...zwei Baustellen...

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 22.05.2020, 22:16

Ich weiss es ist was anderes :? aaaaber wo sonst wenn nicht hier... :good:
1: Yamaha Virago 125 oder mehr ?
2: Rieju 125

Beides Kisten von den Nachbarkindern. Ich möchte etwas unterstützend Helfen, da sie mich ganz lieb gefragt haben :) Ab und werde ich mal ne Frage stellen - Schrauben müssen sie selber :P

Bild
Bild

Erste Frage: hat die Virago einen Benzinhahn?
Gruß Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13264
Wohnort: Linz/Rhein

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Bambi » 22.05.2020, 23:50

Hallo Indy,
nach den Krümmern und auch nach den Dimensionen scheint das eine 535-er Virago zu sein.
Guckstu: https://www.google.de/search?q=yamaha+x ... VR6a5N3qqM
Kardan? Dann wäre es eindeutig die 535-er! Die beiden Kleinen (125 und 250) haben Kettenantrieb und einen anderen, gleich nach hinten weisenden Krümmer. Und nur einen Vergaser bzw. dessen Unterdruck-Dom re. zwischen den Zylindern. Soweit ich weiß hat die 535-er einen Membran-Benzinhahn. Dann sollte es neben der Normal- noch eine PRI-Stellung geben. Die genaue Funktion müsste ich jetzt auch erst nach-gockeln! Übrigens hat sie im Rahmendreieck den eigentlichen Benzintank, der obere ist ein Zusatztank. Der dicke Schlauch ist wahrscheinlich die Verbindung zwischen den beiden Tanks, damit der Sprit schneller vom Einfüllstutzen in den unteren Tank fließen kann. 'Deine' ist übrigens die spätere Version mit dem größeren oberen Tank. Die erste Variante hatte dort nur ca. 3 Liter. Weil die Reichweite damit grottig war wurde der obere Tank vergrößert … In einem der beiden Luftfilter-Imitate (ich glaube rechts) sitzt ein Großteil der Elektrik.
Schöne Grüße, Bambi
Zuletzt geändert von Bambi am 23.05.2020, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 23.05.2020, 00:09

Vielen Dank Bambi,

es war eben ziemlich Dunkel draußen wo die "Kinder" zu mir gekommen sind und gefragt haben. Ich hatte auch schon die 535er in verdacht gehabt - Kardan. :good:

Das Teil ist total verrotzt - Der Papa von den Kindern hat alles um und am Moped mit Kettenspray eingenebelt :kloppe: . Das Fett ist jetzt natürlich knüppelhart. Der Gaszug und alles andere geht nur noch in Zeitlupe. Die Batterie war so am ende, dass mein Ladegerät nichts angezeigt hat. Eine zweite Batterie bestätigte, dass mein Gerät nicht Defekt ist. :?

Gruß Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13264
Wohnort: Linz/Rhein

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Bambi » 23.05.2020, 01:46

O-weh! Das wird hart!
Erfolg-wünschende Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4402
Wohnort: 47...

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Dickschiffkapitän » 23.05.2020, 07:51

Grüße.

Ich meine mal gelesen zu haben das die Virago keinen eigentlichen Benzinhahn hat, sondern tatsächlichen einen Schalter am Lenker. Guck doch mal nach, irgendwo beim Licht oder dem Startknopf.

https://www.youtube.com/watch?v=30Pacx3j07A


Axel....selber gespannt. :roll:
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.

Big Willi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 3529
Wohnort: Ense

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Big Willi » 23.05.2020, 09:22

Dickschiffkapitän hat geschrieben:Grüße.

Ich meine mal gelesen zu haben das die Virago keinen eigentlichen Benzinhahn hat, sondern tatsächlichen einen Schalter am Lenker. Guck doch mal nach, irgendwo beim Licht oder dem Startknopf.

https://www.youtube.com/watch?v=30Pacx3j07A


Axel....selber gespannt. :roll:

Ne Freundin von mir hatte damals ne 535er Virago, die hatte sehr wohl nen Benzinhahn. Wir waren damals mit mehreren Mopeds auf der ersten Ausfahrt im Frühjahr, als sie auf einmal fehlte. Also, umgedreht und da stand sie, rauchend unter einer Brücke. Das Moped wäre einfach ausgegangen, sagte sie. Und der Benzinhahn stand schon auf Reserve :rms: Pfurztrocken gefahren den Bock... :shock:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4402
Wohnort: 47...

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Dickschiffkapitän » 23.05.2020, 09:47

Ok. Dann geschieht das umschalten auf Reserve per Schalter am Lenker. :hmm: Aber wo der Benzinhan nun versteckt ist wies ich nicht.

Ich hab mal ein bisschen gesucht:

Man kommt sehr schwer ran um den Benzinhahn auszubauen, es ist aber notwendig. Sitzbank runter, Batterie ausbauen, Benzinpumpe lösen, Seitenstrebe abbauen. Oberen Tank und Benzinleitungen von unterm Tank lösen, von hinten sind noch 2 Schrauben im Kotflügel zu lösen. den unteren Tank zur Seite rausnehmen. Falls er nicht zur Seite rausgeht, eventuel noch das Hinterrad ausbauen um den Tank etwas weiter nach hinten zu rücken.Der Benzinhahn ist mit 3 Schrauben am unteren Tank verschraubt.

Der Benzinhahn ist das Teil unten links, den Du mit der Hand schließen kannst.
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 23.05.2020, 13:15

Ohjeee, das wird ja Lustig :shock:
Vielen Dank schon mal für Eure Informationen.

Gruß Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 3257
Wohnort: Köln

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Olaf » 23.05.2020, 15:34

Indyjaner hat geschrieben:1: Yamaha Virago 125 oder mehr ?
:shock:
Nach extrem negativer Erfahrung habe ich mir geschworen nie wieder an einer Virago 125 oder 250 zu schrauben :rms:

Olaf......lässt die Finger von solchen Kasperlkisten
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 16087
Wohnort: Meddersheim

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Aynchel » 23.05.2020, 18:39

rollende Viagra :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 23.05.2020, 18:52

Aynchel hat geschrieben:rollende Viagra :D


hihi :D das hab ich eben dem im Hintergrund arbeitenden Freund aus der Hauptstadt auch gesendet - Yamaha Viagra :lol: :lol: :lol: Das Gerät hat bei mir Hofverbot :rms: Sie Basteln aber fleißig 20 Meter weiter... 8)

Gruß Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 23.05.2020, 19:22

Der hintere Tank ist raus. Da drin rappelt es wie ein Sack Nüsse (Rost in Scheiben). Und es gibt keine möglichkeit da drann zu kommen :x

Ich werde das Projekt aber weiter verfolgen/begleiten - die Nachbarskinder haben echt Lust und Arbeiten fleißig weiter :good:

Gruß Indy :prost:

Er: 19 und sie 18. Beide wollen gemeinsam eine Tour machen. Da werd ich automatisch schwach und Helfe gerne :roll:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 3257
Wohnort: Köln

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Olaf » 23.05.2020, 19:34

Indyjaner hat geschrieben:Er: 19 und sie 18. Beide wollen gemeinsam eine Tour machen. Da werd ich automatisch schwach und Helfe gerne :roll:
:roll: :roll: :freund:
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 478
Wohnort: Jerxheim

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Sandra07 » 23.05.2020, 19:35

Oh Gott, auf so einer Viagra musste ich meinen Führerschein machen :shock: was habe ich die Kiste gehasst... :-x
Entsetzte Grüße :D
Sandra

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 23.05.2020, 19:45

Junge Liebe halt (...) Sie auf der Viagra und Er auf der 125er Spanierin 8) :roll: :lol:

Gruß Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10391
Wohnort: Nordeifel

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Knacki » 23.05.2020, 19:52

Indyjaner hat geschrieben:Sie auf Viagra


Tztztz ... was die jungen Leute sich heutzutage alles einpfeifen :lol:
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13264
Wohnort: Linz/Rhein

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Bambi » 23.05.2020, 20:38

Hallo Indy,
ich finde das gut! Es wird immer über fehlenden Moped-Nachwuchs gejammert und die zwei machen jetzt und Du leistest Schützenhilfe. Ich hatte damals einen Schulfreund meiner Mutter, der hat immer wieder mal über meine Kreidler drüber gesehen, damit ich nicht zuviel Blödsinn schraube …
Erfolgwünschende Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4601
Wohnort: Berlin

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon matzejochen » 23.05.2020, 21:39

Jau. Das muss unterstützt werden! :good:

Ich hab mir mein erstes Moped verdient, indem ich es wieder zum Laufen bekam.
Ne Simson S 51 Enduro.
Okay, stand nur paar Jahre in der Garage = Tank mit nem Sack voll Schrauben schüttelnd entrosten, paar Benzinfilter verbraucht, Kerze immer putzen = fertig.
Ach ja, natürlich hatte ich damals auch ein Werkstatthandbuch - gabs in der Bibliothek. :lol:
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3324
Wohnort: MittenDRinn

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Indyjaner » 24.05.2020, 18:01

Joooo es geht voran. Sie haben die Tanks ausgebaut. Dabei sind natürlich neue Baustellen aufgetreten. Alle Leitungen vom oberen zum unteren Tank ink. aller Leitungen zu den Vergasern sind Porös und müssen getauscht werden. Der Benzinhahn (es gibt ihn wirklich) am unteren Tank sitzt ja voll im Spritzwasserbereich und ist total verkeimt, mal sehen ob wir den ohne Schäden rausbekommen. Die elektrische Umschaltung auf Reserve, über die Benzinpumpe, ist wirklich oben am Lenker :shock:. Ansonsten gibt es in der Nähe einen Yamaha Dealer für Teile. Alle Schläuche werden erneuert.

Gruß Indy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 3257
Wohnort: Köln

Re: ...zwei Baustellen...

Beitragvon Olaf » 24.05.2020, 18:38

Indyjaner hat geschrieben:Ansonsten gibt es in der Nähe einen Yamaha Dealer für Teile.


Zur ersten Orientierung (was Teile und Kosten angeht) würde ich hier mal schauen
www.motorcyclespareparts.eu/de/yamaha-ersatzteile
Evtl. das Baujahr anpassen. EZ sollte im Schein stehen.

Olaf.....hat für die WR 250R da schon Dichtungen bestellt.
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Nächste

Zurück zu Allgemein