Mofarennen

Veranstaltungen, an denen BIGler und Freunde teilnehmen oder gemeinsame Unternehmungen.
MaggDR
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 13.03.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Bonn

Re: Mofarennen

Beitragvon MaggDR » 09.09.2018, 04:11

Wow,
dass liest sich ja wie ein Krimi.
Ich drücke allen die Daumen. Besonders aber dem Olaf, damit alles gut ausgeht mit seiner OP.
Hoffe es gibt keine weiteren Ausfälle und dass das noch intakte Material und die verbliebenen Fahrer jetzt bis zum Ziel durchhalten. Bin gespannt auf das Endergebnis.
Viele Grüße aus Bonn sendet
Markus

DR-TOM
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 16.03.2010
Beiträge: 491
Wohnort: Rauschenberg

Re: Mofarennen

Beitragvon DR-TOM » 09.09.2018, 13:07

Moin!

Erst einmal gute Besserung an Olaf!

Wie ist der Stand in Munster?

Neugierige Grüße.

Thorsten
ES IST NIE ZU SPÄT FÜR EINE GLÜCKLICHE KINDHEIT!

Moppeds:
2 x SR 43 B, Bj. 94

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1354
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Mofarennen

Beitragvon Lackmichel » 09.09.2018, 18:38

Red Bull verleiht Flügel.....BildBildBildBildBild
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1354
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Mofarennen

Beitragvon Lackmichel » 09.09.2018, 18:39

Axel und ich sind dann noch 5. geworden
Bild
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2574
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mofarennen

Beitragvon Indyjaner » 09.09.2018, 19:11

Glückwunsch und Gratulation :good: :prost:

Gruß
Indy...was macht Olaf?
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11565
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Mofarennen

Beitragvon Bambi » 09.09.2018, 21:29

Klasse, super durchgebissen!
Schöne Grüße an Euch und die anderen Big-Teams, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

DR Fahrer
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 24.09.2010
Beiträge: 1296
Wohnort: 73447 Oberkochen

Re: Mofarennen

Beitragvon DR Fahrer » 09.09.2018, 22:02

Gratulation wünscht euch

Bild
Fahrzeuge: DR BIG 800 Bj.94/Italjet Dragster 50 Bj.2000/Italjet Formula 50 Bj. 97/ Hercules Optima 3 Bj. 1980 / Hercules Prima 5s
MfG
DR Fahrer
Meine Website: http://www.drfahrer.de.to

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1354
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Mofarennen

Beitragvon Lackmichel » 09.09.2018, 22:57

Ohne Dieter und Tobi hätten wir es nie ins Ziel geschafft.... und ohne Schütten nicht mal ausm Stuhl .
Vielen Dank für eure Unterstützung

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11565
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Mofarennen

Beitragvon Bambi » 09.09.2018, 23:45

Hallo zusammen,
ich hätte den Schütten ja gerne unterstützt! Ich weiß selbst noch sehr gut aus meiner Fahrerzeit wie dankbar ich dafür war, daß mir Herma, Tobi und Schütten auf's und vom Mofa halfen bzw. Helm und Handschuhe reichten oder mich nach meinem Turn aus der verschwitzten Ausrüstung klaubten! Oder auf mein Winken aufpassten, daß ich nach der nächsten Runde zum Ablösen rauskommen möchte und sie dafür den nächsten Fahrer vorbereiteten.
Aber unser Tag für den Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge e.V. war auch sehr erfolgreich ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4080
Wohnort: 47...

Re: Mofarennen

Beitragvon Dickschiffkapitän » 10.09.2018, 10:12

Grüße.

Später mehr, aber vorläufig:

http://www.24h-mofarennen.de/2018/teams-2018.html



Axel...ich Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Freude ist nur ein Mangel an Informationen.

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2957
Wohnort: Berlin

Re: Mofarennen

Beitragvon Mankmill » 10.09.2018, 12:05

moin

erstmal danke an die #59 das ich mein lager neben euch stellen durfte ;-)

mir war anfang an klar das meine Haribomischung nicht 24h durchhält
deswegen wollt ich ja eigentlich auch allein fahren aber die anderen dachten ich scherze wie so oft und dachten der Gerät hält wie die jahre zuvor

der schaden liegt ja nicht an den Simsonteilen sondern das verbaute (angeblich verstärkte) Honda Pleuelager hatts hinter sich - der kolben bewegt sich wie ein Kugelkopf ;-) da sollte er nur nicken
der DT50 Zylinder naja das kolbenspiel sind keine 2/100stel sondern geschätzte 1mm das kam aber durch falschen Luftfilter der zuviel staub durchgelassen hat

sollte ich nochmal antreten dann scheiße ich auf mehr leistung und setze wieder auf Simsonteile und auf Haltbarkeit

aber auch so war es okay
Strecke war anfangs scheiße aber als die Spuren gelegt waren wars gut fahrbar bin ja nur 9h gefahren
so konnte ich dann ganz entspannt Streckenposten machen und glaube 1-2h pennen konnt ich auch noch

sicher hätte ich den Motor noch wechseln können aber so kurz vor der Halbzeit und dann wieder bei 0 anfangen wollt ich auch nicht zumal der Motor schon letztes Jahr 800km gelaufen hat und mit den Luftfilter bestimmt auch nicht mehr lang gemacht hätte

also hätte hätte - Mofakette

aber die Strecke war eh nicht für Simson gemacht
Die #6 war mit einen Originalen SR2 am Start und der iss wortwörtlich auf der Strecke abgebrannt - der hat kurz feuergefangen konnte aber gelöscht werden

also wenn der Axel sagt er macht nochmal dann ich vielleicht auch nochmal obwohl meine Hansels eigentlich kein Bock mehr auf den scheiß haben
ich aber zum spass auch alleine fahren

ach iss ja noch ein jahr hin
schauen wa mal

danke an alle die dabei waren :hi:
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4080
Wohnort: 47...

Re: Mofarennen

Beitragvon Dickschiffkapitän » 10.09.2018, 13:27

Mankmill hat geschrieben:


also wenn der Axel sagt er macht nochmal


Ich habe nicht den Eindruck das meine Meinung da irgend ein Gewicht hätte. Für mein Team scheint das nächste Jahr schon ein fester Termin zu sein. Ich war wie jedes mal beim Rennen zwischen 2 und 4 Uhr der Meinung mir das nicht mehr antun zu wollen. Aber inzwischen bin ich mir da nicht mehr so sicher.....


Axel....kann wieder sitzen und Treppen steigen. :P
Freude ist nur ein Mangel an Informationen.

Evildent_Resi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.06.2006
Beiträge: 5627
Wohnort: Braunfels

Re: Mofarennen

Beitragvon Evildent_Resi » 10.09.2018, 19:51

Gute Besserung an Olaf :hmm: :prost:
Und dem Team/den Teams herzlichen Glückwunsch :zwinker: :musik: :roll:

:)
Lars
Bollertante.de
95% aller Endurofahrer haben Dreck am Ständer...
Annern Leut' ham nen 6-Zylinder, ich hab 6 Einzylinder :D

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4080
Wohnort: 47...

Re: Mofarennen

Beitragvon Dickschiffkapitän » 10.09.2018, 19:55

UNVERBINDLICHER TERMIN FÜR`S NÄCHSTE 24-STUNDEN MOFARENNEN: 07.09.2019 (Änderungen vorbehalten)
Freude ist nur ein Mangel an Informationen.

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1354
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Mofarennen

Beitragvon Lackmichel » 10.09.2018, 20:03

Leider ist die Position der Brusthalterung etwas tief, oder das Frontschild zu hoch....
Aber mal einen kleinen Geschmack https://youtu.be/2usZJja2Ix8

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4080
Wohnort: 47...

Re: Mofarennen

Beitragvon Dickschiffkapitän » 10.09.2018, 20:08

Geil :-)
Freude ist nur ein Mangel an Informationen.

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2957
Wohnort: Berlin

Re: Mofarennen

Beitragvon Mankmill » 10.09.2018, 20:19

es ließ mir keine ruhe
also zylinder runter und mal geschaut

stück vom kolbenring fehlt
iss blöd wenn man nur 1 ring kolben fährt
Bild
Bild

naja und der kolbenbolzen hat auch merkwürdige farben ;-)
hätte ich mal doch lieber eine untengeführte kurbelwelle verbaut aber dann gibts kein passendes Nadellager
Bild

genug experimentiert
nur noch simson teile

und wech :hi: :zzz:
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1354
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Mofarennen

Beitragvon Lackmichel » 11.09.2018, 20:38

Die Ergebnisse sind online
Bild
Bild
http://www.24h-mofarennen.de/2018/teams-2018.html

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 3011
Wohnort: Köln

Re: Mofarennen

Beitragvon Olaf » 13.09.2018, 23:45

Lackmichel hat geschrieben:Axel und ich sind dann noch 5. geworden

und 10 im Gesamt bei 24 Startern!!!!!
Absoluten Respekt und Danke!
Persönlich kann ich glaube ich bestens beurteilen, was ihr Beide in den verbleibenden 16 Stunden fahrerisch und vor allen konditionell leisten musstet!!!!!
Und wie ich zum Camp zurücklief nach dem banalen Sturz dachte ich nur "Sch... die beiden müssen jetzt wohl alleine weiter. Wie bringst Du denen das bei?"

Mein großer Dank gilt aber auch allen die uns vor und während des Rennens und mich nach dem Rennen tatkräftig unterstützt haben (Dieter, Ralf, Tobias, Nora,....). Ohne EUCH wäre dieser Erfolg nie möglich gewesen - und ich nicht wieder nach Köln gekommen!

Was war bei mir passiert.
Eigentlich nichts und absolut unspektakulär. In einem unkritischen Vollgas Rechts Knick ist mir ohne Vorankündigung das Vorderrad weggerutscht.
Im Video bei 1:43, 3:31 oder 5:20 zu sehen (P.S. Super Rundenzeiten :good: ).
Lackmichel hat geschrieben:Aber mal einen kleinen Geschmack https://youtu.be/2usZJja2Ix8

Dabei bin ich, in voller Schutzausrüstung mit ca. 40 km/h, auf den rechten Arm gefallen.
Meine Annahme:
Die größere Reibung zwischen Boden und Kleidung hat bewirkt, das der Arm ausgekugelt wurde.
Der Hartschalen Schulterprotektor hat dann den schlimmsten anzunehmenden Bruch im Oberarm (Diagonal durch das Gelenk) bewirkt.
Das gleiche Protektorenhemd hat mich aber in verangenen Jahren schon bei Rallyes vor schweren Verletzungen bewahrt.
Einfach absolut dämlich gelaufen....
Hier ein Bild vor der OP
Bild

und hier, in Frontansicht, eins nach der mehrstündigen OP ab Sa. 22 Uhr
Bild
Sind eine Metallplatte, 10 Schrauben und diverse Metallklammern mehr.

Wir sehen uns
Olaf....hat den Termin für 2019 mal notiert
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11565
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Mofarennen

Beitragvon Bambi » 14.09.2018, 00:19

Hallo Olaf,
besser Dich!
Schöne Grüße, Iris und Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen, Rallye, Urlaub etc.