Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 14.08.2018, 13:21

Heute kamen Bilder vom Sattler rein!
Bild

Bild Bild

Die Schweißarbeiten sind auch abgeschlossen..mal gucken ob ichs noch gepulvert bekomme
alt werden is nix für Feiglinge

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 15.08.2018, 16:07

Die WIG geschweißten Teile heute zum Pulvern gebracht.. während ich ne Woche drauf warte wird schon mal der Rücksack zur Satteltasche umgearbeitet..
Hupe hab ich heute mal über den Vergaser an das obere Rahmenrohr verlegt..ist dann unter dem Tank und kaum noch zu sehen.

Bild Bild
alt werden is nix für Feiglinge

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 17.08.2018, 17:39

Die Sitzbank fand den Weg zu mir..
leider war der Bezug etwas schief geraten, ich konnte mich aber einigen mit dem Sattler und hab den Bezug dann heute neu verspannt..so kann ich das dann lassen
BildBild

auf der BIG sieht das schon mal ganz schön ge... aus

Bild
Bild
alt werden is nix für Feiglinge

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11666
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Bambi » 17.08.2018, 22:44

Hallo Oliver,
und jetzt kommt die Frage, mit der wir beide uns bei den 'One Kickern' anlässlich Deiner 600-er XT kennengelernt haben: 'Das Heck willst Du aber sicher nicht so lassen! Da muß wenigstens ein bißchen Kotflügel hin ...' Weißt Du noch? :lol:
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 18.08.2018, 11:45

Der sr 500 kotflügel liegt doch hier..kann ich aber nicht montieren da grad alle Bleche und der Gepäckträger gepulvert werden.
Montag sind die fertig.
Tacho ist auch bestellt...

https://abload.de/image.php?img=2018072 ... z1kdvg.jpg
alt werden is nix für Feiglinge

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11666
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Bambi » 18.08.2018, 23:53

:zwinker:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 21.08.2018, 09:31

Die Teile kamen nun vom Pulvern wieder..super geworden und gleich verbaut
Bild Bild Bild Bild Bild
Phase 1 ist abgeschlossen, heute erste Probefahrt..
Der Gepäckträger wird noch editiert..
Satteltasche in der Mache..
Tacho bestellt.
Seitendeckel werden noch gemacht, Auspuff wird noch schwarz
Felgen sollen noch Gold
Bild
Bild
BildBild
alt werden is nix für Feiglinge

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3685
Wohnort: Asperg

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon fuenfroller » 21.08.2018, 10:11

Sieht schick aus, aber ein Frage, auch wenn das nur aus Interesse ist, passt der Nummernschildwinkel, rein rechtlich gesehen?
Hätte jetzt vom Bild gesagt das es nicht steil genug ist, täuscht es?
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 21.08.2018, 11:08

fuenfroller hat geschrieben:Sieht schick aus, aber ein Frage, auch wenn das nur aus Interesse ist, passt der Nummernschildwinkel, rein rechtlich gesehen?
Hätte jetzt vom Bild gesagt das es nicht steil genug ist, täuscht es?

Hallo!
Bin 8 Jahre mit meiner MT 01 und falschem Winkel rumgefahen und immer Tüv bekommen..wenn ich auf dem Hobel sitze geht sie 7cm in die Knie und das Heck kommt runter, ob er dann wieder stimmt?? Keine Ahnung..
Der Lenker hat keine ABE für die BIG, der Auspuff ist ein anderer GPR wie eingetragen, die Sitzbank ist von der länge her rein rechtlich gesehen für den 2 Mann betrieb evtl zu kurz, usw...
die Gabel schlägt leicht am Tank an, darf auch nicht sein weil man sich ja beim Rangieren böse die Finger klemmen könnte...
Ich hab erst einmal 2 Jahre tüv bekommen und werde auch nix umtragen oder eintragen lassen, erst einmal fahren
Zuletzt geändert von BIGBANGER am 21.08.2018, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
alt werden is nix für Feiglinge

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3685
Wohnort: Asperg

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon fuenfroller » 21.08.2018, 11:16

BIGBANGER hat geschrieben:ist mir eigentlich sch.... egal!
Bin 8 Jahre mit meiner MT 01 und falschem Winkel rumgefahen und immer Tüv bekommen..wenn ich auf dem Hobel sitze geht sie 7cm in die Knie und das Heck kommt runter, ob er dann wieder stimmt?? Keine Ahnung..
der Lenker hat keine ABE für die BIG, der Auspuff ist ein anderer GPR wie eingetragen, Die Sitzbank ist von der länge her rein rechtlich gesehen für den 2 Mann betrieb evtl zu kurz, usw...
die Gabel schlägt leicht am Tank an, darf auch nicht sein weil man sich ja beim Rangieren böse die Finger klemmen könnte...
Ich hab erst einmal 2 Jahre tüv bekommen und werde auch nix umtragen oder eintragen lassen, erst einmal fahren


Ok, so seh ich es ja auch, habe bei mir ja bisher auch nichts eingetragen
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 21.08.2018, 11:21

Ha ha , hatte grad umgeschrieben, dachte meine Äußerung wäre evtl zu radikal und könnte falsch verstanden werden.
Klar du hast da schon recht, aber wenn ichs nach stvo alles mach siehts halt auch so aus. Wichtig ist mir immer das alles gut gemacht ist, dann meckern die auch nicht rum, nix ist lose oder wackelig oder vermurkst und alles funktioniert.
Wenn die Kiste dann so schön sauber und gepflegt da rum steht gibt's schon tüv und kein gemecker..
Bei der XT hat der letzte Prüfer sogar gesagt wie schön die fährt und da war das umgebaute Fahrwerk nicht eingetragen und die 6cm gekürzte Gabel nicht, hat er dann garnicht mehr reingschaut und einfach geklebt..
alt werden is nix für Feiglinge

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 431
Wohnort: Dresden

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Timmy » 21.08.2018, 21:23

Gute Arbeit ist die eine Sache und solange nix passiert ist es ja auch egal.
Wenn du aber nen Unfall hast und jemand sich dein Moped mal genauer ansieht wird's ganz schnell finstere Nacht. Die Versicherungen freuen sich dann am meisten.

Timmy...wollte nur gesagt haben was Ihr eh schon alle wisst
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11666
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Bambi » 21.08.2018, 22:12

Hallo zusammen,
ich habe letzthin irgendwo gelesen, daß der falsche Kennzeichenwinkel mittlerweile als Straftat angesehen wird und mit bis zu einem Jahr Haft geahndet werden könnte. Ich weiß aber nicht mehr wo. Dachte mir noch: 'Wenn die keine anderen Sorgen haben ...' Vielleicht war es ja auch nur der feuchte Traum eines 'Rennstrecken'-Anwohners ...
Schöne Grüße, Bambi
Zuletzt geändert von Bambi am 21.08.2018, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 21.08.2018, 23:05

Timmy hat geschrieben:Gute Arbeit ist die eine Sache und solange nix passiert ist es ja auch egal.
Wenn du aber nen Unfall hast und jemand sich dein Moped mal genauer ansieht wird's ganz schnell finstere Nacht. Die Versicherungen freuen sich dann am meisten.

Timmy...wollte nur gesagt haben was Ihr eh schon alle wisst

Bin seit 19 Jahren selbst. Versicherungsfuzzi..hab ich wirklich noch nie gehört das die dann nicht zahlen..
Und ich hatte einiges an Unfällen in der Zeit zu bearbeiten.

Falscher Kennzeichenwinkel in Italien: stillegung der kiste und mit zug nachhause. Moped nach 8 wochen auslösen..

Immer locker bleiben...ist nicht mein 1. Umbau..eher so nr. 6 in den letzten 10 Jahren.
Fahrwerk und Bremsen alles original von daher null problemo..rest ist doch nur deko..
alt werden is nix für Feiglinge

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 431
Wohnort: Dresden

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Timmy » 22.08.2018, 00:26

Nur weil es in deiner Laufbahn noch nicht passiert ist oder du davon gehört hast, bedeutet es ja nicht dass es das nicht gibt :zwinker:
Einem Freund haben sie nach dem Unfall seine Karre weggenommen weil der andere meinte er sei ohne Licht gefahren. Karre erstmal weg und die Glühbirnen wurden zu was weiß ich für einer Polizeibehörde eingesendet.

BIGBANGER hat geschrieben:Falscher Kennzeichenwinkel in Italien: stillegung der kiste und mit zug nachhause. Moped nach 8 wochen auslösen..

wäre mir schon zu aufwendig, hätte ich keinen Bock drauf.

Aber wie du selbst schon schreibst, es kann auch Jahrelang gut gehen... oder eben auch nicht :gps:

Grüße :prost:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3685
Wohnort: Asperg

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon fuenfroller » 22.08.2018, 07:07

Timmy hat geschrieben:Einem Freund haben sie nach dem Unfall seine Karre weggenommen weil der andere meinte er sei ohne Licht gefahren. Karre erstmal weg und die Glühbirnen wurden zu was weiß ich für einer Polizeibehörde eingesendet.
wäre mir schon zu aufwendig, hätte ich keinen Bock drauf.


Heißt du fährst gar nicht mehr mit dem Motorrad auf der Straße oder wie.
Denn das der Unfallgegner sagt, du hättest kein Licht angehabt, kann dir mir der ORIGINALSTEN Karre aller Zeiten passieren.

Na und dieses oh wenn du was an der Karre machst und es passiert was, da...
Ist so ähnlich, wenn sie dich blitzen und du streitest es ab, bekommst du ein Fahrtenbuch....

Aber sorry, meine Frage sollte den FRED hier nicht wieder in ein Diskussions Fred anderer Richtung verwandeln.
Dafür sind die Arbeiten an deiner Kiste einfach zu schön.
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Richard
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 05.02.2008
Beiträge: 559
Wohnort: Tullnerbach

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Richard » 22.08.2018, 08:51

:D also ein Jahr Haft für einen falschen Winkel des Kennzeichens gibts nirgends, das hat meine Rechtsabteilung eben recherchiert. Vielleicht in Nordkorea, aber da gehen ja sogar die Uhren anders.
Wenn man die Umbauten gut u organisiert dokumentiert, u die umbauteile nicht ausnahmslos selbst erfunden sind, insbesondere an Rahmen, Fahrwerk, bremsen,...kann man mit etwas Geduld ziemlich viel eintragen lassen. Man muss sich halt schlau machen u nicht den wilden spielen bei den Behörden. Meiner Erfahrung nach geht das in D wie Ö ganz gut.
Der Scrambler hier ist schön gemacht (mir gefällt er, ist aber immer Geschmacksache) und abgesehen von der Gabel welche sicher mit anschlagsbegrenzer ausgestattet u entsprechender Typenbezeichnung einzutragen wäre ist ja nicht viel geändert, außer optik. Da ist die Behörde nicht generell dein Gegner.
Das fahrzeuge von Versicherungen eingezogen werden gibts natürlich, hier muss jeder selber entscheiden mit welchen technischen Raffinessen er sich in den Straßenverkehr stellt. Aber sehr oft wird das nicht gemacht, u ich denke eine kaputtes Scheinwerfer Lampe allein wird da nicht der alleinige einspruchsgrund sein.
Ist aber nur meine Erfahrung u Einschätzung nach 35 mopedjahren :hi:

Lg Richard
außerdem neben der BIG (SR 43, Bj.94, 110tkm!!) noch in der Garage:

Suzuki GS 1000 L Bj 79, 45tkm
HD E-Glide Police FLHTP Bj 07, 70tkm
und einen OBERLIGA Klasse 99er Kawa W650 Scrambler 28tkm
sowie eine C4 Corvette Cabrio

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 22.08.2018, 09:59

?? Die Gabel ist doch original!! Nur andere Faltenbälge dran und die Federvorspannung um 2cm rausgenommen!

Bei der XT 600 hab ich damals alles eintragen lassen, Tieferlegung der Gabel durch Ausfederungsdistanzen, Stahlfelx, Tank musste nicht da orginal Yamaha aber anderes Modell.. custommade Sitzbank, Lenkanschlagsbegrenzung und und und..
Mitlerweile ist die zurückgebaut, nun muss es ausgetragen werden..ja Deutschland schönes land der Behörden..


Also..Blinkergutachten ist ganz normal im Zweifelsfalle..das war ja hier nicht das Thema sondern nichtzahlen durch Umbauten..ach ja die Haftpflicht muss immer zahlen, sogar bei Alkohol und groben Verschulden..kann dann den Kunden selbst in Regress nehmen passiert aber nur bei ganz groben Unfug. Teilkasko oder Vollkasko zahlt dann aber nicht wenn z.b. die Kiste dermaßen umgebaut wurde das es zu einem Unfall gekommen ist!
Ja wie schlimm..also mit Anschaffung und Umbauteilen hab ich nun einen wert von knapp 2100 euro abzüglich Restwert. Wenn ich mit 120km/h ein Reh treffe guckt keiner nach ob der Lenker ne Freigabe hatte...
Warum auch?

So nun sollte es aber gut sein..dann lieber anderen Beitrag mit Diskussion aufmachen..
Wollte hier nur meinen Umbau präsentieren um das Forum lebendig zu gestalten und Anregungen zu geben.
alt werden is nix für Feiglinge

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 77
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 22.08.2018, 10:39

gestern erst Testfahrt gemacht..60km tip top..Ok Lampe rutschte runter, rechter Spiegel verdreht sich..
Bei Dauervollgas fängts ab 130km/h etwas zu ruckeln an..evtl bekommt sie dann zu wenig sprit über einen Benzinhahn mit 6mm Querschnitt?? Einer ne Idee..
Sie rennt auch mit mir maximal 140km/h Kettenblatt hinten ist 49..vorne hab ich noch nicht geguckt ob 15 oder 14.. 14er würde das ja dann erklären.
aber Kurven kann sie..das ist schon mal erfreulich..Sitzposition ist cool aber evtl schieb ich die Gabel vorn doch wieder den 1cm durch
Bild
Bild

hier noch was für den TÜV :-)..
was das dann wird folgt später

Bild
alt werden is nix für Feiglinge

Richard
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 05.02.2008
Beiträge: 559
Wohnort: Tullnerbach

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Richard » 22.08.2018, 12:18

sieht schon sehr cool aus das teil! für meinen begriff hätte ich den lenker gerne etwas höher, stammt vielleicht noch aus der chopper zeit mit leichten ape-hangers :D , hab aktuell 35mm lenkererhöhungen in meiner big, so zum landstraßenfahren ist das voll angenehm, im gelände wohl weniger, da geb ich allen crossern recht.

das mit der gabel hab ich verwechselt, dass die am tank anstößt liegt am tank, hab ich nochmals nachgelesen, sorry.

sonst äußerst gelungenen Linie, - wenn der Gepäckträger noch mit holz kommt, dann freut mich das zusätzlich :good:

Vergaser - Luftfilter - auspuff und düsen sind ein eigenes Thema fürchte ich - aber alles lösbar. ist halt auch eine try and error Erfahrung.

lgRichard
außerdem neben der BIG (SR 43, Bj.94, 110tkm!!) noch in der Garage:

Suzuki GS 1000 L Bj 79, 45tkm
HD E-Glide Police FLHTP Bj 07, 70tkm
und einen OBERLIGA Klasse 99er Kawa W650 Scrambler 28tkm
sowie eine C4 Corvette Cabrio

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein