Ich habe schlechte Laune, weil......

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2659
Wohnort: MittenDRinn

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Indyjaner » 27.09.2018, 20:59

...und falls es wieder vergessen wurde wie es war! Der Bund am Ritzel zeigt zur Motorseite. 8)

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye-Verschnitt - http://hesslercustombike.blogspot.com/2 ... dr800.html, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 186
Wohnort: Germering

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon dünnbrettbohrer » 28.09.2018, 07:14

Die Schiene kommt nach der Saison neu rein, noch ist etwas Fleisch drauf.

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 846
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Brecher » 28.09.2018, 08:17

Aynchel hat geschrieben:ja da zieht man das Ritzel ab
dann hat man Platz zum Arbeiten und kann den Ritzelkasten Saustall mal durchputzen
olle Zahnbürsten und etwas Benzin sind dafür gut geeignet
mit Bremsenreiniger klarspülen


Den Schwingenschleifschutz kann man auch tauschen ohne alles abzubauen. Das einzige was abgebaut werden muss ist die Ritzelabdeckung.
Dann die lange Schraube am ende rausnehmen und die Reste Richtung Federbein Drücken und dann nach vorn rausziehen.
Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge :good:

lg Tobi der das schon des Öfteren so gemacht hat. Und ich hab eher Bratpfannen als Hände :D :D
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall: Monster SR 43 "Black Monster"
In Arbeit: 88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2575
Wohnort: München

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Eintopfquäler » 28.09.2018, 21:16

...ich mir von meinem ersten anständigen Gehalt was anständiges gönnen wollte und dabei gleich der nächste Defekt auftauchte. :x
Hab mir Bremsscheiben fürs MTB gekauft, angebaut - Floater stoßen an Sattel, Sattel schleift an Reibfläche. Mit Distanzieren ging nichts so wirklich, irgendwann kam ich auf die Idee, die Achse mal auszubauen. Die war wiederum S-förmig verformt. Das Bike wurde vor Jahren mal umgeholzt, seitdem saß die Gabel wohl schief und verspannt drin. War den alten Scheiben anscheinend wurscht, funktionierten prinzipiell bis auf quieken vorn. :kratz:
Back in black

Pixxel
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 126
Wohnort: Hofheim

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Pixxel » 30.09.2018, 21:44

Diese dämliche Haltung für den Sturzbügel nicht passt und der hornochse der das gebastelt hat nicht mal nachgedacht dass das nicht passen kann :rms:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14468
Wohnort: Meddersheim

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Aynchel » 01.10.2018, 09:47

Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Dooneera
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.08.2011
Beiträge: 3518
Wohnort: 53547 Kasbach- Ohlenberg, Stuxhof

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Dooneera » 08.10.2018, 00:49

......es traurig ist, das die Tragweite der Ereignisse die sich im Hambacher Wald abspielten so falsch gesehen werden......
Traurig finde ich das Reiterstaffeln Frauen mit Kindern durch Felder jagen.....
traurig finde ich das eine Landesregierung in der Lage ist einen Energiekonzern mit Steuergeldern unterstützen zu können....
traurig finde ich das Menschen, die sich für die Umwelt einsetzen an den Pranger gestellt werden......
traurig finde ich das Baumhäuser geräumt....., und mitsamt Fenstern und Inventar geschreddert werden um dann als Müllhaufen im Walde liegen zu bleiben.....
traurig finde ich das Schneisen und Lichtungen in den Wald geschlagen wurden um Baumhäuser zu räumen.....Ich habe alles mitbekommen was sich dort abgespielt hat....und ich hatte ein mulmiges Gefühl gestern....war doch die Polizei früher für mich immer Freund und Helfer......Gestern , da war es anders.....ich hatte das Gefühl das die Polizisten Spalier standen, die Mannschaftswage aufgereiht, vollbesetzt, ....
Als wären wir Staatsfeinde.....Aber sie konnten nichts machen, weil die Demo ja dann doch genehmigt wurde.
Ich glaube auch das Polizisten dabei waren die dort ungern "arbeiteten" .....das konnte man, wenn man sie ansah in ihren Augen sehen......
Ich habe jeden und jede angeschaut.......da waren Gesichter, die waren steinhart, andere guckten freundlicher.....ich glaube sie alle waren überfordert von den Befehlen Menschen aus diesem Wäldchen fern zu halten....von einem Tag auf den anderen waren wir nun wieder nicht mehr die Feinde gegen die man vorgehen muss.....
Übrigens...Die Müllhaufen, die Polizei, Räumkommandos und Co hinterlassen haben( und nicht die Baumhausbesetzer), die wurden in den letzten Tagen von Besuchern des Waldes entfernt....Das steht natürlich nicht in der Presse....wo kämen wir denn hin, wenn so etwas berichtet würde, und wen interessiert das überhaupt...Die habe Glasscherben und geschreddertes Plasik aus dem Gehäcksel gepult......Was RWE dort angerichtet hat.....aus kleinen Waldwegen haben sie Autobahnen gebaut......schonmal zu Vorbereitung der Rodung.......Sie haben Fledermaushöhlen zugeklebt damit die Tiere nicht in Ihre Winterquartier zurück können......Wo sollen die dann überleben, es gibt in der Umgebung nichts wo sie hin könnten( nur ein Beispiel).....Aber, ist ja nur eine vom Aussterben bedrohte Fledermausart, genau diese hat aber die Rodung verhindert ;-)
.....von den anderen Tieren die unter Naturschutz stehen rede ich jetzt gar nicht. Genaugenommen geht es noch noch nicht mal um den Wald an sich........aber um die Menschen die dort leben, die umgesiedelt werden in leblose neue Dörfer, die Luft die wir atmen( Ich kann Euch sagen das die Luft dort nicht die beste ist dank der Braunkohlekraftwerke, und des ganzen drumherum) Es geht um den Umgang mit unserer Natur....die ausgebeutet wird bis zum geht nicht mehr....und zum Glück gibt es Menschen die das erkennen und handeln....die zu verteufeln, die für das Leben in der Zukunft kämpfen, das ist, so finde ich ein großer Fehler! Wer Kinder hat wird das was da passiert irgendwann zu schätzen wissen.......
Wer ausschließlich auf die Nachrichen hört, der ist fast verloren heutzutage......Nein, ich rede nicht von Fake News oder Lügen Presse....oftmals wäre s besser wenn genauer recherchiert und erst dann berichtet wird.
Danke....bin gespannt wer dass bis zum Schluss liest, und es dann auch noch versteht
Fazit......Es geht um die Zukunft unserer Nachkommenden.

Wer mir jetzt noch mit Windrädern in Naturschutzgebieten kommt, der bekommt noch mal einen genau so langen Text
und wer Schreibfehler findet kann sie behalten :-)


PUNKT.
Wenn Ihr meine Malerei anschauen wollt, dann bitte hier
https://www.facebook.com/Iris-Pastellma ... 280335869/

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 1843
Wohnort: Würm

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Würmer » 08.10.2018, 06:56

Alles schön und gut Iris. Ich habe mir Deinen Text auch bis zu Ende gelesen. Aber Fakt ist doch der Kampf gegen die Rodung des Hambacher Forst wird nicht im Baumhaus gewonnen sondern wie so oft bei Gericht. Und letzendlich hat keines dieser Baumhäuser dazu beigetragen das dies geschieht, sondern einzig die Argumente vor Gericht über eine vom aussterben bedrohte Fledermausart. Die Zwangsräumung hat jede Menge Steuergelder gekostet, Der Hambacher Forst wurde für diese Räumung wie du selbst schreibst stark in Mitleidenschaft gezogen. Ganz zu Schweigen von dem ganzen Unrat wo übrig geblieben ist.
Und komm mir jetzt bitte nicht mit: Das hätten die Aktivisten ja nach erfolgreicher Beendigung auch alles wieder schön mit genommen 8) .
Wir hatten damals bei uns die Startbahn West, welche leider nicht verhindert werden konnte. Da sah es damals schon so aus.
Warum bündeln diese sogenannten Aktivisten dann nicht Ihre Kraft und versuchen ihre Anliegen vor Gericht zu verteidigen?
Warum kann man das nicht in genehmigten Demonstrationen tun?
Warum müssen hierzu unsummen von Steuergeldern verschliessen werden?
Ich bin bestimmt kein Freund von Staat und Konzernen, aber deswegen wandere ich nicht ab in die Kriminalität, und nichts anderes ist das,
Und alles unter diesem achso großen Deckmantel des Umweltschutz.
Übrigens auch ich freue mich riesig das der Hambacher Forst (erstmal)bleiben darf. Und hoffe das er dies auch für immer darf.

Habe fertig
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

S. Auerteig
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.10.2017
Beiträge: 68
Wohnort: Noris

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon S. Auerteig » 08.10.2018, 07:08

Steter Tropfen hölt den Stein. Und zu den Tropfen zählt auch der zivile Ungehorsam.
Gruß, Harald

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2659
Wohnort: MittenDRinn

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Indyjaner » 08.10.2018, 09:15

Iris schreibt...Wer mir jetzt noch mit Windrädern in Naturschutzgebieten kommt, der bekommt noch mal einen genau so langen Text...

Hallo Iris,
hab alles Gelesen. Bitte den Text für die Windräder.

Gruß
Indy ... mit Begründer der BI "Rettet das Richelsdorfer Gebirge" keine Windkraftanlagen in unseren Wald.
Ist mein bisschen Textzitat im Gute Laune ggf. falsch verstanden worden :hmm:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye-Verschnitt - http://hesslercustombike.blogspot.com/2 ... dr800.html, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 296
Wohnort: Jerxheim

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Sandra07 » 08.10.2018, 09:18

... und ohne Baumhäuser wäre der Wald wahrscheinlich schon längst weg gewesen...
Und wenn ich sehe wofür unsere Steuergelder ausgegeben werden, kommt es auf die paar Euro auch nicht mehr an...

Gruß
Sandra

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2221
Wohnort: Bonn

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Roland » 08.10.2018, 09:49

Würmer hat geschrieben:Warum bündeln diese sogenannten Aktivisten dann nicht Ihre Kraft und versuchen ihre Anliegen vor Gericht zu verteidigen?
Warum kann man das nicht in genehmigten Demonstrationen tun?
Warum müssen hierzu unsummen von Steuergeldern verschliessen werden?
Ich bin bestimmt kein Freund von Staat und Konzernen, aber deswegen wandere ich nicht ab in die Kriminalität, und nichts anderes ist das,
Und alles unter diesem achso großen Deckmantel des Umweltschutz.


Moin Würmer,
wärst Du vielleicht mal da gewesen - vor dem Beginn der für dieses Jahr geplanten Rodungssaison UND während der Räumaktionen - und hättest Du auch noch andere Informationsquellen als die kombinierte NRWE-Pressearbeit zur Kenntnis genommen, kämst Du vielleicht zu anderen Schlüssen. So ein Waldspaziergang mit Michael Zobel beispielsweise weitet den Blick ungemein ...

Als Anregung zu Deinen Fragen:
1) Vielleicht geschieht genau dies? Vielleicht sind "Aktivisten" (vermutlich meinst Du die Baumbesetzer) und die nicht genannten anderen (da meinst Du schätzungsweise Umweltverbände, Anwohner und Initiativen) deshalb so erfolgreich, WEIL sie a) eng vernetzt sind, b) sich kontinuierlich über mögliche Protestformen austauschen und c) gemeinsam am Konsens "ziviler und gewaltfreier Widerstand" festhalten.
2) Wie Dir vielleicht entgangen ist, handelt es sich beim Demonstrationsrecht um ein Grundrecht, das nicht "genehmigt" werden muss. Der Hase läuft anders herum: Wenn es eingeschränkt werden soll, braucht es verdammt gute Gründe und keine fadenscheinigen Begründungen wie von Polizei und Landesregierung vorgebracht.
3) Die Unsummen wandern ja wohl eher in die Dauersubvention eines - zu Recht - aussterbenden Wirtschaftszweigs. Der Einsatz von rd. 4.000 Polizisten, um - immerhin schon nach 6 Jahren Besetzung - die angebliche Brandgefahr durch Abriss der Baumhäuser zu beseitigen, diente nur dazu rechtzeitig Fakten pro RWE für die Rodung zu schaffen. Dass der Forst als FFH-Schutzgebiet gilt, ist auch so was von neu ...
4) Welche Kriminalität? Lass Dir mal von den Besetzern deren Erfahrungen schildern. Vielleicht siehst Du das dann mit anderer Brille. Aber wenn Du Aktionsformen des zivilen Widerstands nur als "kriminell" einstufen kannst, ist das Ergebnis natürlich klar. Für mich gibt es da doch kleine Unterschiede ...
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11746
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Bambi » 08.10.2018, 11:23

Danke Roland!
Sachlicher als Iris und ich es nach dem Auf und Ab der Gefühle in den letzten Tagen hinbekommen konnten! Und wie ich schon sagte: Wir waren eigentlich nur Randerscheinungen bei der Geschichte, nur beobachtend, zu beschäftigt für eigene Aktivitäten, auch zu mutlos ...
Wichtig war bei der Groß-Kundgebung am Samstag zu sehen, wem alles dieser Wald und die umgebende Natur am Herzen liegt. Junge Familien; Großeltern mit ihren Enkeln; verliebte junge - und ältere - Pärchen; Menschen aller Altersstufen, die vom Tagebau aus ihren Dörfern vertrieben wurden (denn die Wenigsten sind offenbar gerne umgesiedelt); Landwirte, denen die Existenz genommen wird; natürlich auch 'verrückte' oder romantische Naturliebhaber ... Viele davon haben sich vorher wegen des großen Polizei-Einsatzes und dessen Ablaufs mit ihren Lieben nicht mehr in die Nähe des Waldes getraut!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2221
Wohnort: Bonn

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Roland » 08.10.2018, 15:26

Moin Bambi,

Bambi hat geschrieben:Viele davon haben sich vorher wegen des großen Polizei-Einsatzes und dessen Ablaufs mit ihren Lieben nicht mehr in die Nähe des Waldes getraut!

Das würde ich so nicht formulieren. Ganz im Gegenteil: Viele haben sich gerade wegen des großen Polizei-Einsatzes in die Nähe des Waldes getraut.
Das wirklich beeindruckende war (und ist) der unglaublich besonnene Umgang, den die koordinierenden Menschen und alle beteiligten Organisationen auch in ganz schwierigen Situationen (beispielsweise am 1. Tag der Räumungen) an den Tag gelegt haben. Immer voll bei der Sache, gleichzeitig angemessen ironisch und total relaxt. Klare Positionen und gleichzeitig konsequent auf Deeskalation angelegt. Beispielhaft, wie die eine Spontan-Demo von vielleicht 3 - 4.000 Leuten mit Kind und Kegel in einer hoch emotionalisierten und aufgeheizten Lage face-to-face mit einer Polizeikette, SEK und Räumfahrzeugen im Hintergrund gemanagt haben.
Hätte es so in den 70ern, 80ern und 90ern nicht gegeben, in dem Maß auch nicht bei den Castor-Transporten nach Gorleben oder Ahaus.

Sicher liegt es daran, dass im Vorfeld alle möglichen Situationen intensiv diskutiert worden sind, dass Leute zivilen Ungehorsam trainiert haben. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es rund um den Hambache Forst "die Organisationen" so gar nicht gibt, sondern einen Kreis von Menschen,
a) der sich der diffizielen Situation vor Ort sehr bewußt ist (einige Bauern sind sogar gegen den Erhalt, viele Menschen sind von RWE abhängig),
b) die zwar alles Menschenmögliche für den Erhalt des Habacher Forsts tun wollen, aber nicht um jeden Preis,
c) die zwar diversen Organisationen angehören, diese aber in den Dienst der Sache stellen und die Proteste nicht vorrangig zur Profilierung der Organisation nutzen wollen.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 463
Wohnort: Köln

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Alex1989 » 10.10.2018, 00:44

Ich habe sie erst dieses Jahr ausgetauscht und wieder sin Tacho und Drehzahlmesserbeleuchtung kaputt oder haben sich lose gerappelt. Dazu brauch man japanische Kinderhände um das zu wechseln. Wer hat sich das ausgedacht? :rms:
Gruß Alex :prost:

dnwalker
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 154
Wohnort: Köln

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon dnwalker » 10.10.2018, 06:29

Mach da LED`s rein und schon brennt da nichts mehr durch und Vibrationen machen denen auch nichts.

Gruß
Dieter

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2575
Wohnort: München

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Eintopfquäler » 10.10.2018, 06:56

Windschild ab, 4 Schrauben
Tachoeinheit ab, 3 Schrauben

Zeitaufwand: unter 10 Minuten. 8)

Die LEDs zur Instrumentenbeleuchtung kann ich unterstützen, rate für die Kontrollampen aber ab. Die sind viel zu hell und blenden insbesondere nachts beim Blinken, Aufblenden und Leerlauf an der Ampel.
Back in black

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 186
Wohnort: Germering

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon dünnbrettbohrer » 10.10.2018, 07:01

Die LED hab ich mit Silikon in der Gummifassung "eingeklebt" (so dass halt der elektrische Kontakt nicht beeinträchtigt wird), da sie sich jeweils nach 150 m Fahrstrecke aus der Fassung gerappelt hatten.

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 463
Wohnort: Köln

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon Alex1989 » 10.10.2018, 09:41

Eintopfquäler hat geschrieben:Windschild ab, 4 Schrauben
Tachoeinheit ab, 3 Schrauben

Zeitaufwand: unter 10 Minuten. 8)

Die LEDs zur Instrumentenbeleuchtung kann ich unterstützen, rate für die Kontrollampen aber ab. Die sind viel zu hell und blenden insbesondere nachts beim Blinken, Aufblenden und Leerlauf an der Ampel.

An meiner Simson und MZ gehts trotzdem einfacher und ohne Werkzeug. :coool:

LED's... was isn das fürn Sockel voon den Birnen? Dann schau ich mal.
Gruß Alex :prost:

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: Ich habe schlechte Laune, weil......

Beitragvon elmarfudd » 10.10.2018, 10:05

http://www.bollertante.de/rur/kabelbaum-ab91-002-03.pdf

https://www.ebay.de/itm/1x-3-SMD-LED-T5 ... 1222798476
Die Ausleuchtung der LED ist halt nicht ganz so optimal, aber es reicht um alles zu erkennen.
SR 43 B
Baujahr 1991

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic