Hellas Rallye 2017

Veranstaltungen, an denen BIGler und Freunde teilnehmen oder gemeinsame Unternehmungen.
BIG-Driver
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 04.11.2012
Beiträge: 269
Wohnort: Bayern

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon BIG-Driver » 24.05.2017, 14:21

Ahhh :good: , technischer Defekt sozusagen :hmm:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13405
Wohnort: Meddersheim

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon Aynchel » 24.05.2017, 15:27

die 5 Knopf Leiste vom SRB hab ich immer als Redundanz dran gehabt
weil der Hebeltaster schon mal von der Orthese kleingehackt wird
mitm Taster gehts trotzdem besser
geschmackssache
wie so oft
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2851
Wohnort: Köln

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon Olaf » 24.05.2017, 22:12

Zurück zur Hellas Rallye.

Auch wenn die Woche noch nicht rum ist. Sie ist auf jeden Fall eine Empfehlung!!!!
Super schöne Strecken zum fahren (Wege durchs Gebirge rauf und runter runter). Anspruchsvoll, aber ohne Extreme (okay, mal ein Erdrutsch - keine Ahnung wie die SSV´s da rüber gekommen sind)
7 Fahrtage für 700,- € ist für das gebotene ist ein TOP Angebot (bleibt nur die lange Anfahrt).
Egal wie die Sache endet. Ich bereue es schon jetzt nicht hier gestartet zu sein!

Gestern 311 km, Davon ca. 240 Sonderprüfungen (82 km und 157 km). Beim Start zur Zweiten ging das Unwetter los. In 30 min warten am Start war ich schon klitschnass. In der PRüfung konnte man dann Berge mit Schnee sehen. Ohne Regensachen habe ich gefroren wie ein ......, habe den linken Daumen nicht mehr gefühlt (betätigt Roadbook und Tripmaster) und konnte kaum noch das Motorrad fahren. War sehr langsam unterwegs....
Bis zum Bivouac knallte wieder die Sonne und alles war trocken und der Schlamm Betonhart.
Zwischendrin war es im nassen rutschiger, kälter und glatter als fast alles was ich bei der Breslau erlebt habe....

Heute dann das andere Extrem, wenn auchg die zweite Prüfung wegen des Unwetters von Gestern gestrichen wurde. Sonne Hitze Staub und einmal richtig verfahren......
Im Staub auf einen aufgelaufen und von einem schnelleren überholt worden. Mit Blick auf die Strecke und die Vorausfahrenden sind wir dan an einem der Abzeige vorbeigefahren (ca. + 10 min)

Egal wie, die Hellas ist perfekt für gute Endurofahrer die mal Rallyefahren üben wollen oder auch sehr gute Fahrer die ihre BSE mal ARTGERECHT bewegen wollen (siehe zeiten von Chris Birch)

MONA hat geschrieben:Bist Du als Einzigster mit einer Suzuki unterwegs?

Leider bin ich der einzige Suzukifahrer unter 152 Startern mit Motorrad.
Bisher läuft sie perfekt ;-)

Olaf.....also nächstes Jahr in Delphi :hmm:
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2851
Wohnort: Köln

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon Olaf » 05.06.2017, 22:12

Ziel erreicht!
Angekommen und nicht Letzter (88 von 164)
Die Knochen sind müde, das Ego gestärkt.
Wo ein Wille ist, da gibt es Wege
Bild
Bild
Bild

Zieleinlauf !!!!
Ca. 1600 km, davon 1200 km Offorad auf Zeit.
7 Fahrtage bei teilweise extremen Bedingungen (Hagel, Sinnflutartiger Regen, Nebel)
G L Ü C K L I C H :P

Bild

P.S. Alle Ergebnisse unter http://hellasrally.org/day-7/ ....nach der Tageswertung
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9013
Wohnort: Nordeifel

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon Knacki » 05.06.2017, 23:42

Glückwunsch !!! Der wilde Westen ist stolz auf dich. :coool:

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2851
Wohnort: Köln

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon Olaf » 06.06.2017, 00:04

Knacki hat geschrieben:Glückwunsch !!! Der wilde Westen ist stolz auf dich. :coool:


Danke! Ich hoffe das entschuldigt mein Fernbleiben beim Stammi ;-)
....und der letzte technische Check des Motorrad hat, dank Dir, in der Eifel stattgefunden :good:

Olaf.....fährt auch gerne in die Eifel
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 10680
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Hellas Rallye 2017

Beitragvon Bambi » 19.06.2017, 01:25

Wir waren ja unterwegs ...
Nachträglich herzlichen Glückwunsch, Iris und Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen, Rallye, Urlaub etc.