Günstiger Kettenoeler

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13042
Wohnort: Linz/Rhein

Günstiger Kettenoeler

Beitragvon Bambi » 07.06.2013, 20:28

Hallo zusammen,
ich habe hier gerade 2 Loobmänner liegen weil sowohl Marvin's Erst- als auch die Zweitbestellung erst nach seiner Abreise hier ankamen ... Da wir damit rechnen mussten haben wir ihm das Geld dafür von den sonstigen von uns vorgelegten Kosten abgezogen und ich schaue mal, ob und wie wir die an unseren Moped gebrauchen können. Was mich auf den ersten Blick ein wenig stört ist der etwas dicke Tank. Da dieser aber keinen mittigen Ablauf besitzt ist der Umfang des Tank zweitrangiger als beim Scotty. Denn das müsste auch bei waagerechter Montage, leicht gekippt zum Ablauf hin, funktionieren. Aber über den ersten Blick hinaus habe ich mich noch nicht mit dem Ding beschäftigt.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Berlin

Günstiger Kettenoeler

Beitragvon matzejochen » 08.06.2013, 00:56

mac_axli hat geschrieben:@Matze - war das nich die Platine auf die Du so stolz warst? :) (War jetzt bisschen gemein)

Ich hab hier den Lötkolben immer auf 350° bei bleihaltigem Lot, mit dem neumodischen Bleifrei-Zeugs musst Du bissel höher gehen. Und immer schön Flußmittel, gut machen sich diese No Clean Stifte.

Aber Hauptsache es funzt und Du brauchst die nächste Kette erst wieder in 10 Jahren.

Viele Grüße

Axel


Hey Axel, gar nix los!
Du darfst gern Alles dazu kommentieren und kleene Schellen auf Hinterkopp verteilen. Ich darf dich dann im Gegenzug mit Fragen löchern.
Ich finde, is n juter Plan! :-)

Also, um ganz ehrlich zu sein, war ich schon ein wenig ungläubig, ob die Lötstellen tatsächlich ok sind.
Genau das hat sich dann ja leider herausgestellt. :-/
Ich hatte aber das Glück, dass Dete (der Erfinder) sich gern als Platinenretter dran getan hat.
Letztlich hab ich draus gelernt, dass ich falsch (Lot über die Lötspitze auf die Lötstelle laufen lassen), mit zu wenig Temperatur (270 Grad C.) und mit zu wenigen Lötübungen direkt an die Miniplatine gegangen bin.
Die Kabel, die ich danach gelötet habe, sahen viiiiel besser aus -bei angelegten 300 - 310 statt 270 Grad (dies war die Empfehlung des Erfinders bei Benutzung von bleihaltigem Lot). Bei denen hab ich auch kaum Lötfett angewandt. Bei der Platine eher viel. Naja.....
Flussmittel in dem benutzen Lot (Foto folgt) is auf Kolophonium (oder so ähnlich) Basis. Lot ist bleihaltig.
Digitale Lötstation ZD 931 von Pollin (Infos folgen)....(gibts auch bei Reichelt).
Lötspitze: 2mm rund (Bleistiftspitze)

So what, Platine is gerettet, Kettenöler mit Allem eingebaut und funktioniert. An der Düsenposition bastel ich evtl. noch, einen anderen Kasten für die Platine hab ich auch schon im Kopf und (ganz wichtig!): ich bin ins Elektrogebastel eingestiegen.

Ergo: Ziel mit nem Umweg erreicht. :-)

Nächstes Projekt:
Ein mit LEDs (auf einer einfachen Lochplatine) bestücktes Rücklicht. Idee eines Forumsmitglieds. Gibt auch n Fred zu. Ich machs aber etwas anders.....

Und sowieso:
- Mehr über Elektrodinge lernen! :-)
- verschiedene Lötspitzen dazu kaufen

Danke nochmal für die Tipps!

........

Endlich kann ich mich mal mit Basteldingen beschäftigen, anstatt diverse Kacka des Vorbesitzers grade zu biegen. Ein gutes Gefühl! :-)

the MJ <-- jetzt neu mit RehOILer IQ 7.8 :-)
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Berlin

Günstiger Kettenoeler

Beitragvon matzejochen » 08.06.2013, 01:21

Bambi hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe hier gerade 2 Loobmänner liegen weil sowohl Marvin's Erst- als auch die Zweitbestellung erst nach seiner Abreise hier ankamen ... Da wir damit rechnen mussten haben wir ihm das Geld dafür von den sonstigen von uns vorgelegten Kosten abgezogen und ich schaue mal, ob und wie wir die an unseren Moped gebrauchen können. Was mich auf den ersten Blick ein wenig stört ist der etwas dicke Tank. Da dieser aber keinen mittigen Ablauf besitzt ist der Umfang des Tank zweitrangiger als beim Scotty. Denn das müsste auch bei waagerechter Montage, leicht gekippt zum Ablauf hin, funktionieren. Aber über den ersten Blick hinaus habe ich mich noch nicht mit dem Ding beschäftigt.
Schöne Grüße, Bambi


Hey Bambi!
Warte mal auf die Fotos meines Einbaus.
Denn:
Den Tank, der bei "meinem" Set dabei war, gibts für kleines Geld bei Conrad inkl. (fast) allen fertigen Messingröhrchen - 1x Zulauf zur Düse, 1x Belüftung, 1x Befüllung (man kann auch nur 2 der 3 Röhrchen benutzen) plus Verschlussstopfen.
Evtl. is das ja was. (?)
Dazu evtl. noch ein Röhrchen kaufen, um auf nen kleineren Schlauchdurchmesser zu kommen <-- würde ich dir auch vorbereiten und dann fertig zuschicken.

Morgen bin ich in meiner Werkstatt, dann gibts Fotos und die Details.
PN mit E-Mail-Adresse?

Grüße in die Nacht.
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13042
Wohnort: Linz/Rhein

Günstiger Kettenoeler

Beitragvon Bambi » 09.06.2013, 01:23

Hallo MJ,
zu dem Tank http://www.conrad.de/ce/de/product/227200 (Danke für den Link!):
wie hast Du den montiert? Auch hier habe ich das Gefühl, daß die mittige Anordnung des Ablaufs bei waagerechter Montage spätestens bei Öl-Level unter der halben Füllmenge zu Versorgungsproblemen führen wird.
Schöne Grüße in die Stadt der Bären, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Berlin

Günstiger Kettenoeler

Beitragvon matzejochen » 09.06.2013, 11:28

Oh.
Ich muss etwas berichtigen, bzw. habe mir jetzt mal die Funktionsweise des Loobman-Öler durchgelesen.

"Mein" Tank wird mittels Pumpe ausgesaugt.
Und: Ich habe ihn "stehend" verbaut -eingeklemmt zwischen Rahmen und Sicherungskasten. Hält prima! Ist ne SR 43!

Ich vermute, dass die Deckeldichtung nicht abdichtet, wenn ständig Öl gegen drückt -Tank waagerecht oder sogar "über Kopf"-Einbaulage. Die Gummidichtung wird zum Rand hin abdichten. Aber ich vermute, dass es evtl. zwischen Röhrchen und Gummi durchdrückt.
Aber, sieh selbst....

Bild

Bild

Achja: Die Gummidichtung ist für 2 der 3 Röhrchen vorbereitet/gelocht.

Evt. hilft dabei das optional erhältl. Set, welches den Tank zum Benzintank macht.(?) Das könnte was sein....

Beste Grüße aus Berlin!
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Lokai
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 43
Wohnort: Jena

Re: Günstiger Kettenoeler

Beitragvon Lokai » 25.12.2013, 19:20

hat nochmal jemand den oder einen Link zu dem kettenöler den man aus dem Venenkatheter selberbastelt...



Beitragvon senne0371 » 12.07.2011, 13:10
das hier is doch auch mal was Kettenöler
wo sind die kranken schwestern , ich brauch maln paar teile :gps:

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Berlin

Re: Günstiger Kettenoeler

Beitragvon matzejochen » 14.11.2014, 13:17

So....hier ein Bild zu einer möglichen Schlauchverlegung...
(etwas halbherzig zusammen gefrickelt. sorry.)


Bild

PS: Unten verläuft der Schlauch dann weiter unter der Schwinge. Erklärt sich von selbst, darum nicht "eingezeichnet". :-)
.
.
.
.
PS NO.2:
Den RehOILer gibt`s mittlerweile als "IQ 8 BT".
Meint: Mit Bluetooth-Modul. Das entsprechende APP läuft zwar noch in der beta-Phase, aber läuft gut!

Wozu dies? Ganz einfach = Beim Einschalten des Krads (und somit der Stromzufuhr für den RehOILer*) sucht jener nach einem Bluetooth-Gerät.
Findet er innerhalb der ersten Momente eine Verbindung, so kann der RehOILer auf alles geprüft, ausgelesen und neu eingestellt werden. Lässig vom Smartphone. 8)
Möchte man dies nicht, beachtet man es einfach gar nicht. Nach wenigen Augenblicken schaltet der RehOILer in den normalen Betriebsmodus und der Bluetooth-Anschluss ist nicht mehr aktiv.
(*bei mir mit einschalten des Lichts, da der Strom vom Rücklicht abgegriffen wird)

Natürlich kann das Bluetoothmodul auch abgenommen werden, um es durch einen handelsüblichen USB-Adapter zu ersetzten.
Wozu? Um den RehOILer an einem PC/Laptop/usw. ohne Bluetoothempfänger auszulesen, neue Werte zu schreiben oder schlicht ein Softwareupdate zu flashen (offener Bootloader vorausgesetzt). :-)

Siehe RehOILer IQ 8 BT

Fragen dazu? Her damit. Oder schaut im Forum oder auf der Homepage

Nachdem das Upgrade auf den ATMega168 und mit Bluetoothmodul vollbracht wurde (Gruß und Dank gen turboschleicher!), hier ein paar Impressionen:

Alle Bauteile schraubend und/oder klebend gesichert = Heavy Duty! Da rappelt nix los! :coool:
Die Platine wird auf Silikon gelagert/geklebt, die Anschlüsse werden werden ebenso mit Silikon abgedichtet, alles wurde mit URETHAN versiegelt.
Bild

Bluetoothmodul:
Direkt in den Deckel geklebt und versiegelt:
Bild

USB-Adapter mir Schrumpfschlauch? Warum nicht? ;-)
Bild

Einstellungsintrument (gezeigt: die Standartwerte):
Bild

Nächster Step:
Die 2 Cockpit-LEDS durch eine DUO-LED ersetzen.
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Berlin

Re: Günstiger Kettenoeler

Beitragvon matzejochen » 30.05.2015, 21:08

Pünklich vor`m Jahrestreffen:

Upgrade zum neuen REHOILER IQ 10.03!

Noch kleineres Gehäuse, noch mehr Funktionen, noch besser!

Infos und Bilder folgen!

:P
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Bigfoot
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 15.05.2007
Beiträge: 1372
Wohnort: Oberkirch

Re: Günstiger Kettenoeler

Beitragvon Bigfoot » 30.05.2015, 21:21

Ist das nur Software oder komplett neue Platine? Falls der 8er nun übrig ist würde ich mich evtl anbieten den für dich zu "entsorgen" :D

Dann muss ich nur noch rausfinden wo der Dete die Pumpen herkriegt, dann kann ich auch an Big2 das Kettenspray abschaffen :)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4524
Wohnort: Berlin

Re: Günstiger Kettenoeler

Beitragvon matzejochen » 30.05.2015, 22:00

Hi bigfoot,
ist eine kpl. neue Platine!

Mein IQ 8 geht ins Labor...nach diversen Beta-Stadien (Software und APP) = Nun: Teststrecke.

Sorry.

Aber, wenn Du magst, beschau dir den neuen IQ 10 auf dem Treffen (Sofort-Edit: Ich konnte dich in der Teilnehmerliste nicht finden. Warum?)
Wenn Du allerdings an einem neuen IQ 10 interessiert bist, könnte ich evtl. einen Sonderpreis aushandeln. ;-) Bei Fragen, schreib los! :-)

MJ

PS wegen Pumpe: Es gibt auch andere Ideen. Meine Pumpe (Webasto....drückt ALLES durch!) bleibt aber. Lies dazu mal im Forum.

:-)
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !

Vorherige

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe