Tankbefestigung hinten SR41

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Teatime1530
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 30.07.2015
Beiträge: 146
Wohnort: Emden

Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Teatime1530 » 14.05.2018, 19:25

Moin,

könnte einer von euch bitte mal ein Bild hier reinstellen von der Tankbefestigung hinten, mit dem Bügel wo die Sitzbank eingehakt wird?
Ich habe das Gefühl das bei mir irgendwas abhanden gekommen ist...
Die Sitzbank bekomm ich ziemlich schlecht bis gar nicht montiert.

In dem Atemzug würde ich auch gerne wissen ob ihr bei der 41er eine Lösung für eine Schnellbefestigung der Sitzbank habt, ohne jedes mal Schrauben zu müssen.

Danke schonmal.

LG

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4175
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon GoEast » 14.05.2018, 20:10

Sitzbankschnellverschluss

Bild

GoEast

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 208
Wohnort: Jerxheim

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Sandra07 » 14.05.2018, 20:54

Hi,

Bei mir sieht das so aus :
Bild
Zusammengebaut wird das so :
Bild
Die abgesetzten Gummipuffer mit Hülse (30+31) kommen zwischen Rahmen und dem Langloch der Tankaufnahme (25) , auf die Tankaufnahme kommen dann die runden Puffer (32) , die sollten genau auf den kleineren Durchmesser der abgesetzten Puffer passen, obendrauf kommen die Scheiben (29) und dann der Bügel für die Sitzbank (28). Auf dem Bild von cmsnl.com ist die Anordnung der runden Puffer anders dargestellt, gibt aber keinen Sinn...

Die Sitzbank mache ich nur noch mit einer Schraube fest.

Gruß
Sandra

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9341
Wohnort: Nordeifel

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Knacki » 14.05.2018, 21:02

Bild
Bild

:hi:
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11488
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Bambi » 14.05.2018, 21:34

Hallo zusammen, hallo Sandra,
bei mir sieht das so aus:
Ohne alles
Bild
Mit den Gummis
Bild
... und dem Bügel
Bild
Scheint ein bißchen anders zu sein als bei Sandra. Wobei meine Variante beim Abnehmen beider Tankhälften im verschraubten Zustand an Ort und Stelle bleibt. Ich habe es seinerzeit beim ersten Zerlegen so vorgefunden. Wobei die Vorbesitzer auch nicht alles richtig gemacht hatten. Die hinteren flachen Tankgummis am Rahmen fehlten z.B. komplett!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 208
Wohnort: Jerxheim

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Sandra07 » 14.05.2018, 21:48

Nee, sieht bei mir genau so aus, hab's vielleicht umständlich beschrieben :D , bei mir sind nur noch Scheiben auf den Gummis :hi:
Nimmst du deine Tankhälften einzeln ab?
Habe das halbe Wochenende damit verbracht, die Benzinleitungen richtig zu verlegen, weil das alles nicht gepasst hat :rms:

Teatime1530
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 30.07.2015
Beiträge: 146
Wohnort: Emden

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Teatime1530 » 14.05.2018, 22:11

Danke,
dann fehlt bei mir tatsächlich einiges :D
Ich habe nur zwei Gummi scheiben Gefunden ohne Hülse und auf das Blech welches die Tankhälften zusammenhält kam nur der Bügel drauf.
Also ist das meiste wie es scheint in den ewigen Jagdgründen meiner Garage verschollen.

Hmm hat einer noch sowas über? Am besten die gesamte Befestigung oberhalb und unterhalb :(

Lg

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11488
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Bambi » 14.05.2018, 22:19

Hallo Sandra,
ich nehme den Tank normalerweise als eine Einheit ab. Ist nur blöd, wenn er gerade mal wieder voll ist ... :lol:
Schöne Grüße, Bambi
PS für Teatime: ich habe leider nichts Überzähliges. Stefan/Phantomias könnte ev. helfen, der scheint unergründliche Vorräte zu besitzen ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

-Phantomias-
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 06.09.2012
Beiträge: 1267
Wohnort: Entenhausen

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon -Phantomias- » 15.05.2018, 19:32

Guten Abend. Da hat der bambinator recht......das gedoens sollte sich im teilefundus auffinden lassen........wobei ich aus den Bildern nicht genau er sehe was alles gebraucht wird. Dennoch hab ich das im Fundus. Teatime hat sich schon gemeldet........ich kuck nach.......
Schönen Abend noch. Gruss Stefan

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11488
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Bambi » 15.05.2018, 19:41

:good:
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 371
Wohnort: Dresden

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Timmy » 15.05.2018, 20:19

Mal so in den Raum gefragt, besteht die Möglichkeit einer Adaption der 41/42er Tanks auf den 43'er Rahmen?
Spiel schon länger mit dem Gedanken aber ich kenne den alten Rahmen nicht um mal schauen zu können.

Grüße
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1323
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Lackmichel » 15.05.2018, 21:24

Hallo Timmy ,

Hatte ich auch versucht, ist aber zu viel frickelei. Nen 42er Rahmen kaufen und umbauen wäre einfacher und günstiger. Der Großteil passt ja in und an den Rahmen dran.

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

-Phantomias-
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 06.09.2012
Beiträge: 1267
Wohnort: Entenhausen

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon -Phantomias- » 15.05.2018, 22:33

Guten Abend, so, nun mal Bilder in "groß" gekuckt. Danach fehlt dem guten Teatime 2x Gummi nebst einsteckhülsen sowie der Metallbügel der durch die beiden Hülsen die in den Gummis stecken mit dem Rahmen verschraubt wird.........

Schon lange keine 41/42 er mehr gesehen in live bzw portioniert, war das bei den 41/42ern nicht so das diese Sitzbank vorne nur in den Haken des Tankverbindungsblechs eingehängt wird und hinten links wie rechts mit 2 Blechlaschen welche mit einer Bohrung versehen sind, die in der Sitzbank integriert sind, mittels 2 Schrauben links wie rechts mit Rahmen verschraubt werden...........

Das was ich da auf den Bildern erkenne sieht eher nach vorderer sitzbankbefestigung einer 43er aus, vielleicht sollte ich mir auch mal be neue Brille holen..............oder meine putzen :D :D :D

Schönen Abend noch, Gruß stefan

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11488
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Bambi » 15.05.2018, 23:56

Hallo Stefanowitsch,
bis auf die Mutmaßung mit dem vorderen Halter der 43-er hast Du zur Sitzbank-Befestigung bei SR 41/42 in allen Punkten recht. Deshalb will's Teatime wohl auch ändern, es ist echt Fummelkram. Ich habe da auch noch 2 Varianten in petto. Ev. sind die Haltebügel an der Sitzbanknase aber gleich, ich habe einer 43-er noch nie so genau unter's Röckchen geguckt ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

-Phantomias-
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 06.09.2012
Beiträge: 1267
Wohnort: Entenhausen

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon -Phantomias- » 16.05.2018, 06:14

Moinmoin, schäm........ :shock: :shock: :shock: , ich weiß wieder wie das bei 41/42ern war........an dem Haken des tankverbinders wird der tankgummi eingehängt und NICHT die Sitzbank.......41/42 er haben bzgl vorderer sitzbankarretierung das identische System wie 43er......sprich den Metallbügel nebst 2 Gummis die je aus 2 Gummis nebst Hülse bestehen........ich hab das vergessen, werde alt...........Brille putzen nebst überlegen brachte mich wieder darauf, hatte aber 41/42er echt nicht mehr uff'm schirm, meine letzte schöne, getüvte 42er fährt seit fast 5 Jahren durchs frankenland, die hat sich Kepho Anfang 2014 nach "Frankistan" :lol: :lol: :lol: geholt.......

Einen schönen Start in den Tag euch allen, Gruß stefanowitsch
Bild
Mein START in den Arbeitstag......
Zuletzt geändert von -Phantomias- am 17.05.2018, 04:53, insgesamt 3-mal geändert.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11488
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon Bambi » 16.05.2018, 10:57

Hallo zusammen, hallo Stefan,
kurz off Topic: Du schriebst 'Mein START in den Arbeitstag........bis zu 4 Länder an einem Tag und um 600 km sind die Regel......'
600 km sind bei DURCHGÄNGIG Tempo 60 10 Std., selbst auf der Autobahn kannst Du die mit dem Laster erlaubten/tolerierten 80/90 km/h nicht durchgängig fahren. Irgendwo ticken doch da welche nicht richtig!!!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

-Phantomias-
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 06.09.2012
Beiträge: 1267
Wohnort: Entenhausen

Re: Tankbefestigung hinten SR41

Beitragvon -Phantomias- » 16.05.2018, 12:51

Sorry Admin


Zurück zu Allgemein