hessler düsensatz

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 08.06.2020, 19:55

moin, beim ventileeinstellen hab ich ne kerze rausgeschraubt... dabei mußte ich feststellen, das die kerze weiß ist, na denn die andere auch rausgedreht und siehe da... auch weiß. ich hab nen laser produroendtopf dran und mir dann den hessler düsensatz passend dazu gekauft. hab ich was falsch gemacht oder muß das so? hab noch nie weiße kerzen gesehen. :D
schönen montag, claus

Big Willi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 3464
Wohnort: Ense

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Big Willi » 08.06.2020, 20:18

claus44 hat geschrieben:moin, beim ventileeinstellen hab ich ne kerze rausgeschraubt... dabei mußte ich feststellen, das die kerze weiß ist, na denn die andere auch rausgedreht und siehe da... auch weiß. ich hab nen laser produroendtopf dran und mir dann den hessler düsensatz passend dazu gekauft. hab ich was falsch gemacht oder muß das so? hab noch nie weiße kerzen gesehen. :D
schönen montag, claus

Weiss heißt eigentlich, dass der Bock zu mager läuft... :lol:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 920
Wohnort: Dresden

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Timmy » 08.06.2020, 22:01

Wenn sonst alles ok ist, häng die Teillastnadel Tiefer (bzw. den Clip eins höher)
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Simson S50 - M(oped)ILF BJ 1979
Beta RR 400 - Moboshi BJ 2009
640 Adventure R - Louise BJ 2000
DR 800 Rallye Cliff - Hanna BJ 1992

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15718
Wohnort: Meddersheim

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Aynchel » 09.06.2020, 11:00

jep, weiß ist zu mager
sollte man ich auf die leichte Schulter nehmen, denn das kann schon mal ne Sparbüchse geben

ich hab in der 41er und der Guzzi einen Messstutzen gesetzt
einfach die Anzeige in den TaRuSa stecken und ne Runde fahren, dann sieht man schon in welchem Bereich zu mager oder zu fett ist
alles anderen ist Rühren im Nebel
wenns passt Sonde raus und nen Blindstopfen reinsetzen

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... ambdasonde

https://shop.mtron.de/product_info.php?products_id=2

Grundlagen dazu
http://www.imotecgmbh.de/Elektronik/Lam ... sonde.html
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 517
Wohnort: Mittelfranken

Re: hessler düsensatz

Beitragvon StefanR » 09.06.2020, 12:43

Timmy hat geschrieben:Wenn sonst alles ok ist, häng die Teillastnadel Tiefer (bzw. den Clip eins höher)


Muss die Nadel nicht höher?

Gaertner
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 745
Wohnort: Hauptstadt

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Gaertner » 09.06.2020, 12:49

Timmy hat geschrieben:Wenn sonst alles ok ist, häng die Teillastnadel Tiefer (bzw. den Clip eins höher)


öhmmm, vielleicht irre ich, aber lieber zur Sicherheit mal meine Gedanken:
Die Düsennadel gibt die Öffnung Hauptdüse frei. Damit bestimmt die Düsennadel in ihrem Wirkungsbereich, wieviel SPRIT in das Gewisch kommt.
Die Luft kommt vom Luftfilterkasten unter dem Schieber durch.

Je mehr Querschnitt der Hauptdüse die Düsennahdel frei gibt, desto mehr Sprit kommt nach oben.
Die Nadel hängt am Schieber: Schieber oben, Nadel oben --> HD frei.

Für mich folgt daraus:
Wenn zu mager, dann zu wenig Kraftstoff im Gemisch.
Dann Nadel HÖHER hängen, um das Gemisch anzureichern. Also Clip auf der Nadel weiter nach UNTEN.

Aber vielleicht ist ja auch die Hauptdüse zu klein.

just my 2 Cents :roll:

Grüße vom Gaertner :cool:
If it blows up before the line it's too hot. If it blows up after the line it isn't hot enough. If it blows up on the line it is just right. (Herbert James Munro)
[/hr]
der Gaertner wars...

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 994
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Hoehni » 09.06.2020, 12:53

Seh ich ähnlich: Nadel müsste höher hängen.
Zudem habe ich bereits zu Anfang bemerkt das die 125er HD zu klein sind.

claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

Re: hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 09.06.2020, 15:48

... und warum verkaufen die das als düsensatz für den laser produro? :D

claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

Re: hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 09.06.2020, 18:25

was würdest du für ne hauptdüse nehmen? 8)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

Re: hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 09.06.2020, 19:40

kann man nicht über die co- schraube das gemisch anfetten? hatte mir die von hessler gekauft und nach vorgabe reingeschraubt. :D

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1912
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Lackmichel » 09.06.2020, 19:56

Also bei meinem Laser waren zwei 127,5 er Düsen dabei.

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15718
Wohnort: Meddersheim

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Aynchel » 09.06.2020, 19:56

Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 920
Wohnort: Dresden

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Timmy » 09.06.2020, 20:01

Hoehni hat geschrieben:Seh ich ähnlich: Nadel müsste höher hängen.
Zudem habe ich bereits zu Anfang bemerkt das die 125er HD zu klein sind.


SORRY, ihr habt natürlich recht!

Timmy...nicht ganz bei der Sache.
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Simson S50 - M(oped)ILF BJ 1979
Beta RR 400 - Moboshi BJ 2009
640 Adventure R - Louise BJ 2000
DR 800 Rallye Cliff - Hanna BJ 1992

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2751
Wohnort: München

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Eintopfquäler » 09.06.2020, 20:11

Der Laser ist doch dreilteilig? Mal prüfen ob alles dicht ist. Wenn die Anlage irgendwo rauspfeift wo sie nicht soll, gibt das auch Abstimmungsprobleme.
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 994
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Hoehni » 10.06.2020, 08:21

Lackmichel hat geschrieben:Also bei meinem Laser waren zwei 127,5 er Düsen dabei.

Gruß Michel


Ich bin auch auf 127,5 er gegangen wie viele andere auch. Damit läuft sie lange schon sehr gut.

Auch Laser mit original Lufi.

Gruß Marco

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 517
Wohnort: Mittelfranken

Re: hessler düsensatz

Beitragvon StefanR » 10.06.2020, 09:23

claus44 hat geschrieben:... und warum verkaufen die das als düsensatz für den laser produro? :D


Hast du den Stefan gefragt? Das wäre mein erster Ansprechpartner.

claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

Re: hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 10.06.2020, 12:01

Danke für den input... werde mal die düsen ausbauen und auf 127,5 gehen.
Schönen mittwoch, claus :o

claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

Re: hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 10.06.2020, 20:06

So sehen die kerzen aus... 125er hauptdüse, 47,5er leerlaufdüse...
Bild

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13039
Wohnort: Linz/Rhein

Re: hessler düsensatz

Beitragvon Bambi » 10.06.2020, 21:10

hallo zusammen,
ein Kollege aus dem Caferacer-Forum sagte mal 'Hellgrau ist das neue rehbraun' (Huch, sage ausgerechnet ich!). Schon mit der Einführung des bleifreien Sprits und noch mehr mit den 'Bio'-Anteilen stimmt die alte Weisheit mit dem 'rehbraun' nicht mehr. Das 2. Foto in diesem Thread wurde noch zur Veranschaulichung gezeigt wenn ich mich richtig erinnere:
https://www.2stroke-tuning.com/moped-fo ... erzenbild/
Ob das nun wirklich nur 2-Takt-bezogen ist weiß ich nicht. Im Caferacer-Forum wurde es als allgemein-gültig gezeigt!
Nur jetzt mal so als Anhaltspunkt ...
Schöne Grüße, Bambi
PS: ich könnte auch mal wieder nach den Zündern gucken ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

claus44
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.06.2018
Beiträge: 252
Wohnort: 27793

Re: hessler düsensatz

Beitragvon claus44 » 11.06.2020, 06:05

Fahrversuch mit 47,5er leerlaufdüse und 130er hauptdüse funzt nicht, ruckelt und sehr unharmonische gasannahme, leerlauf stabil... 8)

Nächste

Zurück zu Allgemein