Suche Standrohr SR 41

Forumsregeln
Regeln für den Marktplatz:

Hier können Artikel von PRIVAT kostenfrei angeboten werden. GEWERBLICHE Angebote sind generell verboten! Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den eingestellten Artikeln um rechtmässiges Eigentum der Inserenten handeln muss und diese mit der Einstellung von Artikeln dies bestätigen. Ansprüche gegen das Forum seitens der Verkäufer und/oder Käufer werden prinzipiell ausgeschlossen. Die Administration des Forums behält sich die Prüfung von Angeboten vor, ein Anspruch auf Veröffentlichung von Angeboten besteht nicht. Ausgeschlossen vom Handel sind u.a. illegal erworbene Waren und Waren, die nicht der StVZO entsprechen.

Dies ist kein Diskussionsforum!
Fragen können selbstverständlich gestellt werden, aber es sind keine abweichenden Kommentare oder Diskussionen erwünscht!

Verstöße, insbesondere das Schlechtreden von Verkäufern, Produkten oder Preisen und/oder Abwerben, werden zukünftig abgemahnt!

Anzeigen werden bei inaktivität nach 30 Tagen automatisch gelöscht
Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 500
Wohnort: Dresden

Suche Standrohr SR 41

Beitragvon Timmy » 08.01.2019, 19:18

Namastä,
wie oben ja schon steht, suche ich 1 Tauchrohr mit 41mm Durchmesser.
Riefen, beschädigtes Gewinde etc. ist alles egal.
Benötige es als großen Hebel um meinen Sebring etwas zu biegen.
Gern auch Leihweise. Wenn jemand was hat wäre ich sehr Dankbar

Bild

Grüße
Zuletzt geändert von Timmy am 09.01.2019, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3735
Wohnort: Asperg

Re: Suche Tauchrohr SR 41

Beitragvon fuenfroller » 08.01.2019, 19:58

Äh ich weiß nicht so recht ob das so was wird.
Schau mal ob es nicht ne Firma in deiner Gegend gibt, die Rohre biegen und dafür dann auch die passenden Maschinen haben.
Meist geht sowas dann mit dem befüllen der Kaffeekasse und gut.
Gruß Ralf
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9491
Wohnort: Nordeifel

Re: Suche Tauchrohr SR 41

Beitragvon Knacki » 08.01.2019, 22:30

Wenn du das kalt biegst wird sich der Querschnitt verkleinern. Ohne Biegevorrichtung und Hitze würde ich das nicht machen. Alternativ könntest du dir ein gebogenes Rohr suchen, ein Stück raus trennen und an den Sebring oder an den Krümmer schweißen.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 500
Wohnort: Dresden

Re: Suche Tauchrohr SR 41

Beitragvon Timmy » 08.01.2019, 22:53

Na warm mache ich es sowieso, Lötlampe mit ca.1800°Grad wird reichen um es zum glühen zu bringen.
Ich will ja auch nicht sonst wieweit biegen sondern vielleicht 0,5 - 1cm.
Muss an der Spitze etwa 8 cm höher kommen.
Und da ich selbst nicht genau weiß wieviel ich biegen muss, kann ich einem Metallfirma auch keine Angaben machen.
Bilde mir ein das es bei solch "kleinen Arbeiten"auch so geht, daher die Frage :)
Grüße
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9491
Wohnort: Nordeifel

Re: Suche Tauchrohr SR 41

Beitragvon Knacki » 08.01.2019, 23:00

Ich würde es nicht riskieren. Wenn du Pech hast machst du einen Knick ins Rohr. Kann natürlich auch gut gehen, aber das weiß man immer erst nachher.
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

fuenfroller
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.09.2006
Beiträge: 3735
Wohnort: Asperg

Re: Suche Tauchrohr SR 41

Beitragvon fuenfroller » 09.01.2019, 18:23

Ich bin damals mit meiner BIG mit eingebautem Y-Rohr zur Firma die es nach meiner Vorlage gebogen hat.
Der Typ hat es sich angeschaut, nach gebogen angebaut, noch mal geschaut etwas nach gebogen und gut.
So bei mir ging es auch nur um ein paar Millimeter, da meine Schablone halt doch etwas Flexibilität beinhaltet hat.
Bild

Gruß Ralf
DR 750 BIG EZ.90, was sonst?

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 500
Wohnort: Dresden

Re: Suche Tauchrohr SR 41

Beitragvon Timmy » 09.01.2019, 23:09

Vielen Dank für die Infos, ich werd mal in 'ner Metallbude nachfragen was geht. Wenn die wieder ein Faß aufmachen lass ichs und machs selbst.
Wenn da ein minimaler Knick drinnen ist, ist mir das gefühlt auch egal.
Es sei denn es hat erhebliche Konsequenzen für die Performance.

Grüße
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.


Zurück zu Suche - Ersatzteile