Ein blaues 41er im Stall

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4641
Wohnort: Falkensee

Ein blaues 41er im Stall

Beitragvon Tomgar3 » 01.05.2017, 17:39

Ich mag das Wort "Ranzfass" zwar auch,
und ein bisschen sieht diese Blaue auch so aus,
aber irgendwie steckt unter dem Staub und Dreck...
eine Schönheit :)

Sodle,
auf der Suche nach Kipphebeln,
nem Steuerkopf,
oder nem neuen Motor,
bin ich über einen Scheunenfund gestolpert,
ganz in meiner Wohnnähe.

Und ich konnte nicht einfach aufstehen und weiter gehen ohne der Blauen ein neues Zuhause anzubieten.

Bild

Bild

Bild

Und wenn wer ein Bucheli haben will, Angebot per PM an mich:
Bild

Zusammenfassung:
-Kilometerstand: 34.749
-DOT Nummer aus 2004 und wohl seitdem auch in der Scheune gestanden
-verhandelt auf nen guten Preis
-zuhause Tank und Schnabel ab
-Öl kontrolliert
-Motor Freigang geprüft
-neues Zündschloss dran, eines mit Schlüssel
-Sprit rein
-Knopf drücken
= Motor dreht aber zündet nicht, Sprit läuft an der Pumpe raus
-Startpilot in den Lufi
=springt sofort ohne Murren an, läuft aber nur mit dem Pilot, Sprit gibts nicht bis dahin.

Fazit, Motor kommt erstmal in die 42er, deren Motor wird gemacht und kommt dann da auch wieder rein,
und dann mal schaun was die 41er an Zuwendung will.

Kram ist schon bisserl dran, Devil, Holeshot, Sturzis, immerhin :)

Ich hoffe damit krieg ich erstmal Handlungsdruck raus, kann wieder in Ruhe und entspannt schrauben :)

Dicken Winker in den Mai
das Tom
Zuletzt geändert von Tomgar3 am 05.05.2017, 06:26, insgesamt 2-mal geändert.
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

stefandrbig
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 01.11.2014
Beiträge: 391
Wohnort: zeiskam

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon stefandrbig » 01.05.2017, 17:56

Gratulation! :good:
Jetzt muss aber auch der Stall aktualisiert werden....... :gps: :gps: :gps:
43B/ 94er Sumo schwarz
43A/ 94er ReiseBig schwarz
43B/ 92er WohnzimmerBig schwarz,orginal,Replika meiner Ersten!
43B/ 91er blau, wartet auf Belebung
43B/ 94er AlltagsBig schwarz, orginal

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4641
Wohnort: Falkensee

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Tomgar3 » 01.05.2017, 18:05

"Done"

:prost:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14464
Wohnort: Meddersheim

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Aynchel » 01.05.2017, 19:08

ein unzerrissener Devil !!
eine Rarität !
mach direkt ne Edelstahlschelle dazu, auf der er möglichst lange hält
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

schnabelorange
Benutzeravatar
Offline
Klugscheißer
Klugscheißer

Registriert: 01.08.2007
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon schnabelorange » 01.05.2017, 19:57

Aynchel hat geschrieben:ein unzerrissener Devil !!
eine Rarität !
mach direkt ne Edelstahlschelle dazu, auf der er möglichst lange hält



Also "unzerissen"? Für mich ist die Endkappe schon gepflegt nachgenietet...


Grüße, Bernhard
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14464
Wohnort: Meddersheim

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Aynchel » 01.05.2017, 21:15

ungepflegt wollteste sagen
alle Devil reissen irgendwann
alle
aber mit ner Zusatz Schelle hält er vielleicht etwas länger
Erfahrungswerte :lol:

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 1867
Wohnort: Forchheim

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon kepho » 01.05.2017, 21:17

schaut ja gut aus :good:
Das mit der benzinpumpe hatte ich auch mal.Dachte benzinpumpe ist defekt.
War aber nur der schlauch, von der pumpe zum vergaser, porös.

bis neulich hans
..meine blaue wird bald fertig
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4641
Wohnort: Falkensee

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Tomgar3 » 01.05.2017, 23:47

Aynchel hat geschrieben:ein unzerrissener Devil !!
eine Rarität !
mach direkt ne Edelstahlschelle dazu, auf der er möglichst lange hält


Wohin genau?
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Kusi
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 12.10.2006
Beiträge: 132
Wohnort: Andwil TG

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Kusi » 02.05.2017, 08:12

:good:

Toi, Toi, Toi,
Kusi aus Andwil TG nähe Bodensee

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4189
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon GoEast » 02.05.2017, 09:42

Endkappe abmachen und innen ins Rohr einen Edelstahlring. Kappe drauf, bohren und nieten, fertich.

GoEast

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4641
Wohnort: Falkensee

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Tomgar3 » 02.05.2017, 19:24

@GoEast: WIe ich seit heute weiß, der Devil braucht so an einigen Stellen Pflege. Ich mach morgen mal Bilder von dem alleine, wusste eben nicht ob ich breit grinsen soll über die Erfindungsradikalität des Vorbesitzers, oder mich gruseln :)


@Topic:

Ich tippe mal, wenn die Schieber sich nicht bewegen lassen,
kann der Motor wohl keinen Sprit kriegen? :D

Bild


So sieht das Motörchen momentan aus:
Bild


Momentan lässt sich sagen, der Vorbastler hatte einen Faible für Inbusschrauben, völliger Hammer wo die überall verbaut sind.
Unter anderem der Fussbremshebel mit ner Inbus+U-Scheibe statt derm passenden Pendant was dorthin gehört :)

Aber, alles in Allem immer noch schick.
keine Schraube die rausgewürgt werden muss, alles fluffig.

Weiter gehts....

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14464
Wohnort: Meddersheim

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Aynchel » 02.05.2017, 21:19

Tomgar3 hat geschrieben:..........mach direkt ne Edelstahlschelle dazu, auf der er möglichst lange hält.......Wohin genau?


wie hier am Hayabusa Topf

Bild



Edelstahlband Meterware 0,8 mm stark, 25mm breit
eBay-Nr: 291466558565 14,77€
http://www.ebay.de/itm/1-4310-Edelstahl ... 43dcc2bc65
Viton Gummi zum Unterlegen, bis 250°C
1,5 mm stark, min 400mm lang eBay 231547390107 24,50 € / St.

http://www.ebay.de/itm/VITON-1-5mm-Gumm ... 35e94cc89b
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2659
Wohnort: MittenDRinn

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Indyjaner » 03.05.2017, 01:32

Tomgar3 hat geschrieben:

@Topic:
Momentan lässt sich sagen, der Vorbastler hatte einen Faible für Inbusschrauben, völliger Hammer wo die überall verbaut sind.
Unter anderem der Fussbremshebel mit ner Inbus+U-Scheibe statt derm passenden Pendant was dorthin gehört :)

Aber, alles in Allem immer noch schick.
keine Schraube die rausgewürgt werden muss, alles fluffig.

Weiter gehts....

Regards
das Tom


Mein Bordwerkzeug besteht mittlerweile zu 80 % aus "einem" Inbussschlüsselsatz.

Bild

Und ich möchte auf 90 % kommen.

Bild

Es müssen nur die richtigen Schrauben für jeden Anwendundfall gefunden werden. Das ist müssig.

Gruß
Indy
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye-Verschnitt - http://hesslercustombike.blogspot.com/2 ... dr800.html, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4641
Wohnort: Falkensee

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Tomgar3 » 03.05.2017, 05:40

Moin.

Naja Frank, soweit so gut.
Aber warum vorhandene Inbusschrauben die einen "Sinn" haben, gegen Gebastel ersetzen?
Mag sogar funktionell sein, aber es sieht einfach Scheiße aus.
Bild

Oder, Inbus auf dem Ölfilterdeckel..., "Ihgitt".

Devil inside?
Lässt sich anhand der Nummer erkennen ob es die StvO Version ist?
Davon mal ab, der wird doch nicht ab Werk so draufgewürgt, oder?
Bild

Zudem würde ich, sofern ich den Devil weiter verwende, das Mittelstück etwas kürzen wollen, der baut mir etwas zu lang nach hinten heraus.


Planung ist eh, erstmal alles in Kisten zerlegen.
Und dann grübeln.
Momentan liebäugel ich damit, Missis Blue so zu belasen wie Sie grad ist,
somit die rumliegende WP50 an diese 41 hier zu verpflanzen, ebenso ne umgebaute Schwinge und KTM-Umbau am Hintern.
Und das Ganze dann auf Stolle ausrichten.
Ist aber noch ne Grübelidee. :)
Es wäre viel zu schade die hier zu schlachten, dies ist eigentlich beschlossen.
(Naja, abgesehen von dem Kram den ich eh nicht verbauen werde, wie Cockpit, Felgen, Bla.)

Bin selbst gespannt was draus wird.

Winker
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14464
Wohnort: Meddersheim

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Aynchel » 03.05.2017, 08:13

:kratz:
mein Devil hatte einen Alu Mantel
die Aufhängelasche des Dämpfers war auch aus Alu
ob es den auch in VA gab oder das ein Eigenbau ist kann ich nicht sagen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

DrecksackBalu
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 29.06.2015
Beiträge: 133
Wohnort: Asbach

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon DrecksackBalu » 03.05.2017, 15:01

Hallo Tom,

er hat die selbe Nummer wie mein Endtopf.Strassentauglich ist er :good: , habe gerade eine Einzelabnahme gemacht mit Phonmessung :D .Alles Paletti.Wenn du ihn nicht mehr brauchst bitte ne PN an mich.

Gruss Jörg
Weil ich früher eine Dr. gefahren bin und wieder fahren möchte, bollern macht süchtig.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14464
Wohnort: Meddersheim

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Aynchel » 03.05.2017, 15:03

mit Alu oder VA Mantel ?
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 2659
Wohnort: MittenDRinn

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Indyjaner » 03.05.2017, 19:23

Tomgar3 hat geschrieben:Moin.

Naja Frank, soweit so gut.
Aber warum vorhandene Inbusschrauben die einen "Sinn" haben, gegen Gebastel ersetzen?
Mag sogar funktionell sein, aber es sieht einfach Scheiße aus.

Winker
das Tom


Ich sagte doch:
Es müssen nur die richtigen Schrauben für jeden Anwendundfall gefunden werden. Das ist müssig.

Das ist auch Inbuss! und die gehört dahin :zwinker:

Bild

Dickes Bussi von Ute
und Gruß
Frank
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye-Verschnitt - http://hesslercustombike.blogspot.com/2 ... dr800.html, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

DrecksackBalu
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 29.06.2015
Beiträge: 133
Wohnort: Asbach

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon DrecksackBalu » 03.05.2017, 20:09

Nabend zusammen,hallo Tom

@ Aynchel : Vollalu mit einer dicken Schweissnaht, nach 5 Stunden Autobahnfahrt einmal rundum durchgebrochen. :nono: Frag mal das Bambi - dem klingeln immer noch die Ohren. :D :lol:

Tom das Mopped ist viel zu schade um sie zu strippen :nono: , zumindest was man(n) auf den Bilder sieht :D . Sollte es doch dazu kommen, bitte eine PN an mich. Möchte mir ein kleines Ersatzteillager anlegen, es werden ja doch immer weniger von den "Vorserien Modellen" :???: :( :thank:

LG Jörg
Weil ich früher eine Dr. gefahren bin und wieder fahren möchte, bollern macht süchtig.

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4641
Wohnort: Falkensee

Re: Ein blaues 41er neu im Stall

Beitragvon Tomgar3 » 03.05.2017, 21:14

DrecksackBalu hat geschrieben:Nabend zusammen,hallo Tom

@ Aynchel : Vollalu mit einer dicken Schweissnaht, nach 5 Stunden Autobahnfahrt einmal rundum durchgebrochen. :nono: Frag mal das Bambi - dem klingeln immer noch die Ohren. :D :lol:

Tom das Mopped ist viel zu schade um sie zu strippen :nono: , zumindest was man(n) auf den Bilder sieht :D . Sollte es doch dazu kommen,

LG Jörg


Wird es nicht kommen, außer mich trifft spontan dringliche Finanznot. :prost:

Aber wie man ja an der 42er schon sieht, im absoluten Originaltrimm wird se nicht bleiben.
Wenns so wird wie es grad in meinem Kopf rumeiert...dann wird demnächst bisserl was zu haben sein.
Mal angedacht:
-vorne WP50 auf Excel KTM (so kann Missi bei ihrem HE Sattel bleiben, die freut sich schon.)
-hinten auf 18" Excel KTM
-neues Federbein
-DSW LED Glubscher
-Cockpit Komplettumbau
-Heckumbau
-Sitzbank höher
-über Doppelschalldämpferanage nachdenken
Von Schönmach- oder Lackarbeiten red ich mal noch gar nicht.

Da wird Einiges abfallen somit.
Und jau, allein, ich hab schon EWIG nicht mehr so nen blitzblanken-strahlenden Originalscheinwerfer gesehen an ner BIG :)
Wobei die Felgen ebenfalls echt super aussehen, soweit die Staubschicht dies offeriert.

Aber..., Eile mit Weile.
Zuerst kommt alles, wirklich Alles in Kisten.
Dann wird geklärt wie es weitergeht.

Wunschziel, die steht Ostern 2019 auf ihren Grobstollen.

Zwischendrin sind Motoren zu machen, immer hinnereinander midde Sachen :D

Winker
Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Nächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe