Folierer für Big Teile gesucht

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 06.09.2018, 12:28

Kennt irgendwer einen guten Folierer der meinen Schnabel und Heckteil meiner 42er folieren kann - eventuell auch die Tanks? :kratz:

Ich hatte mir das so vorgestellt - Schnabel, Tanks, Seitenteile und Heckteil in Wüstencamo. KFZ Folie hab ich bereits.

Das hab ich schon gemacht und finde das gut:

Bild


Beispielbilder aus dem Internet (google):

Bild

Bild

Bild

Bild
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 380
Wohnort: Winkel

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon elmarfudd » 06.09.2018, 13:09

Im raum München muss ich passen. Aber Google spuckt da einige aus

Allgemeines zum Folieren:
Ich habe für mein Projekt damals einen/meinen Folierer kontaktiert um die Machbarkeit prüfen zu lassen. Die Teile müssen wie beim lackieren auch vorher kpl. geschliffen und gespachtelt werden. Beim Ablösen der Aufkleber bleiben reste zurück die du beim Folieren sehen wirst. Jede macke wird beim Folieren zu sehen sein. Der Aufwand der vorarbeit ist nicht zu unterschätzen und der Vorarbeit beim Lackieren (ziemlich) gleich.

Welche Folie hast du? Falls 08/15 Ebay Folie wirst du bei guten Folierern auf Granit beissen. Das verarbeiten die nicht, weils nicht lange gut aussieht und vor allem bei extremen Formen nicht verarbeitbar ist.

Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg. Bin auf Bilder gespannt. Hatte Camo auch auf meiner Liste.
SR 43 B
Baujahr 1991

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 06.09.2018, 13:19

Mein Schnabel zum Beispiel ist komplett Aufkleberfrei. Das mit dem Anschleifen auf glatten Stellen kann ich mir gar nicht vorstellen da ja die Folie mit nem Rakel Luftblasenfrei verstrichen werden muss. Auf dem blanken Kunststoff klebt das Zeug wie Bombe. Ich hab die Seitenteile vorher auch sehr gut gereinigt hnd das klappt wunderbar. Die Folie ist sehr gut verarbeitbar. UV Beständig und Waschstraßenfest. Ach ja und mit Luftkanäle.

Bild

Bild

Mal schauen ob sich irgendwo einer finden lässt.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 380
Wohnort: Winkel

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon elmarfudd » 06.09.2018, 14:12

Das mit dem anschleifen bezieht sich auf teile die auch gespachtelt werden müssen. Und das müssen die meisten Teile an der BIG wenn man das anständig foliert/lackiert. Sind ja auch knapp 30 Jahre alt.
Du siehst halt jede unebenheit durch die Folie durch. Ich dachte bei meinen Teilen auch- Aufkleber ab - drüber und fertig. :nono:
Bei den billigen Folien lösen sich die Kanten spätestens nach paar Monaten.
Mich hätte das Folieren das gleiche gekostet wie das Lackieren. Da ich einen guten Lackierer an der Hand hatte ist es dann Lackiert worden.
SR 43 B
Baujahr 1991

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 06.09.2018, 14:19

Achso verstehe. Das macht dann Sinn. Aber ins Schaufenster soll sie nicht. :D Soll heissen ob man dann kleine Unebenheiten - Grundmaterialbedingt - sieht is mir FAST egal. Mir geht es hauptsächlich darum das mir das jemand Blässchenfrei und ordentlich um die ganzen Kurven klebt.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 380
Wohnort: Winkel

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon elmarfudd » 06.09.2018, 14:45

Na dann. Meine Ansprüche waren da andere, auch wenn sie nicht ins Schaufenster soll.
Wenn du die Tankverkleidung schon selbst geschafft hast, dann sollte der Rest doch ein klacks sein.

Bin auf dein Ergebnis gespannt. Hoffe auf Bilder. :zwinker:
SR 43 B
Baujahr 1991

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 06.09.2018, 14:55

Nee halt.. ich hab da schon auch Ansprüche. Soll einfach ordentlich gemacht sein. Und die Tankverkleidung hab ich nicht gemacht - das kann ich bestimmt nicht. Die Seitenteile habe ich gemacht. =)
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 433
Wohnort: Köln

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon Alex1989 » 06.09.2018, 17:58

Hast schonmal überlegt ob man das nicht über einen Wassertransferdruck machen kann? :hmm:
Gruß Alex :prost:

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 06.09.2018, 18:08

Wäre mit Sicherheit tausend mal einfacher als Folieren... ich muss mich mal schlau machen.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14424
Wohnort: Meddersheim

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon Aynchel » 06.09.2018, 19:23

es gab hier mal ne BIG mit ner sehr aufwendigen Schlangenoptik, die wurde so gelackt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Big Willi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 3135
Wohnort: Ense

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon Big Willi » 06.09.2018, 19:32

Aynchel hat geschrieben:es gab hier mal ne BIG mit ner sehr aufwendigen Schlangenoptik, die wurde so gelackt


Du meinst Qujo seine 43er... :zwinker:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 06.09.2018, 19:36

Die war grün rot glaube ich oder?
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 07.09.2018, 09:57

So, update. wassertransferdruck funktioniert nicht. Da ist der Aufwand zu hoch um das zu machen und der Camodruck bei den Teilen, Heck und Schnabel sieht wegen den Vertiefungen am Schluss nicht aus wie es aussehen soll laut Aussage von ASD in Haar. Also doch Folieren.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3685
Wohnort: Asperg

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon fuenfroller » 07.09.2018, 20:01

Wie einige schon schrieben, wieso nicht den Rest auch noch selbst erledigen?
Ich habe meinen Tiger Tank und Kotflügel auch selbst foliert.
Es reicht ein normaler Fön und Rakel mit Filz.
Immer wieder warm machen und in die Vertiefung ziehen.
Bezüglich der sich lösenden Kanten, zieh die Folie komplett ums Eck und erhitze die Kante dann noch mal ordentlich.
Erst danach auf der Rückseite abschneiden.
Bin mit dem Ergebnis an meiner Tiger zufrieden.
Hatte aber auch sehr hochwertige Folie.

Gruß Ralf
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Qujo
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 01.03.2010
Beiträge: 973
Wohnort: Herkensen / Hameln

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon Qujo » 07.09.2018, 20:16

Wassertransferdruck wir teuer.
Die Teile werden erst lackiert und dann mit der Wassertransfer Folie beschichtet anschließend noch mit Klarlack überzogen.
Ohne guten Draht zum Lackierer hätte ich es nie gemacht.
Gruß Michael
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 08.09.2018, 11:08

Ich hatte früher schon mal einige Teile foliert. Anfangs eher schlecht als recht. Das einzige was ich dabei gelernt hab, ist mir einzugestehen das ich das einfach nicht kann! :(
Ich hab auch oft (früher auch schon) versucht das Heckteil zu folieren. Eine nimmer endende Tragödie :D
Ich versuchs nochmal. Ich habe zu Hause ca 5 qm Folie. Hab also genug um anschließend eingeliefert zu werden. Und danach bleibt bestimmt noch Folie über :D
Ich hab meine Rückleuchten vom Auto foliert und die Seitenteile von der Big und auch schon etlichen Kleinkram. Das funktioniert ansich auch sehr gut mit ner anständigen Folie. Aber bei großen Dingen mit schönen Rundungen steig ich aus. :/
Ich mach das auch immer so wie du gesagt hast, Ralf. Ich glaub ich hab schon 100te Videos dazu angesehen ...

Hier mal ein Link zu den tollen Rückleuchten die leider wieder runter sind. Musste zum Tüv :D

https://instagram.com/p/Bk1rQDsFR5M/
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4186
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon GoEast » 08.09.2018, 15:13

Probieren geht über studieren Rumble :

https://www.youtube.com/watch?v=MeZSCb4spXQ

Gruß nach Minga :hi:

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon rumblejunkie » 14.09.2018, 12:16

Hello! Nach etlichen erfolglosen Versuchen jemanden dazu zu zwingen meine Teile zu folieren, hab ich beschlossen es selbst zu machen... Wassertransferdruck geht nicht. Da bekomm ich nicht das drauf was ich wollte. Also nach vier qualvollen Stunden in dene es mich fast zerrissen hätte (wehe es hätte mich jemand angesprochen :D ), hier das Ergebnis:


Bild

Bild

Zwischendurch is mir dann mal mein Fön durchgebrannt :rms:

Bild

Bild

Bild

Also im großen und ganzen ist das Ergebnis für mich mehr als in Ordnung. Leider ein paar kleine Stellen die ich ums verrecken nicht rausbekommen habe, aber es kann sich trotzdem sehen lassen. Jetzt bin ich Mutig genug um mal das Heck zu testen! 8)
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 1825
Wohnort: Würm

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon Würmer » 14.09.2018, 14:07

Sieht doch gut aus! :good:
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

DR-TOM
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 16.03.2010
Beiträge: 495
Wohnort: Rauschenberg

Re: Folierer für Big Teile gesucht

Beitragvon DR-TOM » 14.09.2018, 14:21

Ich finde es prima und so ein paar kleine Fältchen stehen der alten Dame durchaus gut. :zwinker:

Motiviert mich, es auch selbst zu machen.

Schönes Wochenende!

Thorsten
ES IST NIE ZU SPÄT FÜR EINE GLÜCKLICHE KINDHEIT!

Moppeds:
2 x SR 43 B, Bj. 94

Nächste

Zurück zu Allgemein