Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schützen?

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9433
Wohnort: Nordeifel

Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schützen?

Beitragvon Knacki » 16.07.2018, 13:12

Hi,

der Krümmer wird heiß, Fett funktioniert da nicht. Ich bin total happy die Schrauben der Hitzeschutzbleche zerstörungsfrei gelöst bekommen zu haben. Gibt es eine Paste oder ähnliches, was man hier verwenden kann, dammit die Schrauben bzw. die Gewinde nicht gammeln?

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 137
Wohnort: 51xxx

Re: Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schüt

Beitragvon Nora Drenalin » 16.07.2018, 13:20

Rein vom Gefühl her würd ichs mit Keramikpaste probieren... aber ohne Gewähr weil ohne Ahnung.^^

Grüße, Nora
Wenn einer, der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, dass er ein Vogel wär, so irrt sich der. - Wilhelm Busch -

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 462
Wohnort: Köln

Re: Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schüt

Beitragvon Alex1989 » 16.07.2018, 13:25

Kupferpaste oder Graphitfett wäre da eine möglichkeit. Wir nutzen das in der Dampflok um in der Rauchkammer die Überhitzer fest zu schrauben. Dort drin herschen dann schon mal 600grad und jede menge, sehr agressiver dreck in form von Lösche (flugasche). Und trotzdem lässt sich das lösen. Auch an vielen andern Stellen nutzen wir das wo es sehr heiß, dreckig oder Feucht werden kann.
Gruß Alex :prost:

BigBen
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 30.10.2007
Beiträge: 179
Wohnort: Hamburg

Re: Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schüt

Beitragvon BigBen » 16.07.2018, 13:27

Moin!

ich nehm Loctite Anti Seize 8009, (Graphitbasis), nutzen wir auch im Industriellen Einsatz, bis 1300°C, bei Kupferpaste ist es weniger, außerdem stellenweise Probleme mit Elektrokorrosion.
Schrauben an solch heißen Stellen in "schwarz", kein Edelstahl, hat bei den Temperaturen nur Nachteile (etliche eigene leidvolle berufliche Erfahrungen)

Ben

....geht auch als anti-gammel wenn es weniger heiß ist....
Zuletzt geändert von BigBen am 16.07.2018, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2575
Wohnort: München

Re: Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schüt

Beitragvon Eintopfquäler » 16.07.2018, 13:29

Ich rate zu Keramikpaste oder Auspuffmontagepaste.
Das Graphitzeug ist sicher auch nicht schlecht, hab ich aber keine Erfahrungswerte dazu.
Back in black

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9433
Wohnort: Nordeifel

Re: Wie die Schrauben der Hitzeschutzbleche vor Gammel schüt

Beitragvon Knacki » 16.07.2018, 14:53

Merci, ihr habt mir geholfen!

Knacki ... muss jetzt einkaufen
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de


Zurück zu Allgemein