20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Moin moin.

Frohes neues Jahr euch allen, vor allem gesund bleiben möchte ich euch wünschen.......Am 30.12.3021 hab ich meine komplette Bike wie Teilesammlung zum Chris (Christoph43) gefahren und bin mit einem leeren Lkw wieder nach Hause gedonnert, irgendwie komisch war mir schon zumute, immer noch........

Aber meine Bikes und komplette teilesammlung sind da bestens aufgehoben. Falls ihr technischen Support braucht, schreibt ihm ne PN oder ruft ihn an 0151 27047032.
Er hat übrigens auch neuteile im Programm zu fairen Kursen in bester Qualität und macht auch eine sehr gute Arbeit in solchen Dingen wie Vergaser komplett Revisionen, bzw Bremssattel Revisionen etc pp.....bzgl gebrauchtteile ist er schon länger besser aufgestellt als ich es je war, da gibt's nix, was es nicht gibt.


Bild


Bild

Das letzte Bild zeigt meine 830 ccm, gelaufen 104000 km, hab die Option offen gehalten sie zurück zu kaufen falls sie gerupft werden soll, sie wurde erst umfangreich instand gesetzt durch Einbau etlicher neuteile für über 500.- dublonen die allesamt beim jetzigen eigner geordert wurden.........So kanns gehen....


Bild


An die kam ich wie die Jungfrau zum kinde, allerdings erst nachdem ich mich entschlossen hatte alles was mit Suzuki zu tun hat abzugeben.......gehörte einem letzten Jahr urplötzlich verstorbenen sehr gutem Freund, tja und nun habe ich sie halt, Ersthand, 41000 km runter, ich denk die bleibt bei mir bis ich ganz aufhöre Motorrad zu fahren, die DINGER halten unheimlich lange und sind fast nicht kaputt zu kriegen.

So Leute, nun wird's Zeit adieu zu sagen, für euch alle nur das Beste fürs neue Jahr, bleibt gesund, schlimmer wird's nimmer, kann also eigentlich nur BESSER werden.

Bis denne mal, LG Stefan
Benutzeravatar
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16108
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Aynchel »

-Phantomias- hat geschrieben:.......... nun habe ich sie halt, Ersthand, 41000 km runter, ich denk die bleibt bei mir bis ich ganz aufhöre Motorrad zu fahren, die DINGER halten unheimlich lange und sind fast nicht kaputt zu kriegen......

moin Stephan GSen und halten
ich weiss nicht was Du da rauchst aber Du solltes weniger davon nehmen :zwinker:

https://forum.motorang.com/viewtopic.ph ... 75#p391063" onclick="window.open(this.href);return false;
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Silenzio
Moderator
Moderator
Beiträge: 1937
Registriert: 02.02.2006, 18:03
Wohnort: Rösrath
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Silenzio »

Aynchel hat geschrieben: moin Stephan GSen und halten
ich weiss nicht was Du da rauchst aber Du solltes weniger davon nehmen :zwinker:
Also meine hat bis zum 04.10.2012 um 06:37 Uhr gehalten, dann kam der Renault Megane dazwischen.
Ansonsten alles paletti...... war 'ne 1150er Adventure

Juergen
ALT genug, um es besser zu wissen - aber immer noch DUMM genug, um es trotzdem zu tun
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Moinmoin.

tja........was soll man sagen, das auch eine BMW R 1150 GS wohl Ihre Zipperlein hat sollte jedem klar sein. Nicht ohne Grund wird eine Reperaturanleitung das nächste sein was ich mir zulegen werde..........

Außerdem ist das gute Stück nun auch schon 17 Jahre alt, auch wenn sie nur 41000 km gelaufen ist, da kann alleine schon altertechnisch bedingt wohl das ein oder andere Wehwechen vorhanden sein welches man erkennen und behandeln sollte.

Der Neupreis eines Hallgebers von guter Qualität liegt um 60.- Schekel, viel Gewicht hat er nicht, und Platz braucht er ebenso wenig, also werd ich den halt immer an Bord haben, nebst kleiner Auswahl an Werkzeug, das hab ich schon bei SR 41/42/43 so praktiziert, die Teile die ggf mal den Dienst Versagen waren an Bord und das Werkzeug um sie einzubauen ebenso, bin bis auf die LETZTE FAHRT mit meinen SR‘s immer aus eigener Kraft nach Hause geknattert, ich denke das dies auch mit der GS so laufen könnte, man wird sehen was wird bzw wie es kommt.

Außerdem wurde mir die GS regelrecht untergeschoben wie ein Kuckucksei, ob sie letzten Endes bleibt oder geht, kommt der Tag, bringt’s der Tag sagte mein guter Opa immer. Eigentlich hab ich nämlich für die GS genauso wenig Zeit wie für meine SR‘s, sollte ich vernünftig sein wäre sie erst garnicht gekommen, bzw wäre der Schleudersitz/Katapult schon aktiviert, ich komme aus dem Stundenaufwand bzgl Arbeit leider nicht raus, jobtechnisch tut sich bei mir mit 58 Jahren wohl auch nicht mehr viel und paar Jahre beißen muss ich noch bis zum wohlverdienten Ruhestand mit großzügigem Pensionssalär :D :D :D :D :D

Ich kuck einfach mal was nun wie wird und entscheide dann ob die GS bleibt oder geht, Zzt ist sie mehr oder weniger zwischengelagert um es konkret zu sagen, da wo sie war musste sie weg, Scheune geräumt bzgl allem was Suzuki betrifft, hab nur mal was geäußert sie ggf auch selbst zu behalten, die GS kommt in die geleerte Scheune, ladungserhaltungsgerät für Batterie dran, Tuch drüber damit sie nicht einstaubt und feddich ist die sach :lol: :lol: :lol: :lol:

Viel mehr in Freudiger Erwartung bringt mich der Erwerb meines Citroen C15 d, warum, ganz einfach, das Teil hat lächerliche 8 Sicherungen, 4 Räder, 1 Lenkrad und es gibt nur notwendige Dinge zum fahren die an ihm verbaut wurden, unnötigen Schnickschnack der mit defekten nervt gibt’s da nicht.............. :? :? :? :? :?

So, schönen Restfeiertag, LG Stefan
Benutzeravatar
Christoph.43
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 11.12.2015, 12:23
Wohnort: 51429 Bergisch Gladbach
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Christoph.43 »

Moin moin und frohes neues Jahr,

der ein oder andere Boardi war schon bei mir oder hat über eBay Kleinanzeigen Teile geholt. Jetzt beginnt mein neues Jahr mit jeder Menge Teile ins Regal sortieren und ich tippe mal, das fast jedes SR 43 Teil mehrfach im Lager sein sollte.
Wenn jemand irgendwas brauchst - einfach melden, Kaffee gibts hier auch.
Ich habe neben meinem Job ein Kleingewerbe als Motorrad Teilehändler neu u. gebraucht / Motorradreifen angemeldet, so dass jeder seine Rechnung in die Hand nehmen kann. Weil‘s gewerblich ist, biete ich hier keine Teile einzeln an, sondern nutze eBay Kleinanzeigen als Verkaufsportal.
Vor fast 30 Jahren die erste Big im Stall und irgendwie hat das Schnabeltier mich nicht losgelassen, auch wenn ich gefühlt mehr Moppeds schraube als damit unterwegs zu sein - mir macht beides Spaß. Ich geh mal in die Halle und fang mal an...

Besten Gruß aus Bergisch Gladbach
Chris
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13319
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Bambi »

Hallo Chris,
Du bist ja noch nicht einmal weit weg ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Guten Morgen.........

An dich und den Stuxhof hab ich sofort gedacht Bambi als ich den Gewalttrip nach Bergisch-Gladbach gemacht hab, das ist nicht wirklich viel Strecke bis zu dir.........aber eigentlich wollte ich am 30. ten Dezember nur die 830 ccm und sonstiges verladen in den LKW, als ich dann alles verladen hatte, kamen mir auf einmal Zweifel ob es denn wirklich der richtige Weg ist, den ich da geplant hatte........hab dann Christoph angerufen und ihn gefragt ob er den ganzen Tag zuhause ist, was er bejahte, daraufhin entschloss ich mich am selben Tag hoch zu fahren, hätte ich das nicht so gemacht, wäre es unter Umständen dazu gekommen, das ich den vollen lkw wieder zur Scheune gefahren und alles ausgeladen hätte, und meine bikes und die ganzen teile (katalogisiert und in nummerierten Kisten verpackt, mit Verzeichnis also) hätten wieder an ihrem Platz gestanden...............

Aber, obwohl ich immer noch ein flaues Gefühl in der Magengegend habe, es war der RICHTIGE WEG, die SR 43, welche erst knappe 4800 km runter hat, stand seit Anfang 2017 komplett in Schuss gebracht nur dumm rum, passiert ist mit der GARNIX, einen Tag nachdem sie bei Christoph war, ist sie wieder READY FOR TAKE OFF, Batterie rein, frisches Benzin rein, Zündung, läuft, und der Motor läuft wie ein Uhrwerk, so muss datt..............die Dinger hätten sich bei mir Allesamt im wahrsten Sinne des Wortes KAPUTT GESTANDEN...............

Was das KUCKUCKSEI BMW R 1150 GS betrifft, gebaut wurden davon knappe 56000 Stück, jetzt, in der saure Gurken Zeit stehen gerade mal deutschlandweit knapp über 110 bei mobile zum Verkauf, wenn man bedenkt das über 25 % der Gesamtstückzahl allein in Deutschland verkauft wurden, kann dieses Modell so schlecht nicht sein, klar hat die auch ihre Macken, aber welches motorisierte Vehikel hat die nicht. Ich weiß wirklich nicht ob die bleibt oder durchgereicht wird.
Ich hab echt bedenken das es der BMW genauso ergehen könnte wie den Bigs und dazu ist sie zu schade, denk das ich sie erstmal entstaube, Bissel saubermache und einmotte mit Ladungserhaltungsgerät bzgl Batterie.........sie schaut so schon ziemlich gut aus, wenn die mal entstaubt ist steht die richtig Popper da, die wurde stets gepflegt und es wurde auf sie acht gegeben, das sieht man.

Falls sich hier jemand dafür interessieren sollte, 0176 47184284, habe WA, dann isses weg, die Bedenken das sie in der Scheune zur Standuhr vegetiert sind groß, sehr groß................wenn ich einen Job finden würde der mit 8 Std pro Tag erledigt wäre, wären weder meine Bigs gegangen und die BMW würde wohl auch bleiben, aber das wird leider nicht passieren als Trucker, daher dieser Entschluss................stundenintensiver Job, Eltern beide über 80 und dennoch Selbstversorger, Kinder, Frau, corona, das alles frisst Zuviel Zeit weg, für schöne Dinge die man in seiner Freizeit tun könnte ist da bzgl zeitfenster nix über, und selbst wenn da mal Bissel Zeit ist, nach 10 + xxx Stunden Job pro Tag ist einfach die Luft raus, so isses halt..........

So, schönen Sonntag euch allen, ab Montag geht für mich alles wieder von VORNE LOS, WELCOME 2021........

Bleibt gesund, LG stefan
Benutzeravatar
Back to big
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 311
Registriert: 13.11.2015, 19:02
Wohnort: 27432 Basdahl
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Back to big »

Moin, haste die Max auch weggegeben?
Mopets:
Kreidler Florett
SR 43 Bj 91
:prost:
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Moin, was meinst du mit Max.........LG
Benutzeravatar
-Phantomias-
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1277
Registriert: 06.09.2012, 07:09
Wohnort: Entenhausen
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von -Phantomias- »

Sorry.........weiß was du meinst........die VMAX von Yamaha natürlich........Nein, die gibt’s noch, die steht woanders, es ging mir beim aufräumen in erster Linie mal um die Scheune, die sah katastrophal aus, die VMax steht in der WOHNGARAGE bei meinen Eltern, seit 1995, abgemeldet wurde sie dann endlich mal 2019, immerhin, es geht voran :lol: :lol: :lol: :lol:

Schönen Sonntag, LG stefan
Benutzeravatar
Christoph.43
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 11.12.2015, 12:23
Wohnort: 51429 Bergisch Gladbach
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Christoph.43 »

Bambi hat geschrieben: 02.01.2021, 13:21 Hallo Chris,
Du bist ja noch nicht einmal weit weg ...
Schöne Grüße, Bambi
Moin Bambi,

nee - tatsächlich nicht weit. Wenn Du mal um die Ecke kommen willst !? Sag Bescheid- dann ist der Kaffee fertig.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13319
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Bambi »

:good:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Back to big
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 311
Registriert: 13.11.2015, 19:02
Wohnort: 27432 Basdahl
Status: Offline

Re: 20 Jahre SR 41/42/43 sind genug.............

Beitrag von Back to big »

-Phantomias- hat geschrieben: 03.01.2021, 13:10 Sorry.........weiß was du meinst........die VMAX von Yamaha natürlich........Nein, die gibt’s noch, die steht woanders, es ging mir beim aufräumen in erster Linie mal um die Scheune, die sah katastrophal aus, die VMax steht in der WOHNGARAGE bei meinen Eltern, seit 1995, abgemeldet wurde sie dann endlich mal 2019, immerhin, es geht voran :lol: :lol: :lol: :lol:

Schönen Sonntag, LG stefan
Genau , die meinte ich.
Nur interessehalber, da auch ich 18 Jahre son Eisenhaufen gefahren bin.
Mopets:
Kreidler Florett
SR 43 Bj 91
:prost:
Antworten