Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Veranstaltungen, an denen BIGler und Freunde teilnehmen oder gemeinsame Unternehmungen.
Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 20.12.2018, 04:57

Bambi hat geschrieben:Boah!
Danke für die Erklärung! Die Wüste Lut und die Stadt Bam sind mir aus dem Erdkunde- und Geschichts-Unterricht vor über 45 Jahren bekannt, aber lediglich als Darstellung auf der Landkarte. Bilder von dort hatte ich bisher noch nicht gesehen ...
Schöne Grüße, Bambi

Ich bin ja Geograph und wusste daher viel über die Lut, aber das selbst zu sehen, hat einiges Gelernte „gerade gerückt“. :-) Und wir haben viel Neues erfahren, was einem im Unterricht keiner erzählt: der Opiumschmuggel aus Pakistan durch die Lut. Sehr spannend, das selbst zu sehen! Erzähle ich un Weihnachten rum mal ausführlich im Blog...
Bam werden wir auslassen. Ich war 1996 vor dem Erdbeben dort und fand es toll. Jetzt ist die Stadt neu aufgebaut und soll ein wenig wie Disneyland sein: eine künstlich wieder aufgebaute seit Ewigkeiten verlassene Stadt, die nun neu dasteht ist nicht das, was ich sehen möchte, um den Geist der Geschichte zu spüren... :-( Ich habe aktuelle Fotos gesehen und finde das traurig, aber die Iraner sind stolz auf den Neuaufbau...
Schöne Restwoche noch!
Silke




https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 22.12.2018, 14:42

Legt für ein paar Minuten die Weihnachtshektik ab und ein paar Lebkuchen bereit und lasst Euch von uns in eine magische Nacht in die Berge Irans entführen...
Unsere neueste Bildergeschichte ist online:

https://motorradreise.blog/yazd-und-eine-magische-nacht-in-den-bergen/

Stresst Euch nicht zu sehr!
Liebe Grüße,
Silke


https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 537
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 22.12.2018, 15:21

Ein ganz toller beitrag und sehr schade, das ihr aus dem Dorf weg musstet, so sind es doch gerade solch begegnungen die man sich auf einer solchen reise Wünscht. :good:

Nebenbei, wenn das Wetter passt werd ich mir euren Vortrag in der Eifel ansehen. Ist ja nicht weit weg. :coool:
Gruß Alex :prost:

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 22.12.2018, 15:34

Alex1989 hat geschrieben:Ein ganz toller beitrag und sehr schade, das ihr aus dem Dorf weg musstet, so sind es doch gerade solch begegnungen die man sich auf einer solchen reise Wünscht. :good: l:

Ja, das war richtig traurig und wir haben uns da ein wenig „auf Kurzurlaub“ gefühlt.

Alex1989 hat geschrieben: Nebenbei, wenn das Wetter passt werd ich mir euren Vortrag in der Eifel ansehen. Ist ja nicht weit weg. :coool:

Au ja! Ehrlich gesagt, müssen wir selbst noch schauen, wo genau das ist :-) Aber wir haben auch das Bergdorf gefunden, also finden wir auch Dockweiler :-)
Silke


https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 24.12.2018, 06:22

Bild

Wir haben unsere zwei Süßen mit der Personenfähre mit auf die Insel Qeshm genommen (Eutertiere hätten nicht durch den Einstieg gepasst, hehe...) und machen über die Feiertage Inselferien :-)
Produktive Inselferien, Jan schneidet noch ein paar Videos und ich habe noch ne Bildergeschichte fertig:

Ein letzter Blogbeitrag vor Weihnachten über unsere Erlebnisse in der Wüste Lut mit kleiner Weihnachtsmessage für alle, die über Weihnachten das „gute Geschirr“ rauskramen:


https://motorradreise.blog/5-tage-wueste-lut/

Lasst es Euch über die Feiertage gut gehen!
Silke & Jan



https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

S. Auerteig
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.10.2017
Beiträge: 81
Wohnort: Noris

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon S. Auerteig » 24.12.2018, 08:43

Wieder ganz große Klasse - mir fehlen die Worte - aber für ein "Merci" reicht´s noch. :good:
Gruß, Harald

JanN
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 14.08.2018
Beiträge: 18
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon JanN » 25.12.2018, 06:52

Fröhliche Weihnachten zusammen!

Nach der Rallye ist vor der Wüste ;-)

Aus der Maranjab Wüste geht es direkt in die Varzaneh Wüste.

https://youtu.be/_CRXSLKKqfI

Schöne Festtage vom persischem Golf,

Jan

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 25.12.2018, 06:55

S. Auerteig hat geschrieben:Wieder ganz große Klasse - mir fehlen die Worte - aber für ein "Merci" reicht´s noch. :good:


Ein „Merci“ reicht völlig. :-) Immer wieder schön zu sehen, dass auch jemand liest, was ich schreibe :-)

FROHE WEIHNACHTEN,
Silke


https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 1897
Wohnort: Würm

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Würmer » 25.12.2018, 09:51

Silke hat geschrieben:
Ein „Merci“ reicht völlig. :-) Immer wieder schön zu sehen, dass auch jemand liest, was ich schreibe :-)

FROHE WEIHNACHTEN,
Silke


https://motorradreise.blog


Du kannst Dir ganz sicher sein Silke! Hier liest jeder mit.
Einzig mit dem Lob halten es viele wie die Schaben. Dort heißt es „Nicht gebruddelt ist genug Lob“.

In diesem Sinne Merci und Euch schöne Weihnachten
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1840
Wohnort: AC bzw. OWL am WE

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon advancer » 25.12.2018, 15:13

Äähhhmm, da gibt´s ja sogar nen Zähler für. "Anzahl Zugriffe´. Der Unterstützt ´Würmlis´ These fulminant.
Frohes Fest!
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 25.12.2018, 15:27

Das freut mich! Aber der Zähler zählt halt nur, wer draufklickt und nicht, wer liest. Und da wir gerade die Vorträge und Messe während des Heimaturlaubes vorbereiten, könnten auch viele Klicks durch den Klick auf "Termine" zustandekommen. Dass diese "Klicker" auch "Leser" sind, bezweifele ich. Daher freut mich das umso sehr, wenn ich höre, dass das wirklich jemand tut. Letztens haben sogar unsere Eltern die Länder so völlig durcheinander geworfen, dass wir bezweifeln, ob die überhaupt lesen, was wir so tun :-) :-) :-)
Für mich ist die Schreiberei ja auch ne Art Tagebuch, von vergangenen Reisen habe ich alles als pdf und lese da gelegentlich was nach, wenn die grauen Zellen das nicht mehr parat haben...
Hoffe, Ihr habt genauso entspannte Feiertage wie wir auf der Insel! Wir haben uns in ein Guesthouse eingemietet, Halbpension bestellt und hatten seit Freitag keine Schuhe mehr an. :-) Mal Urlaub vom Reisen, auch für unsere zwei tapferen DRs.

Bild

Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

JanN
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 14.08.2018
Beiträge: 18
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon JanN » 28.12.2018, 06:14

Hallo zusammen,

was lange währt, wird gut :-)

Hier ist unser Lut Video.

https://youtu.be/nM2gJpc5VxM

Viel Spaß und guten Rutsch,

Jan

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1840
Wohnort: AC bzw. OWL am WE

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon advancer » 29.12.2018, 13:48

Geklickt, gelesen, geschaut, begeistert. Neid! (als ehrlichste Form der Anerkennung)
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 31.12.2018, 11:11

advancer hat geschrieben:Geklickt, gelesen, geschaut, begeistert. Neid! (als ehrlichste Form der Anerkennung)
:prost:
advancer


Danke!
Wir machen ja seit 10 Tagen "Inselferien" auf Qeshm und weil wir Ende Januar in Heimaturlaub fliegen, haben wir unsere "Ferienzeit" auch dazu genutzt, unser gesamtes Gepäck durchzusortieren. Am Ende waren zwei Tüten voll Kram aussortiert! Weg damit!

Bild

Hier lest Ihr, was alles Reiseverbot bei uns bekommen hat:
https://motorradreise.blog/motorrad-weltreise-ausruestung-sortiert/

Ballast abwerfen und "leicht" ins neue Jahr zu rutschen tut richtig gut!

WIR WÜNSCHEN EUCH EIN GLÜCKLICHES, EREIGNISREICHES JAHR VOLL ZUFRIEDENHEIT UND WUNDERVOLLEN ERLEBNISSEN!

Silke & Jan
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Niko
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.07.2017
Beiträge: 329
Wohnort: Wesel

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Niko » 31.12.2018, 12:35

Mal wieder guuute und interessante Infos... :) :good:

...die Kissen werden wir auch mal testen ... und "maps.me" wird gerade runter gesaugt ...

Viel Spaß euch Beiden weiterhin ...und guten Rutsch und so :)


Gruß, Niko

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14592
Wohnort: Meddersheim

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Aynchel » 31.12.2018, 13:46

maps me hab ich mal ausprobiert und wieder runter geworfen
zZ arbeite ich mit here we go, ich komme damit besser klar

https://play.google.com/store/apps/deta ... maps&hl=de

fürs Gelände fahren bleib ich beim Garmin

und fürs Strasse fahren ist mir die USB Stromversorgung der Smartphones einfach zu gewagt
mal abwarten wann da was wasserdichtes und robustes aufm Markt kommt
die Induktionslösungen sind auch noch nicht das wahre

Wauschi hat geschrieben:Ich hatte endlich Zeit meine Versuche zum kabellosem Laden abzuschließen.

Um zu testen ob das Laden über Induktion am Motorrad eine Option ist, habe knapp 10.- investiert und zwei Empfänger (Induktionsspule zum Anschluss am USB Port) und zwei Lader wie auf dem Bild gezeigt organisiert.
Der erste Versuch mit der über USB angeschlossenen Spule an meinem Samsung A6 Handy hat überhaupt nicht funktioniert.
Das Laden wurde immer wieder unterbrochen und hat eine Ewigkeit gedauert.
Ich habe an einen defekt der HW gedacht und noch einen Empfänger und Lader organisiert.
Die zweite Konfiguration hat genau sowenig funktioniert.

Fazit: Wenn das Laden unter "Laborbedingungen" bei mir auf dem Tisch nicht funktioniert, brauche ich es auf dem Motorrad nicht probieren. -> Schrott

Wauschi

Quelle: https://forum.motorang.com/viewtopic.php?f=44&t=16178&start=60
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2752
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Indyjaner » 31.12.2018, 17:44

Silke hat geschrieben:
WIR WÜNSCHEN EUCH EIN GLÜCKLICHES, EREIGNISREICHES JAHR VOLL ZUFRIEDENHEIT UND WUNDERVOLLEN ERLEBNISSEN!

Silke & Jan


Das Wünsche ich Euch auch...
Gruß
Indy ...der alles gelesen hat und Video süchtig geworden ist... Danke :thank:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 01.01.2019, 17:31

Wir haben nach 3 Monaten Iran Kassensturz gemacht: 278€ pro Person und Monat. Das Leben auf Reisen ist eindeutig günstiger als daheim! :-)

Die 278 Euro pro Person und Monat sind all inclusive (neue Reifen, Flüge, Unterkunft, Essen, Sprit...), die 5 Tage Lut exklusive; die waren unser Weihnachtsgeschenk.


@ Aynchel: unterhalte Dich mal mit Jan, der war der größte maps.me Skeptiker der Welt. Auch lange während der Reise. Und ich kann mich an kein Weltreisefahrzeug erinnern, das sone Garmin-Antiquität im Cockpit hatte, egal, wie viele Räder das Ding hatte. Man braucht eine gewisse Zeit der Umgewöhnung. Dauerte bei mir 2 Monate bei fast täglichem Gebrauch. :-) Und dann war ich in der Zukunft angekommen. Nicht so voreilig mit dem Löschen!

Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Olaf
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 3076
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Olaf » 01.01.2019, 20:33

Silke hat geschrieben:Und ich kann mich an kein Weltreisefahrzeug erinnern, das sone Garmin-Antiquität im Cockpit hatte,......

.....Und dann war ich in der Zukunft angekommen.

Und ich kann mich an keine Weltreisende erinnern, die mit solchen Antiquitäten an Motorrädern gestartet sind :gps: :gps: :gps: :coool:
(Ausnahme mit 4 Rädern: Heidi Hetzer mit ihrem HUDO)

Smartphones sind im Vergleich zu alten Garmin Geräten einfach überempfindlicher Schr....
Und im richtigen Gelände oder bei Regen möchte ich kein Touchscreen bedienen. Meine persönliche Motorik ist da schon im Normalzustand nicht empfindlich genug.

Aber jedem das seine. Wünsche Euch auch für die Zukunft, dass ihr immer da ankommt wo ihr hinwollt (Egal mit welchen Hilfsmitteln)

Olaf.....kann noch Karten lesen.....
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4563
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 02.01.2019, 05:46

Olaf hat geschrieben:Smartphones sind im Vergleich zu alten Garmin Geräten einfach überempfindlicher Schr....

Nö, die aktuellen Smartphones sind wasser- und staubdicht von Werk aus. Da braucht man nichtmal ne Schutzhülle!

Olaf hat geschrieben: Und im richtigen Gelände oder bei Regen möchte ich kein Touchscreen bedienen.


Du kennst unsere Videos und weißt, dass wir keine Asphaltschrubber sind. Ich kann meins theoretisch während der Fahrt bedienen, aber warum sollte ich das? Falls ich das müsste, kann ich auch anhalten. Reisen ist nicht Rallye, wir haben Zeit :-) Und daher muss auch keiner das Ding im Regen bedienen. Geht zwar, aber warum sollte man im Regen Motorrad fahren wollen? Auf Langzeitreise braucht man sonen Mist nicht zu machen.

Olaf hat geschrieben: Olaf.....kann noch Karten lesen.....


Ich bin Geograph und hab sogar gelernt, die zu zeichnen! :-) Aber ernsthaft: zeige mir die Karte, die nur mal hier im Iran die Strecken zeigt, die wir gefahren sind. Karte haben wir auch dabei, aber die nützt nur den Asphaltschrubbern mit ihren eckig gefahrenen Reifen :-)

Was den USB Anschluss betrifft: die aktuellen Garmin Geräte haben auch Mini-USB Ladestecker. Und niemand hat gesagt, dass man Ladekabel mit dem Zigarettenanzünder betreibt. :-) Da rappelt gar nichts ab oder weg (außer die Plastik RAM mounts) und mit richtigem Equipment ist auch die Steckverbindung wasserdicht. In Armenien im car wash aus Versehen ausprobiert. :-)

Dreht und wendet/windet es/Euch wie Ihr wollt: die Reisewelt abseits vom Urlaub ist eine andere. Wir haben lange Garmin und Handy parallel genutzt und wären ja blöd, uns nach so vielen Monaten für die schlechtere Variante zu entscheiden. Und alle anderen hier „draußen“ wären das ja auch.
Die Vorteile ergeben sich von selbst bei intensiver Nutzung, nicht bei Diskussion am PC. Erklären wir gerne mal persönlich, denn das würde den Thread hier sprengen. Wir können nur berichten, wie sich die Welt hier dreht. Was Ihr in der Heimat draus macht, ist ja Eure Sache.
Wir lernen hier auch täglich dazu und sind offen für Neues. Nur so kamen wir überhaupt auf maps.me, iOverlander & Co! (Oops, was ist jetzt iOverlander? :-) :-) :-) )

So, egal, mit was Ihr navigiert: Hauptsache, Ihr tut es! Denn das heißt, Ihr hockt nicht nur daheim auf dem Sofa! Und das ist gut so, denn
„Die Welt ist doch die größte Sehenswürdigkeit. Die größte Sehenswürdigkeit, die es zu sehen gibt, ist die Welt – schau sie dir an!“ (Tucholsky)
Silke


https://motorradreise.blog
Zuletzt geändert von Silke am 02.01.2019, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen, Rallye, Urlaub etc.