Breite Fußrasten

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
reisemichel
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 14.03.2012
Beiträge: 551
Wohnort: Im Tal der Exter

Breite Fußrasten

Beitragvon reisemichel » 11.05.2013, 13:32

Servus,

ich meine, ich hätte mal was davon gelesen, dass die Fussrasten irgendeiner KTM EXC an die BIG passen sollen. :hmm: Kann das jemand bestätigen oder hat jemand einen Tip, welche breiteren Rasten sonst noch passen könnten?

Gruß
Der Weg ist das Ziel..., aber gelegentlich ist das Ziel auch im Weg!

Aragorn66
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 05.09.2010
Beiträge: 221
Wohnort: Wetzlar

Breite Fußrasten

Beitragvon Aragorn66 » 11.05.2013, 14:11

Ja frag mal Resi, er hat da mal was vorbereitet.

derAaaaaalex

OlliBardowick
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 26.06.2007
Beiträge: 1317
Wohnort: 21357 Bardowick

Breite Fußrasten

Beitragvon OlliBardowick » 11.05.2013, 14:43

Den Treath gab auch mal...
Breite Rasten
:coool:
So sehr der Sturm auch tobt... einen Berg wird er niemals in seine Knie zwingen!

reisemichel
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 14.03.2012
Beiträge: 551
Wohnort: Im Tal der Exter

Breite Fußrasten

Beitragvon reisemichel » 11.05.2013, 15:43

OlliBardowick hat geschrieben:Den Treath gab auch mal...
Breite Rasten
:coool:


THX! :coool: Muss ich mal den Lasche fragen, welche er verbaut hat....Bild
Der Weg ist das Ziel..., aber gelegentlich ist das Ziel auch im Weg!

Lasche
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 30.12.2008
Beiträge: 70
Wohnort: Schaalby

Breite Fußrasten

Beitragvon Lasche » 11.05.2013, 18:30

Moinsen,

ich hab welche von der EXC verbaut. Ich meine das waren welche von der 525.

Gruß

Dakar
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 24.10.2009
Beiträge: 214
Wohnort: Schöneiche

Breite Fußrasten

Beitragvon Dakar » 11.05.2013, 18:35

ich hab die auch dran, past doch perfekt...
SR 41 Bj. 1988 779ccm

reisemichel
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 14.03.2012
Beiträge: 551
Wohnort: Im Tal der Exter

Breite Fußrasten

Beitragvon reisemichel » 11.05.2013, 19:14

Danke euch beiden für die Info! :good: Habe mir gerade ein paar Gebrauchte für kleines Geld geschossen :P

Gruß
Der Weg ist das Ziel..., aber gelegentlich ist das Ziel auch im Weg!

blechroller
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 137
Wohnort: Bielefeld

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon blechroller » 29.04.2015, 14:47

Hi,
kann mir jemand ein KTM Modell nennen, von dem die breiten Fussrasten definitiv an eine Sr43b passen?

Ich hatte nämlich gerade welche in der Hand (glaube von einer 640er) aber sie sind zu breit für die schmale Aufnahme an der Big.

Nach denen von der o.g. EXC 525 habe ich schon geschaut, aber da finde ich zig verschiedene, die genauso (zu breit in der Aufnahme) aussehen.

Jemand ein enen Tipp?

Vielen Dank,
Til
SR43B 1993 40Tkm
Vespa PX 135 alt ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13658
Wohnort: Meddersheim

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon Aynchel » 29.04.2015, 15:11

LC4 640
musst etwas an den Rasten feilen, aber geht und ist haltbar
http://www.ebay.de/itm/Moto-Cross-Fusrasten-P40-0270-950-001-KTM-LC4-E-640-FUSSRASTENPAAR-MOTOCROSS-/151563512356?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2349e3aa24

oder die Anthena vom SRB nehmen
http://www.dr-big-shop.de/762.html


oder selber bauen

oder bei OBI :lol: :lol:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13658
Wohnort: Meddersheim

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon Aynchel » 29.04.2015, 15:13

Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9072
Wohnort: Nordeifel

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon Knacki » 29.04.2015, 15:20

Hi,

ich hab auch breite Rasten (Eigenbau) und bin zufrieden damit. Andere jedoch bemängelten den verkürzten Abstand zu den Fußhebeln. Mit Schuhgröße 40 stört mich das nicht, aber für Kindersärge um Größe 45 scheinen die breiten Rasten nicht so toll.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

blechroller
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 137
Wohnort: Bielefeld

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon blechroller » 29.04.2015, 15:35

Hallo Aynchel,

danke für die schnellen Tipps, aber an den beiden Ebay-Pärchen müsste ich ja auch noch "feilen", oder?

Dann kann ich auch die nehmen, die für sehr wenig Geld vor mir liegen, da wäre jedoch ordentlich was wegzunehmen (Bild kommt noch) weswegen ich mich frage, ob das dann noch stabil genug ist, schließlich steh ich ja im Gelände drauf...

Gibts Alternativen (ausser denen aus dem Big-Shop) die plug n play passen?
SR43B 1993 40Tkm
Vespa PX 135 alt ;-)

blechroller
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 137
Wohnort: Bielefeld

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon blechroller » 29.04.2015, 15:37

PS: Selber bauen kann ich sowas nicht, hab weder Schweißgerät noch Ahnung von eben diesem :)
SR43B 1993 40Tkm
Vespa PX 135 alt ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13658
Wohnort: Meddersheim

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon Aynchel » 29.04.2015, 15:51

was erwarteste ?
unsere Mopetetn sind steinalte Mumien
dafür legt keine ne Produktion auf Kiel

pass die eBay Dinger an
oder kauf dir die angepassten vom SRB
iss so
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

blechroller
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 137
Wohnort: Bielefeld

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon blechroller » 29.04.2015, 17:04

Dass die von der 640er nicht passen und bearbeitet werden müssen, weiß ich, sie liegen ja vor mir, deswegen ging meine Frage ja damit los.

Wenns nix direkt passendes gibt, ok, will ich ja nur wissen, weil:

- die Beiträge von Lasche und Dakar klingen so, als passen die von der exc 525 ohne Anpaasung an die Big.

- in einem anderen Beitrag findet sich ein Link zu breiten Zubehör-Rasten für die dr650. Passen die womöglich ohne Bearbeitung?

Interessiert mich ja nur, weil dann kann ich mir das Feilen sparen.

Vielen Dank.
SR43B 1993 40Tkm
Vespa PX 135 alt ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13658
Wohnort: Meddersheim

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon Aynchel » 29.04.2015, 17:44

http://www.d2moto.com/Suzuki-DR250-DR350-DR650-Foot-Pegs_p_3899.html

die hier passen
musst von den Serien die Bolzen und Federn übernehmen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

BigBen
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 30.10.2007
Beiträge: 167
Wohnort: Hamburg

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon BigBen » 29.04.2015, 17:58

Moin!

Solche hab ich mal bei Ibäi com oder uk für unter 10€ inkl versand aus irgendwo bekommen - war erst skeptisch weil merkwürdiger Pickelguss aber halten jetzt schon recht lange meine 100+X Kg stehend aus und sind schon ein Komfort-unterschied zur Serie.
Für den Kurs würd ich zugreifen und probieren :moto:

zuzzel
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 267
Wohnort: 32657 Lemgo

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon zuzzel » 29.04.2015, 18:19

Ich hab einfach neben die originalen Rasten je eine 2. gekürzte Raste geschweißt. So ist die Standfläche doppelt so groß und die Raste wird nur nach hinten breiter, so dass der Abstand zum Schalt- und Bremshebel erhalten bleibt.
Die KTM-Rasten sind aber optisch und auf jeden Fall gewichtstechnisch die bessere Wahl. Bei mir musste es halt schnell gehen. Schön kommt später.

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4164
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon GoEast » 29.04.2015, 18:47

Die obere modifizierte BIGraste, die untere LC4 Raste. Bei der LC4 musste nur rechts und links
an der Aufnahme so 2 mm abschleifen.
Für die BIGrasten bekommst du bei Resi die entsprechenden Verbreiterungen zum anschweißen.
Bild
Bild

GoEast
Achja, die große BIGraste hat mir bei meinem Unfall den Knöchel gerettet :)
Bild

blechroller
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 137
Wohnort: Bielefeld

Re: Breite Fußrasten

Beitragvon blechroller » 29.04.2015, 19:19

Hi zusammen,

wenn ich mit einem Schweißgerät so umgehen könnte, dann würde ich das auf jeden Fall so tun, sieht doch gut aus!
Und wenn die Eigenbauten sogar Knöchel retten, wer braucht da noch KTM?

Zurück zur Sache:

Bei d2moto (Aynchels Link) habe ich heute mittag wegen Porto nach Deutschland nachgefragt, haben schon geantwortet, macht - katsching - 29,99Dollarchen.

Rasten 15 Dollar + Versand 29,99 Dollar macht pi mal Daumen 40Euro.

Die Dinger sollen ja gut sein, aber das lohnt sich für ein einzelnes Paar nicht, eher bei einer Sammelbstellung!
Würde ich auch übernehmen. Macht jemand mit?
SR43B 1993 40Tkm
Vespa PX 135 alt ;-)

Nächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe