auf ein neues...DR 750 die zweite

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 24.01.2020, 08:10

....lasst euch niemals darauf ein, wenn ein guter Freund zu euch sagt:" guck mal, ich hab da was. Komm mal rum und schau sie dir an"
Das ist so wie...Welpen anschauen...nur anschauen....jaja, von wegen :shock:
In diesem Sinne, besten Dank Tobi. Vorbei die Zeit aufm Sofa nach dem Sumo-Projekt. Aber schaut selbst.


Bild
Die Substanz ist nach dem Zerlegen überraschend gut. Und das nach mehr als 15Jahren in der Scheune. Motor hatte zuerst null Kompression. Nachdem ich sie aber unter Strom gesetzt und einfach mal ohne Zündung orgeln lassen hab wurde es besser. Öl war drin, Also Sprit über einen Tropf in die Vergaser und Zündung. Und sie läuft...mehr schlecht als Recht mit den versifften Gasern, aber immerhin. Kompression jetzt im grünen Bereich.
Anbei noch ein paar Bilder zu Zustand....Dreck...Schmand....und ein wenig Rost. Alles machbar

Bild



Bild


Bild


Bild


Bild
Und so soll sie irgendwann wieder aussehen, ihr erinnert euch? Die Ösi-Big nach der Restauration.


Bild
8)
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3090
Wohnort: MittenDRinn

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Indyjaner » 24.01.2020, 22:06

rollyrichter hat geschrieben: vorbei die Zeit aufm Sofa.


Da bin ich nicht ganz Unschuldig. Auf auf :D

Gruß Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12757
Wohnort: Linz/Rhein

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Bambi » 24.01.2020, 22:14

Hallo rolly,
die Sumo ist also fertig? Wo ist der Abschluss-Bericht?
Zwinkernde Grüße, Bambi :zwinker:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 24.01.2020, 22:47

Bambi hat geschrieben:Hallo rolly,
die Sumo ist also fertig? Wo ist der Abschluss-Bericht?
Zwinkernde Grüße, Bambi :zwinker:

Hol ich morgen nach. Mit aktuellen Bildern :(
Seit gut einem Jahr versuche ich schon die Gabel mit Brücken aus der Dessauer 750er zu verkaufen. Des weiteren auch die Schwinge etc. Jetzt bin ich froh, das es keiner haben wollte. Die Teile haben ja, genauso wie der Motor, den glaube ich der Gärtner bekommen hat, nur 10000km runter und werden jetzt ins neue Projekt verpflanzt :P
Morgen wird der Rahmen neu gemacht, die Umlenkung überholt und dann das Frontend eingebaut.
Nächstes Ziel....Rolling Chassi Ende der kommenden Woch :coool:
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4282
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon GoEast » 25.01.2020, 14:20

Olaf, du schaust zuviel Chopper Schwachsinn auf Dmax :lol:

Gruß aus Franken

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 29.01.2020, 20:55

Moinsen. Anbei das Ergebnis der letzten Tage. Sandstrahlkabine light erfunden ( sollte ich mir patentieren lassen :D ) funktioniert einwandfrei und die Terasse bleibt sauber. Aufgefangenes Strahlgut in der Plane aussieben und neu verwenden. :coool:

Bild

Bild

Bild
Die behandelten Teile dann schön neu gelackt, Umlenkung neu gefettet und Federbein geprüft und gelackt.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Fortsetzung folgt...wenn gewünscht 8)
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12757
Wohnort: Linz/Rhein

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Bambi » 29.01.2020, 22:15

Hallo rolly,
'Fortsetzung folgt...wenn gewünscht '
Watt ne Frage!!! Klar!!!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

martin58
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 02.11.2018
Beiträge: 79
Wohnort: nürnberg

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon martin58 » 30.01.2020, 10:41

ja, halt uns auf bitte dem laufenden.

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 31.01.2020, 10:02

Mal ein kurzes Update. Heck ist soweit wieder montiert. Jetzt warte ich auf das Lenkkopflager in 48er Größe. Sollte heute evtl. ankommen. Dann geht es an die Gabel, welche auch schon überholt ist. Danach Motor...dann Kabelbaum....dann....dann... :D

Bild
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 31.01.2020, 12:26

Eine Frage an die Allgemeinheit. Ich hätte Lust auf einen Doppelscheinwerfer.
Hat zufällig noch jemand was gebrauchtes im Angebot?
Auf Lager?
Zum erstehen?
Danke im voraus :coool:
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1785
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Lackmichel » 01.02.2020, 00:47

Grüß dich,

Hier bei Polo bekommst den neu für 72€

https://www.polo-motorrad.de/de/doppels ... licht.html
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 01.02.2020, 21:13

Ah, OK danke.
Und Update. Lenkkopflager aus England kam heute an und passt perfekt.
Bild
Federbeine überholt und eingebaut


Bild

Bild
Morgen geht's weiter mit Lenker, Kabelbaum und Batteriekasten.
:coool:
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

volli
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 24.12.2008
Beiträge: 339
Wohnort: Oppenheim

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon volli » 02.02.2020, 09:45

rollyrichter hat geschrieben:Mal ein kurzes Update. Heck ist soweit wieder montiert. Jetzt warte ich auf das Lenkkopflager in 48er Größe. Sollte heute evtl. ankommen. Dann geht es an die Gabel, welche auch schon überholt ist. Danach Motor...dann Kabelbaum....dann....dann... :D

Bild


Hallo Rolly,
ich würde noch in eine YSS Federbein investieren, wenn es nicht 100% original werden soll. Das Invest lohnt sich auf jeden Fall.

Viel Spaß weiterhin... :good:
Volker

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 555
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon rollyrichter » 05.02.2020, 20:54

Und wieder ging es weiter. Die neuen Schuhe sind angekommen. Also war heute das aufbereiten der Felgen dran. Putzen putzen putzen :(

Bild
Dann drauf die Schlappen. Das erste mal Stolle im Stall :)


Bild

Bild
Als nächstes werde ich jetzt den Rest des Hinterrades aufpolieren. Bremse.....Antriebsritzel samt Aufnahme etc.


Bild
Hat irgendjemand noch eine untere Kettenrolle die einigermaßen in Ordnung ist? Vielleich hat ja jemand auf die Schienen umgerüstet und eine Rolle über. Oben hatte ich noch liegen. Nagelneu.

Bild
@ Völli: Ich möchte sie einigermaßen original lassen und extrem ins Gelände fahre ich eh nicht. Die Stolle ist nur Show :gps:
Morgen geht's weiter. Nach Feierabend. Jetzt erstmal einen Ingwertee :zwinker:
Zuletzt geändert von rollyrichter am 06.02.2020, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
DR 800S, SR42b, SUMO Bj 1990
DR 800, SR43b, Bj 1993
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 im Aufbau

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 466
Wohnort: Mittelfranken

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon StefanR » 05.02.2020, 21:41

Ich musste die obere Rolle auch einmal ersetzen. Die neue Rolle habe ich dann gleich kugelgelagert, seit dem praktisch kein Verschleiss mehr.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15288
Wohnort: Meddersheim

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Aynchel » 05.02.2020, 21:54

oder gleich auf die KTM Gleitschienen gehen
da rostet dás Kugellager auch nicht fest weil halt keines drin ist
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2327
Wohnort: Bonn

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Roland » 07.02.2020, 11:15

Lackmichel hat geschrieben:Grüß dich,

Hier bei Polo bekommst den neu für 72€
https://www.polo-motorrad.de/de/doppels ... licht.html


Sind Shin-Yo = Schrott-Reflektoren. Würde als Alternative zu denen die Umrüstung auf Karbid empfehlen.
Wenn Du Licht willst: Hella
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2065
Wohnort: Forchheim

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon kepho » 07.02.2020, 11:44

Roland hat geschrieben:Sind Shin-Yo = Schrott-Reflektoren. Würde als Alternative zu denen die Umrüstung auf Karbid empfehlen.
Wenn Du Licht willst: Hella


wie kommst du da drauf?
hast du welche?
ich bin mit meinen sehr zufrieden

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2327
Wohnort: Bonn

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon Roland » 07.02.2020, 14:46

kepho hat geschrieben:hast du welche?


Hatte ich. Bescheidenste Ausleuchtung trotz +X Birnen. Dann lieber wieder die originalen Leuchtbausteine.
Kann sein, dass die Shin-Yos noch irgendwo rumfliegen, wenn ich sie nicht weggeworfen habe.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2065
Wohnort: Forchheim

Re: auf ein neues...DR 750 die zweite

Beitragvon kepho » 07.02.2020, 18:07

versteh ich zwar nicht,abergut.
wenn du sie abgeben willst ,sag bescheid.

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

Nächste

Zurück zu Allgemein