Wartungsfrei Kette

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Qujo
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 01.03.2010
Beiträge: 1040
Wohnort: Herkensen / Hameln

Wartungsfrei Kette

Beitragvon Qujo » 15.09.2020, 17:29

Hallo
Regina bringt wartungsfreie Motorradketten auf den Markt. :good:
Das wäre ja mal eine richtig schöne Sache.
Ich bin mir nur nicht sicher ob man den Versprechungen auch trauen kann und ob sich die Ketten auch abseits befestigter Wege bewähren.
https://www.tourenfahrer.de/artikel/regina-bringt-wartungsfreie-motorradketten/
Gruß Michael
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 384
Wohnort: Darmstadt

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Pixxel » 15.09.2020, 18:05

wenn das der selbe Müll ist wie das was BMW vorgestellt hat...

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 522
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon StefanR » 15.09.2020, 18:50

Meine Ketten waren schon immer wartungsfrei :D

Bigfoot
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 15.05.2007
Beiträge: 1420
Wohnort: Oberkirch

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Bigfoot » 15.09.2020, 19:41

Pixxel hat geschrieben:wenn das der selbe Müll ist wie das was BMW vorgestellt hat...
Ist es, Regina hat das m.W für BMW entwickelt.

Extrasupergeile Diamantschichtung oder sowas auf der Kette - Ritzel und Kettenrad Standardteile... Erwartete Lebensdauer 20 oder 25.000km.
(war letztens in einem Artikel von ner Motorradzeitschrift, mal schauen ob ich den nochmal finde)

Klingt nicht so wirklich revolutionär irgendwie, da bleib ich lieber bei meinem Kettenöler, der hat sich vermutlich mit dem Aufpreis von einem Kettensatz schon amortisiert und die Kette hält dann auch eher so richtung 40.000...

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Big Willi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 3512
Wohnort: Ense

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Big Willi » 15.09.2020, 19:41

Pixxel hat geschrieben:wenn das der selbe Müll ist wie das was BMW vorgestellt hat...

Das, was BMW vorgestellt hat, wird von Regina hergestellt... :zwinker:
Zwei Doofe, ein Gedanke... :lol:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 384
Wohnort: Darmstadt

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Pixxel » 15.09.2020, 19:47

Bigfoot hat geschrieben:Ist es, Regina hat das m.W für BMW entwickelt.

Extrasupergeile Diamantschichtung oder sowas auf der Kette - Ritzel und Kettenrad Standardteile... Erwartete Lebensdauer 20 oder 25.000km.
(war letztens in einem Artikel von ner Motorradzeitschrift, mal schauen ob ich den nochmal finde)

Klingt nicht so wirklich revolutionär irgendwie, da bleib ich lieber bei meinem Kettenöler, der hat sich vermutlich mit dem Aufpreis von einem Kettensatz schon amortisiert und die Kette hält dann auch eher so richtung 40.000...

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk


joa, dacht ichs mir doch :lol:

eben die 20.000 haben mich auch gestört... und das dann mitm Kardan vergleichen. Hatte ja noch keine mit soner Stange aber hab im Kopf dass die nicht alle 20t km neu muss. Und ne normale Ketten dürfte ja eben auch fast solange ohne Wartung halten, ist dann halt hinüber. Aber das ist die Diamantbesetze ja auch :kratz:

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4382
Wohnort: 47...

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Dickschiffkapitän » 15.09.2020, 19:51

Bigfoot hat geschrieben:. Erwartete Lebensdauer 20 oder 25.000km.
(war letztens in einem Artikel von ner Motorradzeitschrift, mal schauen ob ich den nochmal finde)


Grüße.

Welch eine Errungenschaft! Meine letzte DID-Kette der besten Qualität hat auf der XTZ750 20.000Km gehalten.
Bei ganz wenig Pflege, dafür mit ganz viel Offroadanteil.


Axel... :hmm:
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.

Bigfoot
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 15.05.2007
Beiträge: 1420
Wohnort: Oberkirch

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Bigfoot » 15.09.2020, 20:48

Hier noch ein bisschen Info

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... nce-kette/

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4382
Wohnort: 47...

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Dickschiffkapitän » 15.09.2020, 21:12

Grüße.

Dreckbratze fährt doch eine GS800. Wenn wir ihn genug nerven, macht er bestimmt den Forumstester.


Axel.......Andeaas? Hömma......
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.

hcw
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.03.2008
Beiträge: 2589
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon hcw » 16.09.2020, 18:15

Ich hab noch im Ohr..... Trau keiner Kette mit Frauennamen.... :D


Lg
Christian
Zitat Aynchel: "ein sauberes Moppet ist ein Zeichen für einen kranken Geist"

Qujo
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 01.03.2010
Beiträge: 1040
Wohnort: Herkensen / Hameln

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Qujo » 16.09.2020, 19:17

Ich trau dem Braten auch nicht und bleibe bei meiner DID mit Kettenöler.
Wenn das wirklich die geniale Neuerfindung der Kette ist zieht DID sowieso irgendwann nach.
Gruß Michael
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2171
Wohnort: OWL

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon advancer » 16.09.2020, 20:19

Ach, ich kann mir das schon vorstellen. TIN, DLC, WLC, ... Beschichtungen die die Welt verändern und das schon seit vielen Jahren. Standzeiten von Werkzeugen haben sich doch auch vervielfacht.
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10346
Wohnort: Nordeifel

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Knacki » 16.09.2020, 21:57

Klar kann das funktionieren, aber bei den Preisen Schwachsinn!
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2171
Wohnort: OWL

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon advancer » 17.09.2020, 07:03

Noch Knacki, noch. Nach einiger Zeit macht das dann auch DID und unsere Marktwirtschaft sorgt dann dafür, dass so eine Kette in einigen Jahren nur noch nenn Zehner mehr kostet.
:zwinker:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Christian_72
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.01.2011
Beiträge: 617
Wohnort: 48145 Münster

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Christian_72 » 17.09.2020, 07:59

Was soll so ´ne Kette denn kosten?
:kratz:

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2171
Wohnort: OWL

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon advancer » 17.09.2020, 08:07

Nenn Hunderter mehr und da hat Mc Knack :zwinker: schon Recht, dass ist zu teuer.
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15932
Wohnort: Meddersheim

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Aynchel » 19.09.2020, 23:02

advancer hat geschrieben:Nenn Hunderter mehr u.......... dass ist zu teuer..........


das hat man bei der Einführung der O Ring Ketten auch gesagt

ich finde den Ansatz gut
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10346
Wohnort: Nordeifel

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Knacki » 19.09.2020, 23:48

Ich weiß ja nicht was ihr für einen Kettensatz bezahlt ...

ein kompletter Kettensatz inklusive Antriebsritzel, Kettenrad (beide konventioneller Machart und nicht besonders beschichtet) und Kleinteilen kostet 425,59 Euro.
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15932
Wohnort: Meddersheim

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Aynchel » 20.09.2020, 00:52

:lol:
weit weniger :)
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13179
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Wartungsfrei Kette

Beitragvon Bambi » 20.09.2020, 01:02

Mir geht seit 3 Tagen advancer's Satz nicht aus dem Kopf:
'Nen Hunderter mehr und da hat Mc Knack schon Recht, das ist zu teuer.'
Mc Knack, englisch ausgesprochen Mäc Näck (das K wird dort nicht gesprochen) ...
Immer noch grinsende und liebende Grüße an alle Beteiligten, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)


Zurück zu Allgemein