Gas weg = Fehlzündungen

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 09.01.2018, 08:30

Moin,


nach dem Krümmer und Auspuff Umbau hat sich ergeben, dass sobald ich das Gas weg nehme ich irre viele Fehlzündungen hab.
Durchzug und Fahrbetrieb ist normal. War vorher auch alles normal. Erst seit dem Umbau.

Falschluft? Aber wo, denn eigentlich ist alles fest. Habe die Auspuffschrauben gegen neue ausgetauscht. Wie gesagt eigentlich sitzt das fest.
:hmm:

Schwimmerkammerstand zu niedrig? (wieso?, war doch vorher auch ok)

Das fällt mir so dazu ein.


Grüße,

Daniel

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13925
Wohnort: Meddersheim

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Aynchel » 09.01.2018, 08:34

CO Schrauben ne habe Umdrehung raus
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 09.01.2018, 08:39

ok ich guck... Danke

LuluBanane
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2935
Wohnort: Gößweinstein

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon LuluBanane » 09.01.2018, 11:13

Einfach kein Gas wegnehmen...

Gruß Lutz,
hat auch manchmal Fehlzündungen
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)

Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 09.01.2018, 12:52

LuluBanane hat geschrieben:Einfach kein Gas wegnehmen...

Gruß Lutz,
hat auch manchmal Fehlzündungen



Sorry,
da stand die Polizei und ich musste gaaaaaanz langsam und leise daran vorbei kriechen. Sonnst -> :kloppe:

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11017
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Bambi » 09.01.2018, 21:30

... und das funktioniert eben mit Fehlzündungen immer noch am Besten! Sorry,der war zu einladend ...
Prüf nochmal die Verbindung Krümmer/Schalldämpfer, wenn sie dort Nebenluft zieht knöttert sie gerne! Bei der GN 400 sitzt dort ein Silikonring, wenn die das Knallen anfängt beginnt der sich zu verabschieden. Dafür ist bei der Big kein Platz, ein dünner, gerollter und eingeschobener Kupferblechstreifen kann helfen. Normalerweise solltest Du die Stelle an rußigen Schmauchspuren erkennen können.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Dortmund

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon DR_UPS » 10.01.2018, 10:07

moin
lass es so.
musste ganz schoen rumfummeln, das meine dicke wieder bollerte.
allerdings ist mein auspuff regulaer zugelassen ohne modifikation

uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..

d.c.
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.03.2016
Beiträge: 90
Wohnort: RE

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon d.c. » 10.01.2018, 11:25

Auspuffumbau?! Zubehörnalage? Daher vielleicht das Patschen, Knallen im Schiebebetrieb. Da wirst du bestimmt die Vergaser umbedüsen müssen. Passende Düsenkits gibts beim Hessler im Shop.

Niko
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.07.2017
Beiträge: 227
Wohnort: Wesel

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Niko » 10.01.2018, 12:07

mach es so wie Aynchel es beschrieben hat...wuerde allerdings mit ner 1/4 Umdrehung beginnen...

Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 10.01.2018, 14:12

d.c. hat geschrieben:Auspuffumbau?! Zubehörnalage? Daher vielleicht das Patschen, Knallen im Schiebebetrieb. Da wirst du bestimmt die Vergaser umbedüsen müssen. Passende Düsenkits gibts beim Hessler im Shop.


Iss doch schon drinn.... :coool:


Ich werde Aynchels Rat folge leisten. Und mit ner 1/4 U anfangen.
bin gerade größere Runde gefahren und es hielt sich in Grenzen.
Ohne genau draufgeguckt zu haben, aber ich vermute ich komm an die CO Schraube gar nicht ran, ohne den wieder Gaser auszubauen, ja?

Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 10.01.2018, 14:15

Bambi hat geschrieben:... und das funktioniert eben mit Fehlzündungen immer noch am Besten! Sorry,der war zu einladend ...
Prüf nochmal die Verbindung Krümmer/Schalldämpfer, wenn sie dort Nebenluft zieht knöttert sie gerne! Bei der GN 400 sitzt dort ein Silikonring, wenn die das Knallen anfängt beginnt der sich zu verabschieden. Dafür ist bei der Big kein Platz, ein dünner, gerollter und eingeschobener Kupferblechstreifen kann helfen. Normalerweise solltest Du die Stelle an rußigen Schmauchspuren erkennen können.
Schöne Grüße, Bambi




Oh danke für den Tipp. Der andi aus Duisburch sachte das schon mal. Allerdings Verbindung Zylinder/Krümmer.

Alsi das als 1. und dann evtl. Leerlaufgem. Schraube.

d.c.
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.03.2016
Beiträge: 90
Wohnort: RE

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon d.c. » 10.01.2018, 14:16

Bei mir ging es mit einem Bit, einer kleinen Knarre und spitzen Fingern.
Ansonsten Gaser raus. Viele bauen auch eine längere Schraube ausm Zubehörhandel ein

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2315
Wohnort: München

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Eintopfquäler » 10.01.2018, 14:20

Die Schraube ist nicht nur länger, sondern ist auch eine Rädelschraube die man mit den Fingern verstellen kann. :zwinker:

Daniel Ernesto hat geschrieben:Habe die Auspuffschrauben gegen neue ausgetauscht.


Hast du auch die Krümmerdichtung im Zylinderkopf neu gemacht? Ist ein Ring aus Weichmetall und geht nur einmal. Dann nicht mehr richtig dicht. :gps:
Back in black

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11017
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Bambi » 10.01.2018, 14:44

...und den alten rausgemacht? Die drücken sich gerne so platt, daß man glaubt, da sei nix mehr drin ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

linkablinka
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.04.2012
Beiträge: 115
Wohnort: Wadgassen - Saar

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon linkablinka » 10.01.2018, 20:43

Daniel Ernesto hat geschrieben:Ohne genau draufgeguckt zu haben, aber ich vermute ich komm an die CO Schraube gar nicht ran, ohne den wieder Gaser auszubauen, ja?


Bis zum Einbau der LLG-Schraube ausm Bauchladen hats bei mir ein Bit in ner Nuss getan. Bisserl Geduld, temperaturtolerante Hände, sommerliche Lederhandachuhe sind hilfreich ;-)

Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 11.01.2018, 08:22

Eintopfquäler hat geschrieben:
Hast du auch die Krümmerdichtung im Zylinderkopf neu gemacht? Ist ein Ring aus Weichmetall und geht nur einmal. Dann nicht mehr richtig dicht. :gps:



Ja hab ich. Denn der saß festbacken auf dem Krümmer. :zwinker:
Heisst wenn ichs jetzt kontrollieren wollen würde, müsste ich schon n neuen Dichtring nehmen?
Nee denke der iss runter. Ich guck noch mal genau in den alten Krümmer.


Was die Verbindung Pott/ Krümmer angeht: der sitzt da SO gut drauf, glaube nicht das da Luft durchkommt.


(Bin gestern ne Stunde gefahren und ausm Grinsen nicht mehr rausgekommen.... :musik: :moto:
so a schönes Motoradl mit a so schönem Geräusch.... :musik: :musik: :musik: )

Daniel Ernesto
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 11.07.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Wuppertal

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Daniel Ernesto » 11.01.2018, 08:29

linkablinka hat geschrieben:Bis zum Einbau der LLG-Schraube ausm Bauchladen hats bei mir ein Bit in ner Nuss getan. Bisserl Geduld, temperaturtolerante Hände, sommerliche Lederhandachuhe sind hilfreich ;-)



Moment ich komm nicht mit. SHB redet beim einstellen von EINER Schraube.
hier lese ich SchraubeN. :kratz: konfus ich bin.

linker Vergaser, weil rechts versiegelt? 1/4 U raus, andere so lassen? (doppelte Arbeit, verhindern ich will)


:prost:

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13925
Wohnort: Meddersheim

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Aynchel » 11.01.2018, 08:35

Daniel Ernesto hat geschrieben:Was die Verbindung Pott/ Krümmer angeht: der sitzt da SO gut drauf, glaube nicht das da Luft durchkommt.


glauben heisst nicht wissen

bei kaltem Motor etwas Spüliwasser drauf geben
Motor anmachen und gucken obs Blasen wirft
Motor gleich wieder aus und Krümmer sauber machen bevor es einbrennt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Online
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13925
Wohnort: Meddersheim

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon Aynchel » 11.01.2018, 08:37

gemeinhin reicht es eine CO Schraube zum Einstellen zu haben
feine Menschen bauen halt beide Gaser auf die lange CO Schraube um
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

linkablinka
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.04.2012
Beiträge: 115
Wohnort: Wadgassen - Saar

Re: Gas weg = Fehlzündungen

Beitragvon linkablinka » 11.01.2018, 08:57

Daniel Ernesto hat geschrieben:[quote="linkablinka"]
Bis zum Einbau der LLG-Schraube ausm Bauchladen hats bei mir ein Bit in ner Nuss getan. Bisserl Geduld, temperaturtolerante Hände, sommerliche Lederhandachuhe sind hilfreich ;-)



Moment ich komm nicht mit. SHB redet beim einstellen von EINER Schraube.
hier lese ich SchraubeN. :kratz: konfus ich bin.

linker Vergaser, weil rechts versiegelt? 1/4 U raus, andere so lassen? (doppelte Arbeit, verhindern ich will)


:prost:[/quote]Moin
In meinem Post kannst du aber nicht SchraubeN gelesen haben...
Vielleicht nochn Kaffee hinterherkippen ;-)

Ansonsten hats aynchel schon beantwortet

Nächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe