der 1. schritt ist gemacht...

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 15.11.2018, 12:30

moin, tüv und 1. probefahrt...
schönes wochenende, claus
Bild

Bild

DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2025
Wohnort: Dortmund

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon DR_UPS » 15.11.2018, 12:49

Herzlichen Glueckwunsch zur guten wahl.
wie kommt der rost auf deine schwinge..schnell was draufmachen.

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1645
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Lackmichel » 15.11.2018, 14:45

DR_UPS hat geschrieben:wie kommt der rost auf deine schwinge..


Das ist doch heutzutage „Patina“

Aber gut gemacht und viel Spaß.....

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14987
Wohnort: Meddersheim

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Aynchel » 15.11.2018, 17:45

Streusalz
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 16.11.2018, 00:00

moin, letzter tüv 2010, danach hat die gute nur rumgestanden. überall rost. egal, heute das erstemal zur arbeit gefahren, 40 hin, 40 zurück... noch ein bisschen liebe, dann wird das schon. hab mir schon gabelöl besorgt und ein federbein bestellt... freue mich schon!
schönen freitag, claus

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 16.11.2018, 08:08

haptisch voll geil, preis günstig, schaun wir mal... 8)
Bild

Bild

Bild

martin58
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 02.11.2018
Beiträge: 27
Wohnort: nürnberg

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon martin58 » 16.11.2018, 08:16

kupplungszug schon gewechselt? bei der standzeit höchstwahrscheinlich notwendig.

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1645
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Lackmichel » 16.11.2018, 09:05

claus44 hat geschrieben:haptisch voll geil, preis günstig, schaun wir mal... 8)
Bild

Bild

Bild

Das YSS ist ein gutes Federbein

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 16.11.2018, 12:09

schön zu hören... kupplungszug mit gravitöl gepimt... 8)

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1645
Wohnort: Bonn Ückesdorf

der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Lackmichel » 16.11.2018, 17:08

Mach den neu, die 20€ sind jetzt echt nicht die Welt. Das kann dir die Kupplung urinieren....
Ich hatte den früher jedes Jahr neu gemacht!

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 215
Wohnort: Germering

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon dünnbrettbohrer » 16.11.2018, 18:58

Hab mir auch vorsorglich einen neuen Kupplungszug geholt, aus dem alten versuch ich grad einen Zug für den manuellen Deko zu basteln.

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 17.11.2018, 14:48

so werde ich es auch machen... optisch wird das heck entschlackt, neuer lenker und erstmal fahren, entschleunigt... 8)
Bild

Bild

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 21.11.2018, 09:28

moin, es geht langsam weiter. lenker, blinker, spiegel, federbein... anpassen, säubern, fetten etc, kennt ihr wahrscheinlich alle. als nächstes gabelrevision, neuer kupplungszug, umbau des dekomagnetschalters auf manuell und sitzbank sind die nächsten schritte... ist schön zu fahren.
schönen mittwoch, claus
Bild

Bild

Bild

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 29.12.2018, 19:40

moin, 21 zoll vorderradschutzblech für ne wide glide... paßt super 8)
guten rutsch, claus
Bild

Bild
8)

Bild
Zuletzt geändert von claus44 am 31.12.2018, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Tommi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1547
Wohnort: 97900 külsheim

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Tommi » 29.12.2018, 20:29

Servus Claus :hi:
Der Fender passt von Radius tatsächlich super !
Von der Optik würde der aber besser an einen Scrambler passen.....
Geht in meinen Augen garnicht . Meine persönliche Meinung, muss nicht geteilt werden :zwinker:

Edit : gerade gesehen, dass das Heck ähnlich ist, passt also soweit ! ... bin gespannt, was das wird.... :hmm:
Grüßle Tommi !

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
" Mahatma Gandhi "

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14987
Wohnort: Meddersheim

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Aynchel » 29.12.2018, 22:25

claus44 hat geschrieben:schön zu hören... kupplungszug mit gravitöl gepimt... 8)


neu machen
der kostet dich die Kupplung
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 30.12.2018, 16:24

moin, soll ja ein scrambler werden, wobei der originalfender geht g a r nicht, ohne im regen auch nicht. kupplungszug liegt auf der werkbank.
guten rutsch euch allen, claus 8)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 30.12.2018, 16:32

heute mal eben die neuen heidenau getestet, bin mit 20 das letzte mal ne enduro gefahren... also vorsicht, macht aber spaß! :D
oben bleiben, claus
Bild
Bild
Zuletzt geändert von claus44 am 31.12.2018, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 31.12.2018, 15:51

moin, hatte ja den kupplungszug mit graphitöl behandelt und gedacht, das das die dosierung verbessert... aber ein neuer, mußte ich heute feststellen, ist durch nix zu ersetzen.
guten rutsch, claus

teddy
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 03.04.2012
Beiträge: 1295
Wohnort: südlich des Nordpols

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon teddy » 31.12.2018, 16:15

wer nicht glaubt, macht halt seine eigenen Erfahrungen. :gps:
jetzt brauchst nicht mehr glauben, jetzt weißt du. :good:
Gruß, teddy

Nächste

Zurück zu Allgemein