Der Bundesrat hats auf uns abgesehen, bitte unterschreiben u

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 1221
Wohnort: Köln

Re: Der Bundesrat ...

Beitragvon Alex1989 » 31.07.2020, 19:43

Aynchel hat geschrieben:die Zulassungsbestimmungen wären zu ändern
die Karren dürften zu keinem Zeitpunkt, bei egal welcher Drehzahl, mehr als 100 db abgeben
und nicht mehr als 95dB im Stand
Klappentröten gehören sowieso verboten
das 100PS Limit der 80er Jahre war auch sinnvoll, mehr braucht eh kein Mensch

aber das gehen die Flachpfeifen eh nicht an

Mir soll mal einer nen Moped mit 150Ps Zeigen das legal auf der Straße diese Leistung auch ausreizt... Da gebe ich dir volkommen recht. Deshalb allein finde ich die Neue A1 Regelung, das nur noch max 96Ps Maschinen auf 48Ps gedrosselt werden dürfen auch durchaus sinvoll. Wer sich die Maschine kauft und drosselt und nicht gerade zu viel Geld hat, wird genau diese später erstmal entdrosselt fahren müssen. Und dabei hoffentlich merken, das die Leistung völlig ausreichend ist.

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10356
Wohnort: Nordeifel

Re: Der Bundesrat ...

Beitragvon Knacki » 31.07.2020, 20:04

Vor ein paat Tagen hat sich so ein Idiot mit 26 Jahren vor der Haustür von Freund Manni tot gefahren. Manni war Ohrenzeuge und wusste vor dem Crash schon wie es enden wird. Jetzt hat er noch weniger Bock selbst zu fahren. Die B51 zwischen Bad Münstereifel und Blankenheim ist echt der Horror!
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 1018
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Der Bundesrat ...

Beitragvon Hoehni » 31.07.2020, 20:43

Blitzer!!!! So einfach und bringt auch noch Geld.

Olaf
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 3243
Wohnort: Köln

Re: Der Bundesrat ...

Beitragvon Olaf » 01.08.2020, 10:03

Klar ist, das die legale Schummelei bei Auspüffen aufhören muss. Auch seitens der Hersteller!
Die Anbieter von Zubehör Auspüffen aollten endlich auch einmal NICHT lautere Anlagen anbieten, statt Brülltüten.
Erst dann kann man sehen ob die auch gekauft werden.

War jetzt zweimal in Berlin und bin mir ziemlich sicher, das die jetzige Bundesregierung keine Gesetzesinitiativen auf den Weg bringt, die temporäre Streckensperrungen für Motorräder erlauben würden aus Geräuschgründen.
Es gibt aber noch viel zu tun. Dazu zählt auch das Verhalten mancher motorisierten Zweiradfahrer zu ändern.
„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 1018
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Der Bundesrat ...

Beitragvon Hoehni » 01.08.2020, 11:36

Ja, auch richtig!
Aber Fakt ist, es gibt zu viele Vollidioten unter den Mopedfahrern.
Keiner muss mit seiner 4 Zylinder Zwiebacksäge mit 12000 U/min mit 80 km/h oder mehr im ersten Gang durch Städte oder Dörfer fahren.
Solchen kleinpimmeligen gehört die Karre beschlagnahmt und die Fläppe entzogen.
Aber Deutschland ist in vielen Dingen längst nicht mehr glaubwürdig. Erst legt man einen neuen Bußgeldkatalog auf (den ich persönlich sehr befürwortet habe) und dann rudert man wieder zurück. Da fehlen einem die Worte. Und da wundert man sich, das keiner mehr irgendwas ernst nimmt, geschweige denn befolgt. :rms:

Vorherige

Zurück zu Off Topic