Japantour?!

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1957
Wohnort: Dortmund

Re: Japantour?!

Beitragvon DR_UPS » 23.01.2019, 09:01

moin

ein kollege ist mit seinem moped (v-strom) zur inspektion ins werk gefahren.

durch russland und dann nach japan.
zurueck moped ins schiff und er in den flieger.

bei interesse kann ich gerne nen kontakt machen.

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 577
Wohnort: Köln

Re: Japantour?!

Beitragvon Alex1989 » 23.01.2019, 10:44

War die Inspektion wenigstens dann Kostenlos und inkls der Werksführung? :D

Wenn dein Kumpel Tips für Ausflugsziele, Routen und co hat, sehr gerne.
Gruß Alex :prost:

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4580
Wohnort: RTW

Re: Japantour?!

Beitragvon Silke » 23.01.2019, 16:40

Bist Du auf Facebook? Da gibt’s ne Gruppe „Weltreise und Langzeitreise Community“, da kann Dir sicher jemand was zu den Kosten etc. sagen.
Oder bei den schon angesprochenen Gruppen/Foren.
Couchsurfing wäre eine kostenlose Übernachtungsoption, aber da geht es nicht nur um ein Bett, also fairerweise solltest Du da Zeit für den Gastgeber mitbringen.
Oder wild Campen. Lad Dir die iOverlander App aufs Handy, da wirst Du fündig, was Camping und günstig Nächtigen angeht. Habe da gerade geschaut: mitten in Tokyo für 15€ finde ich super :-)
Bild
Silke


https://motorradreise.blog
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 577
Wohnort: Köln

Re: Japantour?!

Beitragvon Alex1989 » 24.01.2019, 03:44

Silke hat geschrieben:Bist Du auf Facebook? Da gibt’s ne Gruppe „Weltreise und Langzeitreise Community“, da kann Dir sicher jemand was zu den Kosten etc. sagen.
Oder bei den schon angesprochenen Gruppen/Foren.
Couchsurfing wäre eine kostenlose Übernachtungsoption, aber da geht es nicht nur um ein Bett, also fairerweise solltest Du da Zeit für den Gastgeber mitbringen.
Oder wild Campen. Lad Dir die iOverlander App aufs Handy, da wirst Du fündig, was Camping und günstig Nächtigen angeht. Habe da gerade geschaut: mitten in Tokyo für 15€ finde ich super :-)

Silke


https://motorradreise.blog

Nein ich hab kein Facebook. Drum kann ich sowas nicht nutzen.
Aber Couchsurfing könnte man mal ausprobieren. Eigentlich, wäre das mitunter auch eine möglichkeit ja eben die Kultur und das Land echt kennen zu lernen. :)
In Tokyo hab ich schon eine Jugendherberge raus gesucht die Zentral lieg und relativ günstig ist. Aber gut, die heiße phase der Planung wird erst gegen ende des Jahres los gehen. Bis dahin ist noch viel Wasser den Rhein hinunter geflossen.

Gibts fürs Couchsurfing entsprechende portale? Oder geht das auch mit Airbnb? :hmm: (edit: Hust, erst gucken dann fragen :lol: ... was gefunden )
Gruß Alex :prost:

Silke
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 4580
Wohnort: RTW

Re: Japantour?!

Beitragvon Silke » 24.01.2019, 07:00

Hast ja schon was gefunden. :-) AirBnb = Übernachtung bei Privat gegen Bezahlung, Couchsurfing = Übernachtung bei Privat gegen Geschichten :-) Gibt's beides als App fürs Handy.
Ich finde, Du solltest immer darauf achten, dass Deine Unterkunft auch einen "unsichtbaren" Platz für das Mopped hat. Egal wo. Uns ist im Sommer auf nem videoüberwachten Parkplatz eines luxuriösen Hotels der Sprit abgelassen worden. Guck, ob z.B. die Jugendherberge Sicherheit für die Mopeten bietet. Die Einträge aus der App iOverlander sind alle für Reisende mit Fahrzeug und genau auf sowas ausgerichtet, nur so als Tipp. :-) Vermeidet unnötigen Ärger im Urlaub...

Viel Spaß weiterhin beim Träumen und Planen!
Silke
Seit 27.2.2018 mit zwei alten DRs auf Weltreise: https://motorradreise.blog/

senne0371
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.07.2009
Beiträge: 4908
Wohnort: Udestedt / Frankfurt a.M.

Re: Japantour?!

Beitragvon senne0371 » 24.01.2019, 12:57

Mach doch mal Urlaub in Düsseldorf im japanischen Viertel da kannst schonmal die Leute und die Sprache kennenlernen

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 577
Wohnort: Köln

Re: Japantour?!

Beitragvon Alex1989 » 24.01.2019, 15:56

Silke hat geschrieben:Hast ja schon was gefunden. :-) AirBnb = Übernachtung bei Privat gegen Bezahlung, Couchsurfing = Übernachtung bei Privat gegen Geschichten :-) Gibt's beides als App fürs Handy.
Ich finde, Du solltest immer darauf achten, dass Deine Unterkunft auch einen "unsichtbaren" Platz für das Mopped hat. Egal wo. Uns ist im Sommer auf nem videoüberwachten Parkplatz eines luxuriösen Hotels der Sprit abgelassen worden. Guck, ob z.B. die Jugendherberge Sicherheit für die Mopeten bietet. Die Einträge aus der App iOverlander sind alle für Reisende mit Fahrzeug und genau auf sowas ausgerichtet, nur so als Tipp. :-) Vermeidet unnötigen Ärger im Urlaub...

Viel Spaß weiterhin beim Träumen und Planen!
Silke

Also in Tokyo werden wir in der Jugendherberge die Motorräder noch nicht haben. Danach muss man einfach mal schauen wo wir landen. :)

Und Tärumen.... ich komm gar nicht da herraus... oh doch, ich musste Realisieren, das wenn ich nicht Lerne mit Stäbchen zu essen, das ich Verhungern werde. :lol:

senne0371 hat geschrieben:Mach doch mal Urlaub in Düsseldorf im japanischen Viertel da kannst schonmal die Leute und die Sprache kennenlernen

Du erwartest von einem Kölnmigranten das dieser nach Düsseldorf geht? :peng: Das ist ja Blasphemie pur. :lol:
Aber die Sprache kenn ich soweit, wenn auch nur aus div Animes die ich mit Untertitel gucke. :hmm: ... Na gut, ist nicht Interaktiv und in Real, aber gehört hab ich es schon recht oft.
Gruß Alex :prost:

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12084
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Japantour?!

Beitragvon Bambi » 24.01.2019, 20:39

Hallo Alex,
essen mit Stäbchen ist nicht wirklich schwer. Das können wir beim WWW-Stammtisch mal machen! Müssen wir nur einen China-Mann finden ... ach nee, Du willst ja nach Japan ... :zwinker:
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1957
Wohnort: Dortmund

Re: Japantour?!

Beitragvon DR_UPS » 25.01.2019, 08:18

Alex1989 hat geschrieben:War die Inspektion wenigstens dann Kostenlos und inkls der Werksführung? :D

Wenn dein Kumpel Tips für Ausflugsziele, Routen und co hat, sehr gerne.



hast pm

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..

Vorherige

Zurück zu Off Topic