choke sr 41

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

choke sr 41

Beitragvon claus44 » 30.01.2019, 20:43

moin, hab heute meinen chokezug entfernt, plastikhals abgebrochen, wasser drin und festgefroren. also raus damit... hab hier gelesen, das die sr41 nur nen knopf am vergaser hat. reicht die bezeichnung, um das richtige teil zu bestellen?
schönen abend, claus
Bild

Bild

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 188
Wohnort: Olpe

Re: choke sr 41

Beitragvon BIGBANGER » 30.01.2019, 20:52

Hats nicht der hessler im schop?
alt werden is nix für Feiglinge!
KTM 2-Gang Mofa, Honda MTX80, Honda XL 500s,Suzuki DR800sBIG SR43,Honda XL1000 Varadero, Honda X11, Yamaha MT01, Yamaha XT500, Yamaha XT600 43f, BMW R1200GS Adventure,
DR 800s BIG Scrambler SR42

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9842
Wohnort: Nordeifel

Re: choke sr 41

Beitragvon Knacki » 30.01.2019, 21:07

Hi,

bei der SR43 wird der Choke an beiden Gasern betätigt, bei der SR41 nur an einem, daher geht das da auch nur mit Knopf an einem Gaser.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: choke sr 41

Beitragvon claus44 » 30.01.2019, 21:27

bigbanger, das steht auf der hessler seite: ACHTUNG! Die Doppelvergaser der DR BIG SR43 ab Baujahr 1992 sind mit einem Chokegestänge ausgerüstet. Daher können diese Vergaser NICHT mit diesem Chokeknopf umgebaut werden!
reicht das nicht, knacki?

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9842
Wohnort: Nordeifel

Re: choke sr 41

Beitragvon Knacki » 30.01.2019, 21:37

claus44 hat geschrieben:reicht das nicht, knacki?


Verstehe nicht was du meinst :kratz:
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2588
Wohnort: München

Re: choke sr 41

Beitragvon rumblejunkie » 30.01.2019, 22:07

Mein Post war Blödsinn. Dachte du hast ne 41er.. :gps: :hmm:
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9842
Wohnort: Nordeifel

Re: choke sr 41

Beitragvon Knacki » 30.01.2019, 23:04

Ok, hat was gedauert - du meinst ob Choke an einem Vergaser für eine 43er ausreicht, richtig? Kann ich nicht beantworten mangels Erfahrung. Ich weiß auch nicht ob der Knopf da noch passt. BST33 ist leider nicht immer gleich BST33.

:hi: Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: choke sr 41

Beitragvon claus44 » 31.01.2019, 00:38

richtig... hab mir mal einen aus dem netz zu testen bestellt.
schönen abend, claus

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 188
Wohnort: Olpe

Re: choke sr 41

Beitragvon BIGBANGER » 31.01.2019, 07:40

claus44 hat geschrieben:bigbanger, das steht auf der hessler seite: ACHTUNG! Die Doppelvergaser der DR BIG SR43 ab Baujahr 1992 sind mit einem Chokegestänge ausgerüstet. Daher können diese Vergaser NICHT mit diesem Chokeknopf umgebaut werden!
reicht das nicht, knacki?

Hmm..ja deshalb hab ichs ja geschrieben finde oben nix von sr43 gaser..dachte du meinst sr 41 ich hab sr42 da gehts so oder so wie man mag
alt werden is nix für Feiglinge!
KTM 2-Gang Mofa, Honda MTX80, Honda XL 500s,Suzuki DR800sBIG SR43,Honda XL1000 Varadero, Honda X11, Yamaha MT01, Yamaha XT500, Yamaha XT600 43f, BMW R1200GS Adventure,
DR 800s BIG Scrambler SR42

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9842
Wohnort: Nordeifel

Re: choke sr 41

Beitragvon Knacki » 31.01.2019, 08:54

Moin,

SR41 oder SR42 Vergaser funktionieren nicht mit dem SR43 LuFi. Lässt sich auch nicht ändern, da bei den älteren Vergasern zB. die Luftdüsen eingepresst sind. So zumindest die Theorie und Aussage von Hessler.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

claus44
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 164
Wohnort: 27793

Re: choke sr 41

Beitragvon claus44 » 31.01.2019, 10:33

moin, alles zu aufwändig, geht nur um den chokezug... vielen dank für eure ratschläge.
schönen donnerstag, claus 8)

DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2025
Wohnort: Dortmund

Re: choke sr 41

Beitragvon DR_UPS » 31.01.2019, 10:49

claus44 hat geschrieben:moin, alles zu aufwändig, geht nur um den chokezug... vielen dank für eure ratschläge.
schönen donnerstag, claus 8)



moin

mir ist jetzt auch die plastikschraube zerbroeselt.
daraufhin hab mich mir den vergaser angeschaut,ob man was dranpappen kann fuer eine direkte chokebetaetigung(sr43)
da wo der zug eingehaengt wird, ist es sehr eng, daher ist der zug auch mit nem 90grad winkel dran.

von der anderen gaserseite gings auch, da waere im normalbetrieb aber der schalter immer weit raus..nicht so schoen.

muss nochmal in mich gehen,wie man da was machen kann.
die chokezuege aergern mich schon gerne bei kalten wetter.

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3105
Wohnort: Gößweinstein

Re: choke sr 41

Beitragvon LuluBanane » 31.01.2019, 14:44

Bei der SR43 is das ja nur ein Schieber über beide Vergaser der die Chokenadel freigibt. Den müsste mann nach vorne verlängern. Das Problem ist wahrscheinlich die Arretierung, damit der Choke nicht sofort wieder zurückgeht. Das erledigt normal ne kleine Kugel oben am Bowdenzug.

Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)


Zurück zu Allgemein