Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Veranstaltungen, an denen BIGler und Freunde teilnehmen oder gemeinsame Unternehmungen.
fredthebike
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 11.09.2007
Beiträge: 30
Wohnort: 36154Hainzell

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon fredthebike » 25.07.2018, 12:21

Läuft heute in lich bei Gießen im Kino Traumstern.Filmmacher ist auch anwesend

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 25.07.2018, 12:24

Bin leider verhindert sowie sie in Köln sind. :(
Gruß Alex :prost:

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4452
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 13.08.2018, 17:40

Ich dachte, ich melde mich Mal. Jan hat da letztens ein cooles Video geschnitten ( nicht nur eins, aber das find ich einfach besonders gut), in dem wir zeigen, dass man nicht immer nur der vom Garmin vorgeschlagenen Route folgen sollte :-)

https://youtu.be/ELrAXjrbcPY

Es lohnt sich, den weißen Fleck auf der Landkarte zu erfahren! :-)
Liebe Grüße mit dem Wahnsinns-Jahrhundert-Muskelkater nach 4 Tage Trekking und gestern 2500 Höhenmeter bergab. :-)
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 13.08.2018, 18:37

Unglaublich... also das sind Straßenverhältnisse, da hätte ich gewiss irgendwann, nach aktuellen stand kapituliert. :shock:
Gruß Alex :prost:

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Indyjaner » 13.08.2018, 23:49

Silke hat geschrieben:Ich dachte, ich melde mich Mal. Jan hat da letztens ein cooles Video geschnitten ( nicht nur eins, aber das find ich einfach besonders gut), in dem wir zeigen, dass man nicht immer nur der vom Garmin vorgeschlagenen Route folgen sollte :-)

https://youtu.be/ELrAXjrbcPY

Es lohnt sich, den weißen Fleck auf der Landkarte zu erfahren! :-)
Liebe Grüße mit dem Wahnsinns-Jahrhundert-Muskelkater nach 4 Tage Trekking und gestern 2500 Höhenmeter bergab. :-)
Silke


Genial gemacht...Liebe Grüße aus Süß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4452
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 14.08.2018, 08:49

@Alex: naja „Straße“ war das ja auch nicht mehr :-) Aber in Aserbaidschan gibts auch viel Asphalt. Nur ist der meist langweilig :-)

@Indy: da freut sich der Jan, der nen ganzen Tag oder länger an so Videos sitzt...

Silke



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Karl E.
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.07.2015
Beiträge: 162
Wohnort: Ettlingen

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Karl E. » 14.08.2018, 09:31

Dafür sind die Videos echt cool geworden, macht Spaß anzuschauen!

Gute Reise noch!

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 14.08.2018, 11:24

Silke hat geschrieben:@Alex: naja „Straße“ war das ja auch nicht mehr :-) Aber in Aserbaidschan gibts auch viel Asphalt. Nur ist der meist langweilig :-)
Silke



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ja, ich hab da ein steinetrauma und würd mich glaube ich aktuell nicht trauen solche wege zu nehmen... schotter/feldweg wäre vieleicht nicht das thema...

Aber trotzdem, macht das Video wieder fernweh. :( ... naja abwarten, in 4-5 Jahren hoffe ich, bezahlt 3-4Monate frei nehmen zu können. Und aktuell will ich dann nach Sarmakand... aktuell, kann sich alles noch ändern. :roll:
Gruß Alex :prost:

mac_axli
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 29.04.2012
Beiträge: 564
Wohnort: Thüringen

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon mac_axli » 14.08.2018, 15:08

Am coolsten find ich ja immer die Kommentare von Jan im Funk "meine Frau hat mal eben eine Abkürzung rausgesucht " :P

Fallt nicht auf die Nase und macht einen großen Bogen um die Taliban!

:hi:
Axel
Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Indyjaner » 14.08.2018, 18:24

Hallo Silke und Jan,

...einen Punkt auf dieser Welt hätten wir dann schonmal gemeinsam markiert: ich Kaukasus - Vladikavkas 1991 und Ihr 2018. Ich war 3 Monate dort. Eine Grandiose Landschaft. Den Fuß vom Elbrus und etwas mehr haben wir damals mit dem Baustellen Lada in drei Tagen erklommen. Gewöhnungsbedürftig waren für mich die fast täglichen Erdbeben/Erdstöße in der Region.

Gruß aus Süß...noch ein markierter Punkt :lol: :lol: :lol:

Indy

...wenn noch eine lange Reise mit dem Moped, dann ist das mein Ziel...
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14270
Wohnort: Meddersheim

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Aynchel » 14.08.2018, 20:52

Alex1989 hat geschrieben:...........Ja, ich hab da ein steinetrauma ..................


Arsch nach hinten und Hahn auf
Lenker arbeiten lassen und Blickführung weit

Schlamm ist viel schlimmer
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4452
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 14.08.2018, 21:08

Steinetrauma: hab ich auch. Es gibt viel schlimmere Steineklopperei als das! Man weiß halt nie, was einen erwartet. Ich habe die Route ja nur am Bildschirm geplant und da sieht man nicht, ob 25 von den 180km im Flussbett sind. :-) Ich hatte mehr Sorge, dass es regnet und das Wasser zu hoch wird. Aber wie immer auf Reisen hätte es auch dafür eine Lösung gegeben :-)
Die Story zum Video:
https://motorradreise.blog/ofroad-durch-aserbaidschan/

@Indy: Vladikavkas verbinde ich mit leckerem Schaschlik und den Benzol-Bläh-Sprit seit welchem mein Tank erstens gelb und zweitens rechts ausgebeult ist... muss ich nicht mehr hin :-) Aber fahr da mal 50km weiter über die Grenze nach Georgien... :-)

@Alex: Samarkand sind wir 2019 glaube ich. Nach aktueller Planung :-)

@mac_axli: das ging die ganze Zeit so :-) Ich hab mir das 2 Tage anhören müssen :-) Aber in Wirklichkeit hatten wir beide richtig Spaß. Und würden da wieder lang fahren. Aserbaidschan auf Asphalt ist nämlich wenig attraktiv...

@Aynchel: und dann den Lenkungsdämpfer zu, haha :-)

Liebe Grüße aus Tiflis,
Silke (& JanN, der jetzt auch hier mit spielt :-))


https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 15.08.2018, 00:27

Aynchel hat geschrieben:Arsch nach hinten und Hahn auf
Lenker arbeiten lassen und Blickführung weit

Schlamm ist viel schlimmer

Ohje, mach mir noch mut :shock: :D

Muss zugeben, zwecks schlammigen pisten überlege ich, für eine solche Tour was kleineres, leichteres alla DR 350 zu holen. :hmm:

Silke hat geschrieben:Steinetrauma: hab ich auch. Es gibt viel schlimmere Steineklopperei als das! Man weiß halt nie, was einen erwartet. Ich habe die Route ja nur am Bildschirm geplant und da sieht man nicht, ob 25 von den 180km im Flussbett sind. :-) Ich hatte mehr Sorge, dass es regnet und das Wasser zu hoch wird. Aber wie immer auf Reisen hätte es auch dafür eine Lösung gegeben :-)
Die Story zum Video:
https://motorradreise.blog/ofroad-durch-aserbaidschan/


Liebe Grüße aus Tiflis,
Silke (& JanN, der jetzt auch hier mit spielt :-))

https://motorradreise.blog

Die Story les ich mir später mal durch, muss gleich zur arbeit. :good:
Aber das die Wege so unwegsam sind, das muss man glaube ich auf einer solchen reise irgendwo rechnen. Ich bin in Kroatien ja auch miteinmal aufn Waldweg gelandet, obwohl meinem Navi der Weg befestigt gewesen sein soll. :kratz: Aber soo unwegsam. :kratz: Respekt dafür. :good: Wenn es soweit ist, hoff ich das ich das know how dafür hab. Dann werd ich nach dem Knacktraining wohl mal jemand anders aus dem Forum aufsuchen müssen. :D

Gruß Alex
Gruß Alex :prost:

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4452
Wohnort: RTW

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Silke » 15.08.2018, 06:40

Keine Sorge! Ich schätze, 95% aller Motorrad-Weltreisenden fahren niemals auf Schlamm oder Steinen, sondern immer ihrem GPS hinterher auf den großen Transit-Routen :-)
Wir machen das gelegentlich mit Absicht anders, um mehr vom Land zu sehen und mehr Fahrspaß zu haben. Wir haben ja auch Zeit für sowas.
Diese ganzen gepimpten 4x4 Weltreisemobile braucht kein Mensch. Wenn ich die DR nicht hätte, würde unser T4 reichen. Schaut Euch diese fetten BMW1200GS Adventure an. Die kommen auch 3x um die Welt - und ganz sicher nicht auf Schlammpisten und durch Flussbetten :-) Und so reist die Mehrheit. Die Welt ist weniger abenteuerlich, als man immer denkt :-)
(Ok, ich finde es abenteuerlich, mit sonem Ofen zu fahren...)
Trotzdem halte ich ein gewisses Fahrkönnen auf Sand etc. für wichtig, weil das die Sicherheit deutlich erhöht, z.B. bei Umleitungen von Baustellen oder weil manchmal der Seitenstreifen besser befahrbar ist als die Asphaltstraße.
Die Welt ist ganz anders, als man denkt. :-) Meist viel schöner!
Silke


https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 15.08.2018, 10:13

Naja ich will ja eben nicht die Transitrouten nur fahren, sondern auch ganz gern die weißen Straßen auf der Landkarte, so denn sie interessant zu fahren sind. Das war in Österreich z.b. nicht der fall wie ich finde. Aber das ist eine andere sache. Die Tour ist ja aktuell mehr nur eine Idee als ein Plan und da denk ich mir aktuell, das der Asphalt in den Ländern Zentralasiens schonmal aufhört. Wenn es dann Sandig oder Schlammig wird, je andere form von halbwegs Festen untergrund trau ich der BIG zu, hab ich befürchtungen das man da mit der BIG doch ins schwitzen kommt, wenn überhaupt vorran. Drum der gedanke einer kleineren, leichteren Maschine, wie der DR 350. :hmm:

Nungut, bis ich das in angriff nehmen werde, wird noch viel Wasser den Rhein herrunter geflossen sein und ich bei den Lehrmeistern des Forums hoffentlich auch was gelernt haben... mal schauen... zu viele gedankenspiele, fernweh und so... :D
Gruß Alex :prost:

JanN
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 14.08.2018
Beiträge: 4
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon JanN » 06.09.2018, 20:17

Hallöle,

es geht weiter. Viele Grüße aus Armenien.

https://youtu.be/D9OjGTaNRPg

Jan

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Indyjaner » 06.09.2018, 20:40

JanN hat geschrieben:Hallöle,

es geht weiter. Viele Grüße aus Armenien.

https://youtu.be/D9OjGTaNRPg

Jan



sehr schön Jan... bitte weitermachen mit Grüßen auch an Silke aus MittenDRinn.

Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 06.09.2018, 20:53

Hab ich mir schon lange angesehen. :o
hab euch auf YT ja auch Aboniert. :)

Aber wo ist dann Teil1? :kratz:
Gruß Alex :prost:

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2563
Wohnort: MittenDRinn

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Indyjaner » 07.09.2018, 22:39

Alex1989 hat geschrieben:Hab ich mir schon lange angesehen. :o
hab euch auf YT ja auch Aboniert. :)

Aber wo ist dann Teil1? :kratz:


Hallo Alex,

der müsste dann hier zu finden sein. https://motorradreise.blog

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 365
Wohnort: Köln

Re: Mit zwei alten DRs auf Weltreise

Beitragvon Alex1989 » 07.09.2018, 22:44

Ahhh, okay. War da etwas faul und hab nur auf YT geschaut. Werd ich dann wohl auch verfolgen. :gps:
Gruß Alex :prost:

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen, Rallye, Urlaub etc.