Frage an die Akustiker - Auspuff

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
Evildent_Resi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.06.2006
Beiträge: 5634
Wohnort: Braunfels

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Evildent_Resi » 19.02.2012, 20:27

Ach, ihr Nasen...

Ist's denn keinem aufgefallen dass eine Feder niemals nimmer nicht eine Dämpfungsfunktion hat... :nono:

Helau!
LarS
Bollertante.de
95% aller Endurofahrer haben Dreck am Ständer...
Annern Leut' ham nen 6-Zylinder, ich hab 6 Einzylinder :D

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1966
Wohnort: OWL

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon advancer » 19.02.2012, 20:33

Selbst in einem Stoßdämpfer! :good:
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2963
Wohnort: Berlin

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Mankmill » 19.02.2012, 20:42

Evildent_Resi hat geschrieben:Ist's denn keinem aufgefallen dass eine Feder niemals nimmer nicht eine Dämpfungsfunktion hat...


das sehe ich anders und ich bleibe bei meinen entwurf mit der feder

Schwingungsdämpfer

Schwingungsdämpfer werden zur Reduzierung von nieder- und hochfrequenten Schwingungen in Maschinen- und Anlagen- und Schiffsbau eingesetzt.
Das Funktionsprinzip beruht auf einem Feder-Masse-System, das der Störschwingung entgegenwirkt und diese dadurch beruhigt.
Die Schwingungsdämpfer werden sowohl zur Eliminierung von Körperschall, wie auch zur Reduzierung von Masseschwingungen eingesetzt.
Es ist bei jeder Anwendung eine fallspezifische Auslegung anzuraten.

Quelle: Air-Sonic
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 1966
Wohnort: OWL

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon advancer » 19.02.2012, 20:51

Moin Mank,

ich bin echt kein Akustiker, aber bau mal bei deinem Schwingungsdämpfer, also Federbein den Dämpfer aus und fahr nur mit der Feder.
Die dämpft nahe Null, die schwingt nur und da fällt mir dann gleich das Thema ´Resonanzkatastrophe´ ein.
Aber das war ja gar nicht die Frage, ich schweige, ich habe ja von Akustik wenig Ahnung!
Liebe Grüße,
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

MartinB
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2010
Beiträge: 88
Wohnort: Dresden

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon MartinB » 19.02.2012, 22:03

Hallo,
das mit der Feder wird sicher nix. Ich denke, dass die Energie im Abgas
nicht ausreicht um die Feder wirksam zu Schwingungen anzuregen. Deine
Quelle bezieht sich auch auf Körperschall. Das sind Schwingungen in Festkörpern. In Luft verhält sich das alles ein bisschen anders
mit schwingungstilgern. Das Stichwort Helmholtzresonator fiel ja schon mal.
Bin kein Verbrennungsmotorenprofi, kenne die Materie aber allgemein aus meinem Job (www.spektra-dresden.de)
Gruß
martin

Kumpelvonroland
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Kumpelvonroland » 20.02.2012, 09:34

"Ham se denn ein Gutachten?"

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2963
Wohnort: Berlin

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Mankmill » 03.03.2012, 20:52

moin moin

sooo hatte heute meinen eigenen schraubärtag
und was soll ich euch sagen federn am DB-Killer und es iss ruhe
in worten von 92db runter auf 84db (gemessen ohne geichtem gerät hinterm fahrzeug 1m entfernt)
der Sepp und der Kerni können das bezeugen
die federn sind jetzt festgeschweißt und verbaut hatte das voher nur mit angetapt zum vergleichen

hier der beweiss

Bild

Bild

Bild
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

Kerni
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 31.03.2011
Beiträge: 2588
Wohnort: bei Magdeburg

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Kerni » 03.03.2012, 22:38

Der klang is nun etwas abgefedert , aber ick bin immer noch dolle zufrieden mit dem Endergebnis.

Nochmal vielen dank Mank , für deine mühe und ausdauer :) :)
...........wenn`s puft und knallt, ..........isses der Kerni halt

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4709
Wohnort: Falkensee

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Tomgar3 » 04.03.2012, 08:01

Coole Nummer :!:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2002
Wohnort: Würm

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Würmer » 04.03.2012, 10:07

Ok, ok, ist wohl etwas leiser geworden. :D
Aber mal anderst gefragt:
Die jetzt 84 DB/a, machen die jetzt immer noch pötpötpöt oder eher dengeldengeldengel?

Die Feder klappert doch bestimmt in jeder Bodenwelle an die Innenwand des ESD. :hmm: Oder etwa nicht

Grüße von Frank, der sich gerne etwas besseres belehren läst.
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Kerni
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 31.03.2011
Beiträge: 2588
Wohnort: bei Magdeburg

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Kerni » 04.03.2012, 10:12

Nein , die Federn klappern nicht, das sieht man leider nicht auf den bildern , da wir es nachträglich noch angebracht habenan den Federn. Und zwar zwei führungsschinen an den fesdern die pasgerecht den innendurschmesser haben, es klappert nix und die klänge sind immer noch schön dumpf. :) :)
...........wenn`s puft und knallt, ..........isses der Kerni halt

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2002
Wohnort: Würm

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Würmer » 04.03.2012, 10:36

Freut mich für Dich.
Mein DB Killer hat ganz konventionell gebaut leider erst mal nicht einwandfrei funktioniert.
Klang war zwar schön Dunkel und auch nicht mehr Laut. Aber der Topf wurde zu heiß. Hat mir die Carbonblende etwas angesengt. Hab dann die Löcher etwas aufgebohrt (vom DB Eater). Ergebnis: Schöner Klang und Lautstärke ist auch noch ok.
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Kerni
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 31.03.2011
Beiträge: 2588
Wohnort: bei Magdeburg

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Kerni » 04.03.2012, 10:48

Nabitte , es geht doch :)
...........wenn`s puft und knallt, ..........isses der Kerni halt

sepp-t
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.04.2009
Beiträge: 2533
Wohnort: Wüste Kunersdorf

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon sepp-t » 04.03.2012, 15:26

Ach man Chäfe :rms:

wie kannste nur so jemein sein und den Leuten hier nur die Hälfte azähln...

Selbst dem Kerni haste offenbar faschwiejen, datte an die Federn unten noch n Prallblech anjepunktet hast, watt in der Führungsschiene die Kerni awähnt hat gleitend sitzt und je nach drehzahlbedingtem Abgasstrom den schallpegelberechenden Zwischenraum zwischen den Federwindungen verändert, so dass bei hoher Drehzahl der Resonanzraum in den beiden ESD größer und damit der Ton tiefer wird, aber bei niedriger Drehzahl mehr vom juten Eintopfklang nach außen bricht, so dass der Klang über fast datt gesamte Drehzahlspektrum schön dumpf klingt bei ner anjemessenen Lautstärke :good:

p.s. der Tontechniker von Bushido fragt nach, wann er sein Equipment zurückbekommt :gps:

Klingel mal durch, datt wa uns ne fanünftije Ausrede einfallen lassen wie wa ihm verklickern, datt drei seiner Messjeräte den Geist uffjegeben haben :shock:

[spoil]Bild
jetzt würde mich nur noch interessieren, wieviele Leute wie weit im Text ernsthaft drüber nachjedacht haben, ob da watt dran sein könnte :P[/spoil]
einfach nur weg und nie ankommen, das wärs ...
siehe ->Foto


p.s.
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit
gut an eine kranke Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamutri)

Schütten
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.02.2010
Beiträge: 2555
Wohnort: 27299 Langwedel

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Schütten » 04.03.2012, 15:50

sepp-t hat geschrieben:Ach man Chäfe :rms:

wie kannste nur so jemein sein und den Leuten hier nur die Hälfte azähln...

Selbst dem Kerni haste offenbar faschwiejen, datte an die Federn unten noch n Prallblech anjepunktet hast, watt in der Führungsschiene die Kerni awähnt hat gleitend sitzt und je nach drehzahlbedingtem Abgasstrom den schallpegelberechenden Zwischenraum zwischen den Federwindungen verändert, so dass bei hoher Drehzahl der Resonanzraum in den beiden ESD größer und damit der Ton tiefer wird, aber bei niedriger Drehzahl mehr vom juten Eintopfklang nach außen bricht, so dass der Klang über fast datt gesamte Drehzahlspektrum schön dumpf klingt bei ner anjemessenen Lautstärke :good:

p.s. der Tontechniker von Bushido fragt nach, wann er sein Equipment zurückbekommt :gps:

Klingel mal durch, datt wa uns ne fanünftije Ausrede einfallen lassen wie wa ihm verklickern, datt drei seiner Messjeräte den Geist uffjegeben haben :shock:

[spoil]Bild
jetzt würde mich nur noch interessieren, wieviele Leute wie weit im Text ernsthaft drüber nachjedacht haben, ob da watt dran sein könnte :P[/spoil]



Ich schon mal :oops: :oops: aber nur ganz kurz :oops: :oops: echt :oops: :oops:

Der Butenbremer Schütten.....................geht jetzt inne Ecke
BIG - mit der Kraft der zwei Kerzen

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15106
Wohnort: Meddersheim

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Aynchel » 04.03.2012, 16:00

moin Mank

interesannter Ansatz, ich hätte genauso wie Lars keinen positiven Effekt erwartet
wie schaut es denn mit der Abstimmung, bzw der Motorleistung aus ?
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12620
Wohnort: Linz/Rhein

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Bambi » 04.03.2012, 16:51

Hallo Mank,
spätestens nach Aynchels Lob würde ich morgen zum Patent-Amt rennen!!!
Schöne Grüße, Bambi ... war auch äußerst skeptisch ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15106
Wohnort: Meddersheim

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Aynchel » 04.03.2012, 19:25

irgend ein Haken muss an der sache dran sein
sonst würden die Hersteller auch solche Schalldämpfer machen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

senne0371
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.07.2009
Beiträge: 4937
Wohnort: Udestedt / Frankfurt a.M.

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon senne0371 » 04.03.2012, 19:35

Aynchel hat geschrieben:irgend ein Haken muss an der sache dran sein
sonst würden die Hersteller auch solche Schalldämpfer machen

nen einfaches blechrohr mitn paar einkerbungen is halt billiger als ne extra gedrehte feder, ich schätzemal das alleine der durchmesser der feder stärker is als das komplette rohr eines normalen dämpfers

Mankmill
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2963
Wohnort: Berlin

Frage an die Akustiker - Auspuff

Beitragvon Mankmill » 04.03.2012, 23:33

senne0371 hat geschrieben:nen einfaches blechrohr mitn paar einkerbungen is halt billiger als ne extra gedrehte fede

hmm und ich hatte die alte feder liegen

zur abstimmung schweigt kerni noch aber soviel wie ich bisher von ihm gehört hab patsch dat bissl und geht manchmal im stand aus
also das typische LLG Schraube bissl rausdrehen
sollte kerni mit deinen wurschtpfoten schafen

und für die die zweifeln ja die dinger sind wirklich so verbaut
dat blöde is nur das de nicht mehr rauszukrigen sind da kerni beim einbauen die kleinen M5 versucht hat mit 20Nm anzuknallen und ab iss der kopp ;)
Alle sagen, das geht ja nicht,
aber dann kommt einer,
der weiß das nicht und macht es einfach

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic