Mal wieder'n Licht-Fred

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon rumblejunkie » 05.02.2014, 19:20

:lol: :lol: :lol: :lol: :gps: :gps:



rumble, der alte spassvideos rausgekramt hat und hofft, dass sein neuer Arbeitgeber ned mitschaut! :shock:
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Eisbaer-Bln
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 1603
Wohnort: Berlin

Re: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Eisbaer-Bln » 05.02.2014, 19:25

Würmer hat geschrieben:Matrin wir wird Angst und Bange wenn du jetzt auch nochan Fliegern rumschraubst :lol:
Wieso? :kratz: Die werden dann och nur geschlachtet. :lol: :lol: :lol:
@ Rumble: Ick nehm ne Turbine. :D :D :D

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon rumblejunkie » 05.02.2014, 19:33

des is aber irgendwie ungünstig die dann zu verschicken. :(
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Eisbaer-Bln
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 1603
Wohnort: Berlin

Re: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Eisbaer-Bln » 05.02.2014, 19:38

Dit is keen Problem. :zwinker: Hol ick ab und bau det gleich in meinen Vectra-Haufen ein. :gps: Dat wird dann ne schnelle Rückfahrt. :P

Wildone666
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.11.2010
Beiträge: 867
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel (NRW)

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Wildone666 » 19.08.2014, 09:59

OlliBardowick hat geschrieben:Hmm... jetzt hab ich meinen Scheinwerfer mal abgebaut und Spannung gemessen...

Ablendlicht:
Bild

Fernlicht:
Bild

Die Frage, die sich mir stellt... lohnt sich da überhaupt zwei Relais einzubauen?! :kratz:

An der Batterie hab ich 12,31 V gemessen... :hmm:

Hallo Olli,
Ich wollte mir mal deine Fotos zum Licht Fred ansehen. Leider sind die aber nicht mehr verfügbar.
Kannst du die bitte wieder einstellen oder dem Mank malen, dann stellt er sie ein.
Das wäre super Klasse von dir.
Vorab schon mal danke.

Grüße aus der Eifel
Kurt
Live and let die!

staubig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 06.09.2006
Beiträge: 2125
Wohnort: düsseldorf

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon staubig » 19.08.2014, 21:46

hey kurt.. :hi:

wenn mich mein erinnerungsvermögen nicht vollig im stich lässt, zeigte olli dort ihm sein messgerät mit spannungswerten..
wobei die messwerte zwei postings tiefer interessanter waren..
ich meine, bei ihm kam mit verbraucher da so 10 komma irgendwas Volt an..


gruß staubig.

BTW, hella mikro.. :zwinker:
        ..sage.was.wahr.ist..esse.was.gar.ist..trinke.was.klar.ist..sammle.was.rar.ist.und.b****.was.da.ist..

Andreas.
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 14.06.2006
Beiträge: 1048
Wohnort: Wien

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Andreas. » 26.08.2014, 11:02

@ Aynchel
Du dürftest ja einigermaßen zufrieden sein mit deiner Xenonumrüstung, hasts ja jetzt auch schon eine Zeit lange im Einsatz.
Was hast denn da für ein Xenonbirndel H4 also mit Nah und Fernlicht oder nix Bilux.
Gibt’s aus deiner Sicht irgendwelche Probleme (technische), punktuell (zu) starke Hitzeentwicklung,.....

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14423
Wohnort: Meddersheim

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Aynchel » 26.08.2014, 12:13

moin auch
nein, ich bin gar nicht zufrieden mit den Umrüstsätzen
ich hab das 2x gemacht

bei der EXC kan ein Bausatz rein
ein deutlicher Fortschrit gegenüber der Biluxfunzel
aber sowas von illegal, aber das traf ja für die die ganze Fuhre zu :D

Bild

Bild

an der 41er hab ich auch mal nen Satz reingebaut

http://www.ebay.de/sch/sis.html?_nkw=XENON%20HID%20KIT%20NACHRUSTSATZ%20H1%20H3%20H4%20H7%20HB3%20HB4%20D2R%20D2S&_itemId=110601521302

für die 1000km von Freital 2013
deutlich heller als das H4, aber der Brennpunkt stimmt nicht und der Gegenverkehr wird geblendet
habs direkt wieder ausgebaut
gibt eh irgendwann nur Ärger mit der Rennleitung

zur Zeit ist ein Hella H4 H3 Doppelscheinwerfer mit Relais Umbau vom Resi bzw Staubi drin
wenn ich mal Zeit habe kommen noch ein paar LED Zusatzscheinwerfer dabei
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Andreas.
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 14.06.2006
Beiträge: 1048
Wohnort: Wien

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Andreas. » 26.08.2014, 13:51

Danke für die rasche Antwort. :)
Klar illegal ist so was und durch die andere Lichtfarbe sicher auch nicht ganz unauffällig.
Aber gut wenn das Ding an der falschen Stelle leuchtet und so den Gegenverkehr blendet ist sowieso uninteressant. Ärgere mich ja selber oft genug wenn irgendwer mit einem sch… Scheinwerfer blendet wie Sau.
LED-Zusatzscheinwerfer sind schon auch eine Überlegung bei mir nur ich bin da am Überlegen aus Stromspargründen (nicht an der Big) und da hats dann wieder eher keinen Sinn.
Weil Hauptscheinwerfer darf ich deshalb nicht abschalten.
Und bei den LED-H4s bin ich mir nicht sicher, die sind mir absolut nicht koscher.
Von den technischen Angaben her würds ja passen, z.B. 1800 Lumen sind schon OK aber ob die das wirklich bringen und ob die Position der LEDs so ist dass das mit dem Reflektor zusammenpasst.
Rein optisch schauen die ja z.T. gar nicht so schlecht aus, LEDs auf ordentlichem Alukörper, so auch ein gscheiter Kühlkörper mit kleinem Gebläse hinten, macht ja einen vernünftigen Eindruck, aber könnte natürlich auch alles Show sein.

Die vorteile beider Systeme könnten halt sein:
Geringerer Werbrauch und gleichzeitig auffälliger, was das Gesehenwerden betrifft, bei Xenon halt noch besseres Selbersehen bei Finsternis.

Aber OK danke, ich glaub das Xenonexperiment spar ich mir.

Turtledeluxe
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.06.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Neumünster

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Turtledeluxe » 05.09.2014, 09:31

moin,
ob diese teile was bringen? aber was nix kost, is ja meist auch nix...

http://www.amazon.de/Wasserdicht-Motorr ... B00LL71D3E

wollte die auf den sturzbügel schrauben, aber nach meiner rechnung ziehen die 2-2,5A pro stück, also wohl too much für die lima?

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14423
Wohnort: Meddersheim

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Aynchel » 05.09.2014, 10:37

im Kurzstrecken bzw Stadtbetrieb grenzwertig
bei normaler Fahrerei iO

aber strikt illegal, ein gefundenes Fressen für Rennleitung und Dedektüv
das musste halt selbst wissen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Andreas.
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 14.06.2006
Beiträge: 1048
Wohnort: Wien

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Andreas. » 05.09.2014, 12:19

Turtledeluxe hat geschrieben:aber nach meiner rechnung ziehen die 2-2,5A pro stück,

Obwohl ob das wirklich so ist??????
Aus den Angaben werd ich nicht ganz schlau.
Vermute aber eher, dass die 12 W "Aktuelle Leistung" passen und nicht die 30 W "Optische Leistung".
(Chinesisch -> Englisch -> Deutsch :D hat halt so seine Tücken, denk ich)
1200 Lumen wären bei 30 Watt find ich auch ein bissl schwach für eine LED.
Ich glaub das wäre ja irgendwo zwischen Xenon und Halogen.

Turtledeluxe
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.06.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Neumünster

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Turtledeluxe » 05.09.2014, 13:43

1200 lm, wenn sie denn wirklich rauskommen, sollten doch dem normalen scheinwerfer auf die sprünge helfen. und so teuer sind die dinger ja nun auch nicht...glaub ich werd sie mal testen.

mac_axli
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 29.04.2012
Beiträge: 578
Wohnort: Thüringen

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon mac_axli » 05.09.2014, 14:21

1200 lm - lächerlich :D

Das hier isses :
http://www.bike-mailorder.de/Zubehoer/Licht/sonstige-Beleuchtung/LED-Lampe-2400-Lumen.html

Ich glaube da wirds dann auch langsam kritisch wenn jemand reinkuckt ...

Viele Grüße
Axel
Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14423
Wohnort: Meddersheim

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon Aynchel » 05.09.2014, 14:36

Mit dem Kauf erkennst Du an, dass die Lampe nur ausserhalb des Geltungsbereiches der StVO/StVZO verwendet wird.

kommt Leute
es wird langsam lächerlich
macht mal vernünftige Vorschläge bevor hier noch jemand auf son Klamauk aufsitzt und sich selbst sowie andere in Gefahr bringt
ein Schweinwerfer muss nun mal eine (E1) Kennung haben sonst hat er auf der Strasse nichts zu suchen
im Web findet sich alles was man wissen muss

http://www.tuev-sued.de/hanse/tipps_fuer_motorradfahrer

http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1336121157082661730516/flyer-tipp-motorradbeleuchtung.pdf


Lichttechnik

§§ 49a - 54 StVZO // 93/92 EWG
Sehen und gesehen werden.
Aber richtig...
(Nur mit Prüfzeichen)

Begrenzungsleuchten /Standlicht:
- nach EG vorgeschrieben, nach StVZO zulässig
- Anzahl: 1, nach EG auch 2
- in der Breite: Symmetrisch zur Fz-Längsmitte, nach StVZO nur im Scheinwerfer
- in der Höhe: 350 - 1200 mm, nach StVZO bis 1500 mmAbblendlicht

Abblendlicht:

- vorgeschrieben
- Anzahl: 1, nach EG auch 2
- in der Breite nach EG: bei 2 Scheinwerfer maximaler Abstand zueinander 200 mm, symmetrisch zur Fz-Längsmitte
- in der Breite nach StVZO: maximal 200 mm zum Fernscheinwerfer, symmetrisch zur Fz-Längsmitte
- in der Höhe: 500 - 1200 mm, nach StVZO vor EZ 1.1.88 bis 1000 mm

Fernlicht:Fernlicht

- vorgeschrieben
- Anzahl: 1 oder 2
- in der Breite bei 2 Scheinwerfer maximaler Abstand der leuchtenden Flächen zueinander 200 mm
- in der Höhe: keine besondere Vorschrift
- blaue Einschaltkontrollleuchte vorgeschrieben, nach StVZO auch Anzeige durch Schalterstellung zulässig.

Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker):

- vorgeschrieben, nach StVZO ab EZ 1.1.62
- Anzahl: 4Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker)
- Kennzeichnung vorn: 1, 1a, 1b, 11
- Kennzeichnung hinten: 2a, 2b, 12
- in der Breite (min.):
nach EG vorn 240mm, hinten 180 mm nach StVZO vorn 340 mm, hinten 240 mm Blinkleuchten an den Lenkerenden (”Ochsenaugen”) zueinander 560 mm
- in der Höhe: 350 - 1200 mm
- Einschaltkontrolle nach EG vorgeschrieben, optisch oder akustisch oder beides, nach StVZO zulässig
- “Ochsenaugen” bei EZ ab 1.1.87 nur i.V.m. zusätzlichen hinteren Blinkern zulässig

Warnblinkanlage:

- nach EG: unzulässig an Kleinkrafträdern, zulässig an Krafträdern nach StVZO: zulässig auch an Kleinkrafträdern
- besonderer Schalter zur synchronen Funktion aller Blinker
- Einschaltkontrollleuchte vorgeschrieben, nach StVZO mit rotem Licht

Nebelscheinwerfer:

- Anzahl: 1, nach EG auch 2 zulässig
- in der Breite:
nach EG bei 2: symmetrisch zur Fz-Längsmitte
nach StVZO: max. 250 mm von der Fz-Längsmitte, auch auf Sturzbügel erlaubt
- in der Höhe: max. wie Abblendlicht
- Schaltung mit Begrenzungs-, Abblend-, Fernlicht
- Einschaltkontrollleuchte zulässig

Bremsleuchten:

- vorgeschrieben, nach StVZO erst ab EZ 1.1.88
- Anzahl: 1, nach EG auch 2 zulässig
- Anbaulage: mittig
- in der Höhe: Unterkante (UK) min. 250 mm (nach StVZO min.350 mm), Oberkante (OK) max. 1500 mm

Schlußleuchten:Schlussleuchten

- vorgeschrieben
- Anzahl: 1oder 2
- Anbaulage: mittig
- in der Höhe: UK min. 250 mm, OK max. 1500 mm

Kennzeichenbeleuchtung:

Kennzeichenbeleuchtung

- hinten vorgeschrieben

Rückstrahler hinten:

- vorgeschrieben, nicht dreieckig
- Anzahl: 1oder 2
- in der Höhe: UK min. 250 mm, OK max. 900 mmRueckstrahler hinten



Weitere zulässige Leuchten nach EWG:
93/92 EWG Anh. V Nr. 6.8, 6.9, 6.11

- Nebelschlußleuchte
- Warnblinkanlage vor EZ17.6.2003
- seitliche, nicht dreieckige Rückstrahler
- reflektierende, weiße Reifenflanken
- Parkleuchten
- Rückfahrscheinwerfer
- Nebelschlußleuchte- Warnblinkanlage vor EZ17.6.2003- seitliche, nicht dreieckige Rückstrahler- reflektierende, weiße Reifenflanken- Parkleuchten- Rückfahrscheinwerfer

Unsere „Tipps für Motorradfahrer [ PDF 406 kB ]“ können Sie hier downloaden.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

mac_axli
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 29.04.2012
Beiträge: 578
Wohnort: Thüringen

Re: AW: Mal wieder'n Licht-Fred

Beitragvon mac_axli » 05.09.2014, 14:58

Is doch klar - war doch nicht so ganz ernst gemeint.

Das ist ne Leuchte für Leute die 24h Mountainbikerennen o.ä. fahren und eigentlich mehr als Beispiel gedacht was mit moderner LED Technik möglich ist.

Viele Grüße
Axel
Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem

Big Uli
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 12.03.2013
Beiträge: 362
Wohnort: 26434 Wangerland

Mehr Lichtausbeute durch Relaisschaltung

Beitragvon Big Uli » 21.12.2014, 13:55

Moin Moin BIG-Gemeinde,

ich möchte gern die aus 2010 vorgeschlagene Relaisschaltung für mehr Lichtausbeute an meiner BIG umsetzen.
Material wie Relais, Sicherungshalter, Kabel usw. liegt bereit.
Meine BIG ist soweit auch zerlegt.

Ein paar Fragen habe ich aber noch. Und zwar zum H4-Stecker an der Birne.

Soll dieser komplett entfernt werden und mit drei Steckverbindern (leider passen keine Standardsteckverbinder auf die Birne) samt neuem dickeren Kabel direkt auf die Birne gegangen werden?
Oder soll der Stecker bleiben und man lötet nur das dicke neue Kabel an das vorhandene dünnere Kabel (macht allerdings aus meiner laienhaften Sicht keinen Sinn)? Wenn, dann gehe ich davon aus das nur ca. 3cm altes Kabel am Stecker stehen bleibt.

Ich bitte um Tipps und Vorschläge!

Danke und euch noch einen schönen 4. Advent!

Gruß Uli
ONE LIFE, LIVE IT !!!

Suzuki DR 800 BIG
Suzuki Intruder 1400
Suzuki DR 350

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9400
Wohnort: Nordeifel

Re: Mehr Lichtausbeute durch Relaisschaltung

Beitragvon Knacki » 21.12.2014, 14:22

Big Uli hat geschrieben:Oder soll der Stecker bleiben und man lötet nur das dicke neue Kabel an das vorhandene dünnere Kabel (macht allerdings aus meiner laienhaften Sicht keinen Sinn)?


Hi Uli,

doch - das macht schon Sinn! Das Problem besteht in den langen und dünnen Kabelstrecken. Wenn du nur ganz kurze Strecken hast, gibt es praktisch keine Verluste. Ich würde den dicken Stecker weiter verwenden.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

schnabelorange
Benutzeravatar
Offline
Klugscheißer
Klugscheißer

Registriert: 01.08.2007
Beiträge: 2190
Wohnort: Berlin

Re: Mehr Lichtausbeute durch Relaisschaltung

Beitragvon schnabelorange » 21.12.2014, 15:12

Zur Not kann man den H4- Stecker und die 8mm Kabelschuhe ja auch neu kaufen, im einschlägigen Fachhandel. Und mit den Adaptern von den 2 (3) großen für ihre Billigumbauscheinwerfer hat man auch schöne Spielmöglichkeiten ohne die Serie zu beschädigen...

Grüße, Bernhard
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14423
Wohnort: Meddersheim

Re: Mehr Lichtausbeute durch Relaisschaltung

Beitragvon Aynchel » 21.12.2014, 16:20

Moin auch
Ich hab die Relais Schaltung auch eingebaut
Den H4 Stecker hab ich abschnitten. Die Leitungen habe ich angelötet und mit 0,5mm2 Adern an die Relais gebracht. Der kleine Querschnitt ist locker ausreichend, da nur noch der Relais Strom geführt wird. Die Lastseite hat 1.5mm2 Adern direkt vom Accu über den Zusatz Sicherungskasten. Die Masse der Lampen habe ich vorne am Geweih direkt auf den Rahmen gelegt.
Holdrio
Aynchel
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe