Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
sockentiger
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 27.12.2016
Beiträge: 5
Wohnort: KR

Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon sockentiger » 24.05.2020, 17:55

Hallo DR-Fahrer,

manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und ehrlich gesagt, geht es mir im Moment so. Meine Dicke lief bis Freitagmorgen noch gut und ich wollte unbedingt die Ausgleichskette spannen und einen neuen Choke-Zug einsetzen. Beim Öffnen des Limadeckels und dem Einsetzen der Zahnräder war ich nicht besonders intelligent (Default!!!) und habe wohl den Freilauf blockiert - die Dicke machte keinen Mucks, und die Batterie nach etlichen Startversuchen später auch nicht mehr. Das Ganze garniert mit gutem Benzinduft. Ok, alles wieder auf Anfang und die Zahnräder an die richtige Stellung. Spannung (Überbrückt) aufbauen, Anlasser dreht, aber die Dicke springt nicht mehr an. Wahrscheinlich versoffen, Samstag noch mal mit voller Batterie versuchen - alles Fehlanzeige. Anlasser dreht, aber sie springt nicht an. Was könnte ich mir ggfs. bei den blockierten Startversuchen zerstört haben? Mehr als die beschriebenen Aktionen habe ich nicht versucht.

Wer kann ggfs. dem Amateur mit den 2 linken Händen weiterhelfen?

Danke und Gruß

Mika

hcw
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.03.2008
Beiträge: 2579
Wohnort: Ruhrpott

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon hcw » 24.05.2020, 18:11

Moin moin... Ferndiagnose ist immer schwer
Bei Start Problemen nehme ich immer etwas Bremsen reiniger in den Luftfilter. Dann springt meine immer an, auch wenn sie länger stand.

Ob du noch was anderes falsch zusammen gesetzt hast? Oder etwas defekt ist, durch den Anlasser? Hmm da lass ich mal andere fähigere Leute antworten.

Besten Gruß & viel Erfolg
Christian
Zitat Aynchel: "ein sauberes Moppet ist ein Zeichen für einen kranken Geist"

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4357
Wohnort: 47...

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon Dickschiffkapitän » 24.05.2020, 18:17

Grüße.

Hat er vielleicht den Benzinhahn geschlossen? Oder den Killschalter betätigt?


Axel...das einfachste immer zuerst prüfen. :gps:
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.

sockentiger
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 27.12.2016
Beiträge: 5
Wohnort: KR

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon sockentiger » 24.05.2020, 18:33

... auch wenn er kognitiv nicht ganz auf der Höhe ist, Benzinhahn, Kill- bzw. Seitenständerschalter scheiden aus. Benzin ist auch noch reichlich vorhanden. Habe wirklich die Befürchtung, beim beschriebenen Orgeln mir etwas (was?) zerschossen zu haben?

VG Mika

Komikus
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon Komikus » 24.05.2020, 19:06

Limadeckel war ab und jetzt geht sie nicht mehr...
schau mal nach den Kabeln, die aus dem Limadeckel raus kommen, wenn dort eins für die Zündung durch ist, dann wird das so nichts.
Schau mal, ob noch ein Zündfunke da ist, wenn nicht, dann musst du die Kabel wieder in Ordnung bringen.
https://www.bollertante.de/rur/lima-ab91-002-001.pdf damit kannst du alles durchmessen.

sockentiger
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 27.12.2016
Beiträge: 5
Wohnort: KR

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon sockentiger » 24.05.2020, 19:57

Komikus hat geschrieben:Limadeckel war ab und jetzt geht sie nicht mehr...
schau mal nach den Kabeln, die aus dem Limadeckel raus kommen, wenn dort eins für die Zündung durch ist, dann wird das so nichts.
Schau mal, ob noch ein Zündfunke da ist, wenn nicht, dann musst du die Kabel wieder in Ordnung bringen.
https://www.bollertante.de/rur/lima-ab91-002-001.pdf damit kannst du alles durchmessen.


Das klingt einleuchtend - danke für den Tipp.

VG Mika

Holzrollerfahrer
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 18.10.2011
Beiträge: 226
Wohnort: Dresden

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon Holzrollerfahrer » 24.05.2020, 21:58

Wir hatten einmal den Fall, dass der Deko nicht mehr zurückgegangen ist (alles lief vorher ohne Thema). Schau mal am Zylinderkopf in Fahrtrichtung rechts ob der Deko vollständig schließt, ggf. beim Starten zurückschieben (ein zweites Paar Hände sind da hilfreich).
Garagenfüller:
SR42b, Bj. 1990
Q 1150, Bj. 2003 (gerettet vor dem Scheiterhaufen der Verdammniss)
MZ TS 150, Bj. 1980

jöärch
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 1235
Wohnort: Langerwehe

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon jöärch » 26.05.2020, 08:10

Komikus hat geschrieben:Limadeckel war ab und jetzt geht sie nicht mehr...
schau mal nach den Kabeln, die aus dem Limadeckel raus kommen, wenn dort eins für die Zündung durch ist, dann wird das so nichts.
Schau mal, ob noch ein Zündfunke da ist, wenn nicht, dann musst du die Kabel wieder in Ordnung bringen.
https://www.bollertante.de/rur/lima-ab91-002-001.pdf damit kannst du alles durchmessen.



Moin,

würde ich auch drauf tippen. Klassiker. Garniert mit deinem beschrieben Benzinduft passt das.

greetz

Jöärch....hat bei seinem ersten Limadeckelkabelklemmer nur :? drei Stunden gesucht.....Limadeckelkabelklemmer .....Limadeckelkabelklemmer .....Limadeckelkabelklemmer .....Limadeckelkabelklemmer :D

sockentiger
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 27.12.2016
Beiträge: 5
Wohnort: KR

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon sockentiger » 28.05.2020, 15:32

Stimme ein in den dreistimmigen Canon - Limadeckelkabelklemmer - das war es. Vielen Dank für eure Hilfe. @Komikus @Jöärch

Gruß Mika

hcw
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.03.2008
Beiträge: 2579
Wohnort: Ruhrpott

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon hcw » 29.05.2020, 17:45

Freut zu lesen, dass der Fehler ausgemacht wurde :)
Zitat Aynchel: "ein sauberes Moppet ist ein Zeichen für einen kranken Geist"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15719
Wohnort: Meddersheim

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon Aynchel » 29.05.2020, 18:29

eine Rückmeldung, wo denn das Problem lag, ist immer gerne gesehen :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

stefandrbig
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 01.11.2014
Beiträge: 459
Wohnort: Zeiskam

Re: Meine Dicke SR43 will nicht mehr anspringen........

Beitragvon stefandrbig » 30.05.2020, 10:08

....LimaKabelQuetscher.....
:gps: :gps: :gps:


Zurück zu Allgemein