Big-Gespann

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
anDReas_B
Benutzeravatar
Online
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 20.02.2015
Beiträge: 546
Wohnort: Duisburg

Big-Gespann

Beitragvon anDReas_B » 13.02.2018, 15:38

Hallo zusammen ,
Würde schon oft diskutiert , ich weiß.
Mir ist vor Jahren ein gutes Wasp mit 800ermotor durch die Hände geschlüpft. Die Rahmen sind wirklich offroadtauglich.
Nun hab ich grade das Ding gesehen. Schweißnass und keine Kohle weil das im Gffz steckt..

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Grüße :roll:

Christian_72
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.01.2011
Beiträge: 534
Wohnort: 48145 Münster

Re: Big-Gespann

Beitragvon Christian_72 » 13.02.2018, 16:29

Sieht schon kernig aus.

Was ist ´n "Gffz"? :kratz:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13978
Wohnort: Meddersheim

Re: Big-Gespann

Beitragvon Aynchel » 13.02.2018, 17:06

schönes Gespann, aber eine Krücke als Motor
das paast problemlos eine R1 4Banger rein
der hat dann Drehmoment und SCHUUUB
der Lions Martin hat so ein Schätzchen und ist bestimmt wieder damit nächstes WE am Ring, kommst auch rauf ?

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13978
Wohnort: Meddersheim

Re: Big-Gespann

Beitragvon Aynchel » 13.02.2018, 17:13

noch ne Wespe mit nem Boldor Triebling
alleine die Krümmerführung ist sowas von :P

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

anDReas_B
Benutzeravatar
Online
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 20.02.2015
Beiträge: 546
Wohnort: Duisburg

Re: Big-Gespann

Beitragvon anDReas_B » 14.02.2018, 09:02

Moin ,
Ein "Gffz" ist ein Geriatrischesfluchtfahrzeug.

Ein 4Zyl. mit ü.100 PS finde ich überzogen... :D 8)
Meine 50 PS reichen aus um auf der Bahn entspannt 120km/h fahren zu können. Und der Big Motor reicht in dem Wasp Rahmen aus um nicht vom übermut gezwickt zu werden. Das hat mit dem alten Gespann nur Verschleiß gebracht, in Material und Nerven.
In solch ein Gespann gehört ein Einzylinder o. Im Höchstmaß ein Twin.
Zum AET Fahr ich nicht, meine Schwingenlager vorne sind fertig. Brauche zu viel Platz auf der Straße :D .
Bild

Grüße :P

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13978
Wohnort: Meddersheim

Re: Big-Gespann

Beitragvon Aynchel » 14.02.2018, 09:12

oooch, so ein geiles Teil würde mich schon reizen
den Zoomfaktor kann man ja rechts am Poti einstellen :) :)

der CB 500 macht sich auch gut in der Wespe, aber der hätte mir etwas zu wenig Schub

Bild

Bild

einen Singel würde ich nicht nehmen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13978
Wohnort: Meddersheim

Re: Big-Gespann

Beitragvon Aynchel » 14.02.2018, 09:13

anDReas_B hat geschrieben:.......Zum AET Fahr ich nicht, meine Schwingenlager vorne sind fertig. Brauche zu viel Platz auf der Straße :D ........


schade
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11078
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Big-Gespann

Beitragvon Bambi » 14.02.2018, 11:12

Hallo Aynchel,
die Wasp CB 500 find' ich traumhaft. Ist das dem Totti seine? Die habe ich allerdings schwarz in Erinnerung ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13978
Wohnort: Meddersheim

Re: Big-Gespann

Beitragvon Aynchel » 14.02.2018, 11:20

das kann ich Dir nicht sagen, aber es ist ein stimmiges Gespann
nur halt etwas schwarchbrüstig mit knapp 50 Pferden
75 - 90 PS sollten es schon sein
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

BIG-Driver
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 04.11.2012
Beiträge: 296
Wohnort: Bayern

Re: Big-Gespann

Beitragvon BIG-Driver » 14.02.2018, 13:35

Hey Andreas,
tolles Gespann, da geb ich dir recht :good:
Aber der Preis ist auch nicht von schlechten Eltern!
Seit letztem Jahr Oktober steht ne XS-Wasp in den Kleinanzeigen.
Zuerst für 10, mittlerweile für 8,9 Mille auch schon seit Januar.
Geht wohl nett weg :hmm:

Überleg's Dir gut :zwinker:

Grüßle
Wolfgang

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13978
Wohnort: Meddersheim

Re: Big-Gespann

Beitragvon Aynchel » 14.02.2018, 16:17

xs650 ? uraltes Gelump und die Tuningmotoren von damals sind alles andere als standfest
denen hats zb gerne die Zylinderstehbolzen gezogen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

anDReas_B
Benutzeravatar
Online
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 20.02.2015
Beiträge: 546
Wohnort: Duisburg

Re: Big-Gespann

Beitragvon anDReas_B » 14.02.2018, 18:01

Nabend.
Nein danke.
Ich bin mit Gespann und drei weiteren Motorrädern gut abgedeckt.
Ich hätte mal ein Wasp mit Big-motor im Angebot. Aber das würde mir für 5K angeboten. Hatte der Stefan mal zum TÜV usw. in der Werft. Es hatte schon einen gepimpten 820er und war von einem Bekannten verstorbenen Gespann Treiber.
Aber das war nicht verfrickelt und zig mal geschweißt. Leider hab ich ein Tag zu lange gezögert. Da war's weg.
Daran muste ich denken als ich das im Netz gesehen hab.
Bald ist ja wieder der Flulicht-cross in Kleinhau , dort sieht man wieder schöne alte Gspanne .

:hi:

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11078
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Big-Gespann

Beitragvon Bambi » 14.02.2018, 19:06

Hallo AnDReas,
das müsste diese hier gewesen sein:
Bild
Den Kollegen haben wir letztes Jahr auf unserer Fahrt zur TT getroffen und er erzählte so ziemlich die gleiche Geschichte vom verstorbenen Vorbesitzer und daß das Gespann beim Stefan in Kur war. Er wollte nach Schottland ... Auf meinen Hinweis auf's Jahres-Treffen sagte er, daß er dann leider noch ein paar Tage in Schottland sei.

Ansonsten stand 2011 in Kempenich dieses Big-Gespann beim Geländesport:
Bild
Ein paar Jahre drauf war es zu verkaufen, dummerweise hatte ich damals - und auch heute - die Kohle nicht. Lag so bei 3.500 bis 4.000 EUR, was ich für angemessen hielt. So ganz kann ich mich trotz Aynchels berechtigter Warnungen nicht von den Umbau-Gedanken verabschieden. Zum Einen mag ich mich nicht von Miss Marlboro trennen und zum Anderen weiß ich, woran ich bei ihr bin. Schließlich ist Bastel mit seinem Big-Gespann recht zufrieden. Und als Vorruheständler kann ich mir 'Reisen, nicht rasen' auch zeitlich leisten.
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

anDReas_B
Benutzeravatar
Online
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 20.02.2015
Beiträge: 546
Wohnort: Duisburg

Re: Big-Gespann

Beitragvon anDReas_B » 15.02.2018, 11:53

Jau , das isse .
Ja bei der Realisierung so eines Projektes sollte man mit sich vorher klären was hab ich damit vor und wo will ich damit hin.
Ein Gespann nach alter Schule wie der HU oder andere es früher mal gemacht hat wird es in Zukunft nicht mehr geben. Dank mancher neuer Bedingungen. Und ein Wasp mit Straßen Zulassung zu einem realen Preis zu bekommen ist ein Glücksgriff.
Als ich mir den EML Rahmen gekauft habe und meine Gespannpläne umgesetzt habe hatte ich viele gute Helfer und nur drei Anläufe beim TÜV. Was ich an Geld und Nerven zur Problemlösung aufgewendet habe ist nicht wirklich messbar.
Das beste ist wenn man was fertiges kauft und weiterentwickelt . Mit vorheriger Absprache eines genusswilligen Prüfer's.
Der Hilfsrahmen vom Bastel ist eine schöne lösung um an eine Big ein drittes Rad zu bringen . An diese könnte man auch einen Enduro-ähnlichen Delta-verstrebten Seitenwagen anbringen. Der leicht ist und gebremst werden kann.
Schwingen Hersteller gibt es auch für solche Projekte , aber Geld was du vorher sparst fließt später doppelt rein.

Es steht grade wieder ein zulassungsfähiges Wasp Gespann mit Papieren aber ohne Motor im Netz.
Einen 820er hab ich rum stehen :hmm: :D :lol: ..


Zurück zu Allgemein