20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Einen schönen guten Abend,

Nach nunmehr fast 22 Jahren mit den schönen Bikes der kompletten DR Baureihe ist diese schöne Zeit mit dem heutigen Tag zu Ende gegangen.
Wollte mich hier noch einmal bei allen bedanken die mir in dieser Zeit durch ihre Tips aus der Bredoullie heraus manöveriert haben, hätte da ohne Euch wohl schon das ein oder andere mal das Handtuch geworfen...........
Auch allen die bei mir mal Ersatzteile geordert haben, und das waren schon etliche möchte ich hiermit danke sagen, zumeist ließ sich ein Konsens finden mit dem beide Seiten gut klargekommen sind, klar ging auch mancher Schuss nach Hinten los, aber man konnte sich immer einigen, „leben und leben lassen“ nach diesem Motto versuchte ich diese Dinge abzuwickeln.

Eine SR 43 aus 1998, kpl Orginal mit erst 4780 km gelaufen, Zustand fast wie neu, eine weitere SR 43, mit 57 000 km, recht umfangreich umgebaut für große Menschen, sowie eine weitere SR 43, ebenfalls vieles dran modifiziert mit 830 ccm, die zwar schon 104 000 km gelaufen ist, aber auch erst in vielem technisch repariert wurde durch Einbau von neuen Ersatzteilen
stehen nun in einem anderen Stall.

Auch das äußerst umfangreiche Ersatzteillager für SR 41/42/43 ist komplett in den Besitz dieser Person übergegangen. Wer mich kennt weiß, das es bzgl Ersatzteilen bei mir nichts gab, was es nicht gibt, die meisten Ersatzteile vielfach, wie das halt so ist bei Jägern und Sammlern.............

Der neue Besitzer von alldem ist auch hier im Forum angemeldet unter dem Namen Christoph43, kein Teileverhökerer sondern ein sehr kompetenter Ansprechpartner bzgl Bigs, der weiß was er sagt, tut und wo der Frosch die Locken hat.
Also bitte wendet euch bzgl Parts für unsere Schätzchen sowie auch technische Fragen ab heute an ihn, ihr seid dort bestens aufgehoben...........

Tja, mehr gibt’s nicht zu sagen, ihr Lieben, wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten nebst gutem Rutsch in 2021, bleibt euch treu, wie ihr seid und vor allem gesund..........

War eine echt schöne Zeit hier, mit Euch und den Bigs, aber die ist nun definitiv zu Ende.


Schönen Abend noch, LG Stefan
Benutzeravatar
Qujo
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1060
Registriert: 01.03.2010, 18:08
Wohnort: Herkensen / Hameln
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Qujo »

Hallo Stefan
Du wirst uns doch hoffentlich auch ohne Big im Forum erhalten bleiben.
Gute Tips kannst du auch so geben und der verrückte Haufen würde dich bestimmt vermissen. :zwinker:
Gruß Michael
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13328
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Bambi »

Hallo Stefan,
also das geht ja mal garnicht, einfach so verschwinden! Da schließe ich mich dem Qujo an: weiter mitschwatzen kannst Du auch ohne Big! Ich habe das jahrelang gemacht während ich 'nur' eine Suzuki GN 400 hatte ... :zwinker:
Also bleib bitte hier und setz Dich weiterhin ab und an auf ein Bier dazu. Alte Geschichten sind doch die Schönsten!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16124
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Aynchel »

moin auch
wir haben schon so einige, die das BIG Fahren aufgegeben haben und wieder hier gelandet sind
von da her wird er uns nicht verloren gehen
wetten :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
kepho
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2151
Registriert: 13.08.2010, 18:08
Wohnort: Forchheim
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von kepho »

hallo stefan

schade das du uns verlässt.
aber ich hab ja deine nummer!
wir sehen und sprechen uns :prost:

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net
Benutzeravatar
advancer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2250
Registriert: 01.12.2011, 22:21
Wohnort: OWL
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von advancer »

Alles Gute dir, habe nur Gutes gehört von Leuten die bei dir Teile gekauft haben. :good:
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Guten Abend........

Also niemals wieder nicht, KEINESFALLS...........nur Zzt muss ich bis zu 60 Std+ pro Woche das hohe Lied der Arbeit pfeifen, da bleibt leider wenig bis garkeine Freizeit übrig, die Bikes stehen durchrepariert mit ggf. auch noch frischem Stempel da rum und stehen sich die Reifen platt und die tuv Dekade ebenso, das ist schade, dafür sind sie zu schade, die wollen raus und bewegt werden, dafür sind sie da...........

Auch bleibt leider keinerlei Zeit bzgl teile verkaufen etc. pp...........mein Nachfolger macht das aber auch sehr professionell, hat auch Neuteile in sehr guter Qualität im Sortiment für gute Kurse und ist bzgl Technik um etliche Oktaven versierter als ich es je war, es gab mal Zeiten da hat er mich um technischen Rat gebeten, seit einigen Jahren läufts andersrum, die Zeiten ändern sich............

Jünger werde ich auch nicht und nach 12 Std pro Tag ist man nur noch eins, platt, das Wochenende fliegt nur so rum und eh man sich versieht geht der ganze Kram von vorne los...........

Meine fett aufgepolsterte sitzbank für SR 43 behalte ich mal, man weiß ja nie, außerdem kann mit der eh keiner was anfangen und potthässlich ist sie obendrein, aber ich hab mehr als 70 000 km Klasse drauf gesessen...........

Kepho, für dich hab ich noch was da liegen, ein weiteres Camel Big Feuerzeug, das hatte ich damals extra für dich aufgehoben.......die Dinger taugen ja heutzutage auch nix mehr........ meld dich einfach mal über WA, Nummer 0176 47184284........

Nu denn, schönen Restabend noch, ich muss um 04.00 raus aus den Federn und bin ab 04.45 in Luxembourg bzw Belgien unterwegs.

Ganz lieben Gruß, stefan
Benutzeravatar
Tomgar3
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4804
Registriert: 02.11.2006, 14:17
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Tomgar3 »

Ick versteh Dir :lol:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"
Benutzeravatar
Lasche
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 90
Registriert: 30.12.2008, 18:05
Wohnort: Schaalby
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Lasche »

Hallo Stefan,

ich versteh Dich auch!!

War schön mit Dir Geschäfte zu machen! Das hat immer sehr gut gepasst!!! Danke noch mal dafür!!! :thank:

Bleib uns hier erhalten.

Und ganz wichtig, bleib gesund!!!
Benutzeravatar
advancer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2250
Registriert: 01.12.2011, 22:21
Wohnort: OWL
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von advancer »

Also, nur um das noch mal klar zu stellen, ich verstehe dich nicht! :lol: Du machst wie viele vor dir einen Fehler. :nono:
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!
Benutzeravatar
Tomgar3
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4804
Registriert: 02.11.2006, 14:17
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Tomgar3 »

Darum versteh ich ihn ja, hab meiner ähnlichen Lage Tribut gezollt, aber werde nur gezielt meine "BIG-Lager" abbauen :coool:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"
Benutzeravatar
Froeschl
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 6098
Registriert: 26.05.2009, 09:35
Wohnort: Ochsenfurt
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Froeschl »

Hallo Stefan.
Irgendwann muss man sich mal entscheiden, ich versteh dich. :roll:
Bestimmt sieht man sich mal wieder. Falls du dem Arbeitswaaahnsinn entfliehen möchtest, dann melde dich.

Grüße aus Unterfranken
Ines und Christian (sind seit 7 Jahren aufgrund deiner Bigmotoren zusammen) :coool:
My Name ist Christian... but I'm not christian
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Moin Jungs.

Wie unschwer an der Uhrzeit zu erkennen ist hat mich der Arbeitswaaaaahn dermaßen im Griff das ich sogar sonntags um 04.00 ohne Wecker wach werde und das auch bleibe, mehr gibt’s diesbezüglich wohl nicht zu sagen........
Fröschl, dem Arbeitswahn entfliehen, nur zu gerne, wenn, dann aber am besten für immer........Kepho, dein Camel Big Lighter wird heute eingetütet und trudelt wohl Anfang der Woche bei dir ein, all den anderen die hier geschrieben haben, hat immer Spaß gemacht mit euch, das Feilschen um die Kurse etc. pp., auch das etliche immer wieder kamen und bei mir bzgl Parts anfragten, sogar untereinander meine Telefon Nummer weitergaben machte mir Freude.....

Habe nach wie vor einen äußerst dicken Kloß im Hals wenn ich daran denke das bald der 12 Tonner vor meine Scheune fährt, die Bühne runterlässt und ich dann Alles, wirklich Alles bis auf die Letzte Schraube einlade, die 3 Bikes verlade und das war es dann.
Andererseits, wenn ich an der Scheune das Tor öffne, erwartet mich das pure Chaos, alle teile liegen auf dem Boden verstreut umher, nicht mal a la Haufenprinzip ludolf, sondern einfach so, und das auf einer Fläche von 11 m Länge und 3 m breite..........zwischendrin dann noch ne 43er mit knapp 4800 km runter, die heiß geliebte 830 ccm, die seit 2013 keinen tüv mehr hat aber immer noch zugelassen ist, irgendwas läuft da extrem aus dem Ruder..........
Meine Alltags 43er steht seit mehreren Jahren draußen vor meinem Wochenendhaus, tüv lief 07/2019 ab und den Stand das bike eigentlich dort ab, dann steht sie noch teilzerlegt da, weil ich sie eigentlich wieder fit machen wollte...........
Alle ersatzteile zur frischzellenkur des bikes liegen da, Christoph43 hat mir sogar den vergaser GENERALSANIERT, Ende Frühjahr dieses Jahres lagen alle notwendigen teile parat, passiert ist leider nix.............

Denke das es gut so ist wie es jetzt ist, insgesamt waren es wohl knapp unter 25 bigs, die ich hatte, SR41/42/43, viele davon gerupft, oft auch aus 2 oder sogar 3 wieder eine hübsche gezaubert und mit Sicherheit insgesamt wohl um
die 260 000 km mit den Dingern rumgeeiert......
Bemerkenswert daran wäre das ich NIE, WIRKLICH NIEMALS nicht aus eigener Kraft wieder nach Hause gekommen bin, klar war da die ein oder andere pillepalle Situation, aber alles was man an Werkzeug bzw teilen am Mann haben sollte war an Bord, so das es nach reperatur weitergehen konnte.......das, in Verbindung mit Laufleistung bzw pflegezustand mancher Bikes ist doch des Lobes wert...............

Naja, bis auf meine allerletzte Fahrt auf meiner Alltagsbig Mitte Frühjahr dieses Jahres war das so..........diese endete ca 20 km von zuhause weg, es ging dann per ADAC im huckepack nach Hause, zuhause dann SOFORT suche und finde den Fehler, fand ihn dann auch, das gute Mädchen überwinterte die letzten Jahre immer draußen, am Wochenendhaus, waren dann schon mal 10 cm Schnee drauf, bzw kpl mit ca 1 cm dicker Eisschicht überzogen, wenigstens der Tank war immer randvoll, im Frühjahr Batterie rein, Bissel Bremsenreiniger in Luftfilter, an, läuft...............
So auch in diesem Jahr, damit ne Runde gedreht, lief irgendwie bockig, warum war nach Fehlersuche, nachdem ich per ADAC huckepack heim kam klar, ca 5 cm Wasser standen im luftfilterkasten, ein Wunder das die überhaupt noch anging und sogar noch gefahren ist.........da wollte ich sie eigentlich zerlegen, jede Menge interessanter Sachen dran verbaut, meinen Kumpel Christoph angerufen, vergaser Generalsanierung in Auftrag gegeben für 250.- Taler, sonstige ersatzteile in neu parat gelegt, wollte, wenn sie wieder läuft sogar beide speichensätze der Räder erneuern sowie die Felgen schwarz machen, neue speichensätze Orginal Suzuki lagen ebenfalls da, tja und das alles liegt heut immer noch genauso da..............

Werde den Zweirädern jedoch erhalten bleiben, nur die bewegt man per eigener Muskelkraft......eine neue LEIDENSCHAFT ist auch am Start, BJ 1993, Erstbesitz, 88 000 km runter, wurde nur mit roter Nummer bewegt, dieses Jahr ganze 700 km.
Das gute Teil hat einen 1,9 Liter saugdiesel Motor der STRAMME 60 PS auf die KW drückt, kostet dank LKW Zulassung nur 80.- schekel steuern im Jahr, wurde von 1984 bis 2006 nahezu unverändert gebaut und DARF in 3 Jahren dank H Zulassung in jede Umweltzone :lol: :lol: :lol: :lol: ........
Der Gute Kamerad ging diese Woche MÄNGELFREI durch die HU und wird jetzt konserviert damit er ein LANGES LEBEN vor sich hat :D :) :) :) , Citroen C15 heißt dieses Wunderwerk, in Afrika soll es welche geben, die mit erstem Motor/Getriebe die 1,5 Millionen km voll gemacht haben, nix, wirklich garnix dran was kaputt gehen kann und wenn er mal nicht will, Haube auf, kuck mal da, kaputtes Teil raus, Ganzes Teil rein, weiter geht’s.........Wie unsere bigs, einfach und gut...........
Ganz nebenbei wiegt er nur 940 kg, passen 2 Raummeter Holz rein, bzw 2 Fahrräder, auf den Dachgepäckträger kommen die Paddel boards, drinne pennen geht auch, wollte ich immer schon haben, jetzt habe ich ihn, der zahnriemen ist auch noch von 1993 :D :D :D , wird natürlich mit weiterem frisch gemacht, technisch wie optisch steht er dann saugut da, wird konserviert und Sahara beige gelackt, feddich is die sach :lol: :lol: :lol: :lol:

Bzgl bikes, das einzige was mir derzeit auf dem Markt gefallen würde ist die Nash X Ride 650 Classic, soll 2021 mit 21“ Vorderrad und 19“ Hinterrad zur modellpflege rauskommen...........knapp über 6000.- schekel für neues bike..........nix mehr Schrauben, nur noch knattern, ggf einmal im Jahr zum Service, das ginge ggf auch noch, mal kucken was wird, ich weiß es nicht wirklich, nur eins weiß ich, hab nur einen popo und brauch wenn überhaupt auch nur ein bike..........

So, immerhin schon 05,30 jetzt, also Zeit das Tagwerk zu beginnen............ :lol: :lol: :lol:

Ein schönes Restwochenende Euch allen, bleibt alle gesund und reinschauen tu ich hier allemal, weiß ja nicht was der neue eigner mit meinen bikes anstellt....... denk das die 830 ccm wohl gerupft wird, obwohl der Motor trotz 104 000 km noch sehr gut ist und Druck hat.........

Macht’s gut, liebe Grüße, stefan
Benutzeravatar
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16124
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Aynchel »

Aynchel hat geschrieben:moin auch
wir haben schon so einige, die das BIG Fahren aufgegeben haben und wieder hier gelandet sind
von da her wird er uns nicht verloren gehen
wetten :zwinker:

ich bleibe dabei
so wirds ausgehen :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Hein
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1611
Registriert: 03.02.2006, 21:28
Wohnort: Coesfeld-Lette
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Hein »

@Aynchel:

Bin auch einer von denen, die keine Big mehr fahren,
und immer noch dabei, wie einige andere auch noch.

Gruß Hein
Lieber in der Jugend verausgabt, als im Alter nichts erlebt zu haben.
Benutzeravatar
Wild Harry
Neuling
Neuling
Beiträge: 43
Registriert: 21.03.2020, 21:19
Wohnort: Leonding
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Wild Harry »

Ich wünsche dir auch alles Gute aus Österreich und danke für Deinen netten Kontakt.
mfg
Harry
Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2500
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von rumblejunkie »

Aynchel hat geschrieben:moin auch
wir haben schon so einige, die das BIG Fahren aufgegeben haben und wieder hier gelandet sind
von da her wird er uns nicht verloren gehen
wetten :zwinker:
Kann gar nicht sein! :D
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13328
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Bambi »

:lol: :freund: :prost:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2500
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von rumblejunkie »

:prost:
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2116
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von DR_UPS »

moin
bin auch ungefaehr solange bei diesem bloeden moped.
und ich weiss genau, ich komm davon nicht los..
fuer grosse touren nehm ich mal was anderes, aber wenn ich spass haben will, fahr ich mit der dicken.

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Antworten