Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 03.12.2018, 11:33

Hey Timmy!
Hatte halt bei ebay geguckt irgendwas von 46 euro neu
bei Bike-Teile de, original suzuki um die 42 mit Versand!
Am Sonntag ne Schwinge geschossen bei Ebay für 24 euro incl. aller Bolzen Umlenkung und Schleifschutz incl. Versand..kann man ja nix falsch machen bei, ist auch gute Deko an der Wand in der Werkstatt
Ansonsten dann zu suzuki gehen und bestellen!
Thanx
alt werden is nix für Feiglinge

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Germering

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon dünnbrettbohrer » 03.12.2018, 11:57

Hab grad € 36 bezahlt incl. Versand. OEM Suzuki.

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 03.12.2018, 12:25

dünnbrettbohrer hat geschrieben:Hab grad € 36 bezahlt incl. Versand. OEM Suzuki.

Top danke! Wo hast du denn bestellt, hast du einen link?
alt werden is nix für Feiglinge

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Germering

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon dünnbrettbohrer » 03.12.2018, 12:56


matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4220
Wohnort: Berlin

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon matzejochen » 03.12.2018, 13:54

BIGBANGER hat geschrieben:
für den Retrolook: Katzenaugen
Bild

jetzt muss ich den Tacho noch ordentlich anschließen


TIPP: Bei StefanRB gibts formschöne Alu-Hülsen, die anstelle des Tachoantriebs passen.
Bild

Ich konnte sie eben nicht im Shop finden.
Ebenso der Abnehmer für das Tachosignal. Das kannst Du doch besser! :-)

Als abschreckendes Beispiel, schau mal, wie ich es gelöst hab.
KLICK

Ansonsten: Sehr saubere Arbeit! :good:

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 03.12.2018, 17:42

@matzejochen!
Ja das ist interessant mit dem distanzteil anstelle der Tachoschnecke!
Tachosignal nehm ich ersteinmal hinten ab, wenns nervt..kann ich das ja noch ändern.
Danke für die Anregungen.


Heute schon mal Felgen gesäubert, Mittwoch bekomme ich die Farbkarten.
Schwinge ist fertig zum Klarlacken, auf den warte ich noch wird 2k seidenmatt über das wirklich gaaanz matte Holland Armyschwarz (Schwinge sieht aus wie von nem Panzer zur Zeit)
alt werden is nix für Feiglinge

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 12.12.2018, 09:36

Die Schwinge ist nun fertig zum Einbau.
Neuer Kettenschleifer, danke für den Link an dünnbrettbohrer.
Bild
Felgen hab ich schon mal gereinigt, werden nun noch angeschliffen und dann geht's ab zum Lacken
Bild
keine Bange..die Reifen kommen vorher runter und müssen weg (Dot2011) die Scout sind bestellt
alt werden is nix für Feiglinge

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Germering

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon dünnbrettbohrer » 12.12.2018, 12:11

Komm grad aus dem Keller, wo ich Kleinteile lackiert hab. Ich hatte über seidenmatten Schwarz diesen hier: DupliColor CM 2K Klarlack matt mit Härter (200ml)
drübergesprüht. Wird wirklich schön matt. Aber nicht so grob, dass man das Gefühl hat in der Rauheit würde sich der Straßendreck wohlfühlen.
Dieser Klarlack scheint wirklich sehr kratzfest zu sein. Nur der Sprühkopf eigenet sich nicht so für Kleinteile, weil er breit gefächert sprüht. Quer hat er einen enormen Overspray, längs trägt man gefährlich schnell viel Lack auf.
Hab mit 2 Dosen die Scheibe, den Unterfahrschutz, die Halter der Soziusrasten, den Gepäckträger und die Sturzbügel gelackt. An manchen Stellen nur einfach, an exponierten Stellen zweifach nass in nass.

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 17.12.2018, 09:55

wenn man jemanden was böses will, sollte man 10 alte Speichenfelgen kaufen und ihn zwingen die zu säubern..
Hab so ca. 4 Std damit verbracht die für das Lackieren vorzubereiten
Bild
Derweil dann mal die Schwinge wieder eingebaut
Bild
Kalender hängt auch im Büro
Bild
heute kam noch ein Gimmick:
Bild
will ich den schnöden Anlasser mit verschönern
alt werden is nix für Feiglinge

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Germering

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon dünnbrettbohrer » 18.12.2018, 07:14

Hier im Süden sagt man zu so einer Arbeit: "Des kumt glei nochm Voglheislschdreicha" = Die Wiederwärtigkeit dieser Arbeit reiht sich unmittelbar nach der Neulackierung eines Vogelbauers ein.

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 20.12.2018, 12:11

heute Bilder vom Lacker bekommen..morgen hol ich die Teile ab!
Bild
Bild
alt werden is nix für Feiglinge

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 23.12.2018, 12:15

Die Felgen hab ich jetzt abgeholt und ausgepackt. Bremsscheiben montiert. Alles Prima..
BildBild

Nach X-Mas hol ich mal den Versager raus und schaue nach der HD! Bei Vollgas fängt sie an zu ruckeln, Kerzenbild ist aber top..aber ich komme kaum über 140km/h rüber. An der 15/49 Übersetzung kann das nicht liegen
Hat schon einer hier den Dynojetkid vom Hessler drin? Bringt das was?
Daran überlege ich noch.
alt werden is nix für Feiglinge

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9536
Wohnort: Nordeifel

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Knacki » 23.12.2018, 13:19

Hi,

das scheint ja mit dem abkleben gut geklappt zu haben, war bestimmt fummelig. :good:
Wenn ich das Ergebnis sehe, frage ich mich allerdings, ob man die Speichen vor dem abkleben nicht hätte auch lackieren sollen. Ich nehme es mal als Anregung für mein Projekt. :zwinker:

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 23.12.2018, 14:14

Ja..hab sie poliert soweit es ging. Finde aber hier und da etwas patina ganz gut.
alt werden is nix für Feiglinge

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 27.12.2018, 12:22

Gestern den Anlasser etwas verschönert..
Vergaser ausgebaut..die Hölle!
Jetzt weiss ich wie es einfacher geht..das Büchli war da mal keine Hilfe
BildBild
alt werden is nix für Feiglinge

Mrmiserly
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 27.12.2018
Beiträge: 2
Wohnort: 31061

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Mrmiserly » 29.12.2018, 03:44

GoEast hat geschrieben:Ein Umbaubeispiel aus Phom Penh.

Bild

GoEast :moto:


Das ist der beste Big Umbau, den ich bisher gesehen habe.
Hier stimmt alles: Die Proportionen und Farben. Sehr sehr schön.
Das Hauptproblem beim Umbau ist das Heck und das wurde hier perfekt gelöst.
Nun gut der Rahmen wurde auch geändert...

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 29.12.2018, 08:33

Ich wollt mich schon freudig des Lobes wegen bedanken! :D
Schade das du nicht meinen Tüv-konformen Umbau meintest, der auch noch dazu praktisch ist. :hmm:
alt werden is nix für Feiglinge

letten
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.04.2009
Beiträge: 106
Wohnort: rostock

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon letten » 30.12.2018, 14:02

Moin der Herr,würde dir gerne einen Aufkleber von Black Label Jack Daniels aus dem Kreuz leiern ?????? Finde deine Ausführung damit richtig geil :coool: :coool: Ps möchte ich auch machen wenn s dich nicht stören würde ............!!!!!!! lGruß secht Letten :good: :good: :good: :good: :good: :good: :good:

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 1880
Wohnort: Würm

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon Würmer » 30.12.2018, 14:20

letten hat geschrieben:Moin der Herr,würde dir gerne einen Aufkleber von Black Label Jack Daniels aus dem Kreuz leiern ?????? Finde deine Ausführung damit richtig geil :coool: :coool: Ps möchte ich auch machen wenn s dich nicht stören würde ............!!!!!!! lGruß secht Letten :good: :good: :good: :good: :good: :good: :good:

Kauf Dir ne Dose von dem Zeug. Trinks leer und mach den Deckel und Boden mit der Blechschere weg. Die Dose passt genau. So hatte ich das gemacht. 8)
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Olpe

Re: Scrambler Umbau BIG-Wanderer

Beitragvon BIGBANGER » 30.12.2018, 18:03

hab ihn grob ausgemessen und den Drucker meines Vertrauens beauftragt..
Ist ne Top Folie die alles mitmacht.
Der Aufkleber war mir leider etwas zu lang geraten, passt aber genau wenn man ihn etwas oben und unten beschneidet!
Und ja ich hab sogar noch einen da!
Dann mal per pm..
Dose kann klappern.. Aufkleber nich
Ich trink lieber Pullen leer und bau Werkstattlampen draus
Bild
alt werden is nix für Feiglinge

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein