42 --- another Story

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 02.06.2014, 05:49

Tja Knacki, da hatte ich mir deinen Tip beherzigt,
nen Reservedeckel schick saubergemacht,
alles vorbereitet,
und dann gibts beim Ausbau des Leckage-Deckels was gänzlich anderes zu sehen....

:D

Bild

Frag mich bloß keiner was da nu wieder ausgetreten hat.

WIrkt wie ein einmaliger Einschlag.
Keinerlei Abnutzung an einem der Zahnräder,
nix zu sehen am Innenleben.

Dennoch der Einschlag.
Da hat es eine kleine Beule bewirkt, wordurch der Deckel eben undicht wurde.

Egal, in Form geklopft, mit feiner Feile auf Plan gebracht,
nun mal schaun ob dicht bleibt.

Sachen gibt's, die muss man nicht immer verstehn.

Gruß in den Montag
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9299
Wohnort: Nordeifel

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Knacki » 02.06.2014, 09:37

:shock: ... fällt mir auch nix zu ein.
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 21.02.2015, 17:27

Sodele.
Da is mir grad mal aufgefallen wie lang ich Missi nicht mehr betüddelt habe :)

Ich greife mal das letzte Problem auf.
Und genau das steht seit dem letzten Post auf der Werkbank:
Bild

Die Ausgangswelle hat axiales Spiel. WIrd also auf Spalten und neu lagern hinauslaufen.
Missi fährt seitdem mit dem 43er Motor wo das Getriebe erneuert wurde.
Bisher ohne Auffälligkeiten.
Hektik habe ich also keine. :zwinker:


Leichte Bastelarbeit ohne in die Knie zu müssen, die darf ich ja.
Also hab ich mich heute endlich mal dem ewig aussteigenden Bremslichtkontaktschalter vorne gewidmet.
Diesmal ohne Erneuern, nix, weg mit dem Mistding.

Bild

Der Auslöser ist etwas gewöhnungsbedürftig, kommt für meinen Geschmack sehr spät.
Aber egal, Fahrbetrieb wird es zeigen.
Gefällt mir erstmal gut :)

Und weil es zufällig grad hier herumlag, noch ein Kleinteil aus Alu verbaut:

Bild


Ansonsten eben noch Bremsbeläge rundherum erneuert,
und bei Blacky das Kettenritzel getauscht.


Wenn die Knie mich lassen, geh ich kommende Woche mal den Motorschutz an,
der Rahmenhalter unter der linken Fussraste ist diesmal komplett weggebrochen.
Etwas nervig, das brummt so beim Fahren :shock:

Neuen Reifen vorne kann ich auch mal langsam bestellen, Ostern naht :coool:


Ansonsten, die Vaporkonstruktion hält bisher problemfrei, es rüttelt nix und tut alles wie es soll.


Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 21.11.2015, 17:16

Ohja,
unglaublich aber wahr.
Missis Blue hat den gesamten Sommer aber auch so gar nix haben wollen!
WIe ein Uhrwerk durch den Sommer gerödelt.

Anfang Oktober kam sie in den Stall, weill eine lose gerappelte Zündkerze zuerst SChlimmeres vermuten ließ,
was sich Dank der Kerze erledigt hatte.

Egal, der Krach aus der Limaseite ließ mich gleich das Öl ablassen,
rauf auf die Montagebühne und Seitendeckel ab,
und weils so schön war, gleich Tank und Plastiks ab,
da hab ich auch noch was vor diesen Winter.

Da die Dichtung sich wieder zerlegt hatte, gabs ein Päckerl aus Thüringen, 3 neue Deckeldichtungen, Aludichtscheiben für die Bremsanlage, nen hydraulische Hohlschraube, und bisserl weiteren Krimskrams.

Heute sollte es losgehen, erstmal wieder den Motor zu machen.


KENNT IHR DAS....wenn ihr merkt "Das wird heut nix, ich sollte es lassen!" ...
Tja, ich höre zuweilen darauf...
aber HEUTE dummerweise NICHT!
0

Sind so Tage, an denen einem die Kaffetasse in der hand alleine zerspringt.


1.Anhänger ans Auto
2.Rückbank wieder hochklappen
3.die Arretierung bricht auseinander (Guß) und verteilt sich im Seitenteil des SItz
4.ab an andere Ende der Stadt, Motoröl einkaufen, soll ja Vollwechsel werden
5.nebnbei eine große Alubox abgeholt, da sollen Gartenauflagen rein
6.Ohr..verschlossen??? WTF ist der Schlüssel???
7.zuhause mal eben die Box knacken und das Schloss ausbauen
8.ran an Missi, Hohlschraube verbauen
9.Bremskontaktleitung neu verlegen
10.testen...alles SUPER, endlich weg mit dem mechanischen Geraffel
11.hmmm...., die rechte Soziusraste/-Halterung passt aber noch enger nun?
12.ich sollte da ein Stück ausflexen, sonst geht der vergossene Geber an der Hohlschraube kaputt
13.ach ne, ich wurschtel da mal zuerst, sonst muss ich wieder so lang mit dem Tüber labern wegen dem Ausflexen
14.war klar oder, der Geber gequetscht, kein Bremsimpuls mehr .. "MENNO"
15.okay, hilft nix, neuen bestellen
16.machen wa den Motor mal zu
17.dichtung ran, fein einfetten, alte Dichtungsreste sauber abknibbeln
18.plöpp, alles wie 1000mal gemacht
19.Öl rein, anlassen
20.Akku alle :(
21.Ladegerät ran...warten
22.Starten
23.WTF? Es rasselt immer noch?
24.Und WTF2....Ölaustritt?
25.Runter von der Bühne und auf die Seite gelegt, Deckel wieder ab
26.Och nööö oder? Ein popeliger Dichtungsrest hat sich reingeschmuggelt
27.und super, eine der Unterlegscheiben des Anlasserkranz liegt unmotiviert dumm rum.
28.okay, wieder zusammen.
29.aufrichten...WTF3 .... Ölsaustritt
30.sofort wieder auf die Seite, Deckel ab....Dichtung gerissen.... MANNEYH
31.2te neue Dichtung genommen, mich gezwungen wie ein Lehrling zu arbeiten
32.aufrichten....
33. Starterknopf... und DIcht und Rasseln ade.


Tja, es gibt Tage da sollte man die Vorzeichen annehmen und die Finger von allem lassen was man eigentlich im Schlaf kann.


Schade um die hydraulische Hohlschraube und schade um eine unnötig vergurkte Dichtung.


Naja, zumindest habe ich jetzt wieder einen brauchbaren Startpunkt um meine weiteren Planungen im WInter anzugehen.


Ich kann mich indes irren, ich glaub ich hab Blacky die ganze Zeit kichern gehört,
die Stand derweil draußen im Regen.

Kommende Steps wieder mit Bebilderung :D


Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 29.11.2015, 15:44

Sodle.

Die neue Hohlschraube hat Einzug gehalten.
Die Flex gewerkelt,
und der Belastungstest nix zerschossen.

Da auf der Soziabank eher nie jemand außer meinem Frauchen drauf rumturnen wird,
kann ich mit der Lösung durchaus leben.

Das ist auf dem Bild noch der von mir zerstörte Geber,
den hab ich mir dann als Maß hergenommen.

Bild

Und bevor noch jemand auf die Monster U-Scheiben anspringt,
"Die warn greifbar als die Idealgröße sich versteckte" :D

Nun muss erstmal die Bandit wieder aus der Werkelbutze,
und Missi braucht einen neuen Akku.
Naja, 4 Jahre hat der JMT WPX14AHL-BS mitgemacht,
und ins Warme kam der Akku im WInter auch nicht.

Also seh ich es ihm mal nach :)

Wird Zeit dass ich endlich an mein eigentliches Planthema für die Blaue rankomme.

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 02.03.2016, 18:04

Und mal eine liegende Baustelle ein Stück weiter betrachtet...
den ausgebauten originalen Motor von Missi.

Da die Abtriebswelle so fröhlich Spiel hatte, und ein Ersatzmotor rumlag, naheliegende Wahl.

Nun hat mir mal den Wedi rausgepopelt um zu sehen was da so mit wackelt....

Schaut selbst:



Mal schaun wie ich das zeitlich unterkriege,
kann sein dass er noch eine Weile herumliegen wird bevor ich da rangehe.

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 24.04.2016, 18:33

Während die Motoren dieses Jahr irgendwie um Aufmerksamkeit betteln...und ignoriert werden...
der Keller weiter bespaßt wird...

bleibt dennoch Zeit etwas Nützliches mal in die Probierschale zu werfen.

Werkzeugfach, zwar nicht für meinen Motorschutz konzipiert,
aber mit etwas Geduld und Anpassungsarbeiten dennoch stimmig.

Bild

wie ich finde...
Bild


Zudem die Mittelstücke "Lenkererhöhung" mal zum "Fühlen" vom Alrik bekommen,
der mag se nämlich nicht so.
Erstmal mit VA Inbussen bestückt, lag nix anderes herum grad.

Auch hier, bin auf das Fahrgefühl gespannt.

Bild

Äergerlich indes, meine Zündschlosshalterung passt nicht mehr so wie zuvor... :rms:
Aber, erstmal auch egal.

Bild

So, weiter im Text ihr Bande :coool:

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2525
Wohnort: MittenDRinn

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Indyjaner » 24.04.2016, 20:13

Hallo Tom,
ist das richtig das die Gabelbrücke so weit über den Holmen sitzt? ggf. fehlende Klemmwirkung :hmm:
Gruß Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
Deutz D 3006, Deutz D 4005 S, DR 650, DR 800 BIG
Gabelstapler "UTE"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 24.04.2016, 22:22

Das ist genau so gewollt Indy, und seit ~10.000Kilometern bewährt :prost:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3111
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: 42 --- another Story

Beitragvon KahlBig » 24.04.2016, 23:17

Nur der Sinn versteckt sich vor mir... 8) :hmm: :kratz:
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4107
Wohnort: Berlin

Re: 42 --- another Story

Beitragvon matzejochen » 24.04.2016, 23:32

Oha.
Die Werkzeugbox ist gut untergekommen.
:-)

@ Schwester K.:
`Ne längere Gabel. ;-)
Wenn ich drauf sitz, ist´s knapp mit beiden Zehenspitzen den Boden zu berühren.

Matz....175cm
Der Tom....ein gutes Stück länger

Ich weiß, einen Bambi oder Gaston hindert ein hohes Moped nicht. :good: :prost: :moto: :o

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 24.04.2016, 23:36

@Kahl:
Ist der Hintern zu hoch, wird die Gabel zu steil, was sich doch flatternd auf das Fahrverhalten auswirkte, so ab 100kmh.
Der kleine Zentimeter im Brückenauge hat das Ganze wieder relativiert.
Als Nebeneffekt gab es noch etwas zusätzliche Beinfreiheit obenauf.
Bin ich dem Strippenzieher unseres Forums sehr dankbar für den Tipp°°

@Matz: Warst ganz nahe dran, was dennoch nur die halbe Wahrheit war :coool:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4107
Wohnort: Berlin

Re: 42 --- another Story

Beitragvon matzejochen » 25.04.2016, 00:13

@ Tom:
Jup, "der eine Zentimeter hats gebracht". Knapp danach gelesen.
:)

Großhirn an MJ: Erst denken, dann tippen! Kerl! :rms:

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3111
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: 42 --- another Story

Beitragvon KahlBig » 25.04.2016, 08:32

Tomgar3 hat geschrieben:@Kahl:
Ist der Hintern zu hoch, wird die Gabel zu steil, was sich doch flatternd auf das Fahrverhalten auswirkte, so ab 100kmh.
Der kleine Zentimeter im Brückenauge hat das Ganze wieder relativiert.
Als Nebeneffekt gab es noch etwas zusätzliche Beinfreiheit obenauf.
Bin ich dem Strippenzieher unseres Forums sehr dankbar für den Tipp°°

@Matz: Warst ganz nahe dran, was dennoch nur die halbe Wahrheit war :coool:


Danke für die sinngebenden Worte :prost:

:prost: :prost: :prost: :prost:
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2174
Wohnort: Bonn

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Roland » 25.04.2016, 09:41

Tomgar3 hat geschrieben:mit VA Inbussen bestückt


Schlechte Wahl: Mind. 8.8er sind Pflicht. Und die Festigkeit gibt es in VA nicht. Die Überlänge der Klemmschrauben macht es auch nicht gerade besser.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14166
Wohnort: Meddersheim

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Aynchel » 25.04.2016, 10:04

Tomgar3 hat geschrieben:@Kahl:
Ist der Hintern zu hoch, wird die Gabel zu steil, was sich doch flatternd auf das Fahrverhalten auswirkte, so ab 100kmh.
Der kleine Zentimeter im Brückenauge hat das Ganze wieder relativiert.
Als Nebeneffekt gab es noch etwas zusätzliche Beinfreiheit obenauf.
Bin ich dem Strippenzieher unseres Forums sehr dankbar für den Tipp°°

@Matz: Warst ganz nahe dran, was dennoch nur die halbe Wahrheit war :coool:


da stimmt aber was mit deinem Grund SetUp nicht
ich hab an der 41er die Gabel gut 2cm nach oben durch geschoben
um die Fuhre handlicher zu machen
das harmoniert recht gut, ohne bis 130 nervös zu werden
und was drüber ist interessiert mich nicht, denn dann hätte ich eine andere Mopete :D

hier sieht man`s ganz gut

Bild

die Wirth Federn V+h sind vom SRB für nen 100kg Fahrer + Gepäck ohne Beifahrer ausgelegt
der Dämpfer hinten ist noch Serie
das harmoniert recht gut und reicht für mein bisschen Strassen Fahrerei 8)
hier mal ein Vergleich ausgelutschte Serie auf Austausch Feder

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14166
Wohnort: Meddersheim

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Aynchel » 25.04.2016, 10:08

Indyjaner hat geschrieben:Hallo Tom,
ist das richtig das die Gabelbrücke so weit über den Holmen sitzt? ggf. fehlende Klemmwirkung :hmm:
Gruß Indy


da mach dir mal keinen Kopf
die Last liegt eh auf der unteren Brücke
die ober Gabelbrücke hat nur zu führen

das Stabilisieren durch das Verlängern des Nachlauf mit dem Anheben der Front hat sich schon bei der EXC bewährt
und die bekam wirklich auf die Ohren :D

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4552
Wohnort: Falkensee

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 25.04.2016, 13:24

@Roland: Ist mir bewusst, aber die warn halt grad nicht da :)
Sollte ich mich für die Dinger entscheiden, kommen die korrekten rein.

@Aynchel: Ick sach jetzt mal nix :coool:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11415
Wohnort: Linz/Rhein

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Bambi » 25.04.2016, 15:38

Hallo zusammen,
der Aynchel nimmt's schon sehr genau wenn er was erklärt. Bricht sogar den Lenker auf einer Seite ab damit man besser sehen kann wovon er spricht ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14166
Wohnort: Meddersheim

Re: 42 --- another Story

Beitragvon Aynchel » 25.04.2016, 17:29

weiss auch nicht wie so was kommt

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe