Erste Inspektion - muss es beim Händler sein?

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
Dickschiffkapitän
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 26.12.2010
Beiträge: 4058
Wohnort: 47...

Re: Erste Inspektion - muss es beim Händler sein?

Beitragvon Dickschiffkapitän » 16.05.2018, 23:17

scannix hat geschrieben:Es ist ein 5W -20 Öl.... das gibt's schon mal nicht an jeder Ecke. Neues Auto, neues Öl.... habe bei Matthies in HH mal geguckt...bekam an dem Tag nur 5W30. Da gehts schon mal los.... und die haben eine Riesenauswahl an Öl dort.

Früher hatte ich fast nur alte Gurken. Heute kann ich mir das nicht leisten. Bin mit der letzten Altgurke zum Schluss fast täglich liegengeblieben. Immer Kleinigkeiten, aber zeitaufwändig. Musste dadurch Termin absagen und hatte viel Gschiss mit Abschleppen (Automatik) und Teile besorgen etc pp....

Mein Leasingwagen hat 4x4, läuft immer, bläut nicht hinten raus, scheppert nicht und verbraucht nur ein Drittel vom Vorgänger...(der hatte auch noch ne LPG Anlage). Und..... kostet nur 160 Ocken im Monat (ohne Anzahlung). Da habe ich nicht lange überlegt... :zwinker:


Bei Ebay gibt es 5w-20 für Suzuki. Mehr als du brauchst.

Ich wollte die alten Gurken jetzt nicht als Lösung deines Problems anpreisen. Neue Autos haben manchmal ihre Berechtigung, keine Frage.


Axel...gute Nacht. :zzz:
Wenn jemand mit dir streiten will, einfach Kekse essen. Die schmecken gut und man hört nichts mehr.

Vorherige

Zurück zu Off Topic