der 1. schritt ist gemacht...

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Aynchel » 15.05.2020, 08:52

jain

dein Moped hat zwar zeichlich Salzwasser gesehen
aber die Schrauben sind ab Werk hochfest eingeklebt
da kann in das Gewinde kein Elektrolyt einsickern

wie Knacki schon sagt
mit einem großen Brenner und einer weichen Flamme auf 130°C bringen
dann gehen die Schrauben auch auf
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Big Willi
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 3454
Wohnort: Ense

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Big Willi » 15.05.2020, 10:46

Aynchel hat geschrieben:...und einer weichen Flamme auf 130°C bringen
dann gehen die Schrauben auch auf

Heißluftfön, geht schonender... :zwinker:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Aynchel » 15.05.2020, 10:53

zu döselig, Lötlampe ist auch iO
nur Acetylen würd ich ungern nehmen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4518
Wohnort: Berlin

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon matzejochen » 15.05.2020, 17:06

Das hier wieder niemand ALLES aufzählt. TzTzTZ.

1. Spuckezicheheiß machen mit Heißluftfön
2. manuellen Schlagschrauber + Hammer
3. pro Zigarette eine Schraube rauchen....ähm

Alternativ:
Wie oben, nur mit Lötlampe. Geht aber schneller, rauchste weniger. Deine Entscheidung. :D
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10186
Wohnort: Nordeifel

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Knacki » 15.05.2020, 17:13

matzejochen hat geschrieben:Das hier wieder niemand ALLES aufzählt. TzTzTZ.

1. Spuckezicheheiß machen mit Heißluftfön
2. manuellen Schlagschrauber + Hammer
3. pro Zigarette eine Schraube rauchen....ähm

Alternativ:
Wie oben, nur mit Lötlampe. Geht aber schneller, rauchste weniger. Deine Entscheidung. :D


Mit 2. wäre ich nicht einverstanden (auch wenn du mein Lieblingswerkzeug erwähnst)! :nono:
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt

DR Big ToBeat
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 29.09.2018
Beiträge: 164
Wohnort: Edewecht

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon DR Big ToBeat » 16.05.2020, 21:29

Hab das ja vorgestern auch gemacht. Fön für 2 min druff und dann gingen se alle mit mittlerem Kraftaufwand raus. Bei der hinteren hatte ich aber 2 Schrauben dabei die waren arg fest, da musste ich länger heizen.

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
40 ist das neue.....,ach scheiß drauf! Rock 'n Roll \m/

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 17.05.2020, 08:07

Moin, fazit nach 1100 km in 2 tagen? Kein ölverbrauch, ölsieb sauber, langstreckenkomfort gut. Bremse vorne reicht, wird mit der neuen scheibe ja noch besser, gabel könnte ein bisschen härter. War das erstemal mit endurobereifung in den bergen, funzt gut... erlebniswert klasse
Schönen sonntag, claus

Ps verbrauch auf der bab bei 120 km/ h 4,6 liter, in den bergen 5,5 liter bei zügiger fahrt, bin angenehm vom hesslerschen düsensatz überrascht

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 17.05.2020, 09:19

Bild

Bild

PeterM
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.03.2006
Beiträge: 432
Wohnort: Dortmund

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon PeterM » 17.05.2020, 09:27

claus44 hat geschrieben:
Bild


Na, jetzt sind die Insekten endgültig alle ausgestorben! :D
Schön, dass du eine gelungene Tour hattest.

Gruß Peter (müsste auch mal wieder in die Berge) :roll:
Stonewall*Noise*Orchestra... die geilste Stonerband aus Schweden!!
www.snoband.com

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Lackmichel » 17.05.2020, 09:38

PeterM hat geschrieben:Gruß Peter (müsste auch mal wieder in die Berge) :roll:

Aber nur in die Holländischen......
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

PeterM
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.03.2006
Beiträge: 432
Wohnort: Dortmund

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon PeterM » 17.05.2020, 13:53

Da fällt man so tief :shock:
Stonewall*Noise*Orchestra... die geilste Stonerband aus Schweden!!
www.snoband.com

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 17.05.2020, 17:53

Moin, heute mit viel geduld die schrauben rausgefönt, neue scheibe druff, neue beläge, neue flüssigkeit... bremst super. :P Das kurvenverhalten ist stark vom reifendruck abhänig, die heidenau brauchen 2,7 vorne wie hinten. Heute ne probefahrt wegen neuem öl gemacht, 165 km/h nach gps- tacho... läuft super!
Danke nochmal an uwe und martina für die gastfreundschaft und den einblick in die vollste garage, die ich jemals gesehen habe.
Schönen abend, claus
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 17.05.2020, 17:55

Das salatbild ist so dazwischengerutscht... :D

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13013
Wohnort: Linz/Rhein

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Bambi » 17.05.2020, 22:28

Sieht aber gut aus, claus! Das Salat-Bild!
Mit einem Gabelstabi kann die Bremse noch mehr … durfte ich an der 41-er auch 'erfahren'!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 21.05.2020, 17:47

Moin, tacho, choke, handyhalter und stromanschluss mit nem neuen halter befestigt. Samstag ne längere tour, um in der praxis das gebastel zu erproben.
Schönes wochenende, claus
Bild

Bild

Bild

DR Big ToBeat
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 29.09.2018
Beiträge: 164
Wohnort: Edewecht

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon DR Big ToBeat » 21.05.2020, 18:31

claus44 hat geschrieben:Moin, tacho, choke, handyhalter und stromanschluss mit nem neuen halter befestigt. Samstag ne längere tour, um in der praxis das gebastel zu erproben.
Schönes wochenende, claus
Bild

Bild

Bild
Sehr schön Claus:)

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
40 ist das neue.....,ach scheiß drauf! Rock 'n Roll \m/

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 21.05.2020, 18:33

ironie, tobi? :?

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13013
Wohnort: Linz/Rhein

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Bambi » 21.05.2020, 22:27

Hallo claus,
glaube ich nicht! Auch ich hatte es schon sehr früh gesagt, daß das was werden könne. Und Du näherst Dich meinen ersten Gedanken immer weiter an (obwohl Du zeitweilig was ganz anderes geschrieben hast, sowohl hier als auch bei den Kaffee-Maschinen!). Hinten noch eine kleine (abgespeckte!) Abdeckung im Kawasaki Z 900-Stil über das weiße Rahmen-Heck und den Seitendeckel sauber daran angeschlossen …
Kradulierende Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 233
Wohnort: 27793

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon claus44 » 22.05.2020, 04:34

moin bambi, der heckrahmen wird mit der neuen sitzbank nicht mehr so auffallen... die seitendeckel sind nur provisorische abdeckungen, die mit der anderen sitzbank der rahmenlinie folgen. meiner zrx ist der kühler geplatzt, weil der lüfterschalter defekt war, somit kann alles ein bisschen dauern... :?
schönes wochenende, claus

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13013
Wohnort: Linz/Rhein

Re: der 1. schritt ist gemacht...

Beitragvon Bambi » 22.05.2020, 12:01

Hallo claus,
über die Seitendeckel hatten wir beide schon geschrieben - weil mich das Herstellungsverfahren interessierte. Dabei sagtest Du bereits, daß es sich nur um eine vorläufige (in meinen Augen sehr gelungene) Variante handelt.
Schöne Grüße, Bambi … und viel Erfolg mit der Kawa. Aber das machst Du schon …
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein