SIxO

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4301
Wohnort: Berlin

Re: SIxO

Beitragvon matzejochen » 12.08.2015, 19:51

@ all:
Fürs Protokoll:

Es wird mit dem SIxO kein Geld verdient.

Das ganze Projekt ist und bleibt ein privates Hobby von ein paar technikbegeisterten Tüftlern.
Die Entwicklungskosten, sowie die Entwicklungsarbeit (mittlerweile 3 Mannjahre!) sind geschenkt.
Die Vorfinanzierung einiger Teile wird ebenso übernommen.

Wer einen haben möchte, bekommt einen bzw. einen Bauteilliste, wo er sich die Elemente kaufen kann. Ein Geschäfts ist es nicht, ein hervorragendes Hobby mit viel Potenzial sehr wohl.

@ Sittich:
Ich geb dir vollkommen Recht. Ein Moped fährt man ja unter Anderem, weil man es fühlen will. Oder anders ausgedrückt: Jemand, der die ganzen Anzeigen braucht, der kann auch nicht richtig fahren, bzw. hat kein Gefühl dafür bzw. von seinem Moped. Soweit meine freche Behauptung.

Frage: Warum dann doch?
Antwort:
1. Ich suchte Etwas, was meinen technischen Horizont erweitert. Und zwar sehr weit gefächert, aber auch sehr tief (bzw. fachbezogen) detailliert. Sowohl softwaretechnisch (Programmierung) als auch hardwareseitig (ich weiß nun so Einiges mehr über verschiedenste elektrische Bauteile bzw. deren Verwendung).
2. Zudem fand ich das alte Rundinstrument nicht sonderlich hübsch. Die Armaturen der 41er/42er find ich schon schöner. Andere Armaturen haben natürlich auch seinen Reiz. Ein Rallye-Vorbau, samt seiner vielen kleinen Mäusekinos ist auch sehr hübsch. Aber, fix&fertig und nix mehr zu ändern? Das missfällt mir! Da muss Potenzial vorhanden sein!

All dies erfüllt der SIxO.
:coool:

Silenzio
Benutzeravatar
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1800
Wohnort: Rösrath

Re: SIxO

Beitragvon Silenzio » 12.08.2015, 20:14

Ich habe mir damals (2004) einen SIxO (Ser# 5) geholt weil:

- ich etwas brauchte, um nach Roadbook fahren zu können
- der SIxO einfach zu bedienen und programmieren war
- der SIxO als Komplett- / Kompaktgerät die preislich günstigste Alternative zu Teuertech oder ICO war
- ich im persönlichen Kontakt zu dem (damaligen) Entwicklerteam (Arnold, Manu) stand
- ich das Ding einfach geil fand

Juergen
Älter werden ist unvermeidbar - Erwachsen werden ist optional. :-)
Eine kleine Übersicht der bisherigen Treffen

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12362
Wohnort: Linz/Rhein

Re: SIxO

Beitragvon Bambi » 12.08.2015, 22:14

Hallo zusammen,
MJ, soweit kann ich Dir folgen und akzeptieren, daß das für Dich einen und welchen Reiz es hat. Daß Du aber die rechteckigen Instrumente der 41-/42-er schöner findest als die Runden der 43-er kann ich nicht ganz nachvollziehen. Aber Geschmäcker sind bekanntlich und zum Glück verschieden, so wird's auch nicht langweilig. Eigentlich müssten wir mal :moto: und :prost: , das wäre :good: Denn dazu sind wir in der Eifel garnicht gekommen.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4301
Wohnort: Berlin

Re: SIxO

Beitragvon matzejochen » 20.08.2015, 21:37

Tjo Bambi :freund: , da hast Du recht! Das Treffen ging auch seltsam schnell vorbei.

Evtl., nur evtl., werde ich in meinem Urlaub mal auf einen Tagesbesuch vorbeischauen. Ist nur leider ne echt lange Strecke für´n Tagesbesuch. Und länger als 3 Tage sind leider aktuell nicht drin -wie Du ja weißt. :(

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4301
Wohnort: Berlin

Re: SIxO

Beitragvon matzejochen » 16.05.2016, 21:05

Neue News....ganz vorn....auf Seite 1.
:-)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 684
Wohnort: Dresden

Re: SIxO

Beitragvon Timmy » 19.09.2016, 21:13

Hast PN :hi:
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 684
Wohnort: Dresden

Re: SIxO

Beitragvon Timmy » 12.12.2016, 23:35

Hallihallo :hi:
Mal eine kurze Frage weil die suche nix ergeben hat. Die Drehzahl wird ja über die Zündspule gemessen aber welche von beiden kann man "anzapfen"? :kratz:
Im Benutzerhandbuch steht ja extra das man darauf achten soll ob es die primär oder sekundärspule ist. Da die Suche nix ergab vermute ich fast das es egal ist aber sicher bin ich mir nicht..und das neue Gerät gleich zu rösten wäre auch schade :zwinker:
Grüze, Timmy....mag kein Elektrikzeugs
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4301
Wohnort: Berlin

Re: SIxO

Beitragvon matzejochen » 12.12.2016, 23:54

Hehe. Lass uns morgen kurz dazu telefunken, ja? Ist easy. :-)

Carsten
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 26.05.2009
Beiträge: 1027
Wohnort: Berlin

Re: SIxO

Beitragvon Carsten » 06.04.2017, 13:50

Das hier könnte eine Lösung sein, um den originalen D-Sub-Verbinder wasserdicht zu bekommen. Somit entfiele ein weiter (Zwischen-)stecker oder Umgehäuse.
--> Ich bin ein Link. Klick mich und ich führe Dich ans Ziel.
-->.... und hier der zweite
... beste Grüße aus dem sonnigen Süden von Berlin
Carsten
(Bekennender Spritzschutzträger. NEIN, ich werde ihn nicht abschrauben. Ist dran, bleibt dran!)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 684
Wohnort: Dresden

Re: SIxO

Beitragvon Timmy » 06.04.2017, 18:00

Ooohhhh man.. das kommt bei mir 2 Monate zu spät :rms:
Das hätte mir das ausgießen gespart...na wenn was abfällt weiß ich ja jetzt was dann gemacht wird :good:
Vergossene Grüße, timmy
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

kroegi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 04.10.2010
Beiträge: 1681
Wohnort: Dedenbach

Re: SIxO

Beitragvon kroegi » 12.04.2017, 13:21

Ich wollte dieses Jahr oder so auch mal damit anfangen.
Danke schon mal an matze für die ganze Doku.
Ich hab schon na Anfrage an den Hersteller und auch die Antwort dazu, ist ja günstiger wie erwartet und das ganze Zubehör wird gleich mit angeboten und Empfehlungen für stimmige Schalter/Kabel gegeben.
Soweit alles sehr Begeisterungswürdig.
Was mich noch brennend interessiert ist die Befestigung an der Stelle des originalen Instrumentenpacks, da hab ich auf den Bildern die "Grundplatte" nicht erkennen können.
Kann man die originalen 3 Festpunkte und deren Schwingungsdämpfer nutzen?
Fotos davon ohne den Kasten vom SIxO wären super.

Die softwareseitigen Modifikationen für die BIG? Also Parameter, etc? Darüber hab ich jetzt hier im Forum nichts finden können.

Ich hab erstmal nur vor das Teil anstatt dem Originalen zu verbauen und Öldruck und Öltemperatur mit einzubinden.
An einen der überschüssigen Taster am 5er-Schalterblock werd ich den Kettenöler manuell aktivieren. Den RehOiler hab ich aufgrund nerviger Bedienung und Einstellung wieder rausgeworfen, ggf bau ich irgendwann mal das neue Modell ein, Pumpe und Leitungen sind ja noch im Einsatz (derzeit am Bremslicht angeklemmt).

Was natürlich in dieser Doku hier Sahne wäre....Videos vom "im Betrieb", das man das mal gesehen hat wie sich das Teil an"fühlt", also Zackigkeit des Bildschirms, Tempo, Drehzahl, sonstige Daten, Umschalten, Menü und so.
Wer ne GoPro hat und die mal an den Windschild klemmen kann könnte auch während der Fahrt was aufzeichnen :-)

Schon mal Danke für die jetzt hoffentlich folgende Flut an zusätzlichen Infos :D
[align=justify]Hast du Karies im Getriebe --> gehe besser hin und Schiebe![/align]

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 684
Wohnort: Dresden

Re: SIxO

Beitragvon Timmy » 12.04.2017, 18:23

Hallo kroegi :hi:
Wie es der Zufall so will, ist das schon in Planung. :zwinker:
Bei mir liegt ein Mikrofon bereit um eine angemessene Tonqualität bieten zu können sowie ein Stativ für wackelfreie Aufnahmen in FHD mit 60FPS 8)

Wie genau das ganze aufgeschlüsselt wird und in welchem Umfang was gezeigt werden soll(te) erfassen wir grade noch.
Auch wann genau das erste "hands on" zum SiXO erscheint kann noch nicht genau gesagt werden aber es wird nicht allzu lange auf sich warten lassen :zwinker:
Also bitte noch etwas Geduld und dafür gibt's gute Qualität zu Belohnung :)

Gruz!
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.
DR 800 Rallye Cliff - Hanna
640 adventure r - Louise

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4301
Wohnort: Berlin

Re: SIxO

Beitragvon matzejochen » 12.04.2017, 19:49

...der Reihe nach...

@ Timmy:
Jup, wird ein gutes Projekt. :-)


@ kroegi:
Wie Timmy schrieb: Bald gibts was Leckeres. ;-) Wenn Fragen zuvor im Raum stehen: Immer her damit. Zur Not auch via Telefunke. Nummer gibts via PN.

Dennoch eine kleine Vorschau...

- Thema "Befestigung":
Dazu gibts wirklich die verschiedensten Varianten.
Ich z.B. habe immernoch das Ori-Geweih (in Ermangelung eines adäquaten Scheinwerferkonzepts) im Cockpit und eine Adapterplate angefertigt.
Dazu sitzt, bei meiner Installation, auch noch ne Navitasche für das Streichelfon drüber. (Roadbooks erstellen: Kann ich ein wenig, nach Navi/Kompass fahren, finde ich jedoch spannender.)
Bilder vom Aufbau bekommst Du. Ich bräuchte nur ne Email-Adresse/Telefunknummer. ;-)

- Thema "Software":
Der SiXO kann echt viel ab. Software-seitig kannst Du -im Prinzip- nichts falsch machen. Dazu hat er "selbstheilende Sicherungen" verbaut. Das schlaue Kerlchen. :-)

Mehr folgt demnächst.
:coool:


@ Carsten:
Danke für den Link und gaaanz spät und nachträglich: Alles Beste dir einzig wahren Spritzschutzträger!

- weitermachen -
:coool:

joey
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 30.09.2016
Beiträge: 9
Wohnort: münchen

Re: SIxO erweiterung

Beitragvon joey » 16.04.2017, 19:27

falls ich richtig gesehen habe,dass Interface ist ein D- Sub, kannst also die Konfiguration verändern, meine frage ist könnte die Rechenleistung ausreichen um einen lambdawert abzufragen.

kroegi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 04.10.2010
Beiträge: 1681
Wohnort: Dedenbach

Re: SIxO

Beitragvon kroegi » 16.04.2017, 21:38

Das wäre natürlich Hammer
[align=justify]Hast du Karies im Getriebe --> gehe besser hin und Schiebe![/align]

Vorherige

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe