13930
Wohnort: Meddersheim

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon Aynchel » 13.01.2018, 10:55

die SE soll er ein Reisemobil werden
von da her will ich schon eine hohe Scheibe haben um mich dahinter zu verkriechen zu können
aber die Unfall Gefahr bleibt natürlich, da haste recht

:hmm:

die Scheibe zu teilen und mit PE Schrauben zu verbinden wäre ein Lösungsansatz :roll:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 3944
Wohnort: 47...

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon Dickschiffkapitän » 13.01.2018, 11:02

Grüße.

Der Lars (Evildent Resi) war oder ist noch im Prototypenbau unterwegs und hat beruflich mit Kunststoffen zu tun.



Axel...nur so ein Gedanke. :roll:
Wenn jemand mit dir streiten will, einfach Kekse essen. Die schmecken gut und man hört nichts mehr.

Hein
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1427
Wohnort: 48653 Coesfeld-Lette

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon Hein » 13.01.2018, 20:26

Aynchel hat geschrieben:die SE soll er ein Reisemobil werden
von da her will ich schon eine hohe Scheibe haben um mich dahinter zu verkriechen zu können
aber die Unfall Gefahr bleibt natürlich, da haste recht

:hmm:

die Scheibe zu teilen und mit PE Schrauben zu verbinden wäre ein Lösungsansatz :roll:


Warum willst du dich hinter der hohen Scheibe verkriechen, lass dir lieber den Wind ins Gesicht schlagen
und die Fahrt genießen. Frei nach deinem Motto:


Re: SR43b Tourenwindschild motoplastic mit Aufsatz (Puig?)
Beitragvon Aynchel » Mi 3. Jan 2018, 19:27

wenn ich mir solche Schaltafeln angucke denk ich mir immer was ist im Endeffekt besser
frei im Wind sitzen und mit dem Winddruck leben
oder einen Plaste Vorbau vor der Nase der Verwirbelungen erzeugt

bei der BIG hab ich mich schon lange für ersteres entschieden
aber das ist wie immer Geschmackssache :D

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13930
Wohnort: Meddersheim

Re: Prototyp anfertigen lassen

Beitragvon Aynchel » 13.01.2018, 21:30

um hierzulande herum zu fahren braucht es keine Telefonzelle
da bevorzuge ich auch ne kurze Cockpit Verkleidung
aber wenn es richtig auf Distanzen geht und es hat Scheisswetter ist es gut nicht im Siff zu sitzen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)


Zurück zu Allgemein