Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Veranstaltungen, an denen BIGler und Freunde teilnehmen oder gemeinsame Unternehmungen.
Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 21.07.2018, 16:41

Ihr Lieben,
einige wissen es schon... Jan und ich sind seit dem 27.2.2018 "ohne festen Wohnsitz" und seit dem 1.6. auf Weltreise... mit zwei alten DRs. :-)
Jan fährt eine DR650RSE, ich meine alte Kicker DR350S, mit der ich am Nordkap war.
Es hat etwas gedauert, aber nun ist unsere Webseite endlich fertig, auf der wir nicht nur bloggen, sondern Euch alle möglichen Infos als Motivationshilfe geben, doch selbst Eure DR zu schnappen und ihr die Welt (oder was auch immer) zu zeigen. Kein Mensch braucht dafür so Propellerfahrzeuge mit CAN-Bus :-)

https://motorradreise.blog/ueber-uns/

Wir freuen uns, Euch mitreisen zu lassen - oder Euch unterwegs zu treffen! :-)
Silke & Jan
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

PeterM
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.03.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Dortmund

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon PeterM » 21.07.2018, 17:39

Hallo Silke,
hallo Jan,

vielen Dank für den Link. Euren Blog werde ich verfolgen. :good:

Ich wünsche Euch eine tolle Reise mit vielen guten Erfahrungen und Eindrücken. Bleibt gesund und so fröhlich und verliebt, wie wir euch kennen und fahrt euren Schutzengeln nicht davon.

Gruß Peter
Stonewall*Noise*Orchestra... die geilste Metalband aus Schweden!!
www.snoband.com

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 21.07.2018, 17:55

PeterM hat geschrieben:Bleibt gesund und so fröhlich und verliebt, wie wir euch kennen und fahrt euren Schutzengeln nicht davon.
Gruß Peter

Danke! Aber so schnell fährt ne DR350 glaub nicht. :-) Wir geben uns Mühe - mit allem. Morgen ist Hochzeitstag :-)
Nur zum Stammi schaffen wir es erstmal nicht mehr...
Viele Grüße aus Baku!
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 126
Wohnort: Hofheim

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Pixxel » 21.07.2018, 18:45

Werde auch definitiv immer wieder reinschauen und wünsche euch eine schöne Reise. Ist zu gleichen Teilen inspirierend wie es auch neidisch macht :hi:

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1802
Wohnort: AC bzw. OWL am WE

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon advancer » 21.07.2018, 20:12

Vielen Dank, dass ihr uns Teil haben lasst. :good:
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Alex1989
Benutzeravatar
Online
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 463
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 21.07.2018, 21:53

Silke hat geschrieben:... sondern Euch alle möglichen Infos als Motivationshilfe geben, doch selbst Eure DR zu schnappen und ihr die Welt (oder was auch immer) zu zeigen.

Das habt ihr schon lange getan. :megga: :help: :shock: :roll:

Ich arbeite auch daran in ein paar Jahren 3-4 Monate Urlaub nehmen zu können. :o

Silke hat geschrieben:Kein Mensch braucht dafür so Propellerfahrzeuge mit CAN-Bus :-)

:lol: :lol: :lol:

Mich hat man gestern erst auf arbeit als BMW 1200 GS Fahrer beschimpft. :(

Wünsch euch trotzdem eine super tolle reise. Und bin gespannt was so kommt. :)
Gruß Alex :prost:

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1802
Wohnort: AC bzw. OWL am WE

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon advancer » 22.07.2018, 07:58

Nun, ich fahre seit Jahrzehnten beides, Boxer und Einzylinder, es haben beide ihre Vor- und Nachteile. Manchmal denke ich auch an das zurück was ein Freund mir vor einiger Zeit mal gesagt hat: 'Neid, ist die aufrichtigste Form der Anerkennung'.
:prost:
advancer

PS: Stammt wohl von Wilhelm Busch, ist auch bloß so ein Mainstream Autor.
advancer
der Name ist Programm!

StefanR
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 375
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon StefanR » 22.07.2018, 08:26

Hätte nie gedacht, dass die Krankenversicherung so günstig ist. Warum zahlen wir in Deutschland das 10-fache?

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 22.07.2018, 09:33

StefanR hat geschrieben:Hätte nie gedacht, dass die Krankenversicherung so günstig ist. Warum zahlen wir in Deutschland das 10-fache?


Um die Bürokratie dahinter zu bezahlen!
Wir waren im Mai mit noch deutscher gesetzlicher Versicherungskarte in Bulgarien beim Zahnarzt, weil mir eine Füllung heraus gebrochen war. Und die deutsche KV hat das nach 6 Wochen Briefwechsel (per Post natürlich, nicht elektronisch...) nicht bezahlt, weil ich dazu einen Kostenvoranschlag hätte einreichen müssen. Ist auch das erste, woran man bei Zahnschmerzen im Ausland denkt... Gut, war jetzt kein Vermögen, aber die Verwaltung des Briefwechsels zur Absage der Kostenübernahme hat die KV sicher mehr Geld gekostet als die Zahnarztrechnung...

Und: weil wir in Deutschland mit unseren Beiträgen ja auch Menschen mitfinanzieren, die chronisch krank sind. Solche Vorerkrankungen werden von der Langzeit-Auslandsreiseversicherung nicht abgedeckt. Es geht da tatsächlich nur um die Abdeckung von Krankheiten, die während der Reise auftreten und nicht Krankheiten we Diabetes II, Bluthochdruck etc., die vorher schon da waren und die wir Gesunden in Deutschland für die Kranken mitfinanzieren müssen.

Und: weil die Langzeit-Auslandsreisekrankenversicherung alles digital macht. Kein Papier, kein Porto, keine Makler, keine Versicherungsbüros in jeder Kleinstadt, alle Formulare online, jeglicher Kontakt per Mail oder Telefon. Geht blitzschnell und effektiv (die haben die Zahnfüllung nämlich bezahlt). Dahinter steckt bei uns die Allianz, also keine Klitsche.
Da ich bis zur Zwangsenteignung meines Gewerbes wegen Zwang zur Abmeldung des Wohnsitzes selbstständig war, weiß ich die niedrigen KV Beiträge während der Reise auch seeeehr zu schätzen! 6 Wochen Heimaturlaub pro Jahr sind übrigens inklusive.
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 22.07.2018, 09:38

@Alex1989: guter Plan! Je länger, desto besser! Lies Dir das Mal durch, da geht finanziell sicher mehr: https://motorradreise.blog/die-reise/das-budget-was-kostet-eine-weltreise/

@advancer: Bitte :-) Bloß weil die Reise ja auf unbestimmte Zeit ist, werde ich das nicht wie so sonst bei Urlaub hier posten, sondern nur über die Webseite. Wird sonst zu viel hier, glaub ich :-)


@Pixxel: lass Dich inspirieren - und motivieren! :-)

Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Online
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 463
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 22.07.2018, 22:39

Silke hat geschrieben:@Alex1989: guter Plan! Je länger, desto besser! Lies Dir das Mal durch, da geht finanziell sicher mehr: https://motorradreise.blog/die-reise/das-budget-was-kostet-eine-weltreise/


Ja das jlingt gut und alles echt schlüssig. Jeder Cent zählt. :)
Mein Plan ist aktuell folgender.
Ich habe 28Tage Grundurlaub, erhalte 5Tage Wechseldiensturlaub pauschal und dadurch das ich für 38Std bezahlt werde und 39std Arbeiten gehe weitere 6 Tage Urlaub im Jahr. Somit hab ich allein damit 2Monate Frei. Jetzt haben wir ein Langzeitkonto wo ich überschüssige Urlaubstage, Geld oder Überstd einzahlen kann. Somit ist es über 4-5 Jahre kein Problem genug zusammen zu sparen das ich mit Lohnfortzahlung 3-4 vieleicht 5 Monate auf Tour gehen kann. Und dann hab ich den vorteil, das ich auch nicht sooo viel zusätzlich ansparen kann. :)

Aktuell ist da für mich auch nur der Wunsch nach einer zeitlich begrenzten Tour und so ist das für mich die absolut ideale möglichkeit. :roll:
Gruß Alex :prost:

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 23.07.2018, 06:52

Alex1989 hat geschrieben:Ja das jlingt gut und alles echt schlüssig. Jeder Cent zählt. :)
(...) Und dann hab ich den vorteil, das ich auch nicht sooo viel zusätzlich ansparen kann.


Ich meinte den Part mit der Finanzierung einer Auszeit durch Steuerrückzahlungen durch perfekten Abreisetermin/richtigen Wiedereinstiegstermin. :-)
Das ist was, was kaum einer bedenkt und extrem die Möglichkeiten erweitert :-)
Silke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Online
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 463
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 23.07.2018, 09:22

Okay, es war spät... eigentlich meinte ich, das ich durch meinen plan nicht viel Geld anspaaren brauch. Da ich es ja so machen kann das ich 3-5Monate Bezahlten urlaub nehmen kann. Spare ich noch mehr überstunden, sind natürlich auch deutlich mehr möglich.

Und mit der Steuer, da hab ich nichts von. Ich leb allein und bekomm dieses jahr 130€ zurück...davon macht man keine Wletreise. :hmm:
Gruß Alex :prost:

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1802
Wohnort: AC bzw. OWL am WE

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon advancer » 23.07.2018, 11:22

Beispiel: du verdienst 40.000€ im Jahr. Zahlst bis Juni entsprechende Steuern, gehst dann 6 Monate +X auf Weltreise, dann bekommst du für die ersten 6 Monate des Jahres bei der Einkommensteuererklärung für das Jahr eine Menge an gezahlter Steuer zurück. Du musst dann ja nur ein Einkommen von 20.000€ für das Jahr versteuern. Ich denke so ungefähr meinte Silke das. Ähnlich verhält es sich auch wenn man zurückkommt, zB ein Jahr später und dann ab Juli erst wieder Steuern bezahlt.
:kratz:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

drdes
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 02.08.2006
Beiträge: 701
Wohnort: Südschweden

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon drdes » 23.07.2018, 12:38

advancer hat geschrieben:Beispiel: du verdienst 40.000€ im Jahr. Zahlst bis Juni entsprechende Steuern, gehst dann 6 Monate +X auf Weltreise, dann bekommst du für die ersten 6 Monate des Jahres bei der Einkommensteuererklärung für das Jahr eine Menge an gezahlter Steuer zurück. Du musst dann ja nur ein Einkommen von 20.000€ für das Jahr versteuern. Ich denke so ungefähr meinte Silke das. Ähnlich verhält es sich auch wenn man zurückkommt, zB ein Jahr später und dann ab Juli erst wieder Steuern bezahlt.
:kratz:
advancer



Dann noch die Donations ... ich will auch Weltreise :moto:

Ich glaube, ich fange in "Welt" an (54° 18′ 0″ N, 8° 48′ 0″ E 54.3°, 8.8°), das ist nicht so weit weg :roll:


Bild
ever since 1987 suzuki dr !

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2659
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Indyjaner » 23.07.2018, 13:08

Hier mal ein Weltreisender aus Kassel. Aktuell kommt der Film dazu in den Kinos.


Bild

https://youtu.be/qqj2G-lX_YA


Ich wünsche Silke und Jan viel Spaß und sammelt ordentlich Eindrücke zum Berichten. :good:

...achso. Hat die Anzahl der Weltreisenden zugenommen oder kommt mir das nur so vor :hmm: :?: das muss aber nicht hier in diesen Tread beantwortet werden.

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye-Verschnitt - http://hesslercustombike.blogspot.com/2 ... dr800.html, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 23.07.2018, 14:15

advancer hat geschrieben:Beispiel: du verdienst 40.000€ im Jahr. Zahlst bis Juni entsprechende Steuern, gehst dann 6 Monate +X auf Weltreise, dann bekommst du für die ersten 6 Monate des Jahres bei der Einkommensteuererklärung für das Jahr eine Menge an gezahlter Steuer zurück. Du musst dann ja nur ein Einkommen von 20.000€ für das Jahr versteuern. Ich denke so ungefähr meinte Silke das. Ähnlich verhält es sich auch wenn man zurückkommt, zB ein Jahr später und dann ab Juli erst wieder Steuern bezahlt.
:kratz:
advancer


Danke, gut erklärt. :-) So meinte die Silke das. :-)
Also muss man nur bis zur ersten Steuerrückzahlung vorfinanzieren. Also vielleicht 6-7 Monate, vielleich 5-6000€. Dann kommt die Steuerrückzahlung und finanziert die nächsten Monate der Reise, ohne dass man was dafür auf dem Konto hätte ansparen müsen. Das Geld lag ja beim Finanzamt. Und wenn man dann zum richtigen Zeitpunkt zurück kommt, gibt es mit der darauffolgenden Steuererklärung schon wieder ein kleines Startkapital für die nächste Reise vom Finanzamt zurück.
Ist eigentlich logisch, aber ich musste auch erstmal drauf kommen. :-)
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 23.07.2018, 14:18

drdes hat geschrieben:Dann noch die Donations ... ich will auch Weltreise :moto:

Kannst ja mal mit einer "donation" anfangen. :-) Und dann erzähl mir, ob Du damit bis "Welt" kommst. :-) :-) :-) Bisher haben wir 20€ bekommen, von denen sich paypal einen Anteil nimmt. Ist alles nicht so, wie man denkt!
Silke
... arbeitet für ein kontinuierliches Reisebudget als Digitalnomade unterwegs weiter wie "daheim" auch :-)
Zuletzt geändert von Silke am 23.07.2018, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4508
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 23.07.2018, 14:20

Indyjaner hat geschrieben:Hier mal ein Weltreisender aus Kassel. Aktuell kommt der Film dazu in den Kinos.
Ich wünsche Silke und Jan viel Spaß und sammelt ordentlich Eindrücke zum Berichten. :good:
...achso. Hat die Anzahl der Weltreisenden zugenommen oder kommt mir das nur so vor :hmm: :?: das muss aber nicht hier in diesen Tread beantwortet werden.
Gruß
Indy

Danke! Den Film würde ich auch total gerne ansehen, ein Freund von uns hat ihn in ner Preview gesehen und fand ihn super!
Ob die Zahl der Weltreisenden zugenommn hat weiß ich nicht. Aber ich glaub, dank Internet bekommt man heutzutage mehr davon mit. Find ich auch schön, macht das Reisen einfacher und zeigt Daheimgebliebenen, dass die Welt nicht so ist, wie sie im Fernsehen kommt :-)
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Froeschl
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.05.2009
Beiträge: 5994
Wohnort: Ochsenfurt

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Froeschl » 24.07.2018, 19:36

Hallo zusammen.
Die Kinotour macht wohl auch nicht vor Ochsenfurt halt. Samstag in 3 Wochen läuft der Blockbuster im Casablanca. Wir werden Karten organisieren und hin gehen.

Grüße
My Name ist Christian... but I'm not christian

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen, Rallye, Urlaub etc.